Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

ED-VISA ab 01.06.2014 nur noch mit Einkommensnachweis

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von Frank123, 23.05.2014.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Frank123

    Frank123 Newbie

    Registriert seit:
    06.05.2014
    Beiträge:
    6
    Danke erhalten:
    0
    Hallo, das ED-VISA (Education Visa) soll es ab dem 01.06.2014 nur noch mit Gehaltsnachweis geben.
    Ich finde dieses sehr gut, da ich über dieses ED Visa schon so viele Geschichten gehört habe.
    Wie sind Eure Erfahrungen mit diesem ED-Visa?
    Wie findet Ihr diese neue Regelung des ED-Visas?
    Denn haut mal in die Tasten Interressiert mich ob ihr Besserung wollt.
     
  2. Ist das hier ne Meinungsumfrage?
    interessanter Start für einen Neueinsteiger.

    Oder ein neuer Troll??
     
  3. Asiadragon

    Asiadragon Experte

    Registriert seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    1.458
    Danke erhalten:
    16
    Ort:
    Alpenrepublik
    Was sollte da für dich besser werden wenn das ED-Visa strenger gehandhabt wird?
    Hast du dadurch einen Vorteil (mehr Einkommen, mehr Freizeiz oder sonstiges)?
    Gehaltsnachweis??? Ein ED-Visa ist zum Weiterbilden und nicht zum Arbeiten (dafür gibt's ein Business Visa)
    Und ja ich habe Erfahrung mit einem ED-Visa.
    So und nun hau du mal in die Tasten. :ironie:
     
  4. LivingDolls

    LivingDolls Junior Member

    Registriert seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    104
    Danke erhalten:
    11
    Beruf:
    Selbst und Ständig
    Ort:
    Oben bei Mutti
    Ne Quelle wäre mal Interessant und wie siehts bei selbstständigen aus?

    Da gibt es keine Gehaltsnachweise, oder wollen die dann meine BWA sehen?

    Bei mir war vor 2 Wochen das Problem, dass die von mir mehr als die von der Schule 200h in Berlin sehen wollten.
    Das sind 16 pro Monat, die wollten 16 pro Woche....

    Naja 16 per week find ich etwas viel, will ja keine Uni bersuchen um die Landessprache zu lernen.
    Habs zum schluss trotzdem bekommen, sogar ein Multi, mein Bruder in Laos nur ein Single....

    Jede Embassy legt es am ende anders aus.
     
  5. Frank123

    Frank123 Newbie

    Registriert seit:
    06.05.2014
    Beiträge:
    6
    Danke erhalten:
    0
    ich finde ED Visa ein Interessantes Thema. Sebstverständlich wünsche ich mir von anderen Forum Mitgliedern das Sie ihren Senf dazugeben, sofern es Interessanter Senf ist. Senf darf auch ein wenig spritzen. Spass muss sein.
     
  6. Frank123

    Frank123 Newbie

    Registriert seit:
    06.05.2014
    Beiträge:
    6
    Danke erhalten:
    0
    Ich Rede ja gar nicht von strenger. Ich Frage mich nur das alle Altersrentner einen Haufen Kohle nachweisen müssen, und ihr Einkommen überprüft wird, ob der Rentner überhaupt in der Lage ist sich das Leben in Thailand zu finanzieren.
    Die Leute die ein ED Visa bekommen müssen dieses nicht nachweisen die müssen lediglich zwischen 12-99 Jahre alt sein. Das ist mal Fakt. Ich Frage mich wie ein Mensch Studieren kann ohne Einkommen. Der ein und der andere hat auch die Kohle gar kein Thema. Da hat ja Asiadragon den Nagel auf den Kopf getroffen. Ein ED Visa ist zum Weiterbilden und ein Business Visa zum Arbeiten. Das gibt es bestimmt auch das Leute Arbeiten mit einem ED Visa ohne es zu dürfen. Das ist ja auch klar wenn kein Einkommen da ist. Ich Denke auf der ganzen Welt gibt es hier und da etwas zu verbessern,
    Wenn ich in Thailand lebe mit einem Non Imigrant Visum egal welches habe ich mein Einkommen nachzuweisen. Warum nicht bei einem ED Visa welches auch ein Non Immigrant Visum ist. Es gehört einfach dazu das man seinen Lebensunterhalt selbst Finanzieren kann. Es fehlt vieleicht einfach nur ein gerechtes Visum für alle, welches noch erfunden werden muss.
     
  7. patti1

    patti1 Senior Member

    Registriert seit:
    15.11.2011
    Beiträge:
    254
    Danke erhalten:
    5
    Ort:
    Köln
    Das man seinen Lebensunterhalt selbst finazieren muss ist doch eh in Thailand klar; da Du dort (im Gegensatz zu hier in Deutschland) ja keinerlei staatliche Unterstützung als Ausländer erhälst.

    Ich verstehe nur nicht warum Du Dich darüber freust, wenn die Anforderungen zur Erlangung des ED-Visum verschärft werden und es somit den Ausländern immer schwerer gemacht wird, sich dort legal aufzuhalten. :shake:

    Wie ich hörte, sind die Anforderungen ans ED Visum doch eh schon die letzten Jahre verschärft worden.
    Früher reichte es sich einfach in der Schule anzumelden (aber nicht unbedingt hinzugehen); heute muss man wohl damit rechnen, dass die einen auf der Immi auch mal testen, ob man nach Jahren in der Sprachschule auch Thai gelernt hat.
     
  8. rungland69

    rungland69 Junior Member

    Registriert seit:
    29.12.2013
    Beiträge:
    123
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Owner
    Ort:
    Angeles City
    @Frank123
    wo bleibt die Quelle?
    Geschichten hast Du also gehört?
    Interessant.
    Mir scheint das so als lese ich da Missgunst raus.
    Fehlt Dir die Kohle um ein ED Visa zu machen?
    Und was soll besser werden wenn es verschärft wird?
    Und wer sagt das die Leute keine Kohle haben die ein ED Visa haben
    Oder von was leben die hier?
    Ich glaube ich bin da der Meinung wie Forenkollege reisender.59
    In diesem Sinne
     
  9. moonfriend

    moonfriend Newbie

    Registriert seit:
    06.11.2012
    Beiträge:
    16
    Danke erhalten:
    0
    Da findest du vielleicht eher Zuspruch:

    ED-VISA ab dem 01.06.2014 nur noch mit Einkommensnachweis

    Was hast du gegen Leute, die mit ED-Visum in Thailand leben? Und was geht es dich an, wie die sich ihren Lebensunterhalt finanzieren? Wenn du dich von den vielen Sprachstudenten in deiner Gegend belästigt fühlst, dann zieh einfach dort hin wo es keine Sprachschulen gibt, und schon hast du Ruhe.
     
  10. Asiadragon

    Asiadragon Experte

    Registriert seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    1.458
    Danke erhalten:
    16
    Ort:
    Alpenrepublik
    Wenn die so weitermachen hat sich das Thema Thailand eh bald erledigt. :hehe:
     
  11. Doom

    Doom Member

    Registriert seit:
    26.03.2013
    Beiträge:
    197
    Danke erhalten:
    226
    Homepage:
    Mal darüber nachgedacht das man sich auch einfach Geld ansparen könnte und im Anschluss von der Arbeit in Deutschland für 1 Jahr freistellen lassen und nach Thailand fliegen kann um dort eine Sprachschule zu besuchen? In der Zeit hast du auch kein Einkommen aber wohl das benötigte Geld. Hoffe mal das man in Zukunft keinen Einkommensnachweis braucht, denn genau das hatte ich vor, wenn auch vielleicht nur ein halbes Jahr.
     
  12. Frank123

    Frank123 Newbie

    Registriert seit:
    06.05.2014
    Beiträge:
    6
    Danke erhalten:
    0
    Du kannst mit einem Tourist Visum 180Tage nach Thailand, kannst es vor Ort in deiner Immigration 30 tage verlängern. Das macht 210Tage. In der Schule kann man Sprachen lernen auch ohne ED Visa der Schule ist das wurscht. Eine Reise nach Laos nach 210 Tagen und noch einmal 180Tage Tourist Visa.
    Wünsche Dir viel Spass in Thailand.
     
  13. Frank123

    Frank123 Newbie

    Registriert seit:
    06.05.2014
    Beiträge:
    6
    Danke erhalten:
    0
    Quellen gibt es hier keine ich bin nicht hier zum Anschwärzen.
    Bestimmt keine Missgunst.
    Ich habe ED VISA gehabt, und habe auch zu tun gehabt mit Leuten die nur den Unterricht stören weil sie nur selten kommen. Das ist das kleinste Übel.
    Es macht ein Unterschied ob man in Thailand ganz normal lebt, oder nur vorrübergehend hier ist.
    Beim ED VISA braucht man sein Einkommen nicht nachweisen, also sprich jeder kann ein ED VISA bekommen.
    Wenn man nur vorrübergehend hier ist ist das auch eine tolle Sache.
    Lass mal in Deutschland alle Menschen auf der Welt rein mit einem ED VISA ohne Kohle nachzuweisen. Mit Sicherheit kommen einige und nicht zu wenig die eigendlich gar nicht wissen wovon Sie so richtig Leben sollen. Die kommen ja auch nur weil es wo sie herkommen noch beschissener ist. Was ich ja auch verstehen kann. Lass die kein Geld von Deutschland bekommen, was machen die bevor sie verhungern, einen Haufen grosse Scheisse. Um das zu vermeiden ist es doch gut das man ein Einkommen haben muss wovon man Leben kann. Denn leider gibt es die auch unter den ED VISA Empfängern.
    Ein Thai sollte am Tag 300bath verdienen, lass den im Monat 8000-12000bath verdienen. Davon lebt der.Kann man doch auch verlangen von einem ED Visa Empfänger beispiel 10.000bath. Ist doch immerhin etwas, und ein erlicher Mensch schlägt sich damit über den Monat. Aber mit 0 bath geht es nicht.
    Die Visa Politik ist nicht gerecht zu seinen Farangs. Ein Rentner soll bitte 65.000bath im monat vorweisen, da kann eine Familie von Leben.
    Bei einem Familien Visa braucht man nur 40.000Bath vorweisen. Und sprich beim ED VISA gar nichts.
    Ich bin der Meinung wenn beim ED VISA ein kleines Einkommen verlangt wird, können immer noch alle ehrlichen Menschen nach Thailand. Aber bei Null Bath ist leider auch ein Haufen Scheisse dabei. So ist es halt
    Darauf hätte ich in Deutschland keinen Bock, und in Thailand genau so wenig, weil ich möchte das Thailand vorankommt und wenn auch nur in kleinen Schritten, naja sehr kleine Schritte ich weiss das wohl.
     
  14. Steiner

    Steiner Gast


    "Aber bei Null Bath ist leider auch ein Haufen Scheisse dabei"

    -Ich bitte um Folgendes; keine Menschen als "Scheisse" titulieren...

    -ggf. hilft es auch wenn du dich selbst nicht zu wichtig nimmst!

    -Auf die Politik unseres Gastlandes haben Wir keinen Einfluss!

    -Auf jeden Fall mal einen Grundrechenkurs zu belegen, 30*300 ist 9000Bath

    -Und wenn es dir hier nicht gefällt, der Flieger fliegt auch NACH Deutschland !
    -Danke!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.05.2014
  15. rudi1949

    rudi1949 Junior Experte

    Registriert seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    717
    Danke erhalten:
    59
    Ort:
    Thailand
    Hallo Steiner!

    Zu diesem Post von Dir 100% Zustimmung von mir!
    Und Trolle waren, seit ich es kenne, in diesem Forum stets unerwünscht und mit einer sehr kurzen Mitgliedschaft.:D

    In diesem Sinne, mfG, rudi1949
     
  16. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    Ich frage mich, was der ganze Mist soll. Ich habe gerade mal auf der Seite der Thailändischen Botschaft nachgesehen. Das steht nichts von Einkommensnachweis. Die Visabestimmungen sin vom November 2013. Derart wichtige Sachen werden auf den Seiten sehr zeitnah eingepflegt.

    @Frank123: Mein Eindruck ist, dass dir bezüglich der Thematik etwas ganz gehörig auf den Senkel geht. Also wird mal kurz etwas als Aufhänger konstruiert um eine Diskussion loszutreten, die dann quasi in der Luft hängt. Was soll das?

    ED-Info
     
  17. Rauhnacht

    Rauhnacht Kuya

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    4.071
    Danke erhalten:
    739
    Beruf:
    Auftragsmorde & Schutzgelderpressung
    Ort:
    Auf der Durchreise
    Du hast ja nun deine Recherchen eingestellt.

    Warum und wieso Frank123 einen Thread startet darueber kann man eine Meinung haben, solange er sich an die Regeln haellt ist alles im gruenen Bereich und er darf das jederzeit tun.
    Es ist auch nicht die erste Diskussion die stockt oder (irgendwann) im Sand verlaeuft.

    Und wenn man nicht drauf antworten will laesst man es bleiben-oder stellt die Sache richtig.

    Genausogut kann ich dich bzgl.des zitierten Beitrages fragen.

    Was soll das?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2014
  18. Asiadragon

    Asiadragon Experte

    Registriert seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    1.458
    Danke erhalten:
    16
    Ort:
    Alpenrepublik
    Hier sieht man, daß du keine Ahnung von den Visabestimmungen hast, das ist alles nur Halbwissen was du da von dir gibst.
    Lies dich erstmal etwas in die Thematik ein bevor du dazu etwas schreibst.
    Hier lesen auch noch ander Newbies mit, und die können mit solchen Falschinformationen nix anfangen.

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.05.2014
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.