Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

DOMINIKANISCHE im Norden: CABARETE

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Bereich" wurde erstellt von sweetgirl, 22.10.2006.

  1. sweetgirl

    sweetgirl Member

    Registriert seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    230
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Bayern - Müüünchen
    Hallo Ihr Lieben :wink:

    Hat hier irgendjemand Erfahrung sammeln können in Cabarete ? Bezüglich Restaurants, Discos, Bootsfahrten oder anderer sportliche Aktivitäten...jemand der als Anfänger dort Surf Erfahrung machte ???

    Oder vielleicht sogar Fotos*erwartungsvollschau*.....

    Sorry, aber versuchte es mit dem Thema schon mal in einem anderen Bereich und solche Aussagen wie Abzocke und kriminell sind absolut unkonstruktiv...ausserdem Abzocke findet quasi ÜBERALL statt...und Kriminalität DITO... jedoch über informative Antworten würd ich mich tierisch freuen...vielen lieben Dank im Vorraus

    Viele Grüsse aus dem zur Zeit sehr sonnigen Bayern @all here =o
     
  2. Paul

    Paul Gast

    In dem von Dir kritisierten Thread sind alle Antworten enthalten, sogar ein paar Fotos sind drin. Kein Grund also einen neuen aufzumachen.
    Ob Du in Cabarate oder Sosua bist ist egal, alles dieselbe Gülle.
    Puerto Plata ist etwas besser, weil grösser. Schreit aber auch nicht nach einer Wiederholung. Der schönste Teil der Insel ist Samana. Da ist aber echt der Hund begraben. In gute Hotels darf man keine Gäste mitnehmen.
    Wo dies gestattet ist, sind alles nur üble Absteigen.
    Für zwei Wochen Familyurlaub in einem all included Hotel ist die DDR aber durchaus geeignet. Das will hier in diesem Forum aber wohl kaum einer. :hehe:
     
  3. tischtuch

    tischtuch Experte

    Registriert seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    1.283
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Schweiz
    Hallo

    Ich war vor rund 5 Jahren in Cabarete. In Cabarete selber hat es eher weniger Action aber der Strand war toll und das Hotel auch. Etwa 20 Km von Cabarete in Sousa (hiess das glaube ich, eine Stadt wo sie die deutschen Juden angesiedelt haben.....) hat es etliche Diskotheken mit willigen Girls drin. (Aber anscheinend ist es dort vorwiegend gut für Frauen, welche sich einen Lustknaben zulegen möchten)

    Habe mir eine riesengrosse schwarze aus Haiti mitgenommen. Nach 15 Minuten im Hotel war der Spuk vorbei. Eine Riesensauerei und das Niveau unter aller Sau habe sie unter androhung von Gewalt aus dem Hotel entfernen lassen. (Das einzige Mal, wo ich wirklich wegen einer Frau fast ausgerastet bin) Anscheinend bekannt, dass man die Schwarzen nicht mitnehmen soll. Aber wenn man es nicht weiss....

    War dann noch 3 Tage in Haiti, war wie in Afrika hat mir aber gefallen. vor allem die Voodoszene hat mich da interessiert. Mein Reisebegleiter war auf der Baccardi-Insel, welche ihm sehr gefallen hat.

    Mehr Spass hatte ich mit einer Kellnerin, welche sich ein Zustupf verdienen wollte. Aber auch nur einmal. Nach drei Kindern war das auch nicht gerade das gelbe vom Ei. Die Einheimischen sind extrem letargisch. Sitzen den ganzen Tag herum und jammern, dass es ihnen schlecht geht.

    In einem Dorf hatte es rund 600 Meter vom Dorfrand etliche Mangobäume, die Früchte am Boden und verfaulten und im Dorf selber wird man angebettelt, dass sie nichts zu Essen haben. Selbstverständlich ist er zum Betteln im Liegestuhl liegen geblieben.

    Für mich das Fazit. War ein schöner, erholsamer Urlaub am Meer, all inclusive, gut gegessen, spannend in Haiti und das wars dann auch schon. Als Alternative zu Thailand ist der Wiederholungsfaktor = 0

    gruss
    tt
     
  4. Capitan

    Capitan V.I.P.

    Registriert seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    2.562
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Alimentenbluter
    Ort:
    Nix mehr LOS
    Du sagst es , Tischdecke.

    War mehrmals in der dominik. Rep..
    Das erste mal 77 mit nem Frachter, als es noch extrem wenig Touristen gab und die Maedels in den Kneipen auf die Seeleute angewiesen waren.
    Das letzte mal 97 fuer mehrere Monate, hab mit ner maschine die Halbinsel abgefahren, gibt ein paar interessante unentdeckte Ecken wie die uralten Felswandmalereien ganz im suedwesten, nahe des Salzsees, der 60 meter unter dem Meeresspiegel liegt, den dreifachen Salzgehalt hat und wo einige Tiere endemisch sind!!!
    Warane, die aus der Hand fressen, Salzwasserkrokodile, die keine Menschen kennen usw.
    Auch kann man suedlich von Puerto Plata (der Stadt, nicht dem Hotelkomplexen) in 1-2 Stunden in die Berge fahren, wo ein Klima wie bei uns auf der Alm herrscht, wo man Bambus, Erdbeeren und Gemuese anbaut...
    Der hoechste Berg ist seehr schwer zu besteigen, man braucht wegen der Unzugaenglichkeit Fuehrer, Mulis und Traeger!!!

    Cabarete ist wirklich nur fuer Surfer interessant, Sosua in der Nahe ist auch sehr touristisch mit vielen deutschen Kneipen/Restaurants, aber langweilig...
    Kurz gesagt, nur fuer nen "all inclusive Strandgeniesser" zu empfehlen.

    Was Paul erwaehnt hat, trifft zu; sehr viele Weiber, meist fett, alt, haesslich, englisch und deutsch, reissen sich nen Jungen in den Diskos auf!!

    Zur Meinung Tischtuchs:
    Du hast leider Recht, die typischen Dominikaner sind faule Saecke, Saeufer, bei denen ein Arbeitgeber NIE weis, ob er nach Erhalt des Wochenlohnes naechsten Tag zur Arbeit erscheint!


    Haiti ist eine Katastrophe.
    Spannend fuer dich, Tischdecke, aber wenn du ein paar Wochen dort verbringst, erkennst du das Elend.
    97 war noch Ausgangsspeere (galt fuer uns nicht), Nach Einbruch der Dunkelheit war Taschenlampe (in Port-au-Prince) notwendig, da es keine Beleuchtung gab und die Schwatten ALLES klauten, sogar die Kanaldeckel, wo es 5 -6 meter runterging.
    So was aehnliches wie Restaurants gab es schon, aber wir haben drei tage gebraucht, bis wir eines fanden, wo es was zum trinken UND zum essen gab!!! Dort haben wir dann dreimal am Tag gefressen, da es keine echten Alternativen gab!
    Auf dem Markt??
    Hab dort 5 meter hohe Muellberge gesehen, die ich noch vom allerersten Trip aus dem Jahre 77 kannte ;-(((
    Die einzigen "Auslaender", die wir traffen, waren einige UNO Mitarbeiter, die ausserhalb der Stadt stationiert waren, und ein Franzose in der Absteige, nen Paedophilen, der nen kleinen Jungen mit hatte!
     
  5. sweetgirl

    sweetgirl Member

    Registriert seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    230
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Bayern - Müüünchen
    "In dem von Dir kritisierten Thread sind alle Antworten enthalten, sogar ein paar Fotos sind drin. Kein Grund also einen neuen aufzumachen. "


    @Paul

    sorry, aber ich habe nicht "kritisiert"sondern einfach um Info gebeten und total übersehen, dass bereits ein Thread über diese Thema bestand mit Hinweis auf den Tom in Sosua.

    Auf jeden Fall dank ich allen für die Mühe und freu mich auf die Dominikanische :dog:
     
  6. Paul

    Paul Gast

    DDR ist halt mehr was für Masochisten. :hehe:
     
  7. Guest

    Guest Gast

    stehst du auf dunkle männer ? eine sextouristin ? :mrgreen:
     
  8. sweetgirl

    sweetgirl Member

    Registriert seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    230
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Bayern - Müüünchen
    nö, ganz im gegenteil, steh auf blond und blauäugig...wsarum unterstellst du mir das icvh deshalb hinfahre tz tz tz :roll:
     
  9. Guest

    Guest Gast

    da wäre ich auch schwerintäucht gewesen :wink:
    wenn nur sextouristin hier im forum rumlungern :mrgreen:
    gruss chris
     
  10. x_man

    x_man Senior Member

    Registriert seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    357
    Danke erhalten:
    0
    Hei, I like domrep, fahre im Nov wieder hin.

    Sosua super strand zum schwimmen. wie ein natürlicher swimming pool.
    sauber.
    Cabarete wenn der wind bläst eines der besten surfreviere, aber nur für simi-experten.

    für frauen die spass haben wollen gibts viele senkies :) überall

    si hablas espaniol, es mejor.

    Que tengas disfrutarte !!

    X.
     
  11. sweetgirl

    sweetgirl Member

    Registriert seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    230
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Bayern - Müüünchen
    auf jeden fall freu ich mich riesig darauf :yes: