Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Philippinen elmo's neue Liebesreise auf Cebu

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von elmospiel, 02.02.2016.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 12 Benutzern beobachtet..
  1. elmospiel

    elmospiel Junior Experte

    Registriert seit:
    09.10.2010
    Beiträge:
    706
    Danke erhalten:
    25
    Beruf:
    habe ich
    Ort:
    zu Hause
    Hallo liebe Leser und solche die es werden wollen :D

    Lange ist es her, dass ich einen Bericht verfasst habe (jahre?). Dies hat ein paar private Gründe und auch komme ich sowieso nicht an die Qualität hiesiger Berichte hier im Forum heran.

    Kurz zur Vorgeschichte: Ich war mit meiner Thai-Frau für 2 Jahre in Australien, ehe wir uns dort getrennt hatten (ich sah keine Zukunft dort und das Geld für das Studentenvisa war fast aufgebraucht, aber meine Frau wollte nicht mehr mit mir zurück und wollte lieber bei ihrer Mutter in Australien leben. Das ganze war ein persönliches Drama mit vermissten Anzeige bei der Polizei etc. pp. Nun bin ich seit Juli 2015 wieder zurück in Deutschland, meine Frau verweigert jeglichen Kontakt und ich will sie nach dem ganzen tohuwabohu eh nicht mehr zurück).

    Ich meldete mich dann im August herum bei DIA an, um mir ein wenig "Abwechslung" zu gönnen und mein persönliches Dilemma zu "vergessen". Suchte eigentlich nur was zum chatten. Ich bevorzugte dann die Phils als Auswahl bei "Country" und so blätterte ich durch die Gesichter die ebenfalls suchten. Schrieb ein paar Damen an, lud ein paar zu mir ins Facebook ein, nachdem ich mit denen so einigermassen "warm" wurde.

    Eine stich dann besonders hervor. Rhea war ihr Name und wir chatteten und nach einer Weile erzählte ich ihr die ganze Geschichte von mir und Australien, was sich so ereignet hatte und so weiter.
    Sie ist 24 Jahre jung doch vom Kopf her machte sie mir damals schon einen reiferen Eindruck wie so manch andere Damen bei DIA. Sie kommt aus der Provinz bei Cagayan de oro und wohnt wie viele andere Frauen auch bei ihren Eltern im Haus.

    Hier mal ein Bild von ihr, am ersten Tag unseres treffen in Cebu Mall. (hmm, warum steht dieses Bild nicht richtig herum?)

    20160113_113213.jpg, elmo's neue Liebesreise auf Cebu, 1

    Wir chatten weiter fast jeden Tag und so wuchs in mir der Gedanke immer mehr, mal wieder auf die Phils zu fliegen um sie näher kennenzulernen.

    Doch mit einem erst wieder neuen Job war das ersparte noch nicht so üppig. Jedoch las ich dann hier in diesem Forum das wunderbare Angebot von Oman Air für 399 Euronen auf die Phils zu fliegen, welche ich dann auch sofort annahm. So buchte ich das ticket nach Manila und von da aus dann weiter mit Cebu Pacific Air Richtung Cebu, dort wollten wir uns treffen.
    Ich buchte ihr dann gleich ebenfalls ein Flugticket mit der gleichen Airline von de Oro nach Cebu für knappe 60 Euro hin und zurück.
    Dies geschah so Mitte Dezember 2015 herum. Mir war klar, sie musste ich unbedingt kennenlernen denn irgendwie hatte ich mich doch in sie verliebt oder gab mir das Gefühl geliebt zu werden (was gut tat nach dem Theater zuvor).

    ..Fortsetzung folgt...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.02.2016
  2. Sorglos9

    Sorglos9 Junior Experte

    Registriert seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    723
    Danke erhalten:
    295
    Ort:
    Norddeutschland
    Cebu und alles drum herum war lange mein Revier. Ich bin dabei.

    Gruß, Sorglos
     
  3. hmagg

    hmagg Senior Experte

    Registriert seit:
    12.11.2013
    Beiträge:
    2.254
    Danke erhalten:
    2.919
    Hallo elmospiel,
    ich bin mal so nett.
    20160113_113213.jpg, elmo's neue Liebesreise auf Cebu, 1
     
  4. Rauhnacht

    Rauhnacht Kuya

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    4.067
    Danke erhalten:
    725
    Beruf:
    Auftragsmorde & Schutzgelderpressung
    Ort:
    Auf der Durchreise
    Hau rein - in die Tasten und was immer sich noch dafür anbietet...:tu:
     
  5. Gentleman.43

    Gentleman.43 Junior Rookie

    Registriert seit:
    13.04.2013
    Beiträge:
    25
    Danke erhalten:
    9
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Bayern
    Interessanter Anfang. Hab´s abonniert, weil Cebu "mein" Revier ist und ich dort noch einen Koffer habe.....
    Freue mich auf die fortsetzung
     
  6. MellowD

    MellowD Rookie

    Registriert seit:
    07.11.2014
    Beiträge:
    64
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    NRW
    Cebu interessiert mich sehr, freue mich auf die Fortsetzung :)
     
  7. tesla

    tesla Rookie

    Registriert seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    61
    Danke erhalten:
    21
    ...bin gespannt auf die Fortsetzung! :mrgreen:
     
  8. PattayaFan

    PattayaFan Experte

    Registriert seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    1.260
    Danke erhalten:
    71
    Ort:
    Paderborn
    Fängt doch gut an , was hast du in Australien beruflich gemacht ? Wenn man fragen darf ? Die Geschichte scheint ja sehr krass gewesen zu sein
     
  9. eintakter

    eintakter Junior Experte

    Registriert seit:
    22.05.2012
    Beiträge:
    543
    Danke erhalten:
    21
    Ort:
    Franken
    beste therapie nach scheidungsstress :yes:
    bin dabei und gespannt!
     
  10. elmospiel

    elmospiel Junior Experte

    Registriert seit:
    09.10.2010
    Beiträge:
    706
    Danke erhalten:
    25
    Beruf:
    habe ich
    Ort:
    zu Hause
    Hallo zusammen, danke für das Feedback. :)

    @hmagg DAnke schön
    @PattayaFan: Zuerst english studiert und danach IT-Networking. Aber da Australien andauernd die Gesetze für Zuwanderer ändert wollte ich mit meiner Familie zurück nach Deutschland, auch um eine gesicherte Zukunft zu haben. Habe von dort aus bereits nach Arbeitsstellen in meinem Heimatort in Deutschland gesucht und bin nach erfolgreichem Interview nur einen Monat auf Hartz 4 gewesen. :)
    Meine Frau wollte nicht mehr mit zurück und wollte lieber bei ihrer mum bleiben dort. Es hat sich noch mehr ereignet, würde aber hier den Rahmen sprengen :)

    Heute war ich beim Anwalt und da ich ja keinen Aufenthaltsort benennen kann sagte sie, sei das sogar besser um meine Scheidung schneller durchprügeln zu können.
    So kann ich meine neue Flamme schneller hierherbekommen. Ich weiss, kaum geschieden schon wieder neu, der Mann lernt es nicht. Aber so isses nun mal ;)

    Mit der eigentlichen Story fahre ich nachher oder heute Abend nach der Schicht fort.

    Gruss, Elmo
     
  11. PattayaFan

    PattayaFan Experte

    Registriert seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    1.260
    Danke erhalten:
    71
    Ort:
    Paderborn
    Danke für die ausführliche Antwort . Also dank dir und mal schauen wie es weiter geht
     
  12. Vollpfosten

    Vollpfosten Experte

    Registriert seit:
    21.04.2015
    Beiträge:
    1.050
    Danke erhalten:
    1.701
    Hi,
    es gibt hier größere Filipina-Experten als mich, aber zumindest für drei (Kurz-)Aufenthalte (Manila,AC) habe ich intensiv bei DIA gewildert. Derzeit gerade wieder für Cebu und AC.

    Rein von dem einen Bild, das du bisher gepostet hast, würde ich Sie als "leicht seriös bis zu nach einem Dinner ins Bett zu kriegen" einschätzen :D
    sorry, falls ich damit völlig falsch liegen sollte ... ich schaue mir gerne Bilder an und schätze das Girl ein, nach drei Sätzen im Chat kann man dann schon viel fundierter urteilen.

    Bin auch gern dabei zumindest solange die Story in Cebu spielt ...
     
  13. elmospiel

    elmospiel Junior Experte

    Registriert seit:
    09.10.2010
    Beiträge:
    706
    Danke erhalten:
    25
    Beruf:
    habe ich
    Ort:
    zu Hause
    @Vollpfosten: Sie war und ist ziemlich seriös, das machte mir zumindest vorher beim chatten den eindruck. Dann beim realen kennenlernen sind wir uns jeden tag a bisserl näher gekommen. Sexuell war sie schüchtern aber wollte alles ausprobieren. Da ich bereits mit prof-girls in Angels zu tun hatte kann ich mit Bestimmtheit sagen, das sie bisher noch nichts damit zu tun hatte :) Ok, meine ist anders hehehe. Aber sie liebt Sex wie ich, so passt das dann.
     
  14. Vollpfosten

    Vollpfosten Experte

    Registriert seit:
    21.04.2015
    Beiträge:
    1.050
    Danke erhalten:
    1.701
    Ja, meine Beschreibung bezieht sich auch auf "seriöse" Ladies. Für Girls aus der "Szene" muss man nicht groß differenzieren. Deine Beschreibung klingt gut, solche Girls sind mir auch die Liebsten. Allerdings müsste bei mir als "eiligem Touri" alles schneller gehen. Aber genau dafür sind ja die Chats da, um das abschätzen zu können.
     
  15. PattayaFan

    PattayaFan Experte

    Registriert seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    1.260
    Danke erhalten:
    71
    Ort:
    Paderborn
    Weiter machen bitte
     
  16. Sie-GiHe

    Sie-GiHe Rookie

    Registriert seit:
    16.07.2015
    Beiträge:
    57
    Danke erhalten:
    5
    Beruf:
    Diener bei Vater Staat
    Ort:
    A-Linz
    :super: sehr interessanter Beginn, da bin ich gerne dabei!!! :super:
     
  17. elmospiel

    elmospiel Junior Experte

    Registriert seit:
    09.10.2010
    Beiträge:
    706
    Danke erhalten:
    25
    Beruf:
    habe ich
    Ort:
    zu Hause
    So. Dann erst einmal sorry für die Verspätung, aber durch die Schichtarbeiten etc. pp ging das leider nicht anders.

    Der Flug mit oman Air war wirklich sehr angenehm von Deutschland nach Muscat, wo ich dann eine kurze Zwischenlandung von knappen 4 Stunden hatte. Der Flug nach Muscat war glaube ich nicht mal halb voll. Sehr viel Platz und viele Passagiere nutzten das auch gleich "schamlos" aus.

    Der Weiterflug nach Manila war dann ziemlich voll. Ich würde behaupten ca. 85% von Pinoys belegt. Jedoch war auch dieser Flug sehr angenehm. Bei der Landung jedoch fiel mir auf, dass, kaum hatte die Maschine die Landebahn verlassen, viele aufgestanden sind und wollten schon an ihr Handgepäck. Die Crew hatte alle Hände voll zu tun, dass die
    Passagiere sich wieder hinsetzten, denn die Maschine rollte ja noch ne ganze Weile auf dem Rollfeld. Das hatte ich bisher noch nie so erlebt und musste lachen.

    In Manila bin ich ca. 22.30 Uhr angekommen und wollte auch gleich direkt weiter mit dem Shuttle Bus zum Terminal 3, wo mein Weiterflug mit Cebu Pacific Air nach Cebu um ca. 3:45am startete.
    Eigentlich sollte er schon um kurz nach 1 Uhr in der Frühe gehen, man informierte mich jedoch telefonisch 2 - 3 Tage vorher dass dieser Flug später gehen sollte. Ok, so musste ich nicht so lange warten in Cebu, ehe man mich dann abholt (später dazu mehr).

    Ich bin dann aus dem Terminal 1 raus und aus alter Erfahrung wusste ich: "Vorsicht, Nepper, Schlepper, Bauernfänger" ;)
    So war es auch dieses Mal wieder: Ein "Uniformierter" kam auf mich zu und fragte mich ob ich ein Taxi benötige. Ich verneinte natürlich und sagte ich müsse nur mit dem Shuttle-Bus zum Terminal 3. Er drängte mich förmlich und meinte er habe ein Taxi da, er mich zu ner bar bringen könne und dann zum Terminal 3, damit ich meine Wartezeit
    verkürzen könnte. Mein Fehler war, dass ich ihm zuvor sagte, dass mein Flug erst um kurz nach 3 Uhr ginge.
    Ich verneinte jetzt energischer und sagte ihm dass ich keine Frauen benötige und auf mich jemand warte usw. Er liess nicht locker und ich lief dann einfach zum Bus hin und er liess dann irgendwann ab von mir.
    Irgendwann nervt das schon einen!

    Der Flug selbst dann ging sogar einigermassen pünktlich nach Cebu und dort gelandet holte ich meinen Koffer ab und sass dann ca. 2 Stunden auf den einzigsten Stühlen die am Kofferausgabepunkt waren. Warum musste ich noch warten? Der Grund war, dass der Inhaber meines Condos, ein sehr netter Norweger, erst um ca. 7 Uhr in der Frühe mich hat abholen können. Seine Toren schloss er stets um 22 Uhr ab und öffntete diese auch erst wieder morgens um 7 Uhr (oder auch frühestens um 6 Uhr, falls man was vorhatte).
    Also nichts für diejenigen unter euch, die Abends auf Tour gehen ;)

    Und so sass ich da und beobachtete die wenigen Leute die da umherhuschten. Hörte meine Musik.
    Ein Ding fiel mir dann doch auf. Während die nächste Maschine landete und die nächsten Passagiere ausspuckte, sah ich zwei Girls am Wartepunkt, die anscheinend auf jemanden zu warten schienen.
    So kam es dann auch. Ein Mann, so um die 45 bis 50 herum schlenderte auf die beiden Damen zu und ging dann direkt zu der einen Dame im roten Kleid hin.
    Der Mann ging dann etwas später wieder zu der Kofferausgabe zurück und packte ca. 5-7 Koffer auf den Trolley und wurde sogar von einem Fahrer abgeholt.
    Doch anstatt die Dame mitzunehmen ging er einfach weg und liess sie alleine zurück.
    Ich beobachtete dann das Schauspiel wie die Frau verzweifelt versuchte mit ihrem Handy, Kontakt aufzunehmen. Sie kam sogar ins Gebäude herein und suchte an allen Ecken und Kanten nach "ihrem" Mann. Doch der war schon längst verschwunden.
    Na? War das jemand von euch? :mrgreen::hehe:

    Nun, mittlerweile lief der SMS zwischen mir und meiner kleinen so ziemlich heiss und ich ging dann aus dem Gebäude heraus. Sie fragte mich warum ich mich nicht aussen hinsetzen wolle oder in ein Kaffee. Ich sagte zu ihr, dass ich noch nie da war (stimmte ja auch) und ich nicht wisse wohin ich gehen solle.

    So um kurz nach 7 Uhr kam sie dann auch mit unserem Norweger und wurde abgeholt. Das war die erste reale Begegnung und ich muss sagen, dass sie in Natura viel hübscher ist als auf den Fotos.
    Wir küssten uns saghaft und so fuhren wir in unser Appartment wo wir uns dann langsam näherten:

    bild01.jpg, elmo's neue Liebesreise auf Cebu, 1

    Das Appartment selbst war zwar recht klein, aber doch hübsch und mehr als sauber brauchte ich nicht. Das wifi war dabei, Aircon und natürlich TV mit einigen aktuellen englishen Blockbuster wie den neuen Starwars Film etc den der Norweger mit nem USB Stick hinten am TV gangbar machte. :D
     
  18. elmospiel

    elmospiel Junior Experte

    Registriert seit:
    09.10.2010
    Beiträge:
    706
    Danke erhalten:
    25
    Beruf:
    habe ich
    Ort:
    zu Hause
    Nach einer schönen warmen Dusche und recht unterhaltsamen ersten Stunden (noch ohne sex :yes:) fuhren wir dann gleich in die Cebu Hypermarkt Mall, die ja glaube ich erst kurz zuvor eröffnete. Ich war auch nicht müde nach dem langen Flug und so schlenderten wir umher und gingen gleich mal ins Jollibee.

    Dann noch kurz zwei Shirts gekauft für das Sinulog Festival welches wir besuchen wollten in den nächsten Tagen und dann wieder heim ins Appartment.

    Dort angekommen kochte sie uns dann was leckeres am Abend und so sassen wir eng umschlungen auf der Couch und schauten kurz TV. Wir unterhielten uns natürlich auch über alles mögliche.
    Direkt zum Sex wollte ich nicht gleich kommen, man war ja Gentleman :D. Und nun auch doch sehr müde.
    So legten wir uns dann so kurz nach 22 Uhr hin und küssten uns nun doch inniger. Ich schlief dann irgendwann ein und so gegen 3 uhr in der frühe musste ich auf die Toilette.
    kurz danach flüsterte mir rhea mir ins Ohr, dass ich sie überall anfassen könne, ich solle keine Scheu haben. Ich war erst ein wenig überrascht und dann fingerte ich halt so auf sie herum.

    Je weiter ich dann runter kam zwischen ihre Beine um so erregter wurde sie (mein Eindruck). Sie war schön rasiert und ich fühlte dass ihre Pussy fast schon tropfte. Immer noch ziemlich schüchtern (ich) fuhr mit den fingern um ihre Schenkel herum und traute mich dann endlich meinen Finger in sie einzuführen. Sie zuckte sofort zusammen und sie setzte ihr grinsendes Gesicht auf.
    Man muss dazu sagen, dass ich damit nicht die grosse Erfahrung habe, meine Ex wollte das überhaupt nicht. Ich traute mich nun auch mit der Zunge zu ihrer Pussy hin und anscheinend muss das gut gewesen sein, denn sie ging so richtig mit. Nach ner Weile drückte sie meinen Kopf weg und setzte sich auf mir drauf.
    Ihre Pussy ist verdammt eng und so hatte sie trotz der feuchten Pussy Probleme meinen kleinen einzuführen. Aber es klappte und so dauerte es auch nur sehr kurz bis ich kam.
    Ihr tat es auch schon weh, das merkte man ihr an und sie sagte es auch.
    Wobei mein kleiner ja wirklich nur Durchschnittsgrösse hat aber für sie war er anscheinend dennoch "riesig".
    Sie war also tatsächlich keine Erfahrene aber sie wolle mit mir viel ausprobieren was sie mir auch danach sagte.

    So ging dann mein erster Abend doch noch mit Sex zu Ende :) und es war wirklich eine sehr schöne Erfahrung auch für mich.
     
  19. Nebulon

    Nebulon Experte

    Registriert seit:
    02.06.2013
    Beiträge:
    1.143
    Danke erhalten:
    529
    Beruf:
    Projekteinkäufer
    Ort:
    München
    Na, da kann man wohl nur ganz herzlich gratulieren

    :mrgreen:
     
  20. PattayaFan

    PattayaFan Experte

    Registriert seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    1.260
    Danke erhalten:
    71
    Ort:
    Paderborn
    Hört dich doch super an und manchmal wird Mann eben überrascht