Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Fragen über Fragen

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von chau-chu, 16.01.2008.

  1. chau-chu

    chau-chu V.I.P.

    Registriert seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    3.324
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Südbaden
    Hm, klingt irgenwie blöd,aber wer mir Tips hat, als her damit. :D

    @all,

    meine Frau (Thai) wird demnächst nach Thailand zurückfliegen, um ihren Reisepass zu ändern (Familienname nach Heirat).

    1. In den jetzt ausgestellten Tickets (hin und zurück) steht ja noch ihr Thai Mädchen Name, das heisst hin sehe ich keine Pompeme, aber zurück steht ja in ihrem neuen Reisepass mein Nachname drin und das Rückflugticket lautet anderst. (Namenmässig)

    Wie funzt das nun ???

    Wird sie von Thai Airway's mitgenommen, muss ein neues Ticket in Thailand ausgestellt werden ??


    2. Im alten Reiesepass hat sie ja nun ihren 2 Jährigen Aufenthaltstitel (von der Ausländerbehörde in Deutschland ausgestellt), was gewährleisten würde, dass sie nach unserem gemeinsamen Urlaub in Thailand wieder in Deutschland einreisen darf.
    Im neuen Reisepass der ja in Thailand ausgestellt wird ist dies dann nicht mehr drin.

    Nun dumm gefragt, wie kriege ich meine Frau wieder heim ???
     
  2. thaied

    thaied V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    2.966
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    im Westen
    Homepage:
    chau-chu,

    Das ist die Gelegenheit... :mrgreen:


    Habt ihr den Namen im alten Reisepass durch die Botschaft aendern lassen?
    Da kommt dann nur ein Stempel mit der Aenderung rein, der eingeschweißte Name aendert sich nicht.
    Dann haettest du - wie bei uns - keine Probleme.

    Wenn es nicht so ist, wuerde ich sicherheitshalber in FRA/MUC den Zoll/Bundespolizei anrufen.

    Auf alle Faelle wuerde ich beide Paesse dabei haben.


    http://www.airportcity-frankfurt.de/cms/default/rubrik/9/9472.pass_visum.htm
     
  3. chau-chu

    chau-chu V.I.P.

    Registriert seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    3.324
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Südbaden
    @ed,


    die Gelegenheit wäre nicht schlecht, habe auch schon überlegt. :lach1:



    Das mit dem Pass ändern geht mit dem neuen "E-Pass" :roll: leider nicht mehr so einfach wie früher, den kannst du nicht mehr auf dem Konsulat in Frankfurt ändern lassen.

    Und sie hat nun mal nen E-Pass. :(

    Geht nur noch per Vollmacht über einen Familienangehörigen (kann man ihrer alten Mutter leider nicht mehr zumuten, andere Angehörige hat sie leider nicht mehr) oder selbst in Thailand.
     
  4. thaied

    thaied V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    2.966
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    im Westen
    Homepage:
    Oben ist editiert. :wink:
     
  5. chau-chu

    chau-chu V.I.P.

    Registriert seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    3.324
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Südbaden
    Gerade mit der netten Polizei telefoniert,

    Punkt 2 hat sich also damit schon geklärt, sie soll bei der Wiedereinreise beide (den alten entwerteten und den neuen) Reisepass mitnehmen, zur Sicherheit noch die inernat. Heiratsurkunde die sie ja sowieso wegen der Passänderung dabei hat.

    Punkt 1 wäre bei der Fluggesellschaft abzuklären. :D
     
  6. hualahn

    hualahn Junior Experte

    Registriert seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    727
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    im Süden
    Aber sie hat doch den alten pass(wegen aufenthaltsvermerk) auch beim Check in am Thaischalter dabei.
    Damit lässt sich doch leicht erklären, warum und wiso nun gerade mal 2 namen im spiel sind.
    Da gibts keine probleme.

    Nach der einreise in DT den neuen pass wieder zur AB für den neuen aufenthaltsvermerk.
     
  7. walhalla

    walhalla V.I.P.

    Registriert seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    3.593
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    essen
    jups----war bei meiner auch kein problem mit den zwei pässen........hat alles geklappt(leider) :hehe:



    auch für später gilt den alten pass dabei zu haben---bei einreise nach thailand----warum und wieso???????keine ahnung

    beim letzten urlaub haben sie meine holde da ne ganze zeit festgehalten weil sie nur den neuen dabei hatte..........


    wird schon klappen chau-chu................ :hehe:
     
  8. hualahn

    hualahn Junior Experte

    Registriert seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    727
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    im Süden
    na aber das versteh ich nun nicht,
    der alte pass wird doch ungültig gemacht, also warum sollte er dann -zusammen mit einem neuen- trotzdem noch verlangt werden.
    wahrscheinlich war noch irgendeine getränkerechnung offen, oder sowas ähnliches..... :lach1:
     
  9. cyberbeno4

    cyberbeno4 V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    5.843
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Auf Schalke
    weil der name im fluchticket nur mit dem im alten pass identisch ist :roll:
     
  10. chau-chu

    chau-chu V.I.P.

    Registriert seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    3.324
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Südbaden
    Danke erst mal allen für die Antworten, da war schon was brauchbares dabei. :D


    Also kommt gleich die nächste Frage, hatten wir irgendwo schon mal aber nochmal:

    Muss diesen Urlaub mal bischen durchs Land fahren.

    Wie fahre ich am besten mit nem Leihwagen ???
    Ich weiss, auf der linken Seite. :lach1:

    Nein, was könnt ihr empfehlen und ab wo zu haben??
    Sollte versichert sein, also nix in Patty von der Beachroad mieten.

    Wer hat Erfahrungen/ Tips diesbezüglich?
     
  11. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    @ cc

    sicherer biste mit avis, hertz oder budget - den grossen vermietern. weil dort jibbet ne gescheite versicherung dazu, ersatzwagen bei pannen und einen recht umfangreichen service. alles andere ist mumpitz fuer dich, obwohl vielleicht etwas billiger.
    gute fahrzeuge sind vios, soluna und civic...lasse die finger von grossen 4wd und jeepartigem kram.

    checke internet-deals fuer deinen zeitraum!

    ciao

    abstinent
     
  12. thaied

    thaied V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    2.966
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    im Westen
    Homepage:
  13. reteP

    reteP Senior Member

    Registriert seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    284
    Danke erhalten:
    0
    @chau-chu
    ich habe schon mehrfach hier meinen Mietwagen gebucht. Dort dann bisher immer beim Anbieter "DriveFTI"; der hatte immer gute Preise und war auch sehr zulässig. Meist gibt es dann einen Wagen von Avis. Nur einmal zickte Avis ein wenig: Die wollten den Wagen erst nicht rausrücken, weil der Mietpreis zu günstig war und da etwas nicht stimmen könnte :D. War dann aber nach dem Vorzeigen aller Unterlagen kein Problem. Wagen gab es immer direkt am Airport (sowohl Don Muang früher, als auch Suvarnabhurmi heute).


    Gruß
    Stefan
     
  14. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    @ cc

    ganz billige wagen fuer kiniaus gibt es uebrigens bei highway-rent-a-car an der sathorn/ecke rama 4 (soluna ab 600 baht/tag incl. aller km) - aber das ist wirklich nur etwas fuer versierte fahrer (schaltwagen) - 6 tage mieten und der 7. tag ist jeweils gratis, also eine woche fuer 4.200 baht. pickups haben die auch, aber die sind schlecht gewartet!
    am besten faehrste wirklich mit den karren der grossen verleiher mit globalem service.

    ciao

    abstinent

    p.s. hertz und avis haben gutes kartenmaterial auf anfrage, budget stellt sich oft bloed in dieser beziehung an.
     
  15. reteP

    reteP Senior Member

    Registriert seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    284
    Danke erhalten:
    0
    Gerade nochmal kontrolliert: Beim letzten Mal hatte ich für gut 2 Wochen umgerechnet 602 Baht pro Tag für einen Toyota Vios Soluna von Avis bezahlt. Wagen hatte keine 20.000 KM runter, war bestens in Schuss. Als einmal die Batterie ausgefallen war, kam innerhalb von 90 Minuten ein Mechaniker mit Ersatz ins Hotel-Parkhaus. Was will man mehr?

    Gruß
    Stefan
     
  16. thaied

    thaied V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    2.966
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    im Westen
    Homepage:
    Avis hat auch ein Stadtbuero (WirelessRoad).
    Die bringen dir - wie bei mir geschehen - den Wagen auch zum Hotel.

    Du musst nur bei den Unterschriften aufpassen!
    FTI hat die Versicherungen schon im Vertrag.
    Die weisen auch darauf hin, dass man vor Ort nicht nochmals abschliessen soll.
    Genau das hat der Mitarbeiter aber versucht.
    Erst nach mehrfachem verneinen war Ruhe.

    Zurueckgegeben habe ich den Wagen in Pattaya /Dusit.
    Die Ueberpruefung des Wagens dort war ein Witz.

    Gute Fahrt.
     
  17. reteP

    reteP Senior Member

    Registriert seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    284
    Danke erhalten:
    0
    @thaied
    hatte ich noch nie, das die Extra-Versicherungen abschließen wollten. Und ja, kann auch bestätigen, dass DriveFTI diesen Hinweis gibt.

    Die Überprüfung der Wagen bei der Rückgabe ist meist extrem lasch. Einmal haben die sogar gar nicht geguckt. Trotzdem sollte man selbst beim Abholen des Fahrzeugs die Mängelliste gewissenhaft und gründlich ausfüllen ... man weiß ja nie!

    Gruß
    Stefan
     
  18. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    @ cc

    bei der uebernahme auf cracks in den scheiben und scheinwerferverglasungen achten, jede schramme dokumentieren lassen. mit solchen spiranzchen verdienen die sich gerne ein zubrot!

    bei pickup an der leihwagenbude hast du die moeglichkeit zu tauschen oder ggf. upzugraden - beim bringen entfaellt sowas ersatzlos!

    ciao

    abstinent
     
  19. moku

    moku Junior Experte

    Registriert seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    555
    Danke erhalten:
    0
    Wenn man sich in Urlaub ein Fahrzeug ausborgt sollte man es immer genau Fotografieren bei der Übergabe und es solte auch jemand von der Leihfirma drauf sein, dann können sie sich ihre alten vorschäden.......
    Bis jetzt immer gut gefahren damit überhaubt wenn der angestellte mit den Finger auf den Vorschaden zeigt. Auch wenn es in der dunklen Garage steht und nur ein geübtes Auge die schäden sieht. Besser ein Foto bei der übergabe, dann wissen die verleiher man lässt sich nicht übern tisch ziehen. :mrgreen:
    gruss moku
     
  20. chau-chu

    chau-chu V.I.P.

    Registriert seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    3.324
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Südbaden
    @all,


    super Tips Jungs, Danke. :mrgreen: