Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Festplatte löschen und neues Betriebssystem...hilfeee...

Dieses Thema im Forum "Technik-Ecke" wurde erstellt von sweetgirl, 15.01.2007.

  1. sweetgirl

    sweetgirl Member

    Registriert seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    230
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Bayern - Müüünchen
    Hallo Jungs,

    habe ein altes Laptop auf dem das 98er drauf ist. Möchte das win 2000 proffesional draufmachen und vorher alles auf der festplatte löschen, wie geht das am besten und bitte verständlich für Dummies erklären...

    vielen lieben dank und dicke umarmung im vorraus... :wink:
     
  2. kalli

    kalli V.I.P.

    Registriert seit:
    31.12.2004
    Beiträge:
    4.982
    Danke erhalten:
    56
    Ort:
    bei mir zuhause ...
    :lol: win 2000 proffesional ? wie wär's mit XP Pro ... :wink:


    ich hab meinen gestern nach 3 jahren auch mal nackisch gemacht,
    jetzt läuft er wieder wie einst im mai ... :hehe:


    bei der installation den neuen betriebssystems hast du die option,
    die platte zu formatieren (löschen).

    vergiss aber nicht, deine daten zu sichern ... :mrgreen:
     
  3. sweetgirl

    sweetgirl Member

    Registriert seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    230
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Bayern - Müüünchen
    ja danke, aber wie gehts denn nun...hab´s versucht und es kommt ein blauer bildschirm und dann die meldung dass irgendein pfad nicht gefunden werden konnte...also bitte in allen steps....

    festplatte löschen und dann anschließend win 2000 pro installieren...wie geht das :oops:
     
  4. Martl77

    Martl77 Ðr.ЪنмşģĕĭŁ

    Registriert seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    3.596
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    S-Touri
    Homepage:
    doppelpost :cry:

    ferndiagnosen sind übrigens immer schwer, da keine intallation wie die andere ist.

    und wenn ein pfad nicht gefunden wird, kann das an der qualität der cd liegen, am laser des cd roms, oder oder oder

    hast du denn keinen "computerfreund" , den du kommen lassen kannst ?
     
  5. Martl77

    Martl77 Ðr.ЪنмşģĕĭŁ

    Registriert seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    3.596
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    S-Touri
    Homepage:
    joa, win 2000 ist ja bootfähig meines wissens. einfach rein mit der cd und los gehts.

    wenn das lappi aber gar zu alt ist, dann lieber win 98 neu machen.
     
  6. sweetgirl

    sweetgirl Member

    Registriert seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    230
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Bayern - Müüünchen
    habe aber nur das 200er am start :(
     
  7. sweetgirl

    sweetgirl Member

    Registriert seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    230
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Bayern - Müüünchen
    ooops...meinte natürlich das 2000er :oops:
     
  8. Onkel

    Onkel Gast

    Der Unterschied zwischen 2000prof. und XPprof. ist marginal. 2000 ist NT 5.0 und XP ist NT 5.1 und wenn die Hardware nicht die Neueste ist, ist er mit 2000 besser beraten. Braucht weniger Platz auf der Platte und vorallem weniger RAM.
     
  9. sweetgirl

    sweetgirl Member

    Registriert seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    230
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Bayern - Müüünchen
    [quote="zardi77... wenn die Hardware nicht die Neueste ist, ist er mit 2000 besser beraten. Braucht weniger Platz auf der Platte und vorallem weniger RAM.[/quote]


    Ich bin eine SIE und hab nur das 2000er und weiß nun immer noch nicht wie ich es anstelle das 2000er drauf zu machen, muss ich vorher im Bios die Bootreihenfolge dafür ändern, denn einfach CD rein hat nicht funktioniert...
     
  10. junnie

    junnie V.I.P.

    Registriert seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    2.963
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    a. D.
    Ort:
    LOS & LS

    Ich bin eine SIE und hab nur das 2000er und weiß nun immer noch nicht wie ich es anstelle das 2000er drauf zu machen, muss ich vorher im Bios die Bootreihenfolge dafür ändern, denn einfach CD rein hat nicht funktioniert...[/quote]

    Versuch es mal zu erklären:

    Es gibt 2 Möglichkeiten:

    a) Festplatte vorher formatieren und dann W2K neu installieren
    b) W98 mit W2K "überschreiben"

    Wie Du beschrieben hast, versuchtest Du es mit Variante b).
    Der Hinweis auf die Änderung der Bootsequenz ist schon mal interessant.
    Warum hat es nicht geklappt?
    Okay. Wenn nicht, dann starte W98, rufe danach auf dem Desktop das Icon Arbeitsplatz auf und mache einen Doppelklick auf das CD-ROM- (DVD) Laufwerk.
    Je nach Partitionen / Festplatten Laufwerk D: oder mehr.

    Wenn es dann immer noch nicht klappt, hast Du eine falsche / korrupte Version of W2K.

    Melde Dich dann noch einmal für die Beschreibung der Variante a)

    Wo wohnst Du? Mache auch Hausbesuche! :hehe:
     
  11. elorch

    elorch Rookie

    Registriert seit:
    02.09.2006
    Beiträge:
    53
    Danke erhalten:
    0
    Ist bei mir leider schon etwas länger her, dass ich win98 mit win2000 überbügelt habe.
    Das einzige was ich noch weiss ist, dass die win-2000 cd ausreicht.
    Mit ihr allein geht in der Regel Formatieren der Festplatte und Neuinstallation von win2000 in einem Arbeitsgang.

    elorch
     
  12. sweetgirl

    sweetgirl Member

    Registriert seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    230
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Bayern - Müüünchen
    [quote="junnie
    a) Festplatte vorher formatieren und dann W2K neu installieren
    b) W98 mit W2K "überschreiben"

    Melde Dich dann noch einmal für die Beschreibung der Variante a)

    Wo wohnst Du? Mache auch Hausbesuche! :hehe:[/quote]

    Hi und danke für deine Hilfe :super:

    aaaalso, erklär mir doch bitte, bitte die Variante a)

    :dank:
     
  13. franki

    franki Senior Member

    Registriert seit:
    09.01.2005
    Beiträge:
    404
    Danke erhalten:
    0
    Bei Windows 2000 brauchst Du aber unbedingt ne Firewall, da das keine eingebaute wie Win Xp hat. Ich empfehle die Kerio. Der PC sollte wenigstens 128 MB RAM haben, sonst würde ich bei Win98 bleiben. Wenn er einen Pfad nicht findet, könnte das evtl. an der Install.-CD liegen, das er was nicht lesen kann. Bei >256 MB würde ich Win XP installieren anstelle Win 2000.

    Wenn Du beim Installieren zur Anzeige der Partitionen kommst, die Partition(en) löschen und neu erstellen und dann neu formatieren - das ist die Variante mit Löschen der Festplatte. Ich würde es aber eher drüberinstallieren, denn bei der Variante sind wirklich alle Daten weg. :byee:

    Gruß von Franki.
     
  14. cyberbeno4

    cyberbeno4 V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    5.843
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Auf Schalke
    ändere die bootfolge im bios und setze das cd-rom laufwerk, in der die win 2000 cd liegt, als first boot device, sollte dann klappen.

    einfach 2000 über 98 drüberbügeln rät dir jeder fachmann von ab, läut net 100%.


    gruß, cyberbeno4.
     
  15. sweetgirl

    sweetgirl Member

    Registriert seit:
    27.05.2006
    Beiträge:
    230
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Bayern - Müüünchen
    versuche es mal und sollte ich probleme haben, kennt jemand von euch foren die sich explizit mit themen dieser art beschäftigen ???





    ok :dank: und ganz viele liebe grüße :dog:
     
  16. thaied

    thaied V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    2.966
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    im Westen
    Homepage: