Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

"Frischling" alleine nach Bangkok ?!

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von gemuese, 23.02.2010.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 12 Benutzern beobachtet..
  1. gemuese

    gemuese Rookie

    Registriert seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    56
    Danke erhalten:
    0
    Hallo Leute,

    eigentlich wollt/will ich im April mit meinem Dad nach Bangkok!
    Er hat als ex-Monteur und 10 Jahre Thaifrau Bangkok schon Millionen mal besucht und kenntz sich dort wie in der Westentasche aus!
    Voraqllem hat er dort sehr viele Freunde und Bekannte!

    Jetzt ist es leider so, dass mein Dad gerade ein paar private Probleme hat
    und nicht weiß ob er übgerhaupot kann :(!

    Da ich aber schon so heiss auf Thailand bin und ich schon immer hinwollte!
    Und mein Chef mir 3 Wochen Urlauib genehmigt hat :)!
    Bin ich derzeit beim überlegen, ob ich mich nicht alleine Durchkämpfen kann?!

    Würdet ihr einem Unerfahrenen Thailandurlauber ein "Alleingang" raten?

    Mein Dad würde mir nen Nummer einer Freundin geben, welche mich vom Flughafen abholen würde und mir ein bisschen unter die Arme greifen würde!

    Wer von euch lebt denn in Bangkok? Mit dem ich mich vielleicht unten Treffen
    könnte und der mir auch ein bisschen unter die Arme greift!

    Denn Kultur und Land sind mir noch völlig fremd!

    Würdet ihr mir das überhaupt alleine raten?

    Besten Dank im Voraus!

    Grüße
     
  2. tobsel

    tobsel Junior Experte

    Registriert seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    692
    Danke erhalten:
    5
    Beruf:
    Kapitalist
    Ort:
    Frankfurt
    AW: "Frischling" alleine nach Bangkok ?!

    Warum nicht alleine nach Los? Habe auch meinen Firstime Urlaub auf eigene Faust gemacht!
    Dank den vielen Tipps hier im Forum absolut kein Problem!

    Außerdem trifft man im Urlaub immer Gleichgesinnte, mit denen man was unternehmen kann! War bisher in jedem meiner Urlaube so, nicht nur in Thailand!

    Also hau rein gemüse, mach viele Fotos und schreib einen Reisebericht!
     
  3. dito

    dito Mein Held

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    4.681
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Tatortreiniger
    Ort:
    ohne festen Wohnsitz
    AW: "Frischling" alleine nach Bangkok ?!

    Ich seh das genauso wie tobsel.

    Wahrscheinlich fast alle Member hier im Forum fliegen alleine nach Thailand.

    Auch Member Santos und Falschparker sind in letzter Zeit alleine nach Thailand gereist und das als Firsttimer.

    Es kann eigentlich garnichts schief gehen, ausser das du dich beim ersten Urlaub gleich hoffnungslos verknallst :lach:

    Das Forum bietet ja mehr als genug Infos. Lies dich einfach mal durch und wenn dann doch noch offene Fragen sind, stellst du diese einfach hier in deinem "Frischlingsthread".
     
  4. Santos

    Santos Der Fotograf

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    8.421
    Danke erhalten:
    1.039
    Ort:
    Oberbayern
    AW: "Frischling" alleine nach Bangkok ?!

    @gemuese

    wie dito schon geschrieben hat, war ich auch das erste Mal im Nov. / Dez. 2009 das erste mal in Thailand und Philippinen.

    Ich habe hier von diesem tollen Forum alle Infos bekommen, die ich benötigte. Und ....ich kann nur eins sagen, der Urlaub war ein Volltreffer.

    Hol dir so viele Infos die du brauchst, dann kann nicht viel schief gehen. Aber, sei dann auch so fair, und berichte hier was du erlebt hast.

    Viele Grüße

    Santos
     
  5. Grubert

    Grubert V.I.P.
    Werbepartner

    Registriert seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    3.900
    Danke erhalten:
    745
    Beruf:
    Sextourist
    Ort:
    Sodom/Gomorrha
    Homepage:
    AW: "Frischling" alleine nach Bangkok ?!

    Bangkok ist für einen Newbie nicht mehr optimal. Ich weis ja nicht was Du überhaupt willst. Für Mädels und Party ist Pattaya (übrigens auch Angeles City) mit Sicherheit besser. BKK ist mittlerweile mehr oder weniger abgekocht und für einen Frischling kaum zu händeln.

    Tipp: mach nach Möglichkeit einen weiten Bogen um alles was mit Familie zu tun hat, das bringt Dir neben einigen sicher ganz netten Eindrücken vor allem Klötze am Bein. Wohne in einem Hotel wo Du Deine Ruhe hast und tun und machen lassen was Du willst. Es sei denn Du willst nur Sehenswürdigkeiten abknipsen und abends brav bei irgendwelchen Familien sitzen und nett sein. Das wäre dann aber kein bangkokspezifisches Problem mehr und Du hättest die Frage wohl kaum so gestellt.

    Noch zu Deiner Camera Frage, ich würde max. 3 Objektive und nur eine Cam mitnehmen, mehr brauchst Du effektiv nicht. Perfekte Studio Aufnahmen mit den Mädels werden Dir nur schwerlich gelingen, alles mitzunehmen rechtfertigt den Aufwand nicht. Und alles mitzuschleppen für Außenaufnahmen bei dem Wetter wirst Du Dir vor Ort schnell noch mal überlegen. Die Lichtstarken Objektive brauchst du z.B. nicht bei Sonne.

    Grubert
     
  6. tomcat77

    tomcat77 Admin a.D.

    Registriert seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    10.069
    Danke erhalten:
    24
    Beruf:
    Hab ich...
    Ort:
    Zürich / Schweiz
    AW: "Frischling" alleine nach Bangkok ?!

    Ich schliesse mich Grubert an. Pattaya ist für einen Neuling sicher einfacher. BKK hat auch seine Reize, macht aber mehr Spass mit einem Kumpel. Das Nachtleben ist in Patty für einen alleinreisenden sicher spannender.

    Von der Familie würde ich mich auch fern halten. Offenbar kennst du die ja nicht, also weisst du nicht was auf dich zu kommt.
     
  7. gemuese

    gemuese Rookie

    Registriert seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    56
    Danke erhalten:
    0
    AW: "Frischling" alleine nach Bangkok ?!

    Danke für eure Antworten!
    Also eigentlich denk ich schon, dass ich durch komme!
    Ich Hoff nur nicht, dass es alleine irgendwie langweilig wird!
    Ich bin normal schon eher der Typ wo mit seinen Kumpels loszieht,
    aber die haben gerade kein Geld, oder kein Urlaub...
    Ich glaub ich zieh das echt alleine durch !

    Jetzt stellt sich noch die Frage, soll ich eine Pauschalreise
    Buchen, oder nur Flug und Hotel getrennt, bzw vor Ort?
     
  8. gemuese

    gemuese Rookie

    Registriert seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    56
    Danke erhalten:
    0
    AW: "Frischling" alleine nach Bangkok ?!

    Jetzt fällt mir noch eine Frage ein. Also wenn ich jetzt alleine gehen sollte,
    Will ich mich ja auch Mittags am Strand entspannen ;)! Wie ist das denn dort eigentlich,
    Findet man in pattaya oder so auch Mädels die einem den ganzen Tag Gesellschaft
    Leisten. Also mit mir am Strand liegen und baden gehen etc. ... Vielleicht auch mal ein
    Bisschen im Wasser an ihr Rum Schrauben ;)...

    Oder bekomm ich nur Mädels fürs Zimmer ;)?
     
  9. Shovel

    Shovel V.I.P.

    Alter:
    56
    Registriert seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    5.131
    Danke erhalten:
    66
    Beruf:
    ab und zu
    Ort:
    Philippines
    AW: "Frischling" alleine nach Bangkok ?!

    Hi Gemuese

    Ich bin vor 17 Jahren das erste mal geflogen, da wußte ich nicht mal auf der Weltkarte wo Thailand ist, kannte keinen der schon mal da war und Internet hatte ich auch keins, geschweige denn so informative Foren.
    Alles was ich wußte vom Hören - Sagen, in Pattaya soll es geil abgehen.
    Also bin ich ins nächste Reisebüro und habe nen Flug gebucht.
    Danach habe ich mich auch 3 Tage in Bangkok rumgetrieben und mich prächtig amüsiert als Newbie bevor ich nach Patty weiter fuhr, also alles kein Problem.
    Allerdings will ich die Bedenken von Grubi nicht wegwischen, Bangkok hat sich verändert, ist weit kommerzieller und abgezockter geworden als früher.
    Würde dir empfehlen ein paar Tage Bangkok zu machen, dir das anzuschauen was du sehen willst und shoppen zu gehen falls du das vorhast, und zum feiern, Party machen und Spass mit den Girls haben nach Pattaya fahren.
    Soll natürlich nicht heißen das du keine Girls in Bangkok findest.:D
    Buch auf alle Fälle nur den Flug, Hotel findeste immer und so bist du unabhängig. Was willste denn auch pauschal buchen wenn du nichts kennst?? Da sitzte nachher wenn du Pech hast in nem Hotel das dir nicht zusagt in ner Ecke von BKK die dir nicht gefällt und wahrscheinlich wollen die dann auch noch nen Haufen Joiner.
    Nene, laß das mal lieber und buch nur nen Flug
     
  10. Shovel

    Shovel V.I.P.

    Alter:
    56
    Registriert seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    5.131
    Danke erhalten:
    66
    Beruf:
    ab und zu
    Ort:
    Philippines
    AW: "Frischling" alleine nach Bangkok ?!

    Natürlich findest du auch Mädels die mit zum Strand kommen, mache mit ihr LT aus und sprich es mit ihr ab vorher, viele Girls baden nicht im Meer und am Strand liegen sie nur komplett angezogen (Angst vor der Sonne) andere freuen sich wenn du sie mitnimmst
     
  11. gemuese

    gemuese Rookie

    Registriert seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    56
    Danke erhalten:
    0
    AW: "Frischling" alleine nach Bangkok ?!

    Ok, dann werd ich meinen Flug buchen. Mal hier im Forum schauen welche
    Hotels in BKK empfohlen werden und dort erstmal ansteigen.
    Oder ich nehme Kontakt mit meinem Dad seiner Bekannten auf
    Und lass mir von ihr für die ersten paar Tage eine Unterkunft besorgen.
    Dann Schau ich mir Bangkok an und nach ein paar Tagen zieh ich dann
    weiter Nach pattaya!
    Wo genau könnt ihr mir dort empfehlen?
    Oder ist das nicht ganz so Groß dort?

    Was denkt ihr, was mich die Unterkünfte für 3 Wochen kosten werden?
    Komm ich da mit 5 Euro pro Nacht hin? Kein dad meinte zwischen 5 und 10 pro
    Nacht, je nach Anspruch! Und er sagte im Prinzip kann man es überall
    Aushalten, Hauptsache Klimaanlage und keine Kriechtiere ;)...
     
  12. pustebacke

    pustebacke Experte

    Registriert seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    1.169
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Dipl-Ing.
    Ort:
    Braunschweig
    AW: "Frischling" alleine nach Bangkok ?!

    Ich kann das Woraburi in BKK empfehlen.
    Liegt gut für deine Aktivitäten und hält sich preislich für Bangkok auch im Rahmen...
     
  13. sintrav

    sintrav Senior Member

    Registriert seit:
    31.12.2009
    Beiträge:
    293
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    freiberufler im sondermaschinenbau projekt realis
    Ort:
    moderner wanderarbeiter
    AW: "Frischling" alleine nach Bangkok ?!

    troll ich hör dich tappsen

    quote
    Da ich Fotograf bin, habe ich eine Ausrüstung welche gut 10-15 tausend Euro Wert hat! Da ich auf so gut wie nichts verzichten möchte um die besten Bilder zu machen, möchte ich eigentlich alles mitnehmen!

    Und meine sehr Lichtstarken und teuren Schätzchen, die Festbrennweiten!
    Die möchte ich bei Dammerüng, bzw bei Dunkelheit nicht missen!

    Komm ich da mit 5 Euro pro Nacht hin? Kein dad meinte zwischen 5 und 10 pro
    Nacht, je nach Anspruch!
    unquote

    junge, ich nehm jetzt mal nicht an, dass du so naiv bist.
    wenn doch, ganz sicher nicht thailand oder auch nur nahes ausland! mach mal eine reise ins nächste dorf.

    war alles gut, dann geh mal in die nächste grössere stadt in d. auch das überstanden , in ner disse gewesen und auch noch in eine nutte investiert, dann geh mal auf die grosse reise.
    (tönt vielleicht ein wenig hart, sind aber dinge die du in thailand täglich tust)

    malle ist dann genau das richtige.

    später dann, ja, dann kanns asien sein. bis dann ist auch das mit deinem dad wieder ok und er kann dir all die 5eur quartiere zeigen (inkl ac und keine kriechtierchen)
    nur bis dahin kosten die auch schon 15 tokken ohne ac

    habe fertig - in bkk hats aber noch viele volle flaschen heute abend. einige davon mach ich leer

    und zu guter letzt liebes gemuese: meine festbrennweiten kosten nichts, im vergleich mit den zooms. fest kann ich f=1.2 bieten. hat aber auch nichts gekostet, im vergleich zu meiner letzten anschaffung 70 - 200mm 2,8 VRII N
     
  14. Atze

    Atze Gast

    AW: "Frischling" alleine nach Bangkok ?!

    gemuese,

    shovel hat ja schon alles gesagt. mach ein paar tage bkk und ziehe dann nach pattaya. in der zeit wo du unten bist sind ja auch etliche andere member da, die dich bestimmt an die "hand" nehmen.

    laufe halt mal die soho in der 6 an, schaue wer gerade unten ist. der thread von falschparker gibt dir auch schon recht gute erste eindücke.

    hotel und flug auf jeden fall getrennt. hier im forum findest du genug tipps. .................und familie, not easy, lass dir das von mir gesagt sein.8)
     
  15. gemuese

    gemuese Rookie

    Registriert seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    56
    Danke erhalten:
    0
    AW: "Frischling" alleine nach Bangkok ?!

    Das war ja mal ein netter Text;)! Also wenn du mir im ersten Sagen wolltest dass die Ausrüstung
    Und Hotelpreisvorstellung gegensätzlich sind,dann sind das nicht!
    Denn nur weil ich beruflich an teures und gutes Equipment gebunden bin,heißst das
    Nicht, dass mir das Geld aus dem Hintern wächst!
    2. Warum soll ich alleine nicht auch günstige Hotels finden?
    4. Was soll ich auf Malle? Vertseh da leider nicht genau auf was du da raus willst
    5. Mein teuerstes Tele kostet 1800 und meine teuerste FB kostet 2000 Euro!


    ...und warum muss ich mich als Fotograf in anderen Ländern auskennen?!

    Ich will ja nur privat hin! Und natürlich auch privat Bilder machen...


    Prinzipiel find ich gut wenn einer Grunde nennt, warum nicht alleine nach Thailand,
    Aber deine Argumentation kann ich nicht ganz nachvollziehen...
     
  16. bergel

    bergel Junior Member

    Registriert seit:
    31.01.2010
    Beiträge:
    81
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Alpenland Österreich
    AW: "Frischling" alleine nach Bangkok ?!

    War letztes Jahr zum 1. mal in Bangkok (zuvor mehrmals in Phils und einmal Phuket), hatte in der Sukhumvit, Soi 11 genächtigt, einmal im Federal Hotel (sehr günstig, kleines, älteres Hotel mit schönem, ruhigen Poolbereich im Innenhof, jedoch saubere Zimmer und freundliches Personal, keine Joiner fee), gleich gegenüber ist das Citadines Apart-Hotel, moderne Appartments, teurer als Federal jedoch größere Appartments mit Küche (überlegenswert für längeren Aufenthalt).
    Die Lage in der Soi 11 ist genial, alles in Fußwegdistanz (Nana Entertainment Center ca. 10 min., Annies Massage und Soi Cowboy ca. 15 min., Skytrain 2 min. (nur 2 Stationen bis zum Siam Paragon/ MBK shopping center), Disco im Ambassador 1 - 2 min. Gehzeit, Bed Supperclub ebenfalls vor der Türe, Hell Club und Beergarden 5 min. Gehzeit, viele Bankomaten, Travelcenter, 7eleven, Restaurants und Pubs direkt vor der Türe.

    Soi 11/ Sukhumvit kann ich für einen newbie nur empfehlen, hab mich dort nach dem ersten "Großstadtshock" ganz wohl gefühlt und werde dort sicher wieder mal zukehren. :yes:
     
  17. gemuese

    gemuese Rookie

    Registriert seit:
    22.02.2010
    Beiträge:
    56
    Danke erhalten:
    0
    AW: "Frischling" alleine nach Bangkok ?!

    @Bergel Danke für den Tip, werd ich mir mal notieren!
    Mir stellt sich jetzt nur noch die Frage, wenn ich abends in
    BKK ankomme, ob es nicht sinnnvoll ist schon von Deutschland
    Aus ein Hotel für die ersten Nächte abzuchecken!
    Nicht dass ich die Erste Nacht in Taxi verbringe, welches mich von
    Hotel zu Hotel fährt weil alle uberbucht sind ;)!
    So in der Art ist es mir mal in Budapest passiert ;)! Hab dann um 1 Uhr
    Nachts endlich ein freies gefunden ;)...
     
  18. bergel

    bergel Junior Member

    Registriert seit:
    31.01.2010
    Beiträge:
    81
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Alpenland Österreich
    AW: "Frischling" alleine nach Bangkok ?!

    Ich würde auf alle Fälle im Voraus reservieren, jedoch max. 1 - 2 Nächte (auch bei längerem Aufenthalt), verlängern ist meist leicht möglich, allenfalls bei Nichtgefallen hotelwechsel ebenfalls :)

    Im Federal würde ich das bessere Zimmer (Superior Room, wenn möglich poolside) buchen, ca. 1.500 Bath.
    Das Swimmingpool im Innenhof ist wirklich genial, zwar ist das Hotel schon älter aber immer sauber und gastfreundlich, keine Extragebühr bei Besucher :)
    Da es ein kleines Hotel ist und sehr beliebt, ist vorab Buchung dringend zu empfehlen, hab für die 3 Tage vor Rückflug leider kein Zimmer mehr bekommen, war voll ausgebucht (Anfang Dezember 2009).
    Hotelinfos im Internet (google mal federal bangkok)
    Schönen Urlaub
     
  19. Grubert

    Grubert V.I.P.
    Werbepartner

    Registriert seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    3.900
    Danke erhalten:
    745
    Beruf:
    Sextourist
    Ort:
    Sodom/Gomorrha
    Homepage:
    AW: "Frischling" alleine nach Bangkok ?!

    Sicher gibt es auch Jugendherbergen in Bangkok :lach: Das beste Preis Leistungs Verhältnis für Hotels findet man weltweit wohl in Pattaya. BKK ist etwas teurer. Ein Hotelzimmer das den minimalsten Ansprüchen genügt wirst Du kaum unter 1000 Baht bekommen. Ich rate Dir etwas mehr anzulegen, dann hast Du auch einen Zimmersafe dabei. Schau Dir mal das Grand President an in Soi 11. Die haben auch große Safes wo Deine Ausrüstung reinpasst. In irgendwelchen Kaschemmen oder Backpackerabsteigen würde ich nicht aufkreuzen mit dem Equipment. Bist Du so naiv oder tust Du nur so?

    Deine Fragen dürften hier alle schon mehrfach beantwortet sein, benutz erst mal die Suchfunktion für die gröbsten "ersten Fragen". Schau Dir dringendst auch mal die FAQs auf meiner hp an.

    Grubert
     
  20. Shovel

    Shovel V.I.P.

    Alter:
    56
    Registriert seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    5.131
    Danke erhalten:
    66
    Beruf:
    ab und zu
    Ort:
    Philippines
    AW: "Frischling" alleine nach Bangkok ?!

    Hab ich was an den Augen, wo hast du denn was von der teuren Fotoausrüstung geschrieben? Ich finds nicht, jedenfalls würde ich dir empfehlen nur das nötigste mitzunehmen.

    Wann willst du denn eigentlich fliegen? In der Lowseason dürfte es kein Problem sein ein Hotel zu bekommen, macht aber schon Sinn 1 - 2 Nächte im voraus zu buchen.

    Aber deine Preisvorstellung von 5 Euro die kannst du abhaken, in BKK sowieso.
    In Patty findest du schon was ordentliches so zwischen 10 und 20 Euro je nach Lage