Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Filipinas / Thais treffen über Dating Seiten, was wird erwartet, geboten und erlebt .

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Bereich" wurde erstellt von benzel, 07.01.2015.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 4 Benutzern beobachtet..
  1. benzel

    benzel Senior Experte

    Registriert seit:
    05.08.2011
    Beiträge:
    1.790
    Danke erhalten:
    1.038
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Mannheim
    Zur Einführung möchte ich mich hier aus meinem aktuellen Bericht einmal selbst zitieren und hoffe dieses Thema ist es Wert eine vernünftige Diskussion zu starten.

    Nun meine Strategie die ich zum Beispiel verfolgt habe ist bisher nicht zum tragen gekommen, da die Kontakte im tiefsten Mindano oder Cebu waren, mein letztes Reiseziehl aber Luzon, das war verplant.
    Es gab Kontakt in AC gegen Bezahlung ( habe dort 1.500,-- für LT gezahlt ).

    Mein Angebot ist simpel , 1.000,-- Peso pro Tag für SLT / 7.000,-- die Woche, gute Hotels , Essen diverse kleine Aufmerksamkeiten sind natürlich inclusive so wie ein Tip von 1.000,-- bei gefallen.
    So wissen die Girls ich will SEX & Fun Urlaub und brauchen nicht auf mehr zu hoffen und ich bin für mich moralisch raus aus dem Dilemma, sie mit verlogenen Versprechungen für einen gratis Fick zu bekommen , so dass im Anschluss sie und ihre Familien anschließend noch lange in Hoffnung sitzen . Später dann für sich die Erkenntnis haben , es war ein Arschloch.
    Hat die Sache Erfolg und gefällt , so kann man es ja sogar wiederholen.

    Ich spreche hier von 7 X 24h rundum Begleitung und das ganze für sage und schreibe nur rund 110,-- € im besten Fall mit GF, für beide ein guter Deal , gemessen am Durchschittlohn, wenn es überhaupt einen gibt.

    Nach der Trennung wird keine Baustelle hinterlassen .
    Wie in meinem ersten SOA Bericht beschrieben, fände ich eine Reise mit einem Girl wie Jasmin in ein schönes Beachhotel super schön und es hat dann auch einen besonderen Reiz, wenn das Girl nicht aus dem Gewerbe kommt .

    Eine Völlig andere Sachlage ist natürlich gegeben, für die , die tatsächlich eine Seriöse Beziehung, bis hin zur Heirat suchen, da erübrigt sich alles oben geschriebene.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.2015
  2. Sharky007

    Sharky007 Senior Member

    Registriert seit:
    30.12.2013
    Beiträge:
    374
    Danke erhalten:
    223
    Ort:
    Atlatis
    ... dann mach ich mal weiter:

    @ Benzel: Ich halte es genau wie Du. Offene Karten, klare Ansage von Anfang an. Ich verabscheue es aus ganzem Herzen, wenn man den Mädchen etwas vorspielt und Versprechungen abgibt, die man nicht halten kann oder von Anfang an nicht halten will, nur um sie in die Kiste zu kriegen und dies möglichst noch kolo.

    Wenn jemand über DIA Kontakte knüpft, um sich tatsächlich zu binden, so ist es legitim die eine oder andere Kandidatin auch zu testen - dies steht außer Frage - aber dies sollte auch so kommuniziert werden. Das Mädchen und deren Familie anschließend im unklaren zu lassen finde ich unfair.

    Eine klare Linie hilft von Anfang an eine gute Basis zu schaffen - so ist dies zu mindest bei mir und ich bin mit dieser Strategie gut gefahren und hatte schon viel Spaß in SOA.

    In diesem Sinne

    sharky007
     
  3. Figaro

    Figaro Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    2.612
    Danke erhalten:
    525
    Beruf:
    Kammerdiener & Zofenjäger
    Ort:
    München
    Es mag Männer geben, die die Girls bewußt oder unbewußt irreführen oder zumindest im Unklaren lassen, mit unscharfen Aussagen vor oder während des Kennenlernens. Ich will das hier nicht werten, da muß jeder mit sich selber klar kommen.

    Es gibt aber, glaube ich, eine Wissenslücke bei vielen Farangs. Ich kann hier nur für Thailand sprechen.

    Ich denke, die meisten Girls, die über das Internet Farangs suchen, haben letztlich den Wunsch, einen Partner für's Leben zu finden. Jemanden, der mit ihnen am Ende heim auf's Land zieht, dort wohnt und die Familie ernährt (natürlich gibt es auch andere Frauen, die die Lust am Geldverdienen entdeckt haben, und die Welt ist bekanntlich auch nicht schwarz/weiß). Wie unrealistisch diese Erwartung für die meisten von uns Farangs ist, das wissen wohl die wenigsten der Girls, vielleicht erst nach einer ersten (negativen) Erfahrung.
    Viele dieser Girls arbeiten nicht in der "Szene" (Bar, ...).

    Wenn diese Girls dann jemanden nach Hause schleppen und der Familie vorstellen (und das nicht nur beiläufig als "just a friend", sondern als "my boyfriend"), dann ist das der Tradition nach schon fast wie eine Verlobung. Sie wird ihrer Familie nicht jemanden so persönlich in diesem Kontext vorstellen, den sie nicht auserkoren hat. Das Heimschleppen und Vorstellen ist also schon ein ganz großer Schritt auf dem Weg zur Hochzeit, und das wissen wohl die wenigsten Farangs. Und dummerweise glauben die Mädels, daß Farang das weiß! D.h. wenn Farang mit zum Elternhaus geht und sich der Familie präsentiert, denkt sie, daß Farang sie am Ende auch heiraten will.

    Unsereins würde mit einem derartigen Vorstellen bei den Eltern keinerlei Konsequenzen verbinden. Für ein Thai-Mädel dagegen ist es schon ein herber Gesichtsverlust, wenn der Farang nach dem Vorstellen plötzlich kein Interesse mehr hat.

    Unabhängig davon ist es meiner Erfahrung nach meist sehr vorteilhaft, seine Bedürfnisse und Absichten klar zu formulieren.
     
  4. sanuk61

    sanuk61 Senior Member

    Registriert seit:
    05.04.2014
    Beiträge:
    309
    Danke erhalten:
    56
    Beruf:
    ZS - Gutachter
    Ort:
    München
    Ich habe dieses Jahr 10 meiner 14 Tage auf Koh Samui mit einer Dame aus " ThaiFriendly" verbracht.
    Sie war 25 Jahre jung, aus Nonthaburi und hatte zu dem Zeitpunkt gerade keine Arbeit.
    Am dritten Tag stand sie vor der Tür, ließ sich von mir 10 Tage verwöhnen ( essen ,trinken, shoppen usw )
    und sie verwöhnte mich (........usw )und keine Wort über Geld gesprochen.
    Habe sie dann noch gut entlohnt, da ich sehr zufrieden war, und wir haben noch lockeren Kontakt

    Kann also funktionieren.
     
  5. RudiOl

    RudiOl Senior Member

    Registriert seit:
    13.11.2012
    Beiträge:
    458
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Systementwickler im Energiewesen
    Ort:
    Oldenburg
    Ich suchte für's Leben und wurde bei ThaiLoveLinks fündig.
    Die erste die ich fand und mit der ich mich sehr gut verstand habe ich dann nach 6 Monaten intensiven Chat's für den Urlaub verabredet. Der Urlaub wollten wir in Bangkok und dann in Pattaya verbringen. Sollte aber absolut nicht passen...

    Schon im Urlaub erneut Kontakte über die Seite geknüpft, es war aber keine dabei wo wirklich der Funke übersprang.
    Nach dem Urlaub dann zwei Favoriten gehabt, Nr.1 wollte dann ein Handy von mir und Nr.2 hat sich etwas zurück gezogen. Somit waren beide erstmal aus dem Rennen.
    Anschliessend erneut gesucht und Dame Nr.3 gefunden. In der Zeit meldete sich auch Nr.2 wieder und hat ihre Abwesenheit erklärt. Ich hielt mit beiden Kontakt und wollte sie dann im nächsten Urlaub auch treffen. Die beiden wußten auch von der jeweils anderen und auch von meinem ersten Treffen.
    In der Zeit wo ich mit denen Chattete erhielt ich noch so manche Mail von anderen Damen, denen schrieb ich dann teilweise zurück das ich schon jemanden gefunden hatte und somit erstmal nicht mehr weiter suchte. Eine weitere, Nr.4 wünschte mir dann alles Gute und wir schrieben uns ca. einmal die Woche. Bei diesen wöchentlichen Mails schrieben wir wirklich über Gott und die Welt, über unsere Träume und Wünsche für's Leben, über die Vergangenheit, ja, über unser ganzes Leben.
    Zwei Wochen vor meinem nächsten Urlaub fragte ich mich, was ich da überhaupt machte. Die intensivsten Gespräche, die intensivste Verbindung hatte ich mit Nr.4, was zum Teufel reitet mich das ich mich mit Nr. 2 und Nr.3 treffen wollte? Ich rief Nr.4 an und sagte ihr, dass ich mich nur mit ihr treffen wollte wenn sie denn auch wolle. Ich konnte ihre Freude am Telefon förmlich spüren. Seiot dem sind wir zusammen und die Hochzeit steht kurz bevor...

    Ich war immer und zu jeder Zeit offen und ehrlich zu den Damen und habe sie auch mehrfach per Skype Video Call auf ihrer Arbeit kontaktiert. Es war mir nach meinem ersten Desaster sehr wichtig sie zu jeder Zeit auch per Video Call anrufen zu können. Sie haben es alle verstanden und es gab keinerlei Probleme nach kurzer Erklärung warum ich das wolle.
     
  6. Figaro

    Figaro Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    2.612
    Danke erhalten:
    525
    Beruf:
    Kammerdiener & Zofenjäger
    Ort:
    München
    Dazu kann ich Dich nur beglückwünschen!
    Und Dir wünschen, daß es "danach" auch gut für Euch weiter geht.
     
  7. greoj

    greoj Senior Experte

    Registriert seit:
    08.01.2014
    Beiträge:
    1.569
    Danke erhalten:
    221

    also ich habe auch ein paar mädels aus dem netz kennen gelernt. die eine hatte einen beauty salon. nachdem wir dort wahren, sind wir zu ihr nach hause gefahren und sie hat mich ihren eltern vorgestellt. muss dazu sagen, das wir nur 15min dort waren. denke mal nicht, das sie ans heiraten gedacht hat und ich schon garnicht
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.07.2016
  8. Figaro

    Figaro Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    2.612
    Danke erhalten:
    525
    Beruf:
    Kammerdiener & Zofenjäger
    Ort:
    München
    Das wird dann die "just a friend" Variante gewesen sein.
     
  9. greoj

    greoj Senior Experte

    Registriert seit:
    08.01.2014
    Beiträge:
    1.569
    Danke erhalten:
    221
    was ich auch ok fande. ich will ja niemanden aus thailand heiraten.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.07.2016
  10. uriel

    uriel Senior Member

    Registriert seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    383
    Danke erhalten:
    8
    Ort:
    Berlin
    Ich habe mich jetzt auch mal bei DIA angemeldet zuerst just for fun um zu sehen was passiert....
    und dann habe ich einfach mal so einen Flug und ein Hotel gebucht 8 Tage Philippienen.Thailand kenne ich nun gut genug Zeit mal die Frontseite zu wechseln!Ok von meiner Frau habe ich (darf mich aber nicht verlieben!!!)
    Nun zu DIA ich habe jetzt 15 Kontakte nachdem ich erst mal entfernungs und altersmässig....aussortiert habe.Der erste Kontakt der Erste Satz ....will u be my friend...
    einige schreiben bei Beziehungsstatus complicated ok ich weiss mit verheirateter Frau .. das kann böse enden auf den Philies...
    ein paar Supermodels dabei die mit dem Aussehen fast jedem Topmodel das wasser reichen können 18-21 Jahre eigentlich zu jung und wahrscheinlich zu gut um wahr zu sein.
    Viele schreiben Godfearing da bekomme ich auch Angst....
    Die bekloppten Missionare haben mehr als die Stellung da hinterlassen..
    Ich verspreche auch keiner was ich nicht halten kann,habe aber auch noch keine klare Richtung angegeben...
    Komischerweise hatte ich die besten Chaterfahrungen mit 2 Girls die ich bestimmt nie treffen werde..Eine arbeitet in Abu Dhabi (wird dort zwar schlecht bezahlt aber gut behandelt..und eine die im nirgendwo in Negros festsitzt und von ihrer familie bei der Cousine abgeladen wurde ,weil sie sie nicht mehr durchbringen konnten..
    Geldforderungen wurden bis jetzt von niemanden gestellt.Mal sehen was noch passiert.By the way ich werde wohl wegen der kurzen Zeit nur in Manila bleiben...langsam bekomme ich Dampf vor der eigenen Courage.Ich habe
    mich erst mal im Forum belesen und da sind ja auch gute Tips dabei.Hat jemand noch wichtige Hinweise was man auf keinen fall machen darf oder wo die unsicheren Gegenden bzw.wo kann man einigermassen sicher
    langschlendern oder soll man sich am besten nur im Taxi fortbewegen...als Newbee in MNL ist man bestimmt immer etwas unsicher??
    DIA ist wirklich interessant ,aber viele wollen da den Prinz mit viel Kohle der sie aus der Armut rettet und heiratet ...Wahrscheinlich ist es besser vor Ort zu suchen besser gesagt zu finden!
     
  11. piper

    piper Experte

    Alter:
    61
    Registriert seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    1.236
    Danke erhalten:
    497
    Bin grade bei DIA gesperrt worden, muss wohl ein falsches Wort geschrieben haben.:?

    Gruß Piper
     
  12. insearchofxxx

    insearchofxxx Junior Experte

    Registriert seit:
    27.11.2008
    Beiträge:
    578
    Danke erhalten:
    1
    God fearing sind sie fast alle.
    Das hindert sie aber nicht.
    (abergläubisch sind sie übrigens auch)
     
  13. ollithai

    ollithai V.I.P.

    Registriert seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    5.548
    Danke erhalten:
    2.011
    Ort:
    Frankenland
    ....war ich uch mal gesperrt. Ich weiß jetzt nicht mehr genau, wo.. aber habe aber auf der Anmeldungseite einen Link gefunden, wo man an den Admin schreiben konnte, so daß man wieder freigeschaltet wird.

    Wenn´s ins eingemachte geht, lasse ich mir ihre Email-dr. geben.

    Ich bin seit ca. Nov.14 angemeldet, noch kein Date gehabt. Ich fragte bereits schon einige, ob sie bereits ein Date mit anderen gehabt hätten....keine natürlich.

    In meiner Beschreibung habe ich bereits erwähnt, daß ich nicht an einer Heirat interressiert bin. und Kathegorie: chatten,daten und friendship

    Teilweise habe ich recht lustige Gesräche geführt, wobei ich mal angefragt habe, ob sie überhaupt schon jemand geküsst hat.......... da könnte man fast schon einen eigenen Thread aufmachen.

    Wünsche der Mädels gehen über "I like chocolate", Kleidung, was zu Essen bis hin zum Handy.

    Es haben sich auch Mädels bei mir angeklickt, wo unseres Profil total entgegengesetzt waren, sowohl im Alter, als auch in der Seriousität.

    Bis jetzt habe ich aber noch keiner versprochen, sie zu treffen, aber nachgefragt, ob sie interressiert sind.
     
  14. Nebulon

    Nebulon Experte

    Registriert seit:
    02.06.2013
    Beiträge:
    1.144
    Danke erhalten:
    532
    Beruf:
    Projekteinkäufer
    Ort:
    München
    @uriel

    Suche Dir ein Hotel in der City, wo die Mädels mit dem Taxi einfach hinfinden.

    Dann kannst Du Dir über DIA die Mädels bestellen - sprich zu einem "Date" zu Dir ins Hotel einladen. Mit 500 PESOS + 200 PESOS für Taxi sind sie für einen 2 Stunden-Besuch in der Regel schon zufrieden.

    Wenn Du aber vorher einen auf Cyrano de Bergerac machst und dutzende von Mails mit Ihr wechselst, bist Du selber Schuld, wenn Sie gleich zu Beginn mehr von Dir erwartet.

    Falls Du ein paar Reiseberichte hier durchliest wirst Du schnell herausfinden, dass die Profis erst NACH einer ST darüber entscheiden, ob Sie ein Mädchen länger behalten bzw. wiedersehen wollen.
     
  15. uriel

    uriel Senior Member

    Registriert seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    383
    Danke erhalten:
    8
    Ort:
    Berlin
    Nee.so ne lange Nase habe ich dann doch nicht! Wie geschrieben habe ich länger nur mit den beiden gechattet wo ein Treffen im Prinzip ausfällt....
    Gestern hat mir die kleine aus Negros noch gemailt: I have heared that in Manila are a lot of Scammers.Some people are not good!
    Meine Antwort auf den zweiten Satz:This is a Songtext for the whole world....Da hat sie sich kaputtgelacht....
    Aber ich denke die Phillipinen sind schon etwas härter als Thailand.Da habe ich bis jetzt nur einmal eine etwas brenzlige Sache erlebt.
    Danke,Nebulon ich habe die Tips und Beiträge gelesen.Sogar mal auf der Seite des AA nachgelesen,wie die Sicherheitslage so ist.Da und auf einer Amiseite wird eindringlich davor Gewarnt Getränke von andern anzunehmen(damit ist natürlich gemeint ,wenn man sie nicht oder erst kurz kennt)die K.O. Tropfenmasche ist da auch vorhanden und es wird von mehreren Fällen berichtet sogar in Makati dem Geschäftsviertel am hellichten Tag.