Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

die wahre traurige story

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Bereich" wurde erstellt von Filipan, 08.03.2007.

  1. Filipan

    Filipan Gast

    ich füge noch hier eine wahre geschichte von eine unsere filipina kollegin,
    die in leben fast nie glück hatte.

    ich werde euch im laufendem berichten!!

    die wahre traurige story :

    Heute habe ich Besuch,diese Filipina arbeitet seit über 20 Jahren in der Schweiz,und wurde in Movember 2006 geschieden ,den Ehemann aus England wollte die Trennung,aber es wurde trotzdem geschieden vor dem Gericht,weil sie ihn nicht liebt,dann hatte sie Jahre lang seine Schulden und Rechnungen bezahlt.Darum muss sie an den Ex -Ehemann nichts mehr zahlen,er hat auch ein Job gefunden,und muss eine Wohnung suchen.

    sie wurde total 3 mal geschieden.

    Wie kam das sie in der Schweiz wohnt ?:
    Sie war als Kind von den Philippinen geflüchtet,
    und ging nach Thailand schwarz arbeiten,
    als Karaoke sängerin,
    dann lernte sie ein Schweizer kennen (1.ehemann),
    und nahm sie mit,aber sie war nur 16 jahre alt,
    also wurde den pass gefälscht auf 18 jahre,
    und er hat sie geheiratet.
    Das erste mal war die Filipina noch sehr jung!
    Ging viel ins Ausgang,der junge Schweizer Ehemann war wie ein Playboy,eifersucht kam,nach einem Streit stach sie mit einen kleinen Küchenmesser in sein hintern,und verletzte der 1.Ehemann in sein Arschloch,After.
    danach die erste scheidung,

    Weil sie Geld braucht,lernte sie einen Mann kennen in eine Disco/Bar.
    und wurde sofort geheiratet (2.ehemann).
    hauptsache hat sie eine wohnung,und ein mann der alles zahlt.
    ja so war es,er war ein geschäftsmann büroarbeit,
    aber war schwul!!er hat sie geheiratet nur dass alle nachbarn denken sollen,dass er normal hetero sei!
    diesen 2.ehemann war schlechter als der 1. ehemann.
    sie dürfte nicht mehr arbeiten,
    haushalt machen,eine art putzfrau,hausangestellte mit lohn,verboten ausgang,butler,sofort bier bringen,kochen usw.
    dafür zahlt er jede rechnung von ihr!sie hatte null ausgaben!das machte sie glücklich,aber unglücklich weil der 2.ehemann sie gar nicht liebt (scheinehe).von diese schwierige situation,haben wir ihr geholfen,sie war verzweifelt
    ,wir gaben ihr tips wegen eine erneute scheidung
    ,er war in pattaya und koh lanta im urlaub,und hatte nur homosexuelle kontakte,3 monate später zusammen in pattaya,er zwingte sie wegen eine brustvergrösserung,die aber nicht sehr gut kam,
    die sind jetzt zu gross,und nicht mehr gleich.

    dann merkten wir dass sie pünktlich tabletten schlucken muss,den schwulen ehemann steckte sie mit aids/hiv virus.
    sie weinte,und dank uns hatte sie die kraft für eine 2.scheidung.

    dann war sie einsam,und hatte nie sex!
    sie lernte in ein karaoke ein engländer kennen,
    der war 20 jahre jünger,und bettelte sie an,er kniete sich,bitte heirate mich.

    und sie geil,er ist jung und potent !
    die falle:er hat hohe schulden und kein job,
    das wusste sie nie.
    sie waren 2 jahre zusammen,
    in dieser zeit war ihr geld nicht mehr genug,
    weil sie alles für den mann zahlen musste inkl. schulden,nach philippinen schickt sie seit ewig 1000 fr. pro monat,sie darf nie mehr dorthin,
    angst wegen den gefälschten geburtsdatum im pass.
    plus hohe spesen wegen den 3. ehemann,
    jedesmal ghab es streit wenn sie fleisch kaufte,
    weil er vegetarisch ist,
    er hatte das fleisch immer weg geworfen.
    sie musste seine glatze jeden sonntag rasieren,
    wenn er von ihr bargeld wollte,um junge frauen in der langstr. zu Geschlechtsverkehr,wollte sie es nicht geben,entweder nahm er sich das selbst,oder sie gab nichts,und er weinte so laut und bedrohte ihr,
    gib mich geld ,oder ich bringe mich um!
    ich war in diesen tag dort zu besuch,
    zuerst wollte er den glas auf den kopf von der filipina schlagen,dank meiner frau war nichts passiert,sie sagte achtung!!!
    dann ging er auf dem estrich und schnitt er sich die pulsadern!
    dann kam die ambulanz und brachte ihn ins spital,danach psychiatrische klinik,
    er hatte pro jahr ca.4 psychiatrische klinik aufenthälte.
    die filipina war mit den nerven am ende!
    sie arbeitete immer den ganzen tag,er aber nichts,fand nie ein job,bekam auch kein geld von nirgends weil er schon über 2 jahre arbeitslos war.

    er wollte mit ihr sex,auch wenn sie müde war.
    diese arme filipina wurde brutal ausgenutzt!

    jetzt wohnen sie noch zusammen ohne liebe,
    seit november 2006 geschieden.
    er muss sich eine wohnung suchen ohne druck.

    fazit:
    1.ehemann war playboy und eifersüchtig.
    2.ehemann war schwul,scheinehe,aber zahlte alles.
    3.ehemann war pleite,aggresiv,böse,mit schulden.

    diese filipina hat verlernt was liebe ist.
    sie hat mit männer kein glück !
     
  2. Wilukan

    Wilukan Gast

    Sach ma,du tappst von einer scheiße in die andere.
    Watt hasse denn fürn Bekanntenkreis?
    Mir fehlen die Worte... :jil:
     
  3. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    @ fili

    pinays mit krummen papieren im ausland (gibt es viele in arabischen laendern und in europa) kehren alle voellig problemlos ueber malaysia retour. einfach in kota kinabalu (borneo) auf einen der phil. fischkutter huepfen, 2500 peso abdocken und 6 stunden spaeter in mindanao auf heimatboden ohne passkontrolle zurueckkehren. solange sie nicht beim GBI zur festnahme ausgeschrieben ist, bekommt sie problemlos mit einem birth certificate einen regulaeren pass ausgestellt.

    ciao

    abstinent
     
  4. Martl77

    Martl77 Ðr.ЪنмşģĕĭŁ

    Registriert seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    3.596
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    S-Touri
    Homepage:
    Hab selten so ne widerliche Geschichte gelesen. :kotz:
    Kein Bock auf so Leute.
     
  5. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    @ martl

    da gibt es noch haarstraeubenderes aus dem "milieu"..... aber was sage ich.... jeder so, wie er will und kann :byee:

    ein grund mehr, mich nur sehr selten bei schwuchteln, sexworkern und solchen leuten aufzuhalten - es gibt ja noch anderes zu sehen und zu erleben!

    ciao

    abstinent
     
  6. SINGHA

    SINGHA Senior Experte

    Registriert seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    2.173
    Danke erhalten:
    0
    JA......hört sich echt scheisse an.....

    singha
     
  7. Wilukan

    Wilukan Gast

    Das ist die Gefahr für so ein Mädel,kommt in eine neue Welt,allein und muß versuchen das beste draus zu machen.
    Enden tut es meist im Puff oder in Drogen.
    Viele erwarten einfach zu viel von ihrem neuen Leben,sind zu naiv und dann kommt so was bei raus...
    Traurig,traurig,aber ich kann ihr nicht helfen,sicher kein Einzelschicksal das..
     
  8. Capitan

    Capitan V.I.P.

    Registriert seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    2.562
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Alimentenbluter
    Ort:
    Nix mehr LOS
    Bin da eher etwas misstrauisch, denn diese "Infos" hast du alle sicher von der armen Filipina, oder?
    Wer weis, was sich in Wirklichkeit abgespielt hat!
     
  9. cyberbeno4

    cyberbeno4 V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    5.843
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Auf Schalke

    sicherlich ein berechtigter einwand, es gibt immer zwei seiten der medaille. trotzdem 'ne scheiß storie.
     
  10. Filipan

    Filipan Gast

    Ich finde diese Filipina mit 3 Ex ehemänner ist meistens selber schuld.
     
  11. cyberbeno4

    cyberbeno4 V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    5.843
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Auf Schalke
    ist dir eigentlich ein tilak 77 oder so näher bekannt ? oder ist der identische avatar nur zufall ? :wirr:
     
  12. Filipan

    Filipan Gast

    Das ist von jemand anderen,ein deutscher kollege.