Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Fortaleza, Brasil Juli 2005

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von Mariachi, 08.10.2008.

  1. Mariachi

    Mariachi Rookie

    Registriert seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    67
    Danke erhalten:
    4
    Beruf:
    Whoremonger and sex offender
    Ort:
    AC...and lovin` it !
    Homepage:
    ACHTUNG :

    Dieser Bericht ist ein Calimba re-post von 2005. Bin seitdem nicht mehr in Brasil gewesen und schätze, da hat sich eine ganze Menge getan.
    Vielleicht kann ja jemand was zur aktuellen Lage schreiben.


    Und noch einmal...Fortaleza..

    Otra vez...Fortaleza..

    FORTALEZA revisited :

    Ich bin im Juli für 14 Tage in Fortaleza gewesen. Nachdem ich 1 Jahr nicht mehr in Brasilien gewesen bin, war ich echt gespannt, was sich dort so alles getan hat.

    Mit MARTINAIR bin ich von Amsterdam in 8,5 Stunden direkt nach Fortaleza geflogen. Flug habe ich, wie schon so oft, bei www.ltur.de für 685 Euro gebucht. Hinzu kam die Bahnfahrt von Köln für 49 Euro (Hin- und Rückfahrt, genaue Zugfahrt muss vorher angegeben werden). Beim Einchecken in AMS wurde man dann auch noch um 20 Euro Kerosinzuschlag erleichtert. Bei der Ausreise aus Brasilien sind zusätzlich 98 BR$ (etwa 30 Euro) zu berappen. Diese Gebühr ist bei anderen Fluggesellschaften im Flugpreis mit inbegriffen, bei der MARTINAIR aber leider nicht. Insgesamt also nicht gerade ein preiswertes Unterfangen !

    Der Hammer beim Einchecken in AMS. Erlaubt sind, wie wohl bei vielen Ferienflieger üblich, 20 Kg Gepäck. Ich hatte 28 Kg dabei und dachte mir nicht viel dabei, da meine bisherige Erfahrung war, das bis etwa 30 Kg toleriert wird.

    Denkste !

    Mir wurde freundlich mitgeteilt, das ich leider zuviel Gepäck hätte und deshalb etwa 250 Euro zu zahlen hätte !!!

    Wütend schnappte ich mir meinen Koffer, ging zum näxxxten Mülleimer und schmiss alles weg, was mir entbehrlich schien (Sachen im Wert von etwa 30 Euro). Mit nun 21,5 Kg checkte ich problemlos ein.

    NIE MEHR MARTINAIR !!!!

    Der Flug selbst verlief soweit ruhig. Der Service war, naja..Ferienflieger halt. Wenigstens kein Umsteigen und stundelange Warterei wie mit der TAP über Lissabon.

    Endlich in der Pousada angekommen, wollte ich eigentlich nur noch pennen, doch daraus wurde nichts. Ein guter Bekannter wollte mich noch unbedingt zum Essen einladen und mir einige "casas" zeigen. Das kann ja heiter werden !

    Wurde es dann auch ! Bin dann voll wie ein Eimer um 6 Uhr morgens mit Schlampe im Arm nach Hause getorkelt. War aber super lustig ! Im Appartment Laptop angeworfen, über WLAN ins Netz, in den Yahoo Messenger eingeloggt und siehe da - ein Kumpel in Deutschland sowie einige Mäuse aus AC, Philippines waren online. Ich konnte es mir nicht verkneifen, die webcam anzuschmeisen und mir von meiner garota einen blasen zu lassen. Sehr zur Freude aller Beteiligten. Alle Kunden des Internetcafe in Angeles haben sich vor dem Rechner gezwängt und dem bekloppten Mariachi zugeschaut...


    FIAT-Putas am Strand von Beira Mar

    nopic.jpg, Fortaleza, Brasil Juli 2005, 1


    BEIRA MAR

    nopic.jpg, Fortaleza, Brasil Juli 2005, 2


    Die beste (und teuerste) Churrascaria in Fortaleza

    nopic.jpg, Fortaleza, Brasil Juli 2005, 3


    Im ärmlichen Stadtteil Barra do Ceara, am Rande einer Favela (Slum). Hier gibt es viele spottbillige Liebesmotels (ab 5BR$ = keine 2 Euro!) und Mädels stehen hier schon am Nachmittag am Strassenrand, wartend auf Kundschaft.


    nopic.jpg, Fortaleza, Brasil Juli 2005, 4

    nopic.jpg, Fortaleza, Brasil Juli 2005, 5

    nopic.jpg, Fortaleza, Brasil Juli 2005, 6


    In einer "casa" (Puff in einem normalen Wohnhaus)


    nopic.jpg, Fortaleza, Brasil Juli 2005, 7

    nopic.jpg, Fortaleza, Brasil Juli 2005, 8

    nopic.jpg, Fortaleza, Brasil Juli 2005, 9

    nopic.jpg, Fortaleza, Brasil Juli 2005, 10
     
  2. Mariachi

    Mariachi Rookie

    Registriert seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    67
    Danke erhalten:
    4
    Beruf:
    Whoremonger and sex offender
    Ort:
    AC...and lovin` it !
    Homepage:
    nopic.jpg, Fortaleza, Brasil Juli 2005, 1


    Bordsteinschwalbe bei Nacht

    nopic.jpg, Fortaleza, Brasil Juli 2005, 2


    Studentinnnen (der männlichen Anatomie sowie Finanzwesen)

    nopic.jpg, Fortaleza, Brasil Juli 2005, 3

    nopic.jpg, Fortaleza, Brasil Juli 2005, 4


    Bei mir im Büro während eines Bewerbungsgespräch

    nopic.jpg, Fortaleza, Brasil Juli 2005, 5

    nopic.jpg, Fortaleza, Brasil Juli 2005, 6


    Viele Grüsse

    Mariachi
     
  3. Mariachi

    Mariachi Rookie

    Registriert seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    67
    Danke erhalten:
    4
    Beruf:
    Whoremonger and sex offender
    Ort:
    AC...and lovin` it !
    Homepage:
    Was mir noch zu Fortaleza einfällt :

    Ich hatte das Gefühl, das sich alle Barbesitzer in Iracema wohl gedacht haben, sich diesen Sommer an den Touris gesund zu stossen. Die Eintritt- und Getränkepreise im Vergleich zum letzten Jahr haben dermassen angezogen, das ist schon eine Frechheit. Eintritt in der Disco KAPITAL nun stolze 20 BR$, ein Bier 7 BR$. In den anderen Läden wie Bikini Bar, Zippy, Cafe del Mar etc. sieht es nicht besser aus.

    Habe mich aber gefreut zu sehen, das die Rechnung zumindest im Juli nicht aufgegangen ist. Fast überall tote Hose. Die sowieso sehr wenigen Touris haben sich dann auch nicht für dumm verkaufen lassen und haben ihr Bier lieber an der Beira Mar in einer der zahlreichen Strandbuden zum normalen Preis (etwa 3 BR$ für eine grosse Flasche) oder an der Eckbar (Kajuta oder so ähnlich) am Eingang zur Rotlichtstrasse getrunken. Der Hammer war eine Gruppe Italiener, die sich eine kleine Flasche Wasser zu dritt (!) geteilt haben, hahaha !

    Wie ich sehe, verhökert LTUR die Flugtickets von Martinair nach Fortaleza zu einem sehr günstigen Preis. Und das im August ! Scheint also so, das Fortaleza diesen Sommer nicht so der Renner sein wird. Selbst schuld...

    Und nachdem der Kurs um etwa 25 % zugelegt haben, die allgemeinen Preise auch kräftig gestiegen sind (Friseur letztes Jahr noch 7 BR$, jetzt 10 BR$. Wäschereinigung letztes Jahr 6-8 BR$, jetzt 15 BR$ bezahlt) war Brasilien dieses Jahr kein preiswertes Vergnügen.

    Mariachi
     
  4. ThLord

    ThLord Gast

    Hey Mariachi altes Haus, es grüßt dich der Brasifan ;)
     
  5. Mariachi

    Mariachi Rookie

    Registriert seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    67
    Danke erhalten:
    4
    Beruf:
    Whoremonger and sex offender
    Ort:
    AC...and lovin` it !
    Homepage:
    Hi Brasifan, altes Haus !

    So sieht (liest) man sich also wieder...

    Viele Gruesse

    Mariachi
     
  6. cyberbeno4

    cyberbeno4 V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    5.843
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Auf Schalke

    was ich so gelesen habe, scheint fortalenza ja fest in italienischer hand zu sein ( sieht net so aus, als wenn die die preise kaputt machen :hehe: ).

    wie sieht es denn da sprachtechnisch aus, spricht irgendwer englisch ?
     
  7. Mariachi

    Mariachi Rookie

    Registriert seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    67
    Danke erhalten:
    4
    Beruf:
    Whoremonger and sex offender
    Ort:
    AC...and lovin` it !
    Homepage:
    Auser in den Hotels und in der Nutten-Disco HELP an der Copacabana in Rio wirst Du in Brasil mit Englisch nicht weit kommen.

    Im Nordosten kann man genauso Chinesisch sprechen, das wird genauso verstanden. Naemlich gar nicht !

    Klaro, Kommunikation geht natuerlich auch mit Haenden und Fuessen, denn die Nutten wollen ja Kohle verdienen. Ist teilweise aber zaeh und muehsam.

    Was geht ist eine romanische Sprache wie Spanisch oder Italienisch, was von den brasileiros halbwegs verstanden wird, auch wenn sie Spanisch wegen der "Rivalitaet" mit Argentinien nicht gerne hoeren.

    Kann nur jedem empfehlen, der vorhat sich auserhalb der ersten Reihe Copa zu bewegen, die absoluten basics des brasilianischen Portugiesisch zu lernen. Ist eine tonal wunderschoene Sprache und auch nicht zu schwer.

    Viele Gruesse

    Mariachi
     
  8. Ich hab ja auch mehrmals überlegt nach brasilien zu fahren aber die scheiß gewaltkriminalität schreckte mich ab und wenn ich lese das ich portugisisch können muß ist das wohl nicht das richtige.
     
  9. Wilukan

    Wilukan Gast

    Na gut,wat heißt denn:
    ficken,blasen,lecken auf brasilianisch?
    mehr muß man doch net wissen?
    Ach ja...wie teuer...solltest auch noch dazuschreiben,der rest ist geschenkt.
    :mrgreen:
     
  10. Mariachi

    Mariachi Rookie

    Registriert seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    67
    Danke erhalten:
    4
    Beruf:
    Whoremonger and sex offender
    Ort:
    AC...and lovin` it !
    Homepage:
    Preise Nordosten Brasil :

    Bordsteinschwalbe für die schnelle Action ab 20 BR$.

    Nümmerchen mit einer garota aus einem Püffli ab 40 BR$.

    Disconutten zwischen 50 und 100 BR$.

    "High-Class"-Puffs wie Clube do Whiskey oder Beth 200 BR$ (lohnt sich nicht, da die gleichen Nutten nachts in den Discos für die Häfte abzugreifen sind).

    Escort-Service erreichen auch schnell die Höhe von 200 BR$.

    Wechselkurs z. Zt. etwa 3 BR$ für einen Euro.

    Gruss

    Mariachi
     
  11. Freshlook

    Freshlook Experte

    Registriert seit:
    26.06.2007
    Beiträge:
    1.122
    Danke erhalten:
    4
    Wie schmecken die Brasimösen :mrgreen: ?
    :dog: :dog: :dog:
     
  12. Das sind dann ja preise wie in thailand
     
  13. Smiley

    Smiley Gast

    goiler Bericht.Bitte weiter machen... :tu:
     
  14. Jan G

    Jan G Member

    Registriert seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    153
    Danke erhalten:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Hi!

    Ficken - fazer amor (nett ausgedrückt)
    Blasen - chupar
    Lecken - keine Ahnung, mag ich eh nicht 5.gif, Fortaleza, Brasil Juli 2005, 1

    Wichtig: chupar sem camisinha - Blasen ohne Kondom. Denn in meinem letzten Urlaub in Rio im März/April 2007 war es extrem nervig, dass viele Nutten nur mit Kondom blasen wollten und es ständig entsprechende Diskussionen gab.

    Ansonsten der wichtigste Satz schlechthin:

    Was kostet es, Dich zu vögeln? - quanto custa faz amor com você?“

    Viele Grüße
    Jan
     
  15. JackEastin

    JackEastin Senior Member

    Registriert seit:
    19.02.2007
    Beiträge:
    294
    Danke erhalten:
    0
    ICH BRAUCH MEHR BILDER :wichs:

    Hatte letzte Woche die Idee mit Rio, Preis für den Flug 1100 Euro :evil:

    Besser kommt man sicher wenn man die fertige Reise bei einem Veranstalter bucht, ist sicher günstiger.


    So, nun MEHR BILDER !!!! Danke, danke !

    JACK
     
  16. element

    element Member

    Registriert seit:
    16.10.2010
    Beiträge:
    157
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Zürich
    Hallo Zusammen

    Hat wer aktuelle Infos zu Brasilien? Plane einen Urlaub nach Fortaleza.

    Gruss