Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

erlernen der sprache

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von walhalla, 19.06.2006.

  1. walhalla

    walhalla V.I.P.

    Registriert seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.593
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    essen
    wollte mal wissen ob einer von euch daran interesse hat sich die sprache anzueignen oder auch mehr????


    bei mir ist heute die entscheidung gefallen ,nachdem wir auf dem thailändischem konsulat waren um ein visum zu beantragen das wir für unseren sohn brauchen ,dabei ist mir ein werbeschreiben in die hände gefallen wo eine hier in essen lebende thailänderin ,die vorher in bkk deutsch,englisch und noch was unterrichtet hat.........also eine kompetente frau.....

    werde nun im urlaub die ensprechenden bücher kaufen um dann nach meinem urlaub loslegen zu können.........


    gruss rudi :mrgreen:




    ps mal schauen was meine frau dazu meint,werd ihr erstmal nichts sagen um sie dann ein wenig zu überraschen..........und den rest der klicke..................
     
  2. Chang Noi

    Chang Noi Gast

    Ich zumindest nicht Rudi. Ich betrachte meine Aufenthalte in Pattaya ohnehin nur noch als "Auslaufmodell", so daß es für mich keinen Sinn machen würde.
    Aber wenn Du mit einer Th. liiert bist, sieht die Welt natürlich schon wieder ganz anders aus !
    Viel Erfolg und mach Dir keinen Knoten in der Zunge !
     
  3. Wilukan

    Wilukan Gast

    sauschwer.Das.
    Sie gibt sich viel Mühe mit mir,aber ich kann mich irgendwie nie richtig konzentrieren,vergesse fast alles,da die für ein Wort gleich mehrere Bedeutungen haben,kommt nur ne Oktave höher oder tiefer,bedeutet das schon was ganz anderes.Da gabs schon gelächter im Big C ,als ich nen Fisch gegrillt bestellt hab.
    Natürlich auf meine Kosten,die hatten alle Tränen in den Augen vor lachen... :shock: :(
    Ich hab aber mitgelacht,ich hab da einfach an den versoffenen Expat gedacht :mrgreen:
     
  4. walhalla

    walhalla V.I.P.

    Registriert seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.593
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    essen
    so ergeht es mir ständig,wenn ich mal versuche ein wenig aus meinem wortschatz einen zum besten zu geben..........

    ich versteh mich immer ganz gut aber der rest ist so wie bei dir immer ziemlich stark am ablachen......aber nicht schlimm

    das erlernen der sprache ist für mich na ja kein zeitvertreib sondern ein selbst auferlegtes ziel das ich mir gesteckt habe........denn wenn ich mal alt und grau und dick binn,möchte ich im wecksel hier wie auch in thailand leben,und da ist es für mich ein selbstverständliches das ich mich dazu durchringen kann doch zumindest die sprache zu sprechen,wenn auch nicht perfekt aber doch so das ich überall weiterkomme.

    darüber hoffe ich dann auch das lesen zu erlernen ,aber wenn ich schon mal die sprache könnte wär es schon schön.............

    so gruss rudi :box:

    ps.das mit meiner frau hab ich mal versucht aber dafür haben wir beide nicht die nerven,so das wenn es probleme gibt sie doch schnell die lust verliert mir weiterzuhelfen......doof aber ist so,deshalb auch eine aussenstehende damit beauftragt mir die sprache näher zu bringen......

    und der knoten ist schon lange in der zunge..... :mrgreen:
     
  5. Capitan

    Capitan V.I.P.

    Registriert seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    2.562
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Alimentenbluter
    Ort:
    Nix mehr LOS
    Walhalla,
    wenn du mal laenger bleibst lohnt sich die Muehe etwas der Sprache zu erlernen unbedingt.
    Is halt muehsam.
    War vor mehreren jahren noch viel mit den Ueberlandbussen in LOS unterwegs und hab daher viel Zeit gehabt mit nem guten Buch im Bus zu lernen!!
    Ich konnte mich damals schon einigermassen verstaendlich machen.
    Und ein bischen lesen, was bei den Aufschriften auf den Bussen auch notwendig war.
    Es lohnt sich immer, selbst wenn du noch am Anfang stehst und nur Brocken kannst. In der Regel freuen sich die Maedels immer drueber.

    Leider muss ich jedesmal, wenn ich nach 5-6 Monaten in Oesterreich, wo ich keine Zeit habe nur ein einziges mal ins Buch zu schauen, fast wieder neu beginnen. Hab dann wieder vieles vergessen.

    Vorschlag fuer ein wirklich gutes Lehrbuch:
    Verdammt, hab den Titel vergessen.
    Autor: Dr. Sandro Giovanolli (schweizer).
     
  6. wiesel

    wiesel Newbie

    Registriert seit:
    28.05.2006
    Beiträge:
    14
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    @walhalla,

    ich denke die schrift sollte man schon mit lernen. z.b. kannst du ja mal im nächsten urlaub nach diesen schulheften schauen, wo die schreibübungen fürs alphabet drin sind. auch im netz gibts einige nette seiten, wie

    ClickThai

    Manee and friends
    (da hackt die Sprachausgabe allerdings etwas, wenn man Mozilla hat)

    Spoken Thai
     
  7. Chang Noi

    Chang Noi Gast

    @Walhalla

    Dieses Buch liegt hier faktisch unbenutzt rum - inkl. einer Siko der zugehörigen CD.
    Nennt sich "Grundkurs Thai" und kostet etwas über 20 EUR hier in DL (ohne die CD).

    Rudi, wenn Du Interesse hast, kann ich das Buch nebst CD nach Pattaya mitbringen.
     
  8. walhalla

    walhalla V.I.P.

    Registriert seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.593
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    essen
    @chang noi

    ja sogar grosses interesse.............wenn du es nicht vergisst dann bring die sachen doch bitte mit.......

    würd mich freuen...

    gruss rudi :mrgreen:
     
  9. Nomue

    Nomue Member

    Registriert seit:
    20.03.2005
    Beiträge:
    165
    Danke erhalten:
    0
    also, mein Interesse die Sprache besser kennen zu lernen inst auch da,

    von Düsseldorf bis Essen ist es ja nicht weit. Gib mal nähere Info.

    Gruss aus Düsseldorf
     
  10. Pepe

    Pepe Senior Member

    Registriert seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    444
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Heizer in der Mongolischen Botschaft
    Ort:
    Bayern
    ja in einem anderen bekannten Forum gibt es auch ein Post.da kann man zumindest schon mal die Vokabeln pauken.
    Mir hilft das,denn mehr brauch ich eh nicht für meine 3 Wochen im Jahr :yes:

    GG
    Pepe
     
  11. walhalla

    walhalla V.I.P.

    Registriert seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.593
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    essen
    es gibt da zwei möglichkeiten

    die eine ist die vhs in düsseldorf die bieten demnächst wieder kurse an..........

    vieleicht von interesse für dich?

    die andere ist besagte privat lehrerin...................sie nimmt für die stunde zwischen 10-15€..........

    für infos kannste ja mal anmailen.............

    die mail lautet............amornrat_dinter@gmx.de........

    die tele nr.0201-8417436..........

    wenn du daran interesse hättest könnte man es eventuell zusammen legen????
    müssten dann allerdings die termine vorher abstimmen,aber ist ja auch noch was zeit,da wir jetzt erst mal für 3 wochen weg sind und ich es dann in angriff nehmen werde........


    gruss rudi............... :box:
     
  12. walhalla

    walhalla V.I.P.

    Registriert seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.593
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    essen
    hmmmmm

    eventuell für alle die es genau wissen möchten



    thai für anfänger

    kleingruppen 3 personen.oder kleiner oder auch einzeluntericht

    1 thailändische sprache
    -alphabetisierung
    -grundstufe
    -mittelstufe
    -thai für den beruf
    -konversation

    2...thai/englisch gebärdensprache

    3.....deutsche sprache für thailänder
    -grundstufe
    -alphabetisierung

    gruss rudi :mrgreen:
     
  13. Nomue

    Nomue Member

    Registriert seit:
    20.03.2005
    Beiträge:
    165
    Danke erhalten:
    0
    Rudi,

    ich bin sehr interessiert,

    bin aber im Sept./Okt. in Ptty

    aber vielleicht ist da was zu machen, wäre schön
    Gruppen mit 3 Leuten ist ok.


    Ich hatte schon mal Unterrricht, in Richtung Bonn

    2 x die Woche 160 km und dann noch 40 € für 1 Stunde

    das war mir dann doch zu aufwändig - Essen ist prima
     
  14. walhalla

    walhalla V.I.P.

    Registriert seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.593
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    essen
    na dann lass uns da doch was machen,können ja nach unseren urlauben die sache mal genauer angehen........

    gruss rudi :mrgreen:
     
  15. kitty

    kitty Junior Member

    Registriert seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    149
    Danke erhalten:
    0
    Wenn ihr Thai lernen wollt, lernt auf jeden Fall auch das Thai-Alphabet.
    Am besten ist es sogar, wenn ihr das Alphabet zuerst lernt, sonst habt ihr später Motivationsprobleme.

    Die beste Gegend, um die Sprache zu lernen, ist meiner Meinung nach die Gegend in Nordthailand (z.B. Chiang Mai).
    Während ich in Südthailand und z.B. Bangkok oder dem Isaan schon an meiner Intelligenz gezweifelt habe, habe ich in Chiang Mai plötzlich komplette Sätze verstanden, die Leute dort sprechen schön langsames und sauberes Hochthai. Das kommt wohl daher, daß die Muttersprache der Nordthais soweit vom Hochthai abweicht, daß sie Hochthai fast wie eine Fremdsprache sprechen, also ohne Akzent, mit dem man als Farang aufgeschissen ist.
    Also ein ähnlicher Effekt wie in Norddeutschland, wo das Plattdeutsche soweit vom Hochdeutschen entfernt ist, daß die Leute dort heute das beste, akzentfreieste Hochdeutsch sprechen.

    Zudem sind Sprachschulen und auch das Leben in Chiang Mai viel, viel günstiger als in Bangkok.
     
  16. Nomue

    Nomue Member

    Registriert seit:
    20.03.2005
    Beiträge:
    165
    Danke erhalten:
    0
    Jau, wenn ich in Chiang Mai wäre, würde ich auch dort lernen,

    aber ich bin hier in D und möchte gerne die Sprache meines Lieblingslandes besser verstehen können.

    Rudi, vielleicht macht unser Detlef ja auch mit, ich werde ihn mal fragen.
     
  17. Capitan

    Capitan V.I.P.

    Registriert seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    2.562
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Alimentenbluter
    Ort:
    Nix mehr LOS
    Stimmt nicht ganz. In Hamburg, wo das Platt noch einigermassen verbreitet ist, spricht man nicht wirklich akzentfreies deutsch.
    In Hannover hab ich das gehoert. Aber platt ist dort kein Thema!!
    Hier in Austria ist der am weitest vom Deutschen entfernte Dialekt der vorarlbergische!
    Aber keiner von Denen spricht deswegen ein akzentfreies deutsch, (wenn er deutsch spricht) :yes: :yes:
     
  18. walhalla

    walhalla V.I.P.

    Registriert seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.593
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    essen
    weicht zwar etwas ab aber was solls.......

    zu zeiten als meine oma noch lebte und die mal anfing auf plattdeutsch zu brabbeln da hat die auch keiner mehr verstanden,denn das ähnelte ziemlich dem niederländischen,und die sind ja auch schwer zu verstehen,es sei denn man hat sich vorher deren landessitte angepasst,und erst mal ordentlich einen durchgezogen.

    allerdings nicht einen durchziehen wie ihr es womöglich versteht,also nicht den arsch versielbern.......sondern pflanzliche produkte die es günstig in venlo zu erwerben gibt ....direkt an der maas........die sollte man vorher durchziehen..........dann klappt es auch mit der völkerverständigung............









    ja frag mal den detlef,vieleicht hat er ja lust und zeit sich das anzutun.............

    kitty.....leider sind wir noch nicht in thailand ansässig,das dauert noh so zwischen 1 tag und 25 jahren............


    gruss rudi :mrgreen:
     
  19. Bernd

    Bernd Junior Experte

    Registriert seit:
    18.04.2006
    Beiträge:
    605
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Selbstaendig
    Ort:
    Pattaya
    Gute Idee!
    Mit der Schrift stehe ich leider auch noch auf Kriegsfuss aber so manche Zeichen kann man schon entziffern. Mit der Sprache ist es sehr einfach. Man sollte nur darauf achten und das als Tipp, denn das hatte ich bei meiner Frau beobachtet. Die Thailaendische sprache wird mit der Zunge in U form gesprochen um es einfach auszudruecken. Beim Deutschen umgekehrt. Die Zunge mehr am Gaumen. Ausserdem mit manchen Nasalen Lauten ist es sehr aehnlich der Farnzoesischen Sprache. Hatte am Anfang meine Probleme mich gleichzeitig mit meiner Frau auf Thai und mit einem Kunden bei mir im Geschaeft auf Franzoesisch zu Unterhalten. Aber im Vergleich zu unseren Europaeischen Sprachen ist Thai sehr leicht. Und das mit der gleich Aussprache fuer mehrere Worte (ma, ma, ma)
    in Thai wird das alles verschieden geschrieben. Also fangt ruhig an. Macht viel mehr Spass hier, wenn man ein wenig versteht und sich Unterhalten kann. Die Muehe lohnt sich immer.
    Gruss Bernd
     
  20. ThLord

    ThLord Gast

    Ich weiß nicht ob Ihr es schon kennt aber unter
    http://www.thaikurs.de/ gibt es ein sehr guten Sprachkurs mit Audio und Video...