Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Erfahrungen in der HiSo Thailands?

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von rudi1949, 31.05.2013.

  1. rudi1949

    rudi1949 Junior Experte

    Registriert seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    717
    Danke erhalten:
    57
    Ort:
    Thailand
    Hallo, mal eine Frage in die Runde:
    Ist es möglich, daß ein nicht sehr vermögender Ausländer, der eine Frau mittleren Alters aus der HiSo Thailands (Ich spreche nicht von den TOP 10, aber, sagen wir mal, den TOP 30, Thai-Chinesen aus dem Süden) sehr nahe kennenlernt, mit ihr eine dauerhafte offizielle Beziehung (evtl. auch Heirat) haben kann (Natürlich wäre sie einverstanden.)? Von den in jeder Beziehung vorkommenden Problemen und Alltagsquerelen mal abgesehen. Oder wird derjenige dann, falls überhaupt möglich, schlechter als der Hofhund behandelt?

    Ich hätte gern persönliche Erfahrungen oder wenigstens verifizierte Erfahrungen von Freunden oder Bekannten.
    Allgemeine Statements, Bemerkungen oder Steintischparolen dazu kann ich mir selbst geben. :wink:
    Danke!

    rudi1949
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2013
  2. Pengo

    Pengo Rookie

    Registriert seit:
    02.11.2010
    Beiträge:
    54
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Irgendwas mit Computern
    Ort:
    München
    Ich kann nur von der gehobenen Mittelschicht reden. Aber da war am Anfang ganz klare Abneigung.
    (Vater Professor an der KKU, Mutter Rektorin an einer Schule in KKC und Geld wird verdient durch ein Tutor Center). Das ich mit meiner Frau zuammengekommen bin war sicher eine Kette günstiger Zufälle. Auflehnung gegen die Eltern, zur richtigen Zeit am richtigen Ort und Bämm Skillshot ins Herz.

    Bildung war in dieser Familie alles und erst nach dem Tode ihres Vaters hat sich das ganze Verhältnis etwas normalisiert. Und der würde sich sicher im Himmel, oder wo auch immer er ist, rumdrehen wenn er wüsste, dass ich mein Studium abgebrochen habe.
    Und dass wir weil wir ja beide studiert haben zu der Zeit keine Sinsot zahlen konnten (bzw. wollten ;) war sicher auch nicht förderlich.
    Bildung und Status ist alles bei denen. Ich würde zu gerne mal bei denen daheim im Beer Chang Unterhemd aufkreuzen.

    Ich könnte mir in deinem Falle - bzw. bei dem Freund deines Freundes den es betrifft vorstellen, dass es ähnlich bzw. sogar noch stärker sein wird. Entweder als Auflehnung gegen die Eltern oder als Trophy-Farang, was exotisches. Und wenn ich dann wirtschaftlich der stark unterlegene Partner wäre dann würde das nicht lange gut gehen.

    PengoX
     
  3. rudi1949

    rudi1949 Junior Experte

    Registriert seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    717
    Danke erhalten:
    57
    Ort:
    Thailand
    @ PengoX, Danke!

    Eine Auflehnung gegen die Familie wird es definitiv nicht geben (können). Und als Trophy-Farang sehe ich den Betreffenden auch eher als ungeeignet an.:D Auch schon wegen des relativ großen Altersunterschiedes. Da trifft es wohl eher "zur richtigen Zeit am richtigen Ort".
    Es wäre nett, wenn noch mehr solche sachlichen Beiträge mit persönlichen Erfahrungen kommen würden.

    rudi1949
     
  4. talueng

    talueng TTC Flip-Flop Experte

    Registriert seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    1.841
    Danke erhalten:
    481
    Beruf:
    Lifestyle & Pleasure Consultant
    Die einzige Tochter und somit die alleinige Erbin der Singha Brauerei wäre doch ein toller Fang :)
    Aber wo geht die zum Feiern hin?
    Konnte mir auch ein alter Kumpel nicht beantworten, und der war 8 Jahre in BKK als Expat und viel in den Clubs unterwegs.
    Also bei der wird es nicht einfach...
     
  5. Asiadragon

    Asiadragon Experte

    Registriert seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    1.458
    Danke erhalten:
    16
    Ort:
    Alpenrepublik
    Hier mal ein kleiner Tip. Um Thaitussi's oder Pussy's aus der Oberschicht kennen zu lernen, gehst du am besten zu Botschaftsempfängen oder ähnlichem, sofern du die Möglichkeit hast dort eingeladen zu werden.
    :elite:
     
  6. rudi1949

    rudi1949 Junior Experte

    Registriert seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    717
    Danke erhalten:
    57
    Ort:
    Thailand
    @talueng, Asiadragon

    Sorry, aber die Frage drängt sich mir nun mal auf. Leseschwäche?

    Wo habe ich geschrieben, daß ich Thaitussies oder -pussies kennenlernen will? :roll:
    Und ja, diese Möglichkeiten habe ich und auch öfter genutzt. (Allerdings nicht, um dort o.g. kennenzulernen!)

    rudi1949
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.2013
  7. Edding

    Edding Junior Experte

    Registriert seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    614
    Danke erhalten:
    25
    Ort:
    Jomtien + Hong Kong
    persoenlich sind mir 2 echte Ehen bekannt, bei denen die Frau aus der HiSo kam und der Farang "nur" Kohle hatte.
    Die einen sind 22, die anderen 35! Jahre verheiratet. Altersunterschied kleiner als 10 Jahre.

    Auch die Toechter aus diesen "Mischehen" sind nur an Thais interessiert.... in der ueblichen Altersgruppe.
    Vergesst nicht, dass es sehr viele reiche Thai Familien gibt.
    Das geht vielleicht ein wenig unter, bei unseren ueblichen Themen hier.

    Denkt mal drueber nach, warum es dermassen wenig "arbeitende" Ladys aus (geboren in) Bangkok gibt... da faengt es schon an.
    Nicht nur in Pattaya...auch im NEP oder der Soi Cowboy gibt es kaum welche...da faengt das schon an !!!

    Die HiSo Maedels im akzeptablen Alter sind nicht erreichbar... als Ehefrau.

    Uebliches rumgeplaenkel zwischen Teenagern mal ausgeschlossen... das sehe ich ja bei meinen Kindern :(
     
  8. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    Ich habe einen Bekannten aus dem Joyclub, er Deutscher, sie Thai, beide sind Akademiker. Ich werde sie mal fragen, ob sie eventuell Interesse haben, hier ein Statement abzugeben.
     
  9. Rauhnacht

    Rauhnacht Kuya

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    4.069
    Danke erhalten:
    738
    Beruf:
    Auftragsmorde & Schutzgelderpressung
    Ort:
    Auf der Durchreise
    WOH! Eine thailaendische Klatten, von Hohenlohe oder Krupp aessert sich vll.hier im TAF, oder handelt es sich (nur) um gewoehnl. Volk mit einer hoeheren Schulbildung ?

    Das waere hier ja wenig nahrhaft aber wie so vieles ballaststoffreich......:hehe:
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.2013
  10. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    Ich kenne jetzt den genauen Hintergrund der von dir angesprochenen Personen natürlich nicht. Aber hat nicht der durchschnittliche, thailändische Akademiker mit der HiSo so viel zu tun wie mit einem Hilfsarbeiter aus Myanmar? So wie man hier halt als Akademiker üblicherweise auch nicht mit Rothschilds oder Metzlers verkehrt?!
     
  11. gabbiano

    gabbiano V.I.P.

    Registriert seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    2.588
    Danke erhalten:
    317
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Thun Schweiz, auf Haussuche Samui
    Die Frage finde ich eigentlich schon etwas naiv. Kann ich etwa in Deutschland eine Dame aus der HS treffen? Ja klar, wenn ich mindestens 30 Millionen auf dem Konto habe..

    Ruedi spricht hier von den Top 30 in Thailand!
     
  12. Merlin234

    Merlin234 Experte

    Registriert seit:
    07.07.2010
    Beiträge:
    1.499
    Danke erhalten:
    673
    Ich verstehe auch nicht so ganz, was die Frage soll...:)
     
  13. rudi1949

    rudi1949 Junior Experte

    Registriert seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    717
    Danke erhalten:
    57
    Ort:
    Thailand
    Von welcher Frage redet ihr? Von meiner?
    Falls ja: Wenn für Merlin das Thema zu hoch ist, kann ich ihm auch nicht helfen.
    Und gabbiano sollte in diesem Fall auch erst lesen und dann kommentieren. Denn es geht a) um eigene Erfahrungen anderer Member und b) um Thailand. In D mag das so sein, in Thailand braucht es nicht mal 30 Mio Baht. Jedenfalls nicht in dem von mir zugrunde gelegten Fall.
    Falls nein: Dann fühlt Euch nicht angesprochen.
    Also,es wäre ganz einfach schön, wenn die Autoren nichtssagender Beiträge dazu ein eigenes Thema aufmachen würden.
    Danke für Euer Verständnis!

    Ja, entschuldigt, aber es nervt einfach, wenn konkrete Fragen gestellt und konkrete Grenzen gezogen werden, daß dieses von einigen einfach ignoriert wird.
    Noch einmal: Danke an KP für seine Überlegungen. Aber es geht überhaupt nicht um Akademikerkreise (insofern hat paff völlig recht), auch wenn die von mir gemeinte Dame auch einen Doktorgrad hat. Es geht um eine Familie mit Kohle - offenbar wahnsinnig viel Kohle!

    rudi1949
     
  14. gabbiano

    gabbiano V.I.P.

    Registriert seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    2.588
    Danke erhalten:
    317
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Thun Schweiz, auf Haussuche Samui
    Was habe ich falsch verstanden? Die Frage ist unglaublich lächerlich. Und ich meinte nicht 30 Mil.Bath sondern Euro..
     
  15. frank69

    frank69 Womanizer

    Registriert seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    2.624
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Österreich
    @ rudi1949

    Ist sie Muslimin?...wenn ja dann Finger weg. :ironie:

    Hatte vor etwa 12 Jahren via "ICQ" ein girl kennengelernt....die könnte "deinen" Profil entsprechen :mrgreen:
    Familie aus dem Süden, Vater in der Regierung, Mutter Uni-Professorin.

    Auf den Familienfotos (denke nicht gefakt) eine fette Villa und 3 BMW der Oberklasse !!
    Das girl studierte damals (zusammen mit ihrer Schwester) an der ABAC Uni in Bangkok.

    Schon das Apartment der girls (das Daddy bezahlte) war RIESIG geil :tu: Dazu hatten die Gören jede Menge Taschengeld !!

    Halbes Jahr haben wir gechattet...dann kam es endlich zum 1th. Treffen (Lobby- Hotel Manhattan/Bangkok).
    Im Gefolge ein halbes Dutzend Freundinnen incl. ihrer Schwester...(good girls never go alone !!).

    Samll talk...austauschen von Höflichkeiten und kleinen Geschenken...dann sightseeing tour durch Bangkok (khaosan road..usw)
    Gegen Mitternacht haben sich die girls dann alle höflich verabschiedet :roll:

    Nächster Tag...wieder Treffen in der Hotel Lobby...diesmal war "nur" mehr die Schwester mit. Besuch div. Shoppingcenter und Kinonachmittag (" american pie") :hehe: Das sie Muslima war bekam ich durch einen Zufall heraus (verschwieg sie)...wollte sie sie von
    meinen Barbecue-Spiess kosten lassen (Schwein).

    Bin nie so richtig schlau geworden wie ich so "dran" war ?! :shock: Sie machte so leichte Andeutungen das sie verliebt wäre...ich blieb aber IMMER ein Gentleman. Habe sie gefragt ob ihr Daddy von unseren Treffen wüsste...sie verneinte und meinte WENN er es wüsste hätten wir BEIDE große Schwierigkeiten. Sir rückte auch nicht raus welche Funktion ihr Vater in der Regierung hatte...

    Nach 3 Tagen bin ich (alleine) nach Pattaya weitergereist...
    Wir blieben weiterhin in Kontakt (3-4x wöchentlich im chat) und 1 Jahr später kam es erneut zu einen Treffen...
    Same...same...ich blieb 2 Tage in Bangkok und versprach in 6 Monaten wieder zu kommen...

    Da meinte SIE...das nächste Mal würde sie gerne nach Pattaya mitkommen (ohne Schwester) !!! :wirr:
    1 Woche würde schon gehen ohne das Daddy was merkt...(er reiste 1x im Monat vom Süden nach Bangkok um nach den "Rechten" zu gucken - kleiner Apartmentcheck und Lernerfolge...usw).

    Die Sache bekam eine "ungute" Eigendynamik...Händchenhalten und kleines Küsschen auf die Wange (wenn niemand guckte). Dachte die hatte noch NIE einen boyfriend...außerdem hatte ich ihr verschwiegen das ich bereits verheiratet war (au Backe).

    Vielleicht war ich nur ein "Experiment" ??...Sie sagte mir das sie nach Schulabschluss einen Wunsch gut hätte (von ihren Daddy).
    Sie wünschte sich eine Reise nach Europa...genauer gesagt nach Austria...Vienna :mrgreen: Dann könnte ich ja mal den guide spielen und ihr MEIN Apartment zeigen...
    Ich meinte das wäre nicht easy...wegen Visum und so...da sagte sie no problem...ihre Eltern waren schon einige mal in Europa, zwar nicht
    in Austria aber dafür in der Schweiz zum skifahren !!! :wgeil:

    Ok...Ende der story...habe nach meinen Urlaub via "ICQ" den Stecker gezogen, wollte keine weiteren Treffen mehr.
    Ich komme nach Thailand um Spass zu haben...nicht um Schwierigkeiten zu bekommen.

    Hatte schon die Ehre :mrgreen: Etwa vor 10 Jahren...ihre Majestät (Königin) persönlich bei einen (inoffiziellen) Botschaftsempfang in Wien und
    vor etwa 6 Monaten....

    Anlässlich ihrer Ernennung zur neuen Botschafterin gab
    Prinzessin Bajrakitiyabha Mahidol (33 Jahre) die Tochter des Kronprinzen Maha Vajiralongkorn am 5.12.12 einen kleinen Empfang im Hotel "Imperial".(Wien)

    Gratisbuffet und jede Menge smalltalk mit hübschen (Hof?) girls die im Gefolge der Prinzessin waren :mrgreen:

    Natürlich gibts auch jede Menge pics die ich aber HIER nicht einstellen (kann) möchte...

    So...das wären meine "Erfahrungen" mit der "high society"....

    sawasdee frank69
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2013
  16. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    Das ist mir schon klar, dass sie nicht zur HiSo Thailands gehören. Hintergrund meiner Überlegung war, dass sie wahrscheinlich mehr zu dem Thema beitragen könnte, als hier ein jeder von uns.

    Und Rudi hat ja explizit diesbezüglich nachgefragt:

     
  17. Pengo

    Pengo Rookie

    Registriert seit:
    02.11.2010
    Beiträge:
    54
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Irgendwas mit Computern
    Ort:
    München
    Nun ja, meine Frau hat auch einen Doktortitel. Nur ich bin halt der Dummkopf mit dem hingeschmissenen Studium...
    Aber wie schon oben geschrieben kann ich zur Hiso nichts beitragen.
     
  18. rudi1949

    rudi1949 Junior Experte

    Registriert seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    717
    Danke erhalten:
    57
    Ort:
    Thailand
    @ Frank
    Nein, sie ist keine Muslima. Ansonsten Danke! für Deinen Beitrag, auch wenn er meine "lächerliche" Frage nicht wirklich beantwortet.

    @gabbiano
    Mit dem Lesen oder dem Verstehen des Gelesenen scheinst Du es nicht so zu haben. Na ja, shit happens....
    Und ich kann gerade noch soweit denken, daß Du, wenn es um D geht, auch 30 Mio Euro meinst. Mit den 30 Mio Baht wollte ich lediglich ausdrücken, daß das fehlende Kapital des Herren die Dame überhaupt nicht interessierte und zum Kennenlernen auch keines nötig war.
    Aber, wenn es Dir nichts ausmacht, lasse es einfach gut sein und bringe OT-Kommentare meinetwegen zu anderen Themen.

    rudi1949
     
  19. gabbiano

    gabbiano V.I.P.

    Registriert seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    2.588
    Danke erhalten:
    317
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Thun Schweiz, auf Haussuche Samui
    Ok, RUedi. :?

    Trotzdem..ich habe es sehr wohl mit dem lesen..
     
  20. Soi nueng

    Soi nueng Newbie

    Registriert seit:
    11.03.2013
    Beiträge:
    5
    Danke erhalten:
    0
    Also, ich kann jetzt ganz direkt auch keine klare Antwort geben. Aber Erfahrungen mit anderen gehobenen Mittelschicht-Ladies.

    Eine Zeit lang hat es mir viel Spaß gemacht, solche Bangkokians kennen zu lernen und zu verführen. Diese hatten so Gehälter um oder über 1000 EUR im Monat und tlw. auch geile Wohnungen. Im Großem und Ganzen waren diese auch relativ down to earth oder versuchten es zumindest zu sein. Aber, und das ist der Punkt: Sie sind ganz anders als die Isaan-Girls. Unterm Strich fehlt der Sanuk, die Leichtigkeit. Genau das, was wir anden Thais so lieben.

    Aber das sollte dir jetzt ein Ratschlag sein. Wenn es um feste Partnerschaft geht, siehts wieder anders aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.06.2013