Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Eine ganz "normale" Beziehung mit einer Pinay (Test: Erstellung eines Neuen Threads)

Dieses Thema im Forum "Angeles- und Philippinenforum" wurde erstellt von Penguin888, 12.07.2013.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 9 Benutzern beobachtet..
  1. Penguin888

    Penguin888 Gast

    Ein Typ 55 Jahre alt eigentlich wohnhaft in Deutschland,
    treibt sich monatelang auf den Philippinen rum.
    Er spricht eine der Philippinischen Sprachen (Nicht die Hauptsprache Tagalog)
    In einer grossen Mall in Manila wird er beim Brotkauf von einer Verkäuferin angelächelt.
    Er fragt, ob er ein Photo machen darf. Sie lehnt - immer noch lächelnd - ab.
    Er schaut auf ihre Hand: Kein Ring. Sie bemerkt den Blick. Sie spricht fliessend Englisch.
    Niemand hat mir jemals einen Ring geschenkt.
    OK, wenn ich Dich fotografieren darf, schenke ich Dir einen Ring.
    Sie wird ernst: Und was muss ich noch dafür tun ?
    Nichts weiter, nur wieder lächeln, nicht so ernst gucken.
    Ich muss ernst gucken. Ihr Foreigner glaubt, alle Pinays sind Prostituierte.
    Na ja. Pinays haben den Ruf geldgierig zu sein.
    Was sie dafür zu tun bereit sind, ist ein anderes Thema.
    Die meisten Pinays sind nicht geldgierig. Sie sind einfach arm.
    Ich arbeite hier sechs Tage die Woche,
    elf Stunden jeden Tag und bekomme dafür 80 Dollar im Monat.
    Das ist wirklich wenig, selbst für Philippinen.
    Aber wenn ich Dir einen Ring schenke, wirst Du den verkaufen.
    Geh weg, und lass mich in Ruhe, Du verstehst gar nichts.

    Er zieht sich zurück. Setzt sich gegenüber an einen Tisch. liesst und wartet.
    Um acht Uhr macht die Bäckerei zu, und das sind noch 25 Minuten.
    Als sie und ihre Kollegin die Lichter ausmachen, geht er zurück und wartet ab.
    Sie fragt etwas barsch: Was willst Du ?
    Ich habe versprochen, Dir einen Ring zu kaufen, und ich halte meine Versprechen.
    Die anderen Läden haben noch 2 Stunden auf,
    und es gibt mehrere Shops wo man Ringe kaufen kann.
    Ich muss meine Cousine abholen, die wartet auf mich.
    OK, aber Deine Cousine kriegt keinen Ring, (empörter Schnaufer)
    aber ich lade Euch beide zum Essen ein. Und Du suchst aus wo.
    Wortlos marschiert sie ab.
    Die Cousine kommt die Treppe herunter. Blickt erstaunt hin und her:
    Wer ist denn DER Typ ?
    (Sie spricht die Sprache der anderen Provinz, die der Ausländer versteht)
    Ach der nervt mich seit Stunden (haha 45 Minuten)
    und glaubt, wenn er mir einen Ring schenkt, kann er mich f.....n.
    OK, wenn Du ihn nicht willst, ich nehme den Ring, und f.....n darf er mich auch.
    OK, versuchs, er hat uns beide zum Essen eingeladen, aber er hat bereits gesagt:
    Du kriegst keinen Ring.
    Der Ausländer - tut so, als ob er nix versteht - mischt sich ein:
    Sprichst Du kein Englisch. (Sie spricht, aber etwas gebrochener)
    OK. wo gehen wir essen ? (Die beiden sind offensichtlich ratlos)
    Nach einer Weile: Wir gehen nie in Restaurants essen.
    Das können wir uns nicht leisten. Wir kennen gar keine Restaurants.
    (Aber damit ist das Einverständniss erklärt)
    OK, mögt Ihr Fisch ? Ich kenne da einige Restaurants am Hafen,
    wo man ganz frisches Seafood bekommt.
    Und man hat einen schönen Blick auf den Sonnenuntergang,
    auch wenn es jetzt schon dunkel ist.
    Ach, Du lädst wohl öfter Mädchen zum Essen ein abends, (Cousine 1 Die Bäckerin)
    und anschliessend..... :hehe: (Cousine 2 Wäscheverkäuferin)
    Das nicht. Ich bin Guide, und bringe dort meine Touristen zum Essen hin.
    Aber heute habe ich frei. Und es ist von dort nicht weit zu meinem Hotel.
    (DAS hätte er nicht sagen sollen)
    Wir gehen nicht in ein Hotel (Cousine 1)
    Ich schon, warum nicht (Cousine 2)
    Mädels, wir gehen jetzt nicht ins Hotel, sondern zum Essen.
    Das Taxi ist gleich da. (Hält direkt vor dem Restauranteingang)
    Es ist jetzt kein Luxusrestaurant, aber schon reichlich dekoriert,
    mit grossen Aquarien mit Fischen in den Wänden, und dezenter Beleuchtung.
    Findet Ihr draussen auf der Mole besser ? Hier drin ist stickig ?
    (Die beiden sind sprachlos, fühlen sich offensichtlich etwas unwohl und fehl am Platz)
    OK. Marschieren die Mole entlang und nehmen einen Tisch, etwas abseits von anderen.
    Mädels, was wollt Ihr Essen ? (Keine Antwort) Na los, sucht aus. (Keine Reaktion)
    OK, ich nehme Camarones in Pfeffersauce und weissen Reis, Salat und ein Steak.
    Beim Wort Camarones zucken beide zusammen. Tuscheln in ihrer Sprache miteinander.
    Sie haben noch nie Camarones gegessen. Was esst Ihr denn sonst ?
    Antwort: Fisch und Reis (Im zweistimmigen Chor)
    (tatsächlich: Sie ernähren sich zu 90 % vom Arme Leute Essen der kleineren Inseln:
    Fischreste, zusammengekocht zu einer leicht scharfen Sosse mit Reis.
    Die restlichen 10 % sind meist Süssigkeiten. Ziemlich einseitige Ernährung.
    OK. Camarones für Euch ? Und einen gegrillten Fisch, den teilt Ihr Euch.
    Und Fleisch ? Steak ? (Körperhaltung schreit: Bloss nicht ) aber keine verbale
    Äuserung. OK. Schwein ? Hühnerbeine ? (Bei Hühnerbeinen leuchten die Augen auf.)
    Die beiden sind fassungslos. Den Ring kann man erstmal sparen, geht auch ohne.
    Der Tisch füllt sich immer mehr. Die Augen werden immer grösser.
    Zuerst wird nur am Essen zaghaft gezupft. Aber dann wird geschnattert, und rumpropiert.
    Der männliche Tischgenosse wird völlig ignoriert. Er hört aber aufmerksam zu.
    Hey, der Typ ist richtig "horny" guck mal seine Hose (Cousine 1)
    Auf wen wohl ? Auf mich sicher (Cousine 2)
    Nix da, wen wollte er wohl zum Essen schleppen
    und anschliessend ins Hotel ? MICH !!! (Cousine 1)
    (Ach JAAA, auch hier bricht jetzt das Eis. Und schon ist die Konkurrenz erwacht)
    Du hast doch Deinen Looser XXXX lass den mir (Cousine 2)
    (Interessant, interessant Und DU ?)
    Mein Looser geht Dich nichts an. (Cousine 1 )
    Und auserdem ist der seit drei Wochen wieder bei seiner Frau und den beiden Kindern.
    Na und ? meiner ist in USA, und wenn er wieder kommt hat er keine Luft auf F.....n
    will immer nur ekelhaften BLOWJOB, der Perversling. haben ihm die Gringas beigebracht
    (Das war Cousine 2 Und blowjob haben sie in reinem Englisch gesagt)
    Hey Mädels, ich habe eben BLOWJOB gehört. Wovon bitte redet Ihr ? (Wenn Ihr wüsstet...)
    BLOWJOB ? Das hast Du falsch verstanden. Pinays mögen keine Blowjobs.
    Wer weiss, wo Ihr Euer Ding überall reingesteckkt habt. (Cousine 2)
    Ich habe noch nie Blowjob probiert (Cousine 1)
    (Gedanken sind frei: Dem Mädel könnte geholfen werden )
    Na klar, sie hat ja bisher nur EINEN BF gehabt, und der will nur Quickies,
    weil ihn seine Frau völlig auslutscht
    (Gleich gibts eine Cousine weniger. Cousine 2 ist in Gefahr gleich erwürgt zu werden)
    Ich habe ihn rausgeworfen (Cousine 1 wirft erwartungsvolle Blicke über den Tisch)
    schon vor 3 Wochen.
    Hahaha Du willst sagen, er hat sich seit 3 Wochen nicht mehr gemeldet.
    Deine Quickies waren ihm zu lasch (Cousine 2 riskiert jetzt eindeutig nicht nur ihr Leben)
    (Cousine 1 hat einen Blick drauf: "Wie wärs mit Foltern, vor dem Erwürgen ?")
    Mädels, wie wäre es, wenn wir das Thema Blowjob etwas auf Eis legen, und einen
    kühlenden Cocktail trinken ? Wir trinken keinen Alkohol.
    Es gibt auch Alkoholfreie Cocktails. Was trinkt Ihr denn ?
    Wasser und Cafe (Wieder zweistimmig)
    OK. Ich trinke gerne Mango-Juice. Wie wärs damit ? MANGO JUICE ???
    (Aufschrei: Zweistimmig) Ich habe mal wieder instinktiv erneut ins Schwarze getroffen.
    Mango Juice scheint als der grösste erreichbare Luxus zu gelten.
    Drei Mango Juice Runden später hat sich alles beruhigt.
    Cousine 1 steht auf: Wir fahren jetzt nach Hause
    (Die beiden teilen sich eine winzige Wohnung am anderen Ende Manilas)
    Die Rechnung wird schnell discret gefordert, aber leider verkündet
    der Kellner lautstark triumphierend: 2200 Pesos
    Beide zucken zusammen. Erbleichen
    Cousine 1: Das ist mehr als die Hälfte von dem, was ich im Monat verdiene.
    Der Kellner versteht den bösen Blick nicht, und wundert sich,
    weil er - wie sonst - diesmal KEIN Trinkgeld kriegt.
    Dann machen Dir 150 Pesos für ein Taxi für uns sicher nichts aus (Cousine 1)
    Wieso UNS ? Du hast sicher nichts dagegen, wenn ich mir Dein Hotel mal anschaue ?
    (Cousine 2 riskiert jetzt Foltern, Teeren, Federn, Hängen UND Würgen)
    Cousine 1: Dann komme ich mit, ich habe noch nie ein Hotel von innen gesehen
    (Körpersprache sagt tatsächlich: Wahrheit ! )
    Cousine 2 wird gefragt: Und Du, hast Du auch noch kein Hotel von innen gesehen ?
    Anwort: Verbal: Ich ? noch nie ! Körpersprache schreit: LÜGE; LÜGE LÜGE !!!
    Nun ists genug: Mädels. Mein Hotel wird von meiner Firma bezahlt
    und ich habe noch nie gesehen, dass jemand Mädels aufs Zimmer schleppte.
    OK, hier sind 150 Pesos für Euer Taxi. nach Hause.
    Ich gehe die 600 Meter zum Hotel zu Fuss.
    Vielleicht schaue ich morgen mal bei Euch in der Mall vorbei:
    Was verkündet die Körpersprache dazu ? (Niemand kann das entschlüsseln)

    Nach 600 Meter Spaziergang: An der Rezeption: "Ihr Zimmerschlüssel ?
    Den hat ihre Verlobte mit ihrer Cousine bereits abgeholt, vor zehn Minuten "
    Der verdatterte Blick und das gemurmelte "Verlobte ?" verwirren die Receptionistin.
    "Alles in Ordnung ?" Kein Problem, habe sie nur nicht so schnell erwartet
    Hinter der Zimmertür erregtes Geschnatter,
    das sofort nach dem Anklopfen von Totenstille abgelöst wird.
    Nach zwei Minuten, mehrfachem Klopfen, wird die Tür geöffnet
    und da stehen zwei Cousinen im T shirt, und - offensichtlich - sonst NIX.
    Dahinter beide Betten, ein grosses Doppelbett und ein normales Bett,
    total zerwühlt. da tobte - mindestens - eine Kissenschlacht.

    Da hilft nur Entschlossenheit und eine klare - leicht brutale - Ansage.
    OK, mir egal wer meine Verlobte sein soll. Ich gehe jetzt ins Bad.
    Und wenn ich rauskomme, habt Ihr mein grosses Bett wieder instand gesetzt.
    Und entweder seit Ihr verschwunden,
    oder habt Euch beide zusammen ins kleine Bett verkrochen.
    Für mich - selbst alleine - ist es zu klein.
    Und noch was: Merkt Euch:
    Egal was Ihr für Mädels seit, und egal was Ihr mit mir oder ohne mich anstellt.
    Von mir gibts KEINEN PESO

    OK. Leute.
    Weiss nicht, ob Euch meine Geschichte gefällt, wenn ja, gibts die Fortsetzung.
    Nur kurz: Es gab doch noch EINEN Ring,
    und der wurde auch - nach geraumer Zeit - doch wieder verkauft
    Und sonst passierte auch noch so Einiges
     
  2. Sorglos9

    Sorglos9 Junior Experte

    Registriert seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    733
    Danke erhalten:
    298
    Ort:
    Norddeutschland
    also mir gefällt deine Geschichte...
     
  3. Kanario

    Kanario Senior Experte

    Registriert seit:
    24.06.2012
    Beiträge:
    1.774
    Danke erhalten:
    9
    Ort:
    Rheinland-Pfalz/Tenneriffa
    Interessant geschrieben.
    Mach ruhig weiter, bin gespannt wie´s weiter geht.
     
  4. Rauhnacht

    Rauhnacht Kuya

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    4.069
    Danke erhalten:
    738
    Beruf:
    Auftragsmorde & Schutzgelderpressung
    Ort:
    Auf der Durchreise
    Interessant und mal ein ganz anderer Stil.

    Wenn du die Schrift etwas vergrößern könntest - bleib ich an Bord :wink:
     
  5. knocherl

    knocherl Senior Member

    Registriert seit:
    06.05.2012
    Beiträge:
    268
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Rentier
    Ort:
    Bayern
    nett geschrieben,bin gespannt wies weitergeht
     
  6. awita

    awita Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.06.2011
    Beiträge:
    2.179
    Danke erhalten:
    1.267
    Ort:
    Hamburg
    Schreib' bloß weiter .... :super:
     
  7. Edding

    Edding Junior Experte

    Registriert seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    614
    Danke erhalten:
    25
    Ort:
    Jomtien + Hong Kong
    gefaellt mir sehr... schon jetzt etliche Fragen die unbedingt eine Antwort brauchen.
    Warst Du frueher im Drogengeschaft :) ?

    Du MUSST weitermachen !!! :)
     
  8. bkk

    bkk Krung Thep

    Registriert seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    4.700
    Danke erhalten:
    830
    Ort:
    Österreich und Bangkok-Phra Khanong
    auf jeden fall weiterschreiben
     
  9. popo

    popo Senior Member

    Registriert seit:
    10.06.2012
    Beiträge:
    363
    Danke erhalten:
    21
    Ort:
    Sand und Sonne ;-)
    Fängt ja geil an:tu:
     
  10. Saugut !!!! Geiler Start.
    Bin dabei

    :hehe:



    :bye:
     
  11. wannastanna

    wannastanna Member

    Registriert seit:
    31.08.2012
    Beiträge:
    172
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Abonniert, also weiter !
     
  12. plux46

    plux46 Member

    Registriert seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    204
    Danke erhalten:
    37
    Ort:
    Ö
    Toller start deiner Geschichte, mach weiter!
     
  13. Liggi

    Liggi Senior Experte

    Registriert seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    2.018
    Danke erhalten:
    82
    Beruf:
    Urlauber
    Ort:
    Hamburg/Pattaya
    Super !
     
  14. mizuu

    mizuu Gast

    ich schließe mich an, weitermachen!!!
     
  15. frank69

    frank69 Womanizer

    Registriert seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    2.624
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Österreich
    @ Penguin888

    Die Geschichte gefällt mir...aber warum gibt es kein happy end? :roll: Ich hätte die beiden "Cousinen" für ihre Lügen sofort ordentlich "bestraft" :smilie_x_035::baaee:

    Nach dem Motto: " die Gunst der Stunde nutzen... Man muss die Feste feiern, wie sie fallen...die Gelegenheit beim Schopf packen.." :mrgreen:

    sawasdee frank69
     
  16. Hanky

    Hanky Senior Member

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    322
    Danke erhalten:
    6
    Lese auch mit:titten:
     
  17. Penguin888

    Penguin888 Gast

    Hahaha. NEIN. NIE (wie kommst Du denn da drauf ?) Klar, als ich so 14 / 15 Jahre war, habe ich alles mal durchprobiert. War aber nix für mich. Und mit LSD habe ich ne ganz Sch...... Erfahrung hinter mir.


    Aber Euer Beifall freut mich.
    Ich würde ja gerne gleich weitermachen, muss aber jetzt auf ne Party.

    @Frank 69
    Bestrafen ? Wie ? und wofür ? Die Lügen waren ja harmlos.
    Die konnten sich ja nicht vorstellen, dass ihr Geschnatter verstanden wird.
    Was auch noch ne ganze Weile ein Geheimniss bleiben sollte.
    Aber interessant, was Frauen untereinander so alles besprechen :hehe:
    z.B. konnte man vom Badezimmer mithören, was im Zimmer geschnattert wurde :lach:

    Aber: kein Bock mehr auf den Zickenkrieg
    Heiss auf Cousine 1
    (Cousine 2 war eh abgehakt, aber sie alleine rausschmeissen hätte nichts gebracht)
    aber beide zickten nur rum.

    ein paar Infos: Beide waren 26 Jahre und kamen aus Mindanao, wo diese andere Sprache gesprochen wird, die mit der Hauptsprache Tagalog nichts zu tun hat.
    Cousine 2 hatte ein Kind mit einem Philippino, der nach USA gegangen war.
    (Kind lebte bei der Grossmutter)

    Und so eine Art "Happy End" gabs doch noch (aber ich muss jetzt los)
     
  18. frank69

    frank69 Womanizer

    Registriert seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    2.624
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Österreich
    Ich meinte ja eine BESONDERE Form der "Bestrafung"...für die "schlimmen" girls :hehe:

    sawasdee frank69
     
  19. Bumbuy50

    Bumbuy50 Member

    Registriert seit:
    23.03.2012
    Beiträge:
    157
    Danke erhalten:
    54
    Geiler Beitrag Bin dabei !
     
  20. JomtienFan

    JomtienFan Junior Member

    Registriert seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    137
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    30 km nördlich von Hamburg
    Bin neugierig auf mehr