Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Essen gehen in Thailand

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Bereich" wurde erstellt von thorben61, 05.09.2012.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. thorben61

    thorben61 Junior Member

    Registriert seit:
    07.08.2012
    Beiträge:
    148
    Danke erhalten:
    0
    Hier in Deutschland gehe ich ja hin und wieder sehr gerne in ein Thai-Restaurant. Hier habe ich ja auch eine in Deutsch verfasste Speisekarte und die Menü's sind auf europäische Gaumen abgestimmt.

    Nun habe ich eben Gruberts Pattaya Newbie Guide gelesen und bei dem Kapitel "Essen gehen in Thailand" kommen mir folgende Gedanken:

    • Gibt es in den Restaurant Speisekarten, die wir lesen können? Oder sind die auf Thai?
    • Wenn man in einer Straßen-Garküche isst, hat man logischerweise keine Speisekarte. Die Dinge, die dort ausliegen, sehen etwas "gewöhnungsbedürftig" aus. Wie kommt man da klar?
    • Kann man bedenkenlos an diesen Garküchen essen? Ich habe nur in Erinnerung, daß aus hygienische Gründen davor gewarnt wird. Die Thais seien immun, aber ein Deutscher könne sich angeblich dort übelst den Magen verderben.
    • Wenn man keine Meeresfrüchte mag (Krabben, Krebse, Tintenfisch, Muscheln, etc) und auch keine gerösteten Heuschrecken, Mehlwürmer oder ähnliche "Delikatessen" mag, hat man dann eine Chance? Bei Thai hier in Deutschlad gibts ja auch eine Menge Fleischgerichte, die ich bevorzuge. Dort auch?
    • Wie sind die Gerichte dort gewürzt? Ich habe mich hier in DE mal mit einer Thai unterhalten und die meinte, daß in fast jedes Essen erstmal Kokosmlich und Chillipaste gehört. Überlebt man das Thai-Essen ohne weggebrannte Zunge? :hehe:
     
  2. Insomnia

    Insomnia Senior Member

    Registriert seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    456
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    NRW
    @thorben

    zu 1 ) selbst in der Pampa ( Isaan) gibbet Speisekarten auf Englisch

    zu 2 ) Sprechenden Leuten wird geholfen, Du kannst immer, meine Erfahrung, testen

    zu 3 ) :yes:Manche Garküchen müßten Michelin-Sterne bekommen da ist das Essen um Längen besser als im " normalen Restaurant" und was soll passieren ? Oder wolltest Du Sushi essen ? Soll heißen alles gekocht, gegrillt, fritiert-

    zu 4) Jo, kannst auch Schweinebraten essen, :roll: Natürlich ist die Bandbreite der Speisen nicht auf Meeresfrüchte etc beschränkt.

    zu 5 ) Nicht alle Speisen sind scharf, auch hier hilft nachfragen


    Wenn Du hier ein wenig gelesen hättetst, hätten sich Deine Fragen wohl erledigt. :wink:
     
  3. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    -In den üblichen Touristengegenden sind die Speisekarten quasi immer auch auf Englisch, teils sogar in Deutsch und oft noch bebildert. Mit Schärfe wird normal schon Rücksicht genommen bzw. gefragt wie man es will. Bestell halt im Zweifel "not spicy" / "mai pet".

    -Entweder man lässt sich drauf ein und es gefällt einem oder man geht halt nicht dort essen sondern in den zahlreichen Restaurants.

    -Normalerweise ist das kein Problem von der Hygiene her. Ich hatte mir bisher nur ein mal etwas "eingefangen". Da erklärte mir der Arzt dann auch, einem Thai hätte das nichts ausgemacht. Aber passieren kann einem auch in Deutschland in einem gute Restaurant mal etwas. Insgesamt halte ich die Garküchen für sehr unproblematisch.

    -Klar. Ich bin auch kein Seafood-Fan. Gibt jede Menge Gerichte mit Huhn, Schwein, Rind oder vegetarisch.

    -Ja
     
  4. thorben61

    thorben61 Junior Member

    Registriert seit:
    07.08.2012
    Beiträge:
    148
    Danke erhalten:
    0
    Vielen Dank für Euere Antworten! Das hilft mir erstmal weiter!


    Ich habe vieles gelesen und auch die Sufu bemüht. Aber bei der nahezu unglaublichen Flut an Threads hier im Forum, ist es nicht so leicht, die Antworten auf meine Fragen auch zu finden!
    Ich habe, wie gesagt, auch Mr. Gruberts Newbie Guide gelesen, aber auch dort war das nicht beantwortet worden.
     
  5. Atze

    Atze Gast

    zu punkt 5.

    weder ist in jedem gericht kokosmilch oder chillipaste, noch ist jedes gericht scharf. kau man gai, gebratener reis, gebratene nudeln in allen variationen und und und. es gibt dutzende gerichte die weder scharf sind noch kokosmilch enthalten. natürlich bekommst du auch gerichte die extrem scharf sein können.

    die thai, wo dies zu dir gesagt hat, war wohl leicht besoffen.lol