Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Ein Maedel aus der Cosy Bar – So gehen Sie denn langsam alle

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von Hanky, 19.05.2006.

  1. Hanky

    Hanky Senior Member

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    322
    Danke erhalten:
    6
    Noch vor 4 oder 5 jahren, war die cosy bar in der soi 2 noch eine der bars mit den besten maedels. Nach und nach sind diese jedoch fon wuetigen farangs nach farangland entfuehrt worden.

    Eine der letzten uebrig gebliebenen ist oder war noi. Noi kenne ich seit ca. 4 jahren.
    Unsere erste begegnung war ein wenig heftig, da ich mich morgens nicht mehr an sie erinnern konnte. Es war der erste tag in patty und eigetnlich an jedem ersten tag, egal wo, endet dieser mit hohem alkpegel. Darum war es nicht verwunderlich, dass ich dann nachts nicht mehr mein hotel wusste. Die gute noi hat mir mir ca. 7, 8 hotels abgeklappert, bis wir denn endlich daheim waren. Hinterher hing sie immer wie ne klette an mir und ich musste schon manches veranstalten, um sie wieder abzuschuetteln. Dabei war es sogar so, dass ich ihr immer meinen Tipp foermlich aufdraengen musste. In all den jahren haben wir uns immer gesehen, wenn ich in patty war, auch letztens. Nur da mit dem unterschied, dass wir zufaellig gleichzeitig an der rezeption standen und sie sich ihren zimmerschluessel hat geben lassen. War sie doch im gleichen hotel wie ich, nur halt mit einem customer. War aber kein prob fuer mich, wohl eher fuer sie.

    Da sitz ich nun gestern abend und erledige die allgemeinen dinge, als das telefon gegen 20:30 klingelt. Es war noi und sie sagte, dass sie gleich mit dem taxi nach bkk faehrt. Nun denn, denke ich, dann koennen wir uns doch treffen, da sagt sie, dass sie zum flughafen faehrt und ob ich denn nicht zum flughafen kommen koennte, denn I am feeling so lonely. Auf die frage, warum sie alleine faehrt und keine freunde mitkommen, antwortet sie, dass alle ihr guten freunde nicht mehr in der cozy arbeiten, sondern halt irgendwo in farangland sind.

    Sie meint, das taxi kommt um 9 und gegen 23:30 waere sie so am flughafen, flug geht mit china nach amsterdam, von dort dann weiter mit dem zug, nach gent, belgien. Da sie mich fast anfleht zum flughafen zu kommen, willige ich ein.

    Bloederweise hab ich dann das parkhaus im terminal 1 genommen, welches im vergleich zum terminal 2 aetzend ist, da es im keller liegt und immer proppevoll. Hatte gedacht abflug china ist im 1, war dann doch im 2. Bin puenktlich hin, aber fast 15 minuten gegurkt, bis endlich parkplatz. Noi war schon da und wir haben 5 bis 6 mal telefoniert, weil sie nun absolut nicht wusste wie es weitergeht.

    Bin dann im terminal 2, welches um 23.30 voll mit abflugunwilligen touris war und denk, wie soll ich die hier finden. Keine 10 m weiter, kommt da so eine kleine mit birlle und faellt mir um den hals, hab ich gar nicht erkannt, denn auch noch letztens trug sie keine brille. Ihr koffer steht ca. 20 m entfernt, so ein riesenteil. Ich sach dann, am besten mal einchecken, bowohl der abflug erst irgend was nach 2 uhr war. Nehm den koffer und denk holla, uebergewicht. Wir dann zum check in und es entsteht ein kleines palaver, sind ja auch tatsaechlich 30, 8 kilo. Die gute von china will 5 kilo nachlassen und fuer den rest soll bezahlt werden. Noi sagt, sie hat nicht mehr so viel geld und weiss nicht was sie rausnehmen soll. Ich geb auch noch meinen senf an die lady von china, wegen die Dschai Die usw. und es entsteht eine schweigeminute. Dann heftet sie den kontrollzettel an den koffer, der geht ab, wir bedanken uns und trollen von dannen.

    Fahren mit der rolltreppe einen hoch in die kneipe, wo man auf die ganzen check in schauen kann. Sie hat boarding time fuenf vor 2 und zeigt mir ihren departure zettel. Erklaer ihr kurz, wofuer und warum und das der arrivelzettel fuer die rueckreise ist. Brauch ihren pass um das ding auszufuellen und seh nicht richtig. Das steht als familienname so was wie van der vaart oder so aehnlich. Joooh, sie hat endlich einen mann gefunden, der sie geheiratet hat, vor 4 wochen, als wir uns an der rezeption gesehen hatten, waren es quasi ihre flitterwochen. Dann erzaehlt sie mir noch einiges von ihrem mann und fragt ganz traurig, warum ich beim letzten mal nicht mehr angerufen habe. Wenn sie nen kerl hat, steck ich meinen nicht dazwischen erklaer ich.

    Wir reden noch ne ganze zeit, in der sie immer wieder betont, dass sie sehr froh ist, endlich einen farang zu haben, der auch ihr kid akzeptiert. Sie sei zwar immer noch traurig, dass ich nicht der typ, aber was solls. Ich mach ihr auch klar, dass ich fuer sie happy bin, denke noch so ein scheiss, eigetnlich wollt ich mich mit ihr treffen, wenn ich ab Sonntag wieder in patty bin. Geb ihr dann noch als gluecksbringer einen 10 euroschein und ein kleines foto von einem bekannten moench. Mit dem schein tastet sie denn wie immer ihre stirn, die wangen, den mund ihre brueste und pussy ab, kennen ja vielleicht einige.

    Gegen halb zwei sach ich, genug ist genug, erklaer ihr das mit den 500 thb ausreise und es gibt noch einen letzten abschiedkuss. Sie dann rein, zur passkontrolle, ich kann noch sehen, dass der zettel von mir richtig ausgefuellt war und geh zurueck zum terminal 1. Um diese uhrzeit, dann schon fast leer, da die meisten flieger weg sind.

    Mach mich auf den rueckweg, als gegen 10 vor zwei das handy noch mal klingelt und eine heulende noi am hoerer ist. Sie bedankt sich noch einmal tausendmal, dass ich in den letzten stunden bei ihr war und wir wuenschen uns alles gute und ich sach, sie soll mich vergessen, so wie vorhin auch schon mal und sie sagt, sie wird es versuchen, kann aber nichts versprechen.

    So gehen sie denn alle dahin, falls der eine oder andere sie kennt, hier ein pic vom oktober 2005

    192.jpg, Ein Maedel aus der Cosy Bar – So gehen Sie denn langsam alle, 1

    Und hier das letzte pic von gestern abend

    193.jpg, Ein Maedel aus der Cosy Bar – So gehen Sie denn langsam alle, 2

    Hanky :box:
     
  2. walhalla

    walhalla V.I.P.

    Registriert seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.593
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    essen
    hmmmmm


    möge sie ihr glück finden ................



    das ist halt für die meisten das grosse los ....wenn sie nach europa kommen.......

    na ja ..........alles gute auch dir


    gruss rudi :byee:
     
  3. Pepe

    Pepe Senior Member

    Registriert seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    444
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Heizer in der Mongolischen Botschaft
    Ort:
    Bayern
    Ach ja die gute alte Cosy Bar.Das war damals mein bevorzugtes Jagdrevier,habe immer nette Zeiten da erlebt :yes:
    So iss die Noi also auch vom Markt,na ja lange genug hat es ja gedauert.
    ja ich kenne sie hatte allerdings nie was mit ihr :hehe:
    Ich wünsch ihr jedenfalls alles Gute.
    GG
    Pepe
     
  4. Amselm

    Amselm Senior Member

    Registriert seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    273
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    was akademisches
    Ort:
    vorwiegend Pattaya-Jomtien
    Re: Ein Maedel aus der Cosy Bar – So gehen Sie denn langsam

    Schön, daß du Dir Zeit genommen hast für diesen doch längeren Beitrag.

    Man kann vieles drin lesen.

    Wirklich schöner Beitrag!!
    (Vielleicht drucke ich ihn mir mal aus.)

    Gruß

    Amselm
     
  5. Sausa

    Sausa Sergeant at Arms

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    3.313
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Reisesau
    Ort:
    Wahlbarde
    Don Muang Abflughalle Teminal2...... :byee:
    ist mit mit Abstand einer der beschissensten Orte dieser Welt die ich kenne.
    Mann muss nur in die Gesichter der Leute gucken dann weiß man was in ihnen vorgeht...

    ansonsten kann ich mich Amslem nur anschießen.....


    cu Sausa