Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Feilschen Handeln mit Thais

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von juchas, 14.06.2011.

  1. juchas

    juchas Junior Member

    Registriert seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    116
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    krankenpfleger
    Ort:
    NRW
    Hallo meine Lieben ich gruesse euch

    War jetzt mit meiner Partnerin fur 5 Tage in Krabi und ich muss sagen es war wunderschoen bis auf der Strand (Au Nang Beach)

    Ich als Troedelfreund und in meiner Heimatstadt daheim nur als der pusher:ornp: bekannt habe mir gedacht "hier kann ich auch schoen handeln"


    Bin dan zum Heander hin der verschiede Souvenier T-shirts in Anbegot hatte.

    Er wollte 400 Barth haben und ich kam ihn mit 100 entgegen woher er ganz entsetzt fragte "Where are you from" habe Ihm dann gesagt "germany" und er "then go there and buy this is thailand":ironie:


    War doch sehr ueberrascht ueber diese Reaktion . Vorher hat mein Singapurischer Hase eine chice Sonnenbrille und coole Capy fuer mich ebenfalls stark reduziert erworben und da habe ich mir gesagt "kann ich auch"

    Wollte auf keinen Falll mit meiner Preisvorstellung beleidigen wollte einfach nur dem Haendler zeigem "komme zwar aus Europa aber Gold habe ich nicht"

    Welche Erfahrungen habt ihr gemacht in dieser Hinsicht
     
  2. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    AW: Feilschen Handeln mit Thais

    Speziell an den Strandpromenaden der Neckermann-Hochburgen (wozu Ao Nang zweifelsohne zählt) sind die Waren erheblich teurer als in Bangkok. Je nach dem, was man erstehen möchte, setzen die Händler schonmal das Dreifache des "üblichen" Preises an, um dann beim Doppelten zu landen.

    Und da der Nachschub an Kunden nicht abreißt, können sie es sich locker leisten, bei "ihrem" Preis zu bleiben - irgendwann kommt schon einer, der den guten Preis bezahlt.

    Pauschal zu sagen, dass man nur 50% oder 30% des ursprünglichen Preises als Gegenangebot unterbreiten sollte, funktioniert leider nicht. Ein zu geringes Angebot hat den Handelspartner schon so manches Mal vor den Kopf gestoßen und die Fronten verhärtet.
     
  3. hilltribe

    hilltribe Member

    Registriert seit:
    14.03.2008
    Beiträge:
    197
    Danke erhalten:
    0
    AW: Feilschen Handeln mit Thais

    Ich lasse Geschäfte dieser Art auch immer durch die bester aller Mias abwickeln.
    Da verliert dann keiner das Gesicht - und you happy, me happy, everybody happy.

    Hilltribe
     
  4. Rabarbero

    Rabarbero Der Guardian

    Registriert seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    2.318
    Danke erhalten:
    42
    Beruf:
    der fängt morgens an und hört abends auf
    Ort:
    Schweiz
    AW: Feilschen Handeln mit Thais

    und meine masche ist:

    aber eine Strasse vorher hat er mir das T-Shirt für 170bth Verkauft, dann geh ich halt zurück, dann hast dus. Das funzte bei mir auch im Februar
     
  5. thomasd

    thomasd Junior Member

    Registriert seit:
    13.04.2011
    Beiträge:
    125
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    AW: Feilschen Handeln mit Thais

    Hallo,

    wenn Du ein Mädel hast mit dem Du gut klar kommst, ist es immer noch am besten mit Ihr einzukaufen.

    Du denkst wunders was Du runtergehandelt hast, aber es geht immer noch mehr wenn die Mädels

    eingreifen !! dann kauft mann ihr auch was Feines zum anziehen und hat trotzdem ein Haufen Geld

    gespaart.:yes:

    Auch hier gibt es natürlich schwarze Schaafe, aber ich denke das bekommt man ausgelotet wenn mit

    jemand 2 - 3 Tage zusammen ist.:tu:
     
  6. mizuu

    mizuu Gast

    AW: Feilschen Handeln mit Thais

    Also Ao Nang ist teuerer als BKK etc. auf jeden Fall. Aber nicht alle haben den gleichen Preis. Erst was aussuchen dann schauen wer welchen preis hat und mit den günstigsten verhandeln.
    Klappt oft. Mich haben Sie auch schon weggeschickt, go, buy other place, sagte er.
    Je weiter außerhalb man ist desto günstiger.

    gruß M
     
  7. miraculix

    miraculix Junior Member

    Registriert seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    81
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Münsterland
    AW: Feilschen Handeln mit Thais

    Die Händler in Phuket, Pattaya oder sonst wo in den Touri Hochburgen kaufen meistens die Ware in Bkk.

    Ein T Shirt kostet als Whole Saler Price in BKK ja nach Qualität zwischen 100 - 150 Baht.
    Es wird meistens die preiswerte Qualität gekauft bzw verkauft, muss ja cheap sein.

    In Phuket kostet dann das T Shirt 400 Baht = ca 250 - 300 Baht Spanne.

    Falls man Zeit und die Möglichkeit hat in BKK in der Nähe bzw im Baijoke Tower = Pratunam einkaufen.

    Dort ist es am günstigsten, allerdings auch häufig zu Lasten der Qualität.

    Grüße

    Miraculix
     
  8. MiguelD

    MiguelD Junior Rookie

    Registriert seit:
    20.06.2011
    Beiträge:
    39
    Danke erhalten:
    0
    AW: Feilschen Handeln mit Thais

    In Chiang Mai ist der Weekend Market zu empfehlen. Am Sonntag wird in der "alten" Innenstadt vom Tapae Gate die Rajadamnoen Road gesperrt und ein Markt veranstalltet. Es werden Waren die in der Region hergestellt werden, zu ziemlich günstigen Preisen verkauft.
    Oft zwar Fixpreise, allerdings wollte ich dort auch gar nicht mehr handeln. Die Preise werden schon von den Marktbetreibert ziemlich niedrig angesetzt.

    Selbst wenn man nichts kaufen möchte ist es zum Ansehen einer der schönsten Märkte die ich in Thaiald bislang gesehen habe.