Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Ein Haus für 600 Euro!

Dieses Thema im Forum "Angeles- und Philippinenforum" wurde erstellt von Samui121, 05.05.2014.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. Samui121

    Samui121 Junior Experte

    Registriert seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    558
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Therapeut ?????
    Ort:
    Fuck Off Warnings
    Hab gerade eine Beitrag im Internet gelesen den möcht ich hier mal posten!

    Mit den zugehörigen Statement!




    600-euro-haus.jpg, Ein Haus für 600 Euro!, 1
    So ein Haus kostet also 32.000 Peso, rund 600 Euro. Quelle: Facebook.com

    In der Vergangenheit gab es immer wieder die Frage, was es wohl kosten würde, ein möglichst billiges Haus, nur aus Holz und Bambus-matten, auf den Philippinen zu bauen. Diese Frage wurde nun beantwortet.
    Die philippinische Regierung baut für die Erdbenopfer auf Bohol nämlich gerade genau solche Häuser. Kosten, laut den Angaben auf einer Facebookseite, 32.000 Peso pro Haus, also rund 600 Euro. Da kann sich jetzt jeder selbst ausrechnen, was das Ganze mit ein paar zusätzlichen Ausstattungsmerkmalen, wie etwa einem vernünftigen Lokus, kosten würde. Das Haus ist sogar relativ erdbebensicher, da es, wenn es wirklich einstürzen sollte, nur wenig Schaden anrichten wird.
    Ich hätte nur vielleicht noch die Steinmauer bis auf Höhe “Unterkante Fenster” hoch gezogen und den Boden gefliest. Fertig ist das Billig-Haus.
    Wünsche allen noch einen schönen Sonntag.

    Greetings GG
     
  2. insearchofxxx

    insearchofxxx Junior Experte

    Registriert seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    578
    Danke erhalten:
    1
    Kannst Du mir bitte einmal den Link schicken?
     
  3. insearchofxxx

    insearchofxxx Junior Experte

    Registriert seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    578
    Danke erhalten:
    1
    Nebenbei, die wissen schon, warum sie die Mauer nicht höher gezogen haben: Baumaterial ist nicht billig in Phils (manche Artikel, so man sie den kriegt, teurer als hier, z.B. Kabel).

    Dazu kommt dann noch, dass die philippinischen Bauarbeiter der Logik folgen: Hohlblocksteine? Da sind ja Löcher drin, die müssen ja gefüllt werden! Also wird das mit einem Speis, der regelmäßig zu fett ist -viel ist gut!- dann auch noch gefüllt. Besonders spaßig wird's, wenn sie dann vorher noch Eisen in die Löcher schieben wollen, damit die Wand fester wird. Das, obwohl wie in fast ganz SEA, die Häuser in Skelettbauweise gebaut werden und die Wände anders als hier keine tragende Funktion haben.
    Wenn dann beim Gießen der Betondecke die Armiereisen ein "bisschen" freiliegen, die Schalung nicht kräftig genug war und der Beton eine Sch...-Konsistenz hatte, so dass Du eine ganze Hand in die Löcher stecken kannst - das sehen sie dann aber ganz locker, der dumme Kano hat ja keine Ahnung...
     
  4. BouBou

    BouBou Gast

    lieber insearchofxxx0
    bei dir trifft es aber 100% zu dass der "Kano" keine Ahnung hat he he he so ein Mist was
    du da erzählst.
    es zeigt einfach dass es möglich wäre so für 2-5000.-Euro etwas zu bauen wo eine Phil.Familie sogar noch gut leben könnte/kann.
    Den Kranz unten könnte man ohne grosse Mehrkosten aus Vollbeton machen.
     
  5. insearchofxxx

    insearchofxxx Junior Experte

    Registriert seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    578
    Danke erhalten:
    1
    :lach::lach::lach::lach::tx: