Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Freelancerinnen in Chiang Mai?

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von Sanug, 23.02.2010.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 6 Benutzern beobachtet..
  1. Sanug

    Sanug Experte

    Registriert seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    1.386
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Köln
    Hallo zusammen,

    ich plane, die letzte Ferienwoche in den Norden zu reisen. Da ich aus Zeitgründen wahrscheinlich fliegen werde, möchte ich nur ungerne eine LT aus BKK oder PTY mitnehmen (Kosten).

    Frage: Gibt es Plätze in Chiang Mai, wo man Freelancerinnen treffen kann, so wie an der Beachroad oder in der Suk? Wie ist das Preisniveau?

    Mir ist klar, dass das Angebot in CNX nicht ganz so üppig sein dürfte. Beerbars oder Discos kämen für mich nur im Notfall in Betracht.
     
  2. sabai11

    sabai11 der Gourmet

    Registriert seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    3.666
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Deutschland
    AW: Freelancerinnen in Chiang Mai?

    Wieso willst kein Mädel mitnehmen? Der Inlandsflug kostet doch fast nichts...
    Freelancerinnen gibts dort genauso. Sind halt nicht so viele... Ebenso Bargirls...
    Preisniveau wie Patty oder leicht höher...
     
  3. Atze

    Atze Gast

    AW: Freelancerinnen in Chiang Mai?

    sabai 11, der flug kostet immerhin um die 6000 mücken mit der thai. net jeder hat halt viel kohle und immerhin sind das 6 ficks lol, da du für 1000 immer was in chiang mai findest.

    die freelancerscene ist halt kleiner und befindet sich in der gegend um den nightmarkt. es findet sich immer was. natürlich ist die idee von sabai 11 auch nicht schlecht. also, wenn du eine super schnitte gefunden hast, ist es auf jeden fall eine überlegung wert
     
  4. sabai11

    sabai11 der Gourmet

    Registriert seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    3.666
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Deutschland
    AW: Freelancerinnen in Chiang Mai?

    Du musst ja auch nicht mit der thai fliegen. Es gibt alternativen die etwa die Hälfte kosten...
     
  5. Atze

    Atze Gast

    AW: Freelancerinnen in Chiang Mai?

    also drei stiche.lol
     
  6. herbi50

    herbi50 Junior Experte

    Registriert seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    719
    Danke erhalten:
    83
    Beruf:
    Man(n) tut was man(n) kann
    Ort:
    Rawai-Phuket
    AW: Freelancerinnen in Chiang Mai?

    ca. 3000 THB mit Airasia, Hin und zurück, kommt sehr auf den Tag an, die haben manche Superaktionen. Flog im Februar von Udon nach Phuket für 2500THB inkl. Retorflug.Habe letzte 2 Jahre sicher über 20 Flüge mit denen gemacht - ohne jegliches Problem. schau mal unter airasia.com wenn Du Deine Dates weisst.
     
  7. Sanug

    Sanug Experte

    Registriert seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    1.386
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Köln
    AW: Freelancerinnen in Chiang Mai?

    Vielen Dank für die Tipps! Ja, die Kohle ist durchaus ein Faktor, aber ich habe auch keine Lust, stets die gleiche Lady an der Backe zu haben.
     
  8. Pattayauwe

    Pattayauwe Senior Member

    Registriert seit:
    08.03.2009
    Beiträge:
    343
    Danke erhalten:
    4
    Ort:
    Tuttlingen
    AW: Freelancerinnen in Chiang Mai?

    Hallo Sanug,
    Chiang Mai ist eine der wenigen Plätze im LOS wo noch wirklich gerne bin. Mindestens eine Woche jedes Jahr ist für mich Pflicht.
    Nun zu Deinen Fragen: Für die Anreise habe ich im November 09 1500THB Hin u.Zurück bezahlt mit Air Asia. Habe aber mind. 3 Monate vorher online bei denen gebucht. Alternativ kannst Du mal bei Nok Air schauen die fliegen vom alten Flughafen Don Muang und sind auch günstig.
    Zur Szene in Chiang Mai: Freelancerinnen sind jede Menge am Start manchmal offen manchmal verdeckt. An der Kotchsan Road und an der Loi Kroh Richtung Nachtmarkt waren viele auf Freier, aber Achtung etliche Katösen sind ebenfalls am Start. Sowie an der Moon Muang Road nähe Montri Hotel. Ein guter Tipp war bisher immer das Spicy an der Kotchasan Road.Dort sind ebenfalls viele Freelancerinnen auf der Suche.
    Ich persönlich gehe immer in die traditionellen Thaimassgeläden, viele der Mädchen stehen für mehr zur Verfügung. Das mußt Du aber persönlich abklopfen.
    Das Preisniveau schwankt. Die beiden letzten Mächen gingen für 1000 THB die ganze Nacht, hatte aber schon welche die nur Short boten.
    Falls du sonst Fragen zu Chiang Mai hast. Melde Dich!
    Gruß Pattayauwe
     
  9. Sanug

    Sanug Experte

    Registriert seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    1.386
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Köln
    AW: Freelancerinnen in Chiang Mai?

    Na, das nenne ich mal eine schnelle und kompetente Hilfe, tausend Dank nochmals! Habe gerade einen AirAsia-Flug gebucht, am Sonntag geht es los. Ich bin gespannt, ich war noch nie in Chiang Mai! Ich liebe diese Mischung aus Kultur und angenehmer weiblicher Begleitung, anscheinend wird das auch in CNX kein Problem werden, klasse.

    Nebenbei bemerkt: bisher habe ich hier jede Menge Spaß und null Ärger mit den Girls gehabt. Ausschließlich Freelancerinnen...
     
  10. Sanug

    Sanug Experte

    Registriert seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    1.386
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Köln
    AW: Freelancerinnen in Chiang Mai?

    So, ich sitze gerade am Flughafen CNX und warte auf meinen Rückflug nach BKK. Zeit für einen kurzen Lagebericht:

    In CNX ist derzeit ziemlich tote Hose. Nur eine Handvoll Freelancerinnen, alle mit unakzeptablem Aussehen, habe ich gesichtet. Eine sah ganz nett aus, war aber sehr klein und jung, und wollte 500 B - FOR ONE HOUR. Longtime? NO. Hallo, was ist das denn? Will ich hier Sex gegen die Uhr?

    In den Bars sehe ich so gut wie keinerlei Kundschaft, also eine recht gute Auswahl, aber auch hier sehr viele weniger hübsche. Eine wollte gar mit Gipsarm mit mir anbandeln, zudem war die mir mit geschätzten 140 cm zu klein. Die Mädels schreien sich die Seele nach mir aus dem Leib. Ich bin der einzige Farang in der Straße, und das abends um 22 Uhr!

    Immerhin habe ich dann doch noch eine für meinen Geschmack sehr gut aussehende gefunden, mit 165 cm hat die Gardemaß für Thailand, und ich dachte erst, ich hätte einen LB erwischt. Die ist aber eine echte Lady, geht gerne LT, und ich hatte zwei richtig geile Nächte und auch schöne Tage mit ihr. Manko: sie kann so gut wie kein Englisch. Auch gut, so werde ich eben nicht vollgequatscht, ich bin ja nicht zum Reden hier :hehe:

    In CNX laufen viele Farangpärchen und allein reisende Farangfrauen herum. Viele Läden sind im Hippie-Stil auf die Rucksacktouristen ausgelegt. In einem Restaurant mit schöner Dachterrasse hat man einen guten Blick über die Stadt, aber da dudelt nonstop Bob Marley. Oh Gott!
     
  11. sabai11

    sabai11 der Gourmet

    Registriert seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    3.666
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Deutschland
    AW: Freelancerinnen in Chiang Mai?

    Bob Marley. Cool.
    Farangsinglemädels wollen auch beglückt werden. Kann mich da noch an eine
    blonde Australierin erinnern...lol
     
  12. pustebacke

    pustebacke Experte

    Registriert seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    1.169
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Dipl-Ing.
    Ort:
    Braunschweig
    AW: Freelancerinnen in Chiang Mai?

    Ja die Farangmädels...

    Hatte mal eine aus der Schweiz auf Phi Phi... Man war das geil. Wir hatten drei geiler Tage bzw. Nächte.
     
  13. Sanug

    Sanug Experte

    Registriert seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    1.386
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Köln
    AW: Freelancerinnen in Chiang Mai?

    Hier noch ein paar Bilder zum Thema. Die Kan war eine ganz liebe, mit der ich auch jede Menge Spaß in jeder Hinsicht hatte:

    Dachterasse.jpeg, Freelancerinnen in Chiang Mai?, 1

    Kan1.jpeg, Freelancerinnen in Chiang Mai?, 2

    Kan2.jpeg, Freelancerinnen in Chiang Mai?, 3

    Kan3.jpeg, Freelancerinnen in Chiang Mai?, 4
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2010
  14. pustebacke

    pustebacke Experte

    Registriert seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    1.169
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Dipl-Ing.
    Ort:
    Braunschweig
    AW: Freelancerinnen in Chiang Mai?

    Hat jemand noch mehr Infos zu CNX?

    Will evtl. einen kleinen Abstecher dort hin machen.

    Kann man vormittags auch Mädels antreffen?
     
  15. Sanug

    Sanug Experte

    Registriert seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    1.386
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Köln
    AW: Freelancerinnen in Chiang Mai?

    So weit ich das richtig mitbekommen habe, geht es in den Bars erst gegen Mittag los. Du kannst selber einfach nachschauen, die Szene ist ja sehr übersichtlich.

    Wer Spaß an der thailändischen Küche hat, dem kann ich empfehlen, einen Kochkurs zu besuchen. Sehr gute Erfahrungen habe ich gemacht mit dem Kurs bei:

    Tub Tim & Malee Impraphai
    32 Loi Khroa Road, Soi 1
    Tel. 053-27 25 69

    Einfach preiswert und sehr gut!
     
  16. supersanuk

    supersanuk Junior Member

    Registriert seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    100
    Danke erhalten:
    13
    AW: Freelancerinnen in Chiang Mai?

    Spicy ist echt die beste Anlaufadresse, jedoch nicht vor ca. Mitternacht.
    Die Bordsteinschwalben kannst du getrost vergessen, ebenso auch die Bierbars und Go Gos. Ich kenne keine Stadt in Thailand wo soviele haessliche Girls rumlaufen wie in Chiang Mai (Ausnahmen bestaetigen die regel, hatte auch schon ein paar tolle Geraete). Wenn du jedoch alles mitnimmst was bei 3 nicht auf dem Baum ist findest du locker was.
    Spotlight Go go ist grundsaetzlich nicht schlecht aber erhoff die von den juengeren Girls keine Highlights. Eine schlanke braungebrannte etwas aeltere namens Duckata ist im Bett eine Granate, optisch koennte sie besser sein.
    Massagen kann ich auch immer empfehlen, ist unkompliziert und du bist nicht an die spaeten Abendstunden gebunden.
     
  17. Sanug

    Sanug Experte

    Registriert seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    1.386
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Köln
    AW: Freelancerinnen in Chiang Mai?

    Danke für die Tipps! Mein Urlaub ist aber leider schon länger vorbei, und bis zum nächsten Mal wird es dauern. Im Insider findest du meinen Reisebericht, bald geht es da auch um Chiang Mai. Es stimmt, dass viele unattraktive Damen am Start sind, das ist in den Bierbars von Pattaya aber auch nicht anders, nur ist da die Auswahl ungleich größer. Wer gerne jeden Tag die Dienstleisterin wechseln möchte, ist in Chiang Mai sicherlich nicht am richtigen Platz, aber ich hatte ja auch andere Gründe, dorthin zu reisen :bye:
     
  18. pustebacke

    pustebacke Experte

    Registriert seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    1.169
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Dipl-Ing.
    Ort:
    Braunschweig
    AW: Freelancerinnen in Chiang Mai?

    Wo kann ich den Vormittags Mädles finden, die ihr Taschengeld aufbessern wollen und für ein paar nette Stunden mit ihren Dienst anbieten?
     
  19. supersanuk

    supersanuk Junior Member

    Registriert seit:
    23.06.2008
    Beiträge:
    100
    Danke erhalten:
    13
    AW: Freelancerinnen in Chiang Mai?

    MASSAGE GEHEN!
    Ansonsten wirst du in Chiang Mai Vormittags nichts finden. Die Massage Girls sehen zumindest auch optisch einigermassen aus. Was mit dem jeweiligen Girl geht ist immer vom Girl abhaengig und auch Symphatiesache. Normal eine Oelmassage buchen und wenn du dich umdrehst wird sie zum Schluss hin selbst ein Happy End ansprechen. Meine letzten beiden Massagen waren mit einer Nummer. Einmal wurde der Laden abgesperrt und es ging hinter den Vorhaengen zur Sache (mein Nachbar war auch gerade dabei, hi hi) und einmal im Nebenzimmer.
    Die Bargirls an der Loi Kroh verlangen trotz oft gehobenen Alters und Bierbauch gerne mal 1500 Baht fuer die Nacht, was ich, wenn ueberhaupt, nur fuer eine huebsche Maus hinlege .
    Von der 22 jaehrigen huebschen Patt in der Spotlight kann ich dir abraten. Die sieht zwar gut aus und hat einen schoenen Body aber mehr auch nicht.
    Die Mamasan wollte sogar gleich die komplette Kohle vorab kassieren, danach war mir klar warum den sie ist schon sehr passiv.
     
  20. Sanug

    Sanug Experte

    Registriert seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    1.386
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Köln
    AW: Freelancerinnen in Chiang Mai?

    Ob das geht, kommt wohl auch auf den Massageladen an. Ich hatte das Pech, zwar an eine sehr hübsche Maus zu geraten, aber die Massage wurde in einem fast offenen Bereich im 1. Stock durchgeführt, und die junge Dame dachte überhaupt nicht daran, irgendwas in Richtung Happy End anzufangen. Statt dessen hat sie penetrant über meinen Kopf hinweg mit ihrer Kollegin hinter dem Vorhang auf Lao geschnattert, bis ich sie freundlich, aber bestimmt darum gebeten habe, damit aufzuhören.

    Dein Tipp ist trotzdem sicherlich gut, denn ich habe wahrscheinlich einfach nur Pech gehabt, oder war an den falschen Laden / die falsche Lady geraten. Wobei für mich persönlich die Enttäuschung so groß nun auch wieder nicht war, da ich nicht wegen Happy End in die Massage gehe (das kann auch nervig sein).