Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

EU-Reise mit Filipina mit Aufenthaltstitel für Deutschland

Dieses Thema im Forum "Asienforum allgemein" wurde erstellt von Kannix, 23.06.2016.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. Kannix

    Kannix Junior Rookie

    Registriert seit:
    26.01.2014
    Beiträge:
    21
    Danke erhalten:
    4
    Hallo!

    Ich als stiller Mitleser, hab jetzt auch mal eine Frage. Ich hoffe mir kann jemand helfen.

    Die Sache ist folgende: Meine Freundin (Filipina) und ich würden gerne Anfang/Mitte August im europäischen Ausland Strandurlaub machen. Sie vermisst Sonne, Beach und Meer. In Betracht kommen Spanien (Gran Canaria) oder Griechenland (Inseln).

    Sie wird ab August eine Aufenthaltsgenehmigung für ein freiwilliges soziales Jahr haben. Momentan hat Sie ein Besuchervisum oder Student Visum (ich weiß jetzt gerade nicht genau...) gültig bis 31.07.2016. Die FSJ-Stelle, bei der sie am 01.08. Anfängt, hat direkt ab 08.08. zwei Wochen Betriebsferien. Das wollen wir natürlich für unseren ersten gemeinsamen Urlaub nach über zwei Jahren Beziehung nutzen.

    Können wir mit Reisepass und gültiger Aufenthaltsgenehmigung EU-weit reisen? Zusatzinfo: Der Reisepass läuft im September ab, wir haben aber schon in Berlin einen neuen beantragt, der hoffentlich bis Ende Juli da sein wird.

    Vielleicht mach ich mir auch zu viele Gedanken, aber fragen kostet ja nichts :).

    Wen es interessiert: Sie ist seit Mai 2015 in Deutschland (AU-Pair Visum), seit April 2016 (Intensiv-Sprachkurs mit neuem Aufenthaltstitel) wohnen wir zusammen. Ab August Freiwilliges soziales Jahr (wiederum neuer Aufenthaltstitel). Das heißt Sie ist jetzt seit Mai 2015 durchgehend in Deutschland und ab August verdient sie sogar ein bisschen eigenes Geld (und Kostet nicht nur^^).

    Gruß
    Kannix
     
  2. Kannix

    Kannix Junior Rookie

    Registriert seit:
    26.01.2014
    Beiträge:
    21
    Danke erhalten:
    4
    Hallo nochmal!!
    Liegts an mir, dass hier noch keiner drauf geantwortet hat, oder ist es doch komplizierter als ich dachte?
    Ich hatte mir erhofft, dass jemand schreibt: "ist kein Problem, kannst ruhig fliegen", aber da nun gar keine Reaktion kommt, krieg ich langsam Angst.

    Ich könnte uns ja auch mit den Auto ans Mittelmeer kutschieren-das wäre doch auch problemlos möglich, deswegen sollte das doch auch mit nem Flieger gehen, oder??

    Gruß
    Kannix
     
  3. ollithai

    ollithai V.I.P.

    Registriert seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    5.517
    Danke erhalten:
    1.911
    Ort:
    Frankenland
    Da es anscheinend hier im Forum keiner so richtig weiß, schlage ich dir ganz einfach vor, selbst oder deine philippinische Freundin in eine Deutsche Botschaft zu gehen und sich dort zu informieren. Das habe ich auch bei meiner SLT gemacht, aber das sind schon langen Jahre her und mit Sicherheit nicht mehr aktuell.
     
  4. Sorglos9

    Sorglos9 Junior Experte

    Registriert seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    724
    Danke erhalten:
    296
    Ort:
    Norddeutschland
    Erkundige Dich doch einfach mal bei der Visa-ausstellenden Ausländerbehörde oder bei der Bundespolizei.

    Gruß, Sorglos

    @ollithai, wo sollen die beiden denn in Deutschland auf welche deutsche Botschaft gehen?
     
    Kannix gefällt das.
  5. bambooze

    bambooze Senior Member

    Registriert seit:
    25.02.2012
    Beiträge:
    294
    Danke erhalten:
    67
    Ort:
    Allgäu
    Die meisten Aufenthaltstitel gelten wohl für alle Schengen-Staaten. Da ich aber auch nicht sicher sagen kann ob dies für alle Titel gilt oder es vielleicht doch Ausnahmen gibt, würde ich ebenfalls zur Sicherheit im zuständigen Ausländeramt nachfragen. (Eben da wo ihr Aufenthaltstitel ausgestellt wurde).
     
    Kannix gefällt das.
  6. ollithai

    ollithai V.I.P.

    Registriert seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    5.517
    Danke erhalten:
    1.911
    Ort:
    Frankenland
    Siehste, ich kenne mich auch nicht mehr aus.....:cry:
     
  7. Jackpot

    Jackpot Senior Experte

    Registriert seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    2.054
    Danke erhalten:
    310
    Beruf:
    Rutenplaner
    Ort:
    OWL
    @Kannix




    An sich wäre dein Fall unproblematisch – hier steckt der Teufel aber im Detail, da kurz vor Urlaubsbeginn sowohl der Reisepass als auch die Aufenthaltserlaubnis erneuert werden müssen


    Die Entscheidung, dass eine neue Aufenthaltserlaubnis erteilt wird, scheint ja schon getroffen zu sein. Also mit der Ausländerbehörde sprechen, ob diese bereit sind nach Passvorlage eine vorläufige Aufenthaltserlaubnis zu erteilen?




    LG Jack
     
    Kannix gefällt das.
  8. mgb

    mgb Rookie

    Registriert seit:
    11.03.2015
    Beiträge:
    55
    Danke erhalten:
    10
    Nach Anlage 22 zum EU Visahandbuch sind folgende Aufenthaltstitel schengenfähig (90/180 Tage Regel:(

    DEUTSCHLAND
    1. Nach dem einheitlichen Muster ausgestellte Aufenthaltstitel
    – Aufenthaltserlaubnis
    – Niederlassungserlaubnis
    – Erlaubnis zum Daueraufenthalt-EG
    – Aufenthaltsberechtigung
    (Recht auf unbegrenzten Aufenthalt)
    Zu beachten: Die „Aufenthaltsberechtigung” wurde vor dem 1. Januar 2005 im
    einheitlichen Format ausgestellt und ist unbegrenzt gültig

    2.2. Alle sonstigen einem Drittstaatsangehörigen ausgestellten Dokumente, die einem
    Aufenthaltstitel gleichgestellt sind
    .
    .
    – Fiktionsbescheinigung
    (Befristeter Aufenthaltstitel)
    Nur wenn das dritte Kästchen auf Seite 3 angekreuzt ist – der Aufenthaltstitel
    bleibt gültig. Die Einreise ist nur in Verbindung mit einem abgelaufenen
    Aufenthaltstitel oder Visum zulässig.
    Wenn das erste oder das zweite Kästchen angekreuzt ist, berechtigt die
    „Fiktionsbescheinigung“ nicht zur visumfreien Einreise
     
  9. Sharky007

    Sharky007 Senior Member

    Registriert seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    374
    Danke erhalten:
    223
    Ort:
    Atlatis
    @ kannix: Nichts für ungut und bitte nicht falsch verstehen.

    Du bist mit Deiner Phinay hier in D - richtig? Du bist nicht auf den Kopf gefallen - richtig? Bevor das Mädel hier in DACH ankam hat sie bzw. Du schon mächtig recherchiert - richtig? Bestimmt bist Du auch gut mit google unterwegs - richtig? Bestimmt hast Du auch dort schon Philippinen und ggf. weitere Suchbegriffe eingegeben - richtig? Bestimmt bist Du schon auf einschlägige Foren getroffen - richtig? Rüstige und wissende Forenmember haben Dich auch dort schon beraten - richtig?

    Und warum landest Du jetzt ausgerechnet hier - Crosscheck - richtig?
     
  10. Kannix

    Kannix Junior Rookie

    Registriert seit:
    26.01.2014
    Beiträge:
    21
    Danke erhalten:
    4
    Hallo!
    Erstmal vielen lieben Dank an alle die mir hier Tipps gegeben haben. Werde wohl unsere Sachbearbeiterin beim Ausländeramt fragen, wie sie das sieht.

    Was Sharky007 (sarkastische??) Fragen angeht:
    Frage 1: richtig.
    Frage 2: Sie ist als Au Pair hierhin gekommen. Sie hat in Bayern gearbeitet und ich lebe in NRW. Da haben wir uns noch keine Gedanken über einen gemeinsamen Urlaub gemacht.
    Frage 3+4: Google hab ich natürlich schon befragt, aber auf diese spezielle Fragetsellung keine passende Antwort gefunden.
    Frage 5: Ne, ich bin nur in diesem Forum angemeldet und schon seit Jahren begeisterter stiller Mitleser. Warum still? Weil ich nichts zu erzählen habe. Nur jetzt hatte ich eine Frage und hab Sie heir gestellt, in der Hoffnung, dass mir jemand helfen kann.
    Frage 6: Siehe 5. Habe nur im TAF gefragt.

    Darf ich Dich fragen, warum Du diese Vermutungen über mich hier aufstellst? Ich versuche es nicht falsch zu verstehen, aber der Unterton ist doch etwas sarkastisch...

    So jetzt drücke ich Island weiterhin die Daumen. :)
     
  11. Sharky007

    Sharky007 Senior Member

    Registriert seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    374
    Danke erhalten:
    223
    Ort:
    Atlatis
    @ kannix: Ich ging davon aus, dass Du gut informiert bist und ich wollte ganz einfach vermeiden, dass Du durch die Antworten gelangweilt wirst.

    Bitte entschuldige, dass ich bei meiner Antwort einen "sarkastischen" Eindruck hinterlassen habe.
     
  12. Kannix

    Kannix Junior Rookie

    Registriert seit:
    26.01.2014
    Beiträge:
    21
    Danke erhalten:
    4
    Alles klar, sharky007.
    Dann wäre das geklärt. :)
     
  13. Kannix

    Kannix Junior Rookie

    Registriert seit:
    26.01.2014
    Beiträge:
    21
    Danke erhalten:
    4
    Ende der Geschichte: mit dem vorläufigen Aufenthaltstitel (DIN A 4 Blatt) wurde uns abgeraten zu fliegen. Erst wenn wir die Plastikkarte haben, ists kein Problem. Dann ist zwar unsere gemeinsame freie Zeit um, aber naja, wieder was dazu gelernt. ☺