Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Drei Greenhorns die zum ersten mal im gelobten Land

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von rumborak, 27.08.2007.

  1. rumborak

    rumborak Rookie

    Registriert seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    53
    Danke erhalten:
    0
    Prolog

    Nun will auch ich erst mal einen Bericht in dieses Forum einstellen. Denke mal, dass es ein guter Einstand ist wenn man so neu ist wie ich es nun mal bin.
    Einige von euch werden diesen Bericht schon aus einem anderen Forum kennen. Ich werde dieses hier nicht weiter erwähnen oder näher drauf eingehen. Ich habe aber noch mal den Bericht überflogen und versucht einige Passagen anzupassen.
    Hoffe mal dass ich ein paar Rückmeldungen bekomme, bitte ausdrücklich auch wenn sie mal negativ sind. Schreibt wenn Ihr es nicht lesen wollt. Kurz noch zur Erklärung. Es ist hier die Rede von „WIR“ Wir, das sind drei Arbeitskollegen die einfach mal so zum Spaß ein paar Tage Urlaub im Land des Lächelns verbringen wollen. Natürlich nur um sich die Schönheiten der Natur und Geschichte eines Asiatischen Landes anzusehen. :mrgreen:

    Unser lieber Hauke hat uns später mal den Namen FDGB Abteilung verpasst. Wir können damit leben. Denn frei nach unserem Erich Mielke „Wir lieben Euch doch alle“ :iro2:

    Der erste Bericht von drei Greenhorns die zum ersten mal in Thailand waren.


    Hat zwar ein wenig gedauert bis ich mich hingesetzt habe um mal was zu schreiben, aber so ist es nun mal nach dem Urlaub, die ganzen wichtigen Sachen die man erledigen muss. Post durchsehen, wieder zur Arbeit gehen, die Eltern und Kinder besuchen, Bilder sortieren, von der Freundin trennen… und und und

    So nun aber…

    Nach Monaten der Vorfreude auf das gelobte Land war es am 14.04.07 endlich soweit, wir besteigen in Frankfurt den Bomber nach Bangkok. Elf Stunden non Stopp mit Royal Brunei für 465,- Teuros fand ich schon mal nicht so schlecht. Sitzabstand 86 cm und die hübschesten Saftbringerinnen die ich je sah verschönerten den doch recht langen Flug.
    15.04. 12:00 Uhr pünktlicher Aufschlag in Bkk. Was muss ich nach der Immigration sehen.
    Der nette Taxi Driver hat ein Zettel mit meinem Namen in der Hand und Lächelt.

    330.jpg, Drei Greenhorns die zum ersten mal im gelobten Land, 1

    Suuuper, der hat sogar meinen Namen richtig geschrieben.

    Ist doch Klasse die erste Hürde ist genommen. Kein suchen, kein warten, wir sind erst mal erleichtert. Ab zum Parkhaus, die Taschen schiebt er (war mir schon fast Peinlich), am Auto der erste Lacher – Ich will natürlich auf der rechten Seite einsteigen :jil: Ups wieso ist hier das Lenkrad?
    Jetzt aber los nach Pattaya und die Erkenntnis dass der Highway von Bangkok nach Pattaya nichts mir der A2 Dortmund – Berlin zu tun hat.

    331.jpg, Drei Greenhorns die zum ersten mal im gelobten Land, 2

    329.jpg, Drei Greenhorns die zum ersten mal im gelobten Land, 3

    die haben uns bei so ca. 140 klamotten überholt :jil:

    Gut zwei Stunden und wir waren im Hotel Klein Heidelberg in der Soi Wongamat.
    Ja da ist es, zig mal im Hoteltest beäugt und gelesen wie es da so ist. Erst mal setzen (haben wir ja lange nicht) Das erste Singa meines Lebens. Jaaa Lecker und vor allem Kalt.
    Nun die Zimmer… was soll ich sagen… alles was ich so Gutes über die Zimmer lesen konnte war doch tatsächlich wahr. Recht groß und sauber, super Bett groß und fest, ein schönes Bad mit einer Duschkabine die den Namen auch tragen darf (hab später anderes gesehen) und das bei 600,- Thb
    Hatten keine Ahnung wie das mit dem Save funktioniert und sind erst mal wieder runter um zu fragen.
    Und siehe da wir treffen doch schon mal den ersten Kollegen aus dem Forum, Bono :super:

    Und ich muss sagen das war auch ein Glücksfall für unseren Urlaub.
    Man kann eine menge über Pattaya oder Thailand lesen. Aber was ist das gegen einen Kurs aus erster Hand von einem erfahrenen Member. An dieser Stelle erst mal ein großes Dankeschön an dich – Bono.

    Der erste Abend. Ja was hab ich nicht alles gelesen über den ersten Abend.
    Wir sind erst mal schön sachte die Naklua runter. Und da ist es, das Gefühl hier wollte ich immer hin. Ging es allen so als sie das erste Mal so an den Bars vorbei gegangen sind? Die vielen hübschen Dinger, das freundliche Rufen, alle sind am Lächeln. Ich für meinen Teil bekomme das Grinsen nicht mehr aus meinem Gesicht. Hab ich doch so was noch nicht mal Ansatzweise gesehen oder mir vorstellen können.
    Also weiter in meine erste Go-Go-Bar außerhalb von Hamburg, den Claasroom. Wir kommen an die Tür, die Jungs und Mädels mit den Schildern freuen sich das sie keine große Mühe hatten uns reinzulocken, die Tür schiebt sich auf und meine Kinnlade fällt runter. Ich habe Abtaucher erst mal gesagt dass er mir den Sabber abwischen soll wenn es zu auffällig wird. Aber auch er hatte so ein seltsames Grinsen im Gesicht. Wie ein kleines Kind das unter dem Weihnachtsbaum das gesehen hat was es unbedingt haben wollte.
    Wir setzen uns hinten an einen Tisch von dem man wunderbar die Dusche beobachten kann. Zwischendurch immer mal wieder der fragende Blick Richtung Bono. Hilf uns… wie geht das hier mit den Drinks, mit den Mädels, Mit den Ladydrinks und und und …
    Ich glaube wir hätten wie wahrscheinlich schon viele vor uns ein Haufen Lehrgeld bezahlt. Aber so hatten wir ne Menge Sanuk. Wo soll man zuerst hingucken? Zu dem Mädels an den Stangen, zu den an den Ringen oder unter der Dusche? Oder zu dem Mädel was nach ein paar Minuten neben mir saß? Quatsch … der Engel saß ja schon auf meinem Schoß ;))
    Eigentlich hätte ich da schon sagen können, los ab ins Hotel und auf meinen Urlaub „anstoßen“ :pop: … hab aber gelesen … geh am ersten Abend allein ins Bett
    Ja ok liebes Forum ich hör auf dich :? erst ein mal :hehe:

    Also noch durch ein paar Bars ein paar Singa später landen wir in der Susi-Beluga an der Naklua. Für mich war klar… es ist schon Spät oder auch Früh, wie man will.
    Die letzte Bar vor dem Bett. Nach ein zwei Singa waren dann doch meine guten Vorsätze dahin. Ich wurde schwach. Liebes Forum verzeih mir, ich ging nicht allein ins Bett und es war guuuuut so :blow: :pop:

    332.jpg, Drei Greenhorns die zum ersten mal im gelobten Land, 4

    So das erst mal der Anfang. Ich hoffe mal das ich mit meinem Greenhorngesülze niemanden langweile. Wenn nicht werde ich mal noch ein zwei Teile meines Berichtes bearbeiten.

    Bis die Tage Rumborak
     
  2. Wunderschön geschrieben und die süße wollt mit mir auch öfters anbendeln.
    Hofentlich schreibst du den bericht aber diesmal zuende,denn ich glaube du kamst nur bis zur ersten woche
     
  3. Martl77

    Martl77 Ðr.ЪنмşģĕĭŁ

    Registriert seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    3.596
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    S-Touri
    Homepage:
    Am ersten Mal ists doch am Schönsten. :lach1:

    Ich hab damals auch am ersten Tag den Fehler gemacht und hab auf jemand in nem Forum gehört und keine mitgenommen. Wer ist auf den Schwachsinn überhaupt gekommen ? :mrgreen:

    Ansonsten bin ich mal gespannt wies euch 3 so ergangen ist.
     
  4. tiaman

    tiaman Senior Member

    Registriert seit:
    08.03.2007
    Beiträge:
    275
    Danke erhalten:
    0
    @Martl
    das stimmt....der erste Mal ist immer am schönsten :mrgreen:
    War die ersten 2 Tage in Bangkok mit nem Freund...nach dem ersten Abend stand es 3:2 nach Länderpunkte. Waren im Tawana Ramada Nähe Patpong......nix mit Joiner Fee und die Mädels der Vornacht standen einen Abend später vor unserm Zimmer.... naja.... 2x3 war dann leider doch nicht drin
    Und damals war ich zum Glück nicht in der Forenwelt unterwegs und konnten so tolle Ratschläge nicht annehmen :wink:

    bin schon auf die Fortsetzung gespannt
     
  5. Hoffentlich darf ich sagen das dieser schnapsidee von nem EP-member kam(ich wars nicht)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.07.2016
  6. SINGHA

    SINGHA Senior Experte

    Registriert seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    2.173
    Danke erhalten:
    0
    WELCOM......Khun rumborak....guter einstand.......ein interessant zu lesender bericht...

    eine kritik hätte ich aber anzubringen.....

    SINGHA immer mit.... H ...schreiben...... :dank:

    so hau rein in die tasten....... :super:

    singha
     
  7. Martl77

    Martl77 Ðr.ЪنмşģĕĭŁ

    Registriert seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    3.596
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    S-Touri
    Homepage:
    Ich war das erste Mal als S(pass)touri auf Phuket und hatte mich damals in die Materie
    mit klasse Entertainmentgeschichten von nem bekannten Schreiber eingelesen.
    Hab das damals aber alles für bare Münze genommen und wollte dem seine Geschichten nachbumsen.
    Ganz habs ichs nicht geschafft....war aber trotzdem unvergesslich geil. Gerade auch mit der schönen Phuketkulisse. Bilder von diesem Urlaub hab ich dummerweise durch einen Festplattencrash verloren.
    Jetzt bin ich jedoch irgendwie an Pattaya hängengeblieben und kaum etwas zieht mich nach Phuket.
     
  8. rumborak

    rumborak Rookie

    Registriert seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    53
    Danke erhalten:
    0
    Ha da kann ich mal sehen was ich eigentlich nie gesehen habe.
    Wie schreibt man Singha :oops:
    ich rede mich mal damit raus das da ja immer so ein Styropor Kondom drauf war und ich das Etikett ja gar nicht gesehen habe :mrgreen:

    Ich gelobe aber Besserung

    @hauke
    Mensch den Rest war ich doch zu dolle im Tee um mich noch daran zu erinnern.
    nein quatsch... werde mal sehen ob ich noch was aus meinen Erinnerungen hole. aber bitte same same <-- schreibt man das so?
    Erst mal kommen die überarbeiteten Berichte.
     
  9. Fürn novembertrip hast du mich ja mal wieder um deine Erinnerungen aufzufrischen.
    die Schlacht beginnt übrigends für euch gleich am 06.11 ,hab schon mit helmut gesprochen :mrgreen: :mrgreen:
     
  10. HaveFun

    HaveFun Experte

    Registriert seit:
    01.03.2005
    Beiträge:
    1.477
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Milchpanscher
    Ort:
    Perth
    ja das erste mal thailand unvergessen - schreibe nur weiter ist super lustig zum lesen

    "Sachen die man erledigen muss. Post durchsehen, wieder zur Arbeit gehen, die Eltern und Kinder besuchen, Bilder sortieren, von der Freundin trennen… und und und"

    sich von der freundin trennen - ich schmeiss mich weg vor lachen super geil :dog:

    gruss stefan
    allgaeu
     
  11. junnie

    junnie V.I.P.

    Registriert seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    2.963
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    a. D.
    Ort:
    LOS & LS
    möchte auch gerne weiter lesen!

    Also - ran an die Tasten!
     
  12. Bono Vox

    Bono Vox V.I.P.

    Alter:
    50
    Registriert seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    3.779
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Thailand
    Homepage:
    Bericht mit Fotos

    ...klasse Bericht!!!

    Lese ich immer wieder gerne... :D
     
  13. moku

    moku Junior Experte

    Registriert seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    555
    Danke erhalten:
    0
    Super weiter so!!
    :super:
    MfG MOKU
     
  14. rumborak

    rumborak Rookie

    Registriert seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    53
    Danke erhalten:
    0
    Die ersten Sonkran Erfahrungen

    Erst mal Danke für die freundliche Resonanz.

    Die ersten Sonkran Erfahrungen oder wie wird ich wieder trocken

    Ich hatte ja schon so einiges über diesen netten Brauch zum Thailändischen Neujahr gelesen. Dachte ich doch das der ganze Zauber am 15. vorbei ist und ich Blödmann es verpasse.
    Das kommt aber wenn man sich einen Reiseführer über Thailand kauft und dann nach Pattaya fährt. Denn Erstens kommt es anders und Zweitens als man denkt. Soweit so gut. Dachte ich!!!

    Es war der 16.04. Bono fragte gaaanz unschuldig ob wir nicht Lust hätten mit in Soi 7/8 zu kommen dort würde eine Wasserschlacht stattfinden. Was? Wasserschlacht?
    Mit MAXWELL, Lord, Zwiebus, Hamburger-Hauke, Abtaucher und Gybrusch währe ja auch eine recht ordentliche Zugstärke erreicht.
    Ja dachten wir so, warum eigentlich nicht . Wir also ganz gemütlich die Naklua runter und schon mal an einer mobilen Waffenausgabe für 100 Bähtle nette Sachen geordert. :shot:

    Den einen oder anderen Spritzer Wasser hatten wir auch da schon abbekommen oder auch verteilt. Was wir aber dann in der Soi 8 erlebten sprengte mal wieder die Vorstellungskraft eines Europaurlaubers. :baaee:

    Wie kann es sein das ein komplettes Volk vom Kleinkind bis zur alten Oma zu Kindern mutieren, ein riesen Spaß haben sich mit Wasser zu bespritzen, sich mit Pampe zu beschmieren und dabei nie das Lächeln nein das LACHEN zu vergessen. Es ist so ansteckend das man einfach nicht anders kann.
    Wurde ich zum Kind? Jaa und es war Geil !!! :mrgreen:

    Ich habe keine Ahnung wie viel Lieter Wasser ich über meinen Balg bekam, ich denke aber es würde reichen sich 5 Jahre zu duschen.
    Wenn ich mal so an größere Massenfeierlichkeiten wie das Oktoberfest, die blöde Zappelparade in Berlin oder auch an den Ballermann oder die Schinkenstraße auf Malle denke, muss man einfach sagen… das ist alles Kindergeburtstag gegen das was hier so abgeht.

    Ich für meine Teil war so begeistert, das ich hier beim aufschreiben meiner Erinnerungen wieder so ein breites Grinsen im Gesicht habe das mich eben ein Kollege der in mein Büro kam fragte ob ich was geraucht habe.

    Nein habe ich nicht – die Erinnerung an den Urlaub ist Droge .

    Ich weiß es werden jetzt einige beim Lesen sagen – Mensch hat der ne rosarote Brille auf. Na und?! Ich hoffe das ich sie nie verlieren werde. Sie hilft mir über die lange Zeit die ich in der Tristes verbringen muss.

    Bis zum nächsten Teil
    Rumborak
    :bye:
     
  15. Damit ihr es nicht vergesst,nächstes jahr vom 12-19.04 wird wieder gefetet!!!
     
  16. Bono Vox

    Bono Vox V.I.P.

    Alter:
    50
    Registriert seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    3.779
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Thailand
    Homepage:
    Pattaya, Pattaya...

    @rumborak

    Der Virus hat dich schon im Griff! Einmal Pattaya, immer Pattaya... :hehe:
     
  17. HaveFun

    HaveFun Experte

    Registriert seit:
    01.03.2005
    Beiträge:
    1.477
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Milchpanscher
    Ort:
    Perth
    ja naechstes jahr werde ich auch mal zu songkran in patty auftauchen diese erfahrung fehlt mir noch :wink:

    gruss stefan
    allgaeu
     
  18. rumborak

    rumborak Rookie

    Registriert seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    53
    Danke erhalten:
    0
    "Reintour"

    So nun will ich weiter ein paar Eindrücke unseres viel zu kurzen Urlaubs in Worte fassen und muss doch feststellen dass ich einfach nicht mehr die richtige Reihenfolge zusammen kriege.

    Aber beim drüber nachdenken kam ich zu dem Schluss das es doch eigentlich scheiß egal ist.
    Ist ja kein Live-Bericht sondern soll einfach nur mal zeigen wie es uns/mir so ergangen ist.
    Vielleicht komme ich ja beim schreiben auch mal wieder runter. Denn gerade mir fällt es doch recht schwer.

    So nun aber

    Wieder einmal los mit netten Zeitgenossen Richtung Süden (hört sich komisch an oder?)
    Hübsch gemacht und frisch geduscht ziehen der Abtaucher, Gybrusch, Lord_Zwiebus, natürlich Bono, noch zwei andere sehr nette und lustige member ( sorry hab die Namen noch nicht so drauf ) und der kleine Rumborak los.
    Sunmounten hatte den richtigen Begriff dafür, wir machten ein „reintour“ – immer rein in die Bars. Die Walking Street rauf und irgendwo links rein. Verzeiht mir ich bekomme auch die Namen der Bars oder Go Go Bars nicht mehr zusammen. Zwei haben mir aber besonders gut gefallen.
    Hatte ich schon erwähnt das ich ein Fan von Wasserspielen bin?
    Im Boesche Club saßen wir so schön an einer in den Boden eingelassenen Badewanne wo sich zwei so anmutige Geschöpfe der Körperpflege hingaben. Wie sie sich mit ihren fest montierten Waschutensilien (Zungen) ihre Körper reinigten. :bae: Ups ich komm ins Träumen.

    Aber ich glaub ihr wisst am besten wovon ich rede und könnt es nachvollziehen.
    War auch im ClaasRoom von der Dusche ganz begeistert, da hat sich so eine Blond gefärbte immer so schön waschen lassen. Wer da nicht kribbelig wird sollte schon mal einen Termin mit dem Bestatter seines Vertrauens machen.

    Das Angel Witsch war für mich der Optikhammer. Man sitzt ringsum wie in einer Römischen Arena. Die Mädels die ich da gesehen habe waren genau die Rumborak-Klasse.
    Sie waren etwas größer als sonst so der Durchschnitt (und Bono es war keine Optische Täuschung) Sie waren durchweg super gebaut, sehr schlank aber nicht dürre.
    Die Show war einfach Klasse! Wie die Mädels zur Musik „Golden Ei“ sich aus dem 2.Stock an den Stangen runter ließen hatte Klasse. Die Mädels waren förmlich mit den Stangen eins.
    Sie hatten es wohl schon ein zwei mal geübt. :hehe:

    Leider soll man ja gehen wenn es am schönsten ist (noch so eine Weißheit die ich im November nicht befolgen werde)

    Kleine Anekdote am Rande. Mein Freund Abtaucher kommt mit einem breitem Grinsen vom Pinkeln wieder. Er berichtete das die Pissbecken wohl so angebracht sind das Mann beim kleinen Geschäft auch kein Teil der Darbietung verpasst.

    Wir ziehen weiter in eine Disse…

    werde jetzt erst mal frühstücken und dann gehts weiter :bye:
     
  19. Jeff

    Jeff Member

    Registriert seit:
    23.12.2004
    Beiträge:
    4.160
    Danke erhalten:
    0
    jo, sehr schön.

    "golden ei" :lol:

    bitte weitermachen :mrgreen:

    gruss
    jeff
     
  20. rumborak

    rumborak Rookie

    Registriert seit:
    21.08.2007
    Beiträge:
    53
    Danke erhalten:
    0
    Also weiter in der Disse

    Wir landen in der Luzifer Disco. Nächsten Begriff am lebenden Objekt lernen. „Freelancer“ oder so ähnlich nennt man die Mädchen?

    395.jpg, Drei Greenhorns die zum ersten mal im gelobten Land, 1

    Als wir also in die Disco kommen uns einen Tisch aussuchen bin ich erst mal enttäuscht. Dachte ich doch dass der kleine Raum mit der Liveband schon alles ist.
    Na Gut sagt Rumborak und ordert erst mal …………….. ja Singha.
    Irgendwie spürte ich aber ständig zwei Augen in meinem Nacken. Ich also mal den Unschuldigen getan und mal so Richtung 00. Da waren sie die Augen die mich schon bald für eine ganze Weile beschäftigen würden. ( im Moment gucken die Augen als Hintergrundbild von meinem Schleppi ) dazu aber später mehr.

    Ich also erst mal dahin wo Mann das Singha wieder hinbringt wenn es durch ist.
    Als ich da so stehe und über die schönen Augen nachdenke kommt doch wirklich ein netter Bub und massiert Rumboraks Rücken. (an den Nacken reicht er ja nicht ran)
    Halloooo ich bin noch beim … will der jetzt auch meinen Tropfen abschütteln. :jil: He Junge nein das wird zu schwer für dich.

    Ich also schnell die Sache beendet, klein Rumborak wieder in die Hose und zum Hände waschen. Auch da wird einem geholfen und ein Tuch gereicht.
    Dem netten Bub ein Tip gegeben und leicht verlegen wieder ins Getümmel.

    Wo rennen die den hier alle hin? Ich also hinterher.
    Oh meine Fresse die Disco ist ja hier hinten. Atze würde sagen „hier zeigt Papa der Mama wo der Frosch die Locken hat“
    Ich für meinen Teil war angenehm überrascht. Eine wirklich gute Ami Band mit einer bezaubernden Sängerin, übrigens Thai, machten richtig Druck.
    Der Laden war richtig voll. Und ich meine RICHTIG. Das Verhältnis Männlein Weiblein gerade richtig. 75 % zarte Geschöpfe. Lustig, die kleinen Kellnerinnen, halb so groß wie ich, hatten echt Mühe für Umsatz zu sorgen. Ich also einen mehr oder weniger Motivierten Rundgang durch dieses Etablissement und in soooo viele hübsche Augen geschaut, aber da zog mich wieder was raus.

    Ich setzte mich erst mal draußen auf einen Barhocker und orderte… na was wohl? … ja Singha. Mach ich gerne, Leute gucken. Da kam die Kellnerin und brachte mir zu meinem Singha eine gebastelte Blume. Von wem wohl? Ja den schönen Augen. Das aber auf einmal die Rollen vertauscht wurden bereitete mir doch Unbehagen.

    He ich bin der, der die Mädchen anbaggert.

    Aber wie? Da ist es… mein größtes Problem… ich kann kein Englisch. Ist ja in einer Beerbar oder GoGo noch kein Thema, geht ja sowieso immer um dieselben Sachen wie „wie ist dein Name“, „woher kommst du“ und so weiter.
    Das bekomme ich ja grad noch so hin. Aber jetzt? Erst mal abwarten.
    Da kam auch schon der Abtaucher und laberte mich erst mal voll
    „Mensch hier bist du, wir haben dich gesucht…“ „und übrigens du sollst mal zu der kleinen kommen“
    Jetzt aber los, rann an den Speck. Ich zu ihr und siehe da alles ISI für ne richtige Unterhaltung ist es eh zu laut, also wieder der übliche Smalltalk dem man auch von den Lippen ablesen konnte. Und was für Lippen. Ich muss jetzt hier aufhören sonnst komme ich wieder ins Träumen.

    Ich zeig euch einfach ein Bild und gut ist.

    396.jpg, Drei Greenhorns die zum ersten mal im gelobten Land, 2

    gleich gehts weiter, blos mal schnell ein Kaffee einschütten :bye: