Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

FIRSTTIMER *** LadyDrinkRandale***

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von wooolf, 24.09.2015.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 33 Benutzern beobachtet..
  1. wooolf

    wooolf Junior Member

    Registriert seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    134
    Danke erhalten:
    6
    Hallo zusammen!

    Nun bin ich schon seit fast 7 Jahren hier angemeldet, hab aber Beitragstechnisch noch nix geleistet.
    Der Hauptgrund liegt darin, das mein Heimatforum ein anderes ist. Nach der Veröffentlichung meines Firsttimer Berichtes, wurde ich aber öfter darauf angesprochen, diesen Bericht doch auch hier einzustellen. In letzter Zeit häufen sich diese Bitten wieder - warum auch immer - und ich denke es ist nur fair dem nach zu kommen, habe ich doch auch hier schon den ein oder anderen amüsanten Reisebericht verfolgen dürfen.

    Meine Firsttimer Trip ist bereits 18 Monate her und datiert aus dem März 2014. Deshalb bitte nicht auf Angaben wie Wechselkurse und Preise schauen, das diese sich beinahe täglich ändern können ist ja bekannt. Auch wird vielleicht der ein oder andere Membername auftauchen, der hier nicht vertreten ist. Ich werde aber versuchen, den Originalbericht soweit zu bearbeiten, das keine allzu großen Verwirrungen aufkommen.

    Ich hatte die Ehre, direkt die Wahl zum Reisebericht des Monats zu gewinnen und hoffe deshalb natürlich das ich auch euch angenehm unterhalten kann.
    Bei Fragen - fragen. Rege Beteiligung gern gesehen und erwünscht.
    Ich hoffe es gefällt.
    Let´s Go
     
  2. benvenuto

    benvenuto Member

    Registriert seit:
    12.05.2014
    Beiträge:
    242
    Danke erhalten:
    69
    Beruf:
    Shorttimependler---zwischen soi 6,7,8 und LK
    Ort:
    Niedersachsen
    na dann mal los
     
  3. wooolf

    wooolf Junior Member

    Registriert seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    134
    Danke erhalten:
    6
    Vorwort

    1 - Da ist er nun also der 1 Urlaub meines Lebens. Ja richtig verstanden, nicht nur der 1 Thailandurlaub, sondern wirklich der erste richtige Urlaub meines Lebens. Mal abgesehen von einem 5 Tage Trip nach London im letzten Jahr, war ich noch nie raus aus Kummerland.

    7 - Jahre lang bin ich schon in Thaiforen unterwegs. Lese, staune und begeistere mich. Spüre Fernweh und Entdeckerdrang. Kann nicht glauben was ich sehe und lese, bin fasziniert und hingerissen und dennoch nicht in der Lage die Reise ins so weit entfernte Paradies anzutreten.

    38 - Lenze alt muss ich also werden, bevor es mir aufgrund von diversen beruflichen Änderungen in meinem Leben nun endlich möglich ist, selber derjenige zu sein der voller Vorfreude seinen Koffer packt, die Flugtickets bucht, das Hotel reserviert. Endlich dieses kribbeln im Bauch auf dem Weg im Taxi zum Flughafen, endlich das Gefühl die Welt zu erobern, endlich nicht mehr nur jemand sein der Geschichten liest, sondern einer der sie schreibt...

    *************************************************************************************
    Ich bin seit mehr als 14 Jahren Single - selbstgewählt und sehr glücklich damit. Im Paysex in D bin ich seit ca. 8 Jahren unterwegs. Hier zu Hause macht mir keine mehr nen x für nen o vor. Ich bin bekennender FKK-Club Gänger (werden die meisten von euch kennen) und vermeide jegliche private Bekanntschaften außerhalb des Paysex. Ich habe einfach keine Lust auf die immer wieder selben Gespräche beim kennen lernen, auf die immer wieder aufkeimende Eifersucht, Diskussionen und Stress. Ich liebe meine Freiheit, tun und lassen zu können was ich will, wann ich will und mit wem ich will bedeutet mir sehr viel.

    Ich bin - bilde ich mir ein - unempfänglich für LKS, kein Fan von LT (der wooolf schläft alleine) und definitiv nach 7 Jahren Bildungsreise in Thaiforen vorbereitet auf alles was da auf mich zu kommt...dachte ich.

    Ich werde versuchen immer wieder auch Preisangaben mit zu integrieren, auf das der ein oder andere Newbie vielleicht nen bißchen an seinem geplanten Budget schrauben kann. Vorab kann ich sagen, das ich mir dachte 100 Euro pro Tag sollte gut reichen. Als Exzessiver Agogo Freund war das natürlich völlig utopisch und ich lag am Ende weit drüber, vor allem weil ich sehr oft einfach zuviel bezahlt habe. Soviel zu perfekt vorbereitet :ironie:

    Koffer, Handgepäck, Reisepass, Geld, Handy, Flugtickets und Voucher vom August...Ok Jungs ich hab alles, brechen wir auf.
    Let the Journey begin...
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2015
    izmirgozlum gefällt das.
  4. wooolf

    wooolf Junior Member

    Registriert seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    134
    Danke erhalten:
    6
    ​Kaum zu glauben was an so nem Urlaub für ein Rattenschwanz mit dran hängt, vor allem wenn es der erste ist.
    Reisepass beantragen, Impfung, Koffer kaufen, ne neue kleine Hosentaschencam (keine Lust die dicke Spiegelreflex mit mir rum zu schleppen), Flug suchen und buchen, passendes Hotel finden, Transfer von Susi nach Patty und back organisieren...

    Dank des Internets war ich bei vielen Dingen sehr gut beraten und informiert. Das mit der Impfung klappte hervorragend, das Taxi - 1200 Bt pro Tour wurde bei max´s Flintstones gebucht, Hotel August Suites - 464 € für 13 Nächte, das lief alles völlig problemlos. Flug hab ich nen Weilchen gesucht, weil die einzigen die zu den von mir bevorzugten Abflugzeiten unterwegs waren, Turkish und Aeroflot waren. Beides nicht unbedingt meine Favoriten nachdem ich diverse Bewertungen im Netz gelesen hab. Am Ende wurde es Qatar für 570 Euro. Abflugzeiten leider überhaupt nich mein Fall, aber die kurzen Umsteigezeiten in Doha (Hin 3 Stunden zurück 2) gaben dann den Ausschlag. Hätt ich da schon gewusst was für ne Katastrophe der alte Doha Airport ist, hätte ich mir wahrscheinlich nen 100er mehr und Zugfahrt ach FFM ans Bein gebunden und wär direkt geflogen. Aber bekanntlich ist man hinterher....
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2015
  5. wooolf

    wooolf Junior Member

    Registriert seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    134
    Danke erhalten:
    6
    Nun denn, alle Vorbereitungen waren getroffen, eine "was-pack-ich-in-den-Koffer-Liste" war geschrieben, ein Plan (ich flieg nach LOS und mach nen Plan :ironie:) mit zu besuchenden Einrichtungen der horizontalen Kommunikation war erstellt, nun hiess es warten. Je näher der Abflugtag kommt desto aufgeregter werd ich, dachte ich...
    Tatsache war ich war Null aufgeregt. Kein erhöhter Pulsschlag, kein Herzrasen, kein Glückstropfen im Höschen...Nix. Ich begann mir Gedanken zu machen, sollte ich tatsächlich schon so abgebrüht vom P6 in D sein das ich kurz vorm größten Abenteuer meines Lebens völlig entspannt bin? Ich machte mir Sorgen ob es mir in diesem Zustand dort überhaupt gefallen würde, ich Spass hätte oder ob ich einfach nur gelangweilt durch die Strassen stolpere und immer wieder denke "kenn ich, "hab ich schon mal gesehen"...
    Ich schob diese Gedanken beiseite, was hilft es schon vorab zuviel zu grübeln. Ich lasse hier in D auch immer alles auf mich zu kommen, warum also gerade im Urlaub daran etwas ändern. Die Uhr tickt, die Tage vergehen, Abflugtag zeigt der Kalender...na dann mal los. :urlaub:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2015
  6. sukhumvit

    sukhumvit Senior Experte

    Alter:
    28
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    1.747
    Danke erhalten:
    532
    Beruf:
    Akademiker
    Ort:
    Oberbayern
    Bin dabei. Könntest du bitte die Schrift vergrößern? Das macht das Lesen angenehmer ...
     
  7. Nebulon

    Nebulon Experte

    Registriert seit:
    02.06.2013
    Beiträge:
    1.143
    Danke erhalten:
    529
    Beruf:
    Projekteinkäufer
    Ort:
    München
    Der Anfang lässt hoffen :super:

    Schön geschrieben bisher. Weiter so.
     
  8. wooolf

    wooolf Junior Member

    Registriert seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    134
    Danke erhalten:
    6
    Mein Flug geht um 21:35 Uhr. Es ist jetzt 18 Uhr und ich beschließe mich auf den Weg zu machen. Die S Bahn bringt mich vom östlichen Stadtrand schnell bis ins Zentrum und ich springe am Hauptbahnhof in ein Taxi. Es ist Urlaub, keine Lust mit dem Gepäck zum Bus zu zuckeln, wenn ich erstmal in TH bin muss ich noch genug körperlich arbeiten.
    Check-In problemlos und noch genug Zeit für nen Schluck Starbucks. Ich fühle aufkeimende Unruhe in mir und freue mich darüber. Im Taxi begann das kribbeln, endlich. Immer noch Zeit also mal ne Runde im Terminal gedreht und den Leuten zugeschaut, ganz interessant das alles so zu beobachten. Aber inzwischen bin ich in nem Stadium indem ich alles nur noch durch einen Schleier wahr nehme. Vor meinem inneren Auge laufen die vielen Bilder und Filme von youtube und aus euren Berichten in einer Endlosschleife. Vor mir laufen 2 süße Mandelaugen und sofort schaltet der Chef in der Hose auf Angriffsmodus, ich biege sicherheitshalber mal ab, bevor ich unanständig werde. Von weitem sehe ich den Money Exchange am Flughafen und geh einfach mal gucken. Die Dame am Schalter sorgte dann dafür das ich mal so richtig herzhaft lachen konnte.

    samsung_20.03.2014_134.jpg, FIRSTTIMER *** LadyDrinkRandale***, 1

    (Zum Zeitpunkt meiner Reise lag der Kurs vor Ort um die 44.50)

    Das wäre ja der beste Kurs seit Wochen, krieg ich in TH niemals besser und sollte ich sofort zuschlagen. Hör ma Püppi. Ja ich flieg nach TH, ja ich hab Sabber aufm Shirt und nen harten in der Hose, aber selbst mit blutleerem Hirn erkenne ich das Du mich grad verkackeiern willst. Ich drehe mich lachend um, wünsche ihr Viel Glück und begebe mich durch die Sicherheitskontrolle zum Flieger. Der gurkt irgendwo auf´m Vorfeld rum also wird erstmal Bus gefahren. Die knapp 7 Stunden Flug nach Doha waren unspektakulär, wie zu erwarten bereitete mir die Landung arge Probleme. Empfindlicher Magen und Flugzeug verträgt sich nich. Die Speigrenze wurde Gottseidank - noch - nicht erreicht. Parken auch hier auf dem Vorfeld. Es dauert 20 min. bis 1 (!) Bus kommt. Den erwisch ich zum Glück. Leider macht der ne Stadtrundfahrt quer durch´s Örtchen bevor er uns nach weiteren 15 min. am Terminal ablädt.

    002.jpg, FIRSTTIMER *** LadyDrinkRandale***, 2
     
  9. wooolf

    wooolf Junior Member

    Registriert seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    134
    Danke erhalten:
    6
    @sukhumvit...Schrift vergrößert, ich behalte es so bei, wenn es für euch angenehmer ist
     
  10. wooolf

    wooolf Junior Member

    Registriert seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    134
    Danke erhalten:
    6
    Wartezeit 3 Stunden ist erträglich, ich beobachte einfach gerne Menschen.
    Die nächsten 7 Stunden nach BKK dann in nem größeren Flieger mit mehr Platz, sehr angenehm. Gutes Entertainment Package nix zu meckern bis zur Rationsverteilung.
    Meine komplette 3er Reihe hat nen Bissen aus dem Napf genommen und es dann dankend wieder zurück gehen lassen, das war einfach nur eklig. Schnell ablenken und Film gucken (Gravity - was nen langweiliger Kram) und anschliessend nen bißchen schlafen. Aufgewacht als mein Magen SOS funkte. Mir war sofort klar Landeanflug. :kotz:

    Diesmal die Speigrenze mit Vollgas überschritten und grad noch so die Tüte aufbekommen. Prüfender Blick verriet mir die Zusammensetzung des Essens auf dem ersten Teilflug. Hatte vorhin vergessen nen Foto davon für euch zu machen und überleg ob ich jetz einfach mal die Kamera in die Tüte halte...verwerfe den Gedanken und konzentrier mich darauf die Trefferquote bei 100% zu halten. Kurz danach andocken am Gate (das einzige mal im Urlaub, sonst immer Busfahrten vom und zum Flieger) und mit schon deutlich gesünderer Gesichtsfarbe raus aus dem Bumsbomber. Auf dem Weg nach draußen der süßen Stewardess das Tütchen in die Hand gedrückt. Verkrampftes lächeln ihrerseits, die kriegt vermutlich nich sooft Geschenke.

    20 min. an der Immi sind erträglich und meine Restübelkeit ist vergessen, als ich sehe was da so alles mit mir ansteht. Da sind sie also meine ersten süßen Thailadies in knappen Röckchen auf thailändischem Boden. Ich frohlocke innerlich und halte das Handgepäck in Hüfthöhe vor mich um die äußeren Anzeichen dafür zu verbergen. Nich das der Officer an der Passkontrolle noch denkt ich freu mich ihn zu sehen. Koffer ist schnell gefunden und dank der vorzüglichen Beschilderungen im Airport und der tollen Beschreibung auch der Fahrer schnell entdeckt. Der erste Schritt aus der Airconzone und ich war gespannt auf den Klimahammer von dem hier immer die Rede ist. Hm sagen wir mal so ich fand es sehr angenehm warm und fühlte mich sofort pudelwohl. Der Fahrer war zum Glück eher von der schweigsamen Sorte und so konnte ich in Ruhe all meine Konzentration darauf lenken das mir schon wieder übel wurde.
    Den ganzen Reisestress tu ich mir nie wieder an, nächstes Jahr fahr ich wieder mit dem Dreirad an den Baggersee, grummel ich vor mich hin, als ich neben uns 2 süße Thaigirls auf nem Motorroller sehe die mich anlächeln und winken. Der Fahrer schaut in den Rückspiegel, sieht wie sich mein verkrampftes Gesicht in ein entspanntes lächeln verwandelt und sagt " You come back..sure. I can see"...



     
  11. sukhumvit

    sukhumvit Senior Experte

    Alter:
    28
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    1.747
    Danke erhalten:
    532
    Beruf:
    Akademiker
    Ort:
    Oberbayern
    Perfekt :wink:
     
  12. Liggi

    Liggi Senior Experte

    Registriert seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    2.017
    Danke erhalten:
    82
    Beruf:
    Urlauber
    Ort:
    Hamburg/Pattaya
    Freue mich deinen Bericht zu lesen. Danke.
     
  13. PattayaFan

    PattayaFan Experte

    Registriert seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    1.260
    Danke erhalten:
    71
    Ort:
    Paderborn
    Hört sich interessant an
     
  14. wooolf

    wooolf Junior Member

    Registriert seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    134
    Danke erhalten:
    6
    Tag 1 - Ankunft

    Meinen ersten Fehler hab ich sofort am Flughafen gemacht, indem ich dort schon 700 Euro wechselte. Taxi und Hotel wollten ja bezahlt werden und ich auch nich gänzlich ohne finanzielle Mittel da stehen. Der Kurs lag hier knapp 3 Baht unter dem in Pattaya selbst. Deshalb hier der Hinweis an alle unwissenden, viele Exchange in Patty haben bis 0 Uhr geöffnet, es ist also nicht notwendig in ner Panikreaktion sein Geld am Airport rauszuwerfen.

    Nachdem ich aufgrund des entzückenden Anblicks der 2 Thailadys auf dem Roller mein lächeln wiedergefunden habe und plötzlich auch keinen Gedanken mehr an meine Übelkeit verschwendete, konnte ich mich mal auf das konzentrieren was da vor dem Fenster vorbeiflog. Die ersten Lichter von Pattaya tauchten auf und ich versuchte krampfhaft ein paar Dinge zu erkennen die ich schonmal im Netz gesehen hatte, allerdings liess die Konzentration zu wünschen übrig, aufgrund immer wieder auftauchender wunderschöner weiblicher Geschöpfe. Irgendwann bog der Fahrer ab und ich war am Ziel.

    010.jpg, FIRSTTIMER *** LadyDrinkRandale***, 1

    1200 Bt für den Driver + 200 Tip. Ich drehte mich um und mein Koffer war weg :fluch: Kurzer Schreck bis ich bemerkte das der bereits an der Rezeption stand, keine Ahnung wie die das gemacht haben, aber wer bin ich das ich anfange mich hier mit den Hausgeistern anzulegen. Check In problemlos, die knapp 21k Bt für den 13 tägigen Aufenthalt gelatzt und vom Serviceboy (ah der hatte meinen Koffer) zum Zimmer begleitet worden.

    006.jpg, FIRSTTIMER *** LadyDrinkRandale***, 2

    Das sieht gut aus hier kann ich arbeiten. Dem Boy 50Bt Tip in die Hand gedrückt und nen Freund für´s Leben gewonnen so wie der gestrahlt hat. Das nötigste ausgepackt und erstmal unter die Dusche. Jetzt war es 23 Uhr. Ich war seit knapp 40 Stunden fast ununterbrochen wach, aber keine Spur von Müdigkeit. Ich bin hier ich bin wirklich endlich hier, steh auf dem Balkon atme die stickige und trotzdem so lang ersehnte Luft ein und freu mich innerlich wie nen kleines Kind im Spielzeugladen. Ok was jetzt, grübel ich angestrengt. Richtig Kühlschrank füllen und alles für´s Bad besorgen. Also ab zum 7/11. Die Dinger gibts wie Sand am Meer, rund um die Uhr geöffnet, I like.:super:
     
    izmirgozlum gefällt das.
  15. PattayaFan

    PattayaFan Experte

    Registriert seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    1.260
    Danke erhalten:
    71
    Ort:
    Paderborn
    Das Hotel und auch das Schwester Hotel sind beide sehr gut !! Gute Wahl getroffen .
     
  16. Grigor

    Grigor Junior Experte

    Alter:
    30
    Registriert seit:
    24.10.2011
    Beiträge:
    565
    Danke erhalten:
    125
    Beruf:
    SCM
    Ort:
    ZH.CH
    Toll geschieben bis jetzt. Bin auch gerne dabei. Besten Dank für dein Mühen.
     
  17. Jackpot

    Jackpot Senior Experte

    Registriert seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    2.054
    Danke erhalten:
    310
    Beruf:
    Rutenplaner
    Ort:
    OWL
    Das scheint ja ein richtig guter Newbiebericht zu werden – da freut man sich auf mehr!:super:

    Und gut zu wissen, dass er schon fertig ist.:strei:

    LG Jack
     
  18. tahjong

    tahjong V.I.P.

    Registriert seit:
    01.02.2012
    Beiträge:
    3.977
    Danke erhalten:
    39
    Ort:
    Ban Lat, Phetchaburi
    Bin dabei - das fängt mal gut an----
     
  19. powinho

    powinho Rookie

    Registriert seit:
    22.07.2011
    Beiträge:
    67
    Danke erhalten:
    5
    Ort:
    Schweiz
    hau rein bin schon gespannt - :bye:
     
  20. betzebube75

    betzebube75 Senior Member

    Registriert seit:
    16.04.2013
    Beiträge:
    264
    Danke erhalten:
    13
    Beruf:
    Kiga Leiter für Arbeitnehmer
    Ort:
    zwischen Betzenberg und Saarschleife
    Super dass du ihn ihr auch reinstellst...macht Spaß ihm zu lesen bisher...was cool ist da ich eventuell im August Suites absteigen werde du vielleicht etwas über die nähere Umgebung schreibst. ..