Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Dubai... ein paar Hintergründe und wie es dort läuft

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von Sukhumvit11, 10.05.2016.

Schlagworte:
Beobachter:
Dieser Thread wird von 13 Benutzern beobachtet..
  1. Sukhumvit11

    Sukhumvit11 Life, laugh, love

    Registriert seit:
    25.05.2015
    Beiträge:
    457
    Danke erhalten:
    836
    Ort:
    STR
    Mich hat's für ein paar Tage nach Dubai verschlagen.
    Natürlich habe ich als Alleinreisender ein paar Forschungen angestellt, wie hier alles läuft und ein paar erste Geh- und Stehversuche gestartet.
    Klar, Dubai passt hier schon mal in keine Kategorie rein, wenn aber dennoch Interesse an einem "Nicht-Thailand- und Asienforumland" besteht, klopfe ich später was am Flughafen rein.
     
    Perlentaucher78, flegel und PattayaFan gefällt das.
  2. Obelix

    Obelix Newbie

    Registriert seit:
    30.12.2015
    Beiträge:
    14
    Danke erhalten:
    1
    hallo.
    danke. ich wäre sehr interessiert.
     
  3. Piercingbaer

    Piercingbaer Senior Member

    Registriert seit:
    15.10.2013
    Beiträge:
    364
    Danke erhalten:
    208
    Beruf:
    Headthunter
    Ort:
    Neu-Ulm
    Ja klar interessiert es
    Hau rein und tippe was schönes! :)
    Ich bin dabei
     
    Sukhumvit11 gefällt das.
  4. Tirak100

    Tirak100 Rookie

    Registriert seit:
    08.02.2013
    Beiträge:
    55
    Danke erhalten:
    5
    Meine Anmerkung zu Dubai,Zwischenlandung am 05.05.2016 ,1 kleines Heineken und 1 Sandwich 21,00 Eurooooo
     
  5. AndyFfm

    AndyFfm Junior Experte

    Registriert seit:
    27.06.2015
    Beiträge:
    880
    Danke erhalten:
    885
    Ort:
    Franfurt/Main
    Das kann ich noch toppen...
    Dubai Airport:2 Bratwürste mit Kartoffelbrei +2 0.5 Bier= 89€.

    Würde mich über die Infos freuen.
     
  6. Sukhumvit11

    Sukhumvit11 Life, laugh, love

    Registriert seit:
    25.05.2015
    Beiträge:
    457
    Danke erhalten:
    836
    Ort:
    STR
    Nicht zu viel erwarten.. war nur ein Kurztrip.
    Aber hier der "geschäftliche Teil" :):


    Eine Messe führte mich vor drei Tagen nach Dubai, eines der sieben Emirate in den "Vereinigten Arabischen Emiraten".

    Als lonely and single man war ich natürlich auf Recherche, wie es hier so abläuft...

    Dubai ist die größte Stadt in den Emiraten, denoch ist Abu Dhabi die Hauptstadt der VAE.
    Dubai hat sich massivst auf die Zeit "nach dem Öl" vorbereitet und investiert wie verrückt in Tourismus und den Finanzsektor, Einkaufszentren wohin man schaut, internationale Messen, alle internationales Hotelketten und reichlich zur Schau gestellter Reichtum auf vier Rädern. Blödsinnige Bauten wie riesige Wolkenkratzer, künstliche Inseln und eine Skiabfahrt unter der 40 plus -grad heißen Sonne vervollständigen das Bild und erklären Dubai recht gut.

    In einem Gespräch mit meinen Geschäftspartner erfuhr ich, dass in Dubai z.B. nur ca. 10% Dubaianer leben. Der Rest besteht aus Pakistanis, Indern und Filipinos. Alle anderen Länder sind hier ebenfalls vertreten..

    Das Leben hier ist sehr arabisch geprägt, wird in Dubai jedoch recht locker gehandhabt. Klar, gewisse Kleidungsvorschriften und Alkohol nur in den westlichen Hotels, Bars und Restaurants müssen berücksichtigt werden. Ansonsten sind hier alle sehr weltoffen und freundlich. Darüber hinaus zählt Dubai zu einem der sichersten Städte der Welt.

    Und nun zum Thema dieses Forums: Wie läufts hier ab?
    Die Szene ist definitv anders als in SOA. Es gibt zahlreiche "westliche" Clubs, Hotels und natürlich - wie fast überall - WeChat!

    Clubs und Discos

    Meinen kurzen Recherchen nach gibt es zahlreiche Clubs und Discos, wo Freelancer ihre Dienste anbieten. Hauptsächlich findet man hier Filipinas, Chinesinnen und Vietnamesinnen. Auch Russinnen sind hier am Start.

    Ich habe eines Abends mal einen Stubendurchgang durch einige der bekannten Bars wie dem Cyclone Club, dem Rattle Snake oder den Red Square Club gemacht, war aber irgendwie alles nicht so mein Ding. Teures Abgezocke und optisch auch eher demotivierend. Dennoch coole und moderne Stätten.

    Hotels

    Die zweite Möglichkeit sind internationale Hotels, wo bereits tagsüber und vor allem nachts Freelancer abhängen: Hyatt, St. George, Lotus Hotel und das Seaview-Hotel (viele Filipinas). Bin da auch mal durch einige durch, habe recht hübsche und "edle" Girls gesehen, die auch sehr schnell zur Sachen wollen.

    Bei diesen beiden Varianten muss man jedoch immer beachten, dass die meisten Hotels keine Girls auf dem Zimmer erlauben!

    Wechat

    Nun kommt die dritte - und meine bevorzugte - Variante ins Spiel: Wechat.

    Ich wohnte im Marina-Viertel.
    Man muss hier einfach nur die Umkreissuche aktivieren und findet eine endlose Liste mit "Massagen", "Sex", "Body to Body" oder "Lady Girl"-Einträgen.
    Hier verwundern die doch sehr direkten Beschreibungen wie "Dear. If you need massage and sex talk with me in whatsapp pls. Thx."

    Also, dann mal einen netten "I like your sexy picure"-Text an eine im Umfeld von 200 Metern gesendet.
    Keine 10 Sekunden später kam die Antwort "Hello dear. How are you? Do you need massage and sex?"

    Aus Feldforschungsgründen habe ich dies mit ca. 10 weiteren Girls versucht. Immer die selbe, schnelle Reaktion. Einige (Chinesinnen) nannten bereits in der ersten Antwort nur den Preis "400/hr full service". Das sind ca. 100 Euro.

    Mit einigen, die nicht ganz so krass vorgingen, chattete ich länger. Das Englisch war durchgehend aktzeptabel und einige fragten auch viel über mich und Deutschland. Recht entspannt alles.

    Tham @ Horizon Tower

    Mit einer süßen Vietnamesin, Tham, die ebenfalls entspannt und nicht so aggro vorging, chattete ich sehr lange und erst nach einiger Zeit kam es zum Punkt: Sie wollte 300 Dirham, also ca. 75 Euro. Das war weniger als all die anderen wollten, mit denen ich chattete. Der Durschnittspreis pro Stunde ist wohl um die 400 Dirham.

    Nun aber wieder das Thema "wo?"...

    All die Mädels, mit denen ich chattete, arbeiten in angemieteten Condos. Dort leben die manchmal zu dritt oder zu viert, jeder hat ein eigenes Zimmer für die Dienstleistung. Zuerst war ich ein wenig zurückhaltend, stellte aber fest, dass die ganze Szene dort so arbeitete.
    Später fand ich - nach einem Gespräch mit einem der hier wohnt - heraus, dass es wohl tausende solcher Appartments rund um den Marina-Bereich gäbe. Wolkenkratzer voll mit Mädels. Die Adressen lauten dort immer anhand des Tower-Namens.

    Ich verabredete mich im Horizon Tower. Tham freute sich und sagte, ich solle sie kurz vorher anrufen damit sie mich unten abholen könne.
    Ich checkte kurz die Distanz, es war tatsächlich nur ein km von meinem Hotel entfernt.

    Nun der Fehler - ich lief (!!) los. Die ersten 500 m waren noch ok, da ich frisch aus der Dusche kam. Dann schlugen jedoch die 40 Grad erbarmungslos zu und ich musste mich kurz vor dem Tower für ein paar Minuten in einem Shoppingcenter abkühlen.
    Von dort aus wechatte ich sie an, sie wollte mich gleich vor dem Tower abholen.
    Nach zwei weiteren Minuten traute ich mich wieder raus und eine kleine, recht hübsche Tham kam mit wedelndem Handy auf mich zu und fragte ob ich es bin. Oh yeah, Mam!

    Sie strahlte mich an, nahm meine Hand und führte mich in den Tower. Sie schaute mich unentwegt an und lachte. Als freue sie sich wirklich, mich zu sehen.
    Ohne meine Hand loszulassen drückte sie mit der anderen auf 10 und hoch gings.
    Im Flur sah's aus wie in einem Hotel, alle Türen hatten Nummern. Ihre stand offen (ist ja alles sicher dort :)) und wir gingen hinein.
    Die Klima war an, gut!
    Als wir zu ihrem Zimmer liefen schaute ich in zwei andere Zimmer rein - eine hübscher als die andere lümmelten dort herum. Alles Vietnamesinnen glaub ich.

    Im Zimmer angekommen drehte ich erstmal die Klima um eine Stufe hoch.
    Dann begann ich mich zu entspannen.
    Tham war echt süß. Nichts kommerzielles. Viel Smalltalk während sie mich ganz langsam nebenher auszog.
    Noch im Stehen fing sie an mir einen zu blasen. Sowas von langsam und zart hab ich's selten erlebt.
    Ich erkundigte mich nochmals nach den vereinbarten Konditionen: 300 pro Stunde. Sie sagte "sure, but you can stay as long as you want". Meinen darauffolgenden Witz "so I can stay until tomorrow?" bejahte sie. Süß.
    Ich äußerte meine Wünschen: Eine kleine Massage der wichtigsten Stellen und danach einen l a n g en schönen Blowjob. "Sure, darling. I love giving blowjob".
    Das ist mein Mädel.

    Ich legte mich auf die Matraze, die auf dem Fliessenboden lag - ein Bett gab es nicht.
    Sie zog die Vorhänge zu. Somit konnten leider die ca. 1.000 Fenster um uns herum nix sehen :).

    Tham machte es wirklich super girlfriendmäßg. Ganz langsam. Auch die Prostata wurde nicht ausgelassen. Einfach entspannend.
    Ich wollte das Spiel wirklich lange geniessen und musste sie ein paar mal bremsen.
    In den "Pausen" erzählte sie mir, dass sie aus Saigon käme und bald wieder heimfliege. Nach Dubai käme sie nie mehr! Sie mag keine Inder und keine Russen.
    Wieder mein Girl!

    Nach weiteren guten 30 Minuten Blowjobing und wirklich netten Gesprächen sagte sie lächelnd "Now I want have fun too". Hier müssen mindestens 10 Ausrufungszeichen stehen :).
    Sie zog mir mit dem Mund ein Kondom über, drehte sich um und wollte von hinten gefickt werden.
    Vorher zog ich noch den Vorhang ein wenig auf, diese "beiden" Aussichten wollte ich gemeinsam geniessen.
    Und ich genoss es in vollen Zügen! Bis zum Ende. Sie, glaub ich, auch.

    Nach dem Saubermachen legte sie mich auf dem Rücken auf die Matraze, den Kopf an die Wand gelehnt, und massierte mir die Beine und Füsse, bis hin zu dem Geschnalze am Ende, dass man aus Thailand kennt.
    Dann kam sie zu mir hoch, legte sich in meinen Arm, den Kopf auf meine Brust und streichelte den Ermüdeten.
    So lagen wir doch tatsächlich - wie ein Ehepaar sonntag morgens - eine gute weitere Stunde da und redeten über Gott und die Welt. Nebenher massierte sie permanent meinen Schwanz. Whow.

    Das war mal richtig gut!
    Für die kurze Fahrt zurück ins Hotel musste ich mir ein Taxi nehmen :).

    Ich war insgesamt drei Tage da und besuchte sie noch zwei weitere Male. Die Sucherei hatte mir ihr ein Ende gefunden. In Dubai zumindest.


    معالسلامة
    maʿa s-salamah
     
  7. Skaramanca

    Skaramanca Experte

    Registriert seit:
    24.08.2014
    Beiträge:
    1.310
    Danke erhalten:
    1.003
    Ort:
    CH
    Wow, wieder ein sehr interessanter Bericht von dir.

    In Dubai habe ich meine kleine nubische Prinzessin stationiert. Habe sie bei meinem letzten SOA Aufenthalt am Flughafen in BKK kennen gelernt und mit ihr zwei wunderschöne himmlische Tage in Pattaya verbracht

    Verrückt eigentlich, aber sie ist einfach unglaublich :D
     
  8. thunderxx

    thunderxx Experte

    Registriert seit:
    03.01.2016
    Beiträge:
    1.161
    Danke erhalten:
    759
    Beruf:
    Ackerdähmlicher Ackadehmiker
    Ort:
    AC in D
    Wie immer toll geschrieben, Du berichtest bestimmt weiter über die Szene.
     
    Sukhumvit11 gefällt das.
  9. powinho

    powinho Rookie

    Registriert seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    67
    Danke erhalten:
    5
    Ort:
    Schweiz
    Sehr infomativ - thanks
     
    Sukhumvit11 gefällt das.
  10. Obelix

    Obelix Newbie

    Registriert seit:
    30.12.2015
    Beiträge:
    14
    Danke erhalten:
    1
    vielen dank. werde bei meinem nächsten stopppp dort auf dich zurückkommen.
     
  11. Sukhumvit11

    Sukhumvit11 Life, laugh, love

    Registriert seit:
    25.05.2015
    Beiträge:
    457
    Danke erhalten:
    836
    Ort:
    STR
    Gerne :)
     
  12. Sukhumvit11

    Sukhumvit11 Life, laugh, love

    Registriert seit:
    25.05.2015
    Beiträge:
    457
    Danke erhalten:
    836
    Ort:
    STR
    Was meinst Du mit stationiert? Arbeitet sie dort? :)
    Wie beschrieben ist das nicht untypisch, fast alle in Dubai sind Ausländer. Thai's gibt es weniger, wie ich feststellte, aber ein paar gibts auch in der Szene.
    Mir hat ein dort lebender Bekannter ein paar Backgrounds erzählt: Thais kommen deshalb nicht so oft nach Dubai wegen der "komplett nicht-existenten Englischkenntnisse". Filipinas und Vietnamesinnen haben es hier einfach leichter, weil in Dubai fast alles auf englisch abläuft.
    Ich liebe Thailand, nicht falsch verstehen, aber das miserable Englisch geht mir langsam wirklich auf den Keks dort. Es ist eine Wohltat, hier und sonstwo, mit Filipinas oder Vietnamesinnen mal wirklich reden zu können :) :)
     
  13. Skaramanca

    Skaramanca Experte

    Registriert seit:
    24.08.2014
    Beiträge:
    1.310
    Danke erhalten:
    1.003
    Ort:
    CH
    image.jpeg, Dubai... ein paar Hintergründe und wie es dort läuft, 1 Ja sie arbeitet dort für eine Franz. Firma, ist aber keine Thai sondern Nubierin, kommt aus Äthiopien

     
  14. Sukhumvit11

    Sukhumvit11 Life, laugh, love

    Registriert seit:
    25.05.2015
    Beiträge:
    457
    Danke erhalten:
    836
    Ort:
    STR
    Es passt zwar ebenfalls nicht so ganz in dieses TH und PH-lastige Forum, aber über Vietnam könnte ich ebenfalls viel berichten. Wenn Interesse besteht...
    Keine Live-Berichte, aber ich war dort viele Male und es ist ein super Land mit super hübschen Mädels und viel, viel Möglichkeiten: Von Massagesalons (HJ, BJ-Salons), Freelancer die sich wie "normale Gäste" in Lokalen benehmen, Mega-Discos mit Freelancers (Apocalypse in Ho Chi Minh (Saigon) z.B.) bis hin zu einfach "normalen" Mädels, die tagsüber arbeiten und sich ihren eigenen Lebensunterhalt verdienten. Kein "you care me"-Scheiss.
    Gebt mir Feedbacks, wenn es interessant ist...
     
  15. Sukhumvit11

    Sukhumvit11 Life, laugh, love

    Registriert seit:
    25.05.2015
    Beiträge:
    457
    Danke erhalten:
    836
    Ort:
    STR
    Whow!!
    Ja, Südvietnam (Saigon) ist sehr französich geprägt. Es gibt Baguette und viele französische sprechende Afrikanerinnen!!
    Da hast Dir ja ne Süße ausgesucht :)
     
  16. Skaramanca

    Skaramanca Experte

    Registriert seit:
    24.08.2014
    Beiträge:
    1.310
    Danke erhalten:
    1.003
    Ort:
    CH
    Wie kommst du jetzt auf Südvietnam?
     
  17. Skaramanca

    Skaramanca Experte

    Registriert seit:
    24.08.2014
    Beiträge:
    1.310
    Danke erhalten:
    1.003
    Ort:
    CH
    Wieso sollte ein Bericht über Vietnam nicht hier hingehören? Haben andere Member auch schon gemacht und es heisst ja Thailand ASIEN Forum
    Also bitte, leg schon los
     
  18. Sukhumvit11

    Sukhumvit11 Life, laugh, love

    Registriert seit:
    25.05.2015
    Beiträge:
    457
    Danke erhalten:
    836
    Ort:
    STR
    Ich warte mal die Rückmeldungen ab :)
    DANKE schon mal für DEINE!
     
    Perlentaucher78 gefällt das.
  19. cherimabelle

    cherimabelle Junior Member

    Registriert seit:
    19.04.2014
    Beiträge:
    127
    Danke erhalten:
    197
    Beruf:
    retired
    Ort:
    Bern
    Vietnam ist schon lange geplant, aber immer wieder zurückgestellt.
    Ein guter Bericht könnte mich vielleicht wieder etwas motivieren.:headbash:
     
  20. Sukhumvit11

    Sukhumvit11 Life, laugh, love

    Registriert seit:
    25.05.2015
    Beiträge:
    457
    Danke erhalten:
    836
    Ort:
    STR
    Nur weil Du von einer Franz. Firma sprachst.
    Südvietnam war Teil der französischen Kolonie und ist bis heute stark französisch geprägt.
    War nur eine Annahme :)