Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Fremde Thai im Auto mitnehmen

Dieses Thema im Forum "Asienforum allgemein" wurde erstellt von Andy2006, 20.10.2015.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 2 Benutzern beobachtet..
  1. Andy2006

    Andy2006 Experte

    Alter:
    51
    Registriert seit:
    18.11.2012
    Beiträge:
    1.321
    Danke erhalten:
    107
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Hallo zusammen,
    in meinem Urlaub hatte ich ein Auto gemietet, bin damit von BKK nach Patty, Hua Hin, Zwischenstop in Chumphon, Krabi und Ko Samui gefahren, zurück gegeben am Flughafen in Surat Thani.

    In Hua Hin habe ich eine Lady gefunden die die restliche Tour mit mir verbringen wollte.
    An dem Abend als wir das klar gemacht haben dass wir am nächsten Tag starten fragte sie ob ich eine Freundin aus Ihrer Bar mitnehmen könnte nach Chumphon.
    Mir war dieser "Überfall" aber zu kurzfristig, also habe ich nein gesagt.
    Die war für die beiden Damen anscheinend kein Problem.

    Auf Samui waren wir öfters in einer Bar, in der hatte sich meine Maus mit einer der Ladys angefreundet hatte.
    Sie hatte uns auch ein paar Tipps zu Chaweng gegeben, ich hatte ihr des öfteren wenn wir da warten auch ein paar Drinks ausgegeben.
    Am letzten Abend hat diese Dame dann plötzlich Streit mit der Mamasan bekommen.
    Dann hat sie sich mit meiner Maus unterhalten, und beide sagten dann zu mir dass sie gerne nach Surat Thani gehen möchte, sie aber kein Geld dafür hat.
    Mir war sofort klar dass dies bedeutet dass sie mit uns mitkommen will, ich gab denen aber zu verstehen dass ich das nicht möchte.
    Das war für mich einfach wieder zu überraschend, und ich hatte in komisches Gefühl dabei eine zweite Person mit zu nehmen.
    Das gab dann einen heftigen Streit mit meiner Maus, meiner Meinung nach Typisch für Thais - Nur Ihre Logic zählt, der Farang muss sich anpassen.

    Wie seht ihr das?
    Würdet ihr in den Fällen die Lady mitnehmen?
    Hat hier schonmal jemand solche Erfahrungen gemacht?
     
  2. Asiadragon

    Asiadragon Experte

    Registriert seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    1.458
    Danke erhalten:
    16
    Ort:
    Alpenrepublik
    Ich hätte deine Maus gleich mit ausgecheckt. :yes:
    Wer zahlt schafft an und nicht umgekehrt! :wink:
     
  3. Jackpot

    Jackpot Senior Experte

    Registriert seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    2.054
    Danke erhalten:
    310
    Beruf:
    Rutenplaner
    Ort:
    OWL
    Na ja – dieses sich gegenseitig helfen ist aber auch typisch für die Thaikultur. Ich nehme mal an, dass deine Begleitung sich da sehr weit aus dem Fenster gelehnt und der anderen Lady den Transport wohl zugesagt hat. Bei deiner Ablehnung hat sie dann ein wenig „Gesicht“ verloren
    Wenn man die mitzunehmende Person schon ein wenig kennt und sie sympatisch ist, hätte ich aber auch keinerlei Problem damit gehabt.

    LG Jack
     
    thesarstedt gefällt das.
  4. Glupperer

    Glupperer Junior Experte

    Registriert seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    591
    Danke erhalten:
    638
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Nord-Thailand
    Ich hätte sie mitgenommen!
    Ich versuche, wenn möglich, jedem zu helfen, falls es nicht mit allzugroßen Unkosten verbunden ist.
    Jemanden mit einzuladen, kostet ja, außer vielleicht ein bisschen Platzkomfort, nichts.

    Thai sind selber auch hilfsbereit.
    Ja - wenn man nicht gerade, wie einmal ich, nachts als Unfallopfer einsam auf einer Straße zappelt.
    Da greift dann hier allerdings die Angst vor einem Überfall.
    Oder beschuldigt das Opfer dann oft den Helfer als Verursacher im KH.

    Aber ich schob auch schon nachts um 2 Uhr mein Mobike mit einem Platten.
    Da hielt einer mit dem Pick Up und bot mir Hilfe an.
    Mobike aufgeladen und für mich über 20 km Umweg gefahren.
    Ein Geldgeschenk hat er dann entsetzt abgelehnt.

    Ebenso bin ich auch schon einmal falsch aus einem Bus ausgestiegen.
    Es waren noch gute 15 km zu meinem Ziel.
    Als ich dann in einer Kneipe nach einem möglichen Verkehrsmittel fragte, hat man mich sofort hingefahren.
    Auch dabei ein Geldgeschenk abgelehnt
     
    thesarstedt gefällt das.
  5. Jackpot

    Jackpot Senior Experte

    Registriert seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    2.054
    Danke erhalten:
    310
    Beruf:
    Rutenplaner
    Ort:
    OWL
    Ja Glupperer – Ähnliche Erfahrungen habe ich (gerade auf dem Land) auch gemacht und das ist auch ein Grund warum ich mich im LoS so wohl fühle.:yes:
    Deshalb bin auch gerne behilflich, wenn es mir möglich ist und sinnvoll erscheint.

    LG Jack
     
  6. viperus

    viperus Newbie

    Registriert seit:
    18.02.2015
    Beiträge:
    11
    Danke erhalten:
    0
    Kurier von weissen pulver ? Kontrolle.... kurier lässt stoff fallen ... stoff in deinem auto ???

    Bye bye farang...
     
  7. Jackpot

    Jackpot Senior Experte

    Registriert seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    2.054
    Danke erhalten:
    310
    Beruf:
    Rutenplaner
    Ort:
    OWL
  8. speckfisch

    speckfisch Senior Member

    Registriert seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    359
    Danke erhalten:
    31
    Beruf:
    Datenschlampe
    Ort:
    Böblingen
    Wieder mal ein typischer Fall wie versucht wird das ganze zu deinem Problem zu machen.

    Ich hätte mich nach den Rahmenbedingungen erkundigt und dann die Entscheidung deiner Maus überlassen,
    vermutlich hatte sie Gründe für die Bitte. (die der Falang natürlich nicht versteht).

    Vermutlich hättest du die Entscheidung nicht bereut.
     
    thesarstedt gefällt das.
  9. erzengel32

    erzengel32 Newbie

    Registriert seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    18
    Danke erhalten:
    0
    Was für ein Schwachsinn ? Wenn man etwas schlecht reden will,kann man es immer tun ! Viperus nimm nie wieder eine Frau mit in dein Bett , denke immer daran sie könnte eine Schere dabei haben und im nächsten Moment deinen Schniedel abschneiden, da du dich dann vor Schmerzen nicht wehren kannst,fesselt Sie dich und holt ihren Grill raus und grillt deinen kleinen Schniedel und isst ihn genüsslich mit ein paar Chilli vor deinen Augen und was passiert , du verblutest und bye bye farang viperus !!!! Solltest du keine Frau mehr mit dir nehmen ,dann bedenke auch das du nie in Thailand etwas in einem Geschäft trinken darfst den die bösen Thais die ja alle schlecht sind warten nur auf dich und darauf dir etwas ins Getränk zu schütten. Ich denke aber das du Aufgrund der vielen Gefahren ja nie nach Thailand fährst den du weiß ja das es viel zu gefährlich dort für dich ist , den für dich heist es immer bye bye farang. Es gibt ein Sprichwort... Zur falschen Zeit am falschen Ort und das kann an jedem Ort passieren
     
  10. murxx

    murxx Administrator

    Registriert seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    1.555
    Danke erhalten:
    38
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    unterm DACH-Süd
    Zum Thema kurzfristig überfallen... die Planungshorizonte sind halt kürzer, gerne auch mal spontan. Wie du ja gesehen hast.

    Ich seh da eigentlich kein großes Problem und auf der anderen Seite habe ich es selber schon oft erlebt, wie die Ladies kurzfristig eine/n Freund/in oder Bekannte organisieren, um von A nach B zu kommen. Auch die spontane Hilfeleistung schon mehr als einmal erlebt, ich sähe das Thema unproblematisch, gerade wenn es nur ein Mädel ist.

    Wovor hast du denn Angst? Klar aber natürlich, dass sie es akzeptieren muss, wenn du nicht willst - oder vor einer Zusage fragen sollte. Bedenken hätte ich da keine, bislang allerdings selber nur gelegentlich bei Kurzsstrecken "Taxi" gespielt, da ich bislang nie ein Auto gemietet habe (lohnt sich für mich nicht), sondern nur im kleineren Umkreis mit Motorbike unterwegs war.
     
  11. bert66

    bert66 Senior Member

    Registriert seit:
    06.10.2013
    Beiträge:
    266
    Danke erhalten:
    22
    Ort:
    SH
    Ist das jetzt mal wieder typisch Deutsch? Ich hoffe nicht!
    Glücklicherweise sind die Thais spontan und tolerant. Man hat sogar das Gefühl, die freuen sich, wenn sie jemandem helfen können.
    Gilt natürlich auch nicht für alle.
     
    thesarstedt gefällt das.
  12. awita

    awita Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.06.2011
    Beiträge:
    2.179
    Danke erhalten:
    1.264
    Ort:
    Hamburg
    Naja, man sollte zumindest einen logischen Grund dagegen stellen können. Das sehe ich in diesem Fall nicht wirklich.
    Was war denn dein Problem mit der zweiten Person im Auto?
     
  13. Andy2006

    Andy2006 Experte

    Alter:
    51
    Registriert seit:
    18.11.2012
    Beiträge:
    1.321
    Danke erhalten:
    107
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Keine Ahnung, war einfach ein Gefühl das zu schnell entscheiden zu müssen.
    Als ich Jung war bin ich auch oft getrampt, später als ich ein Auto hatte, habe ich auch oft Leute mitgenommen.
    Frauen habe ich sogar mit Umweg nach Hause gefahren, damit sie auf jeden Fall sicher ankommen.

    Wahrscheinlich bin ich inzwischen wohl zu alt, um so spontan wie erwartet, so locker damit um zu gehen.
     
  14. awita

    awita Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.06.2011
    Beiträge:
    2.179
    Danke erhalten:
    1.264
    Ort:
    Hamburg
    @Andy2006
    Dann hat deine Maus wohl zu recht mit Unverständnis reagiert.
     
  15. Andy2006

    Andy2006 Experte

    Alter:
    51
    Registriert seit:
    18.11.2012
    Beiträge:
    1.321
    Danke erhalten:
    107
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Das sehe ich nicht so.
    Meiner Meinung nach müssen die Thais auch akzeptieren dass wir anders denken und handeln.
     
  16. awita

    awita Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.06.2011
    Beiträge:
    2.179
    Danke erhalten:
    1.264
    Ort:
    Hamburg
    @Andy2006
    Es geht also nur ums Prinzip?
    Klingt für mich nach einer schlechten Argumentationslinie.
     
  17. immerkann

    immerkann Junior Experte

    Registriert seit:
    12.12.2013
    Beiträge:
    980
    Danke erhalten:
    236
    Hi @ Andi,

    sehe ich etwas anders, Du bist Gast in dem Land--- also etwas anpassen schadet nicht!
    Aber wenn Du niemand mit nehmen möchtest ist das natürlich Deine Sache.
    Ich würde es halt mit allen Beweggründen mit Deiner Lady vorher ausdiskutieren!

    Gruß
    Immerkann
     
  18. grenerg

    grenerg Experte

    Registriert seit:
    25.09.2011
    Beiträge:
    1.071
    Danke erhalten:
    29
    Ort:
    Lippe
    Welcome to Thailand.
    Wenn ich auf Samui ankomme in Maenam Soi 4 verlasse ich gewöhnlich das Songthaeow und marschiere in Richtung nach Hause.
    Ich habe es noch nie erlebt, dass nicht nach spätestens 100m ein Thai hält und fragt, ob ich nicht mitgenommen werden möchte, Laufen ist doch doof.
    Man nimmt sich in diesem Land einfach mit. Wenn Du deutsch bleiben bleiben willst, dann ist es eigentlich Dein Problem. Oder mach einfach was für Dein Karma und sehe nicht überall Probleme. Ist natürlich anders wenn Du die Frau total ätzemd findest oder andere Pläne hast.
    G.
     
    eddie11 gefällt das.
  19. Guenter

    Guenter Senior Experte

    Registriert seit:
    20.01.2013
    Beiträge:
    1.619
    Danke erhalten:
    52
    Du wurdest zweimal gebeten, eine andere Dame mitzunehmen.
    Ich schliesse daraus, sie wollte die Fahrt oder die folgende Zeit nicht mit dir
    alleine verbringen.
     
  20. Samui121

    Samui121 Junior Experte

    Registriert seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    558
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Therapeut ?????
    Ort:
    Fuck Off Warnings
    Meine ehemalige LT auf Koh Samui hat deswegen 1 Jahr auf Staatskosten gelebt! Hat mit Yaba Pillen oder so ähnlich gedealt. Ich denke, habe mal Glück gehabt. Kann dir auch im Bungalow passieren! 5555 One Life LIve it!

    Greetings Samui121