Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Endlich - keine Kinder-Kastrationen mehr!

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von abstinent, 05.04.2008.

  1. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    Toll, es gibt keine Zwangskastrationen fuer Knaeblein mehr, um der boomenden Sexindustrie neue Kathoeys zuzufuehren!

    Lest mal:

    Nun muessen sich die "netten Eltern" der zahllosen, bisher zwangskastrierten Sexworker neue Mittelchen und Wege suchen, um mit der Prostitution ihrer eigenen Kinder Geld zu verdienen.
     
  2. NOKSUKOU

    NOKSUKOU Senior Experte

    Registriert seit:
    24.08.2007
    Beiträge:
    2.420
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Konditor
    Ort:
    Sweden
    wusste nicht mal das es sowas gibt ....dachte seit dem ende des Harems sind /ist so was ehhh verboten .....
    Zwang :shock:
     
  3. ThLord

    ThLord Gast

    wusste auch nicht, das es sowas gibt.. aber um so schöner, das es das dann nicht mehr geben wird. (soll)
     
  4. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    Tja, was meint ihr wo viele der hier oft so geruehmten Zwitter herkommen?

    Muetterchen und Papalein haben das von langer Hand oft vorbereitet und eigene Kids wie eine Tochter erzogen, mit allem PiPaPo - das fing mit dem Haarschnitt und der Kleidung an, geht mit "artgerechten" also femininen Spielgefaehrten weiter....und wenn dann der Stimmbruch bevorstand, dann wurde Kiddie des ach so ueberfluessigen Saeckchens entledigt.

    Kein Wunder, das diese Kreaturen sich dann als Mann deplaziert fuehlten, oder?

    In den Meisten dieser Faelle waren rein oekonomische Gesichtspunkte der ausschlaggebende Faktor, denn ein sich prostituierender Kathoey kann es in der verkorksten Thaisociety eher zu "etwas" bringen als ein normaler Kerl. Was meint ihr was die zahllosen Kathoeyshows im Fernsehen fuer das Proletariat und den Poebel sonst bewirken?

    Massenmedien in Thailand berichten staendig von erfolgreichen Kathoeys, schwule Filmemacher bringen laufend Filmchen mit Kathoeyinhalten, schwule Regisseure, schwule Showmaster, schwule Caster und schwule Medienfritzen haben das schon lange gekonnt im Griff. Der Society werden Luegenmaerchen vom 3. Geschlecht praesentiert und in Szenemagazinen sieht man nun oefter geschminkte Kerlchen welche stolz ihre sogenannte "metrosexualitaet" propagieren. Das einfache Volk laesst sich auch fein damit einlullen....Kathoey sein sei chic suggeriert man denen..... und so kommt es dann, das einfach strukturierte Eltern auch mal 'was Besonderes sein wollen und haben lieber ein Kathoey zum Kind als einen Jungen oder ein Maedchen....ist halt Thailand

    ciao

    abstinent
     
  5. Paul

    Paul Gast

    @Abstinent
    Zwitter gabs schon immer und wirds auch immer geben, das ist überhaupt nichts thailandspezifisches.
    In Thailand sind sie aber, wie Du richtig erwähnst gesellschaftlich mehr anerkannt als in anderen Ländern.
    Auch Brasilien ist voll davon und sogar in D laufen mehr als genug rum, denen ist aber die gesellschaftliche Anerkennung im Gegensatz zu den Schwulen versagt geblieben.
     
  6. FrankMalt

    FrankMalt Senior Member

    Registriert seit:
    05.12.2007
    Beiträge:
    476
    Danke erhalten:
    0
    Die meisten Kathoeys in Thailand haben ihren Penis noch - und das ist eindeutig ein Zeichen dafür, daß sie sich frei für ihre Rolle entschieden haben.

    Viele streben dann mit dem "erarbeiteten" Geld eine chirurgische Umwandlung in eine Frau an. Seht mal bei den bekannten Krankenhäusern auf die Website : Dort ist es ein gängiges Angebot.

    Den Zeitungsartikel halte ich - wie viele Zeitungsartikel in Deutschland - für Blödsinn.
     
  7. SINGHA

    SINGHA Senior Experte

    Registriert seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    2.173
    Danke erhalten:
    0
    is ja logisch das sie ihren dödel noch haben ........wie sollten sie ohne dödel pissen gehen ???????

    ........DER SACK IST AB !......... :hehe: