Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Führerschein auf den Phils

Dieses Thema im Forum "Angeles- und Philippinenforum" wurde erstellt von alf53530, 14.04.2012.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. alf53530

    alf53530 Junior Member

    Registriert seit:
    16.01.2011
    Beiträge:
    121
    Danke erhalten:
    0
    Moin Moin,
    sagt mal, wie läuft das hier in Angeles oder besser den Phils allgemein mit dem Führerschein für diese kleinen Mopeds? Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, dass alle die damit herumfahren, einen Führerschein haben. Nächste Frage ergibt sich dann: Darf ich mit so einem kleinen Moped und einen deutschen Führerschein Klasse 3 auch damit fahren?

    Beste Grüße
    Alf
     
  2. Shovel

    Shovel V.I.P.

    Alter:
    56
    Registriert seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    5.131
    Danke erhalten:
    66
    Beruf:
    ab und zu
    Ort:
    Philippines
    AW: Führerschein auf den Phils

    Ob da alle einen Führerschein haben weiß ich nicht, vermute mal eher nicht drum wird auch oft kontrolliert.
    Du darfst hier 3 Monate mit dem deuschen Internationalen Führerschein fahren, auch mit Klasse 3, danach brauchst du den Philippinischen
     
  3. _Goldstaender_

    _Goldstaender_ Junior Rookie

    Registriert seit:
    06.05.2011
    Beiträge:
    24
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Führerschein auf den Phils

    Ich hab den internationalen nicht mal dabeigehabt.
    Wurde einige Male kontrolliert und es gab nie Probleme mit dem normalen deutschen nationalen Schein.
    Einmal hat mich ein Polizist nach meinem Schein gefragt, als ich ihm dann den Schein gegeben habe hat er ein wenig verwirrt draufgeschaut und gefragt "How about the Girls":ironie:....
     
  4. alf53530

    alf53530 Junior Member

    Registriert seit:
    16.01.2011
    Beiträge:
    121
    Danke erhalten:
    0
    AW: Führerschein auf den Phils

    Danke für die Antworten.
     
  5. eintakter

    eintakter Junior Experte

    Registriert seit:
    22.05.2012
    Beiträge:
    543
    Danke erhalten:
    21
    Ort:
    Franken
    Ist die Info noch aktuell? wie schaut das aus mit ner grösseren Karre, so 250ger aufwärts? Ich hab nämlich keinen internationalen udn will ihn auch nicht weil ich dann meinen alten rosa lappen abgeben müsste udn so ein blödes plastikteil erst beantragen müsste um den internationalen zu bekommen. tuts im zweifel etwas bakschisch auch? oder interessiert die jungs das gar nicht?
     
  6. cheeriomissticky

    cheeriomissticky Senior Member

    Registriert seit:
    04.06.2010
    Beiträge:
    322
    Danke erhalten:
    4
    Ich war im Juli in Boracay und habe mir dort eine 250 Enduro gemietet, um mit meiner Schnecke zu einer Tante zu düsen. Ich hatte gar nix dabei, weder Pass, dt. Führerschein, gescheige denn Internationalen, denn den habe ich nicht mal. Hat dort kein Schwein interessiert. Vielleicht habe ich auch nur Glück gehabt...
     
  7. eintakter

    eintakter Junior Experte

    Registriert seit:
    22.05.2012
    Beiträge:
    543
    Danke erhalten:
    21
    Ort:
    Franken
    Danke :) gibts noch mehr erfahrungen? denk ja auch nicht daß das ein problem gibt...
     
  8. Shovel

    Shovel V.I.P.

    Alter:
    56
    Registriert seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    5.131
    Danke erhalten:
    66
    Beruf:
    ab und zu
    Ort:
    Philippines
    Falls dich einer stoppt und kontrolliert weil du z.B. keinen Helm trägst und dann auch keinen Führerschein hast wirst du wahrscheinlich mit Kohle was machen können. Kommst du aber in eine große offizielle Kontrolle könnte es sehr teuer werden, ganz abgesehen von der Rennerei die du anschließend hast.
    Stellt sich die Frage ob das der rosa Lappen wert ist.
     
  9. xdrive

    xdrive Gast

    Sehe ich auch so wie Klaus. Sofern noch genug Zeit bis zum geplanten Phil-trip bleibt, würde ich mir an Alfs Stelle noch den "Kartenführerschein" beantragen bzw. besorgen. Und dann auch direkt den Internationalen Führerschein mit-beantragen. An den rund 50€ sollte es ja nicht scheitern.

    Anfang diesen Jahres war ich auch noch mit dem rosafarbenen Führerschein in Thailand mitm Moped unterwegs. Ist zwar auch gut gegangen, bin kein einziges Mal angehalten worden. Aber bei jeder von mir beobachteten Verkehrskontrolle (irgendwo standen immer die Bullen blöde in der Gegend herum), hatte ich ein mulmiges Gefühl ob es mich nicht doch mal treffen und ich herausgewunken würde. Das muss ich kein zweites Mal haben.

    Konsequenz aus dem Ganzen: Zurück in Deutschland hab ich direkt den Führerschein im Scheckkartenformat beantragt. Und für den bald anstehenden Urlaub auf den Phils werde ich vorher noch den Internationalen FS beantragen respektive den dann da runter mitnehmen.
     
  10. jodltrio

    jodltrio Junior Experte

    Registriert seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    803
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Phills, UAE
    Es lohnt sich nicht, etwas zu riskieren.

    Das Problem sit,d as es unterschiedliche Behörden gibt, die da kontrollieren.

    Da ist mal die LTO, üblicherweise erkennbar an den grünen Shirts. Wenn die Dich anhalten, zB wegen fehlendem Helm, dann wirds teuer. Der Führerscheinw ird Dir abgenommen, Du kannst zur LTO stiefeln und dort mindestens 1200 Peso bezuahlen plus ein Seminar absolvieren.
    Die können Dir auch zusätzlich das Moped stilllegen, falls Du keinen Führerschein mit dabei hast.

    Dann die Polizei, die ist üblicherweise gemütlicher und auch billiger, was die Strafen angeht. Die checken eigentlich hauptsächlich, ob die Papiere in Ordnung sind, dh ob das Moped geklaut ist.

    Dann gibts da noch die Mayors'Boys, also die Leute von der Stadtverwaltung. Haben wieder einen eigenen Strafenkatalog.

    Also ich habe einen Führerschein aus der Khao San Road in vielfacher Kopie und mit unvollständigem Namen, mit dem ich bisher gut gefahren bin. Bei unzähligen Kontrollen mit Moped und auch Auto bisher keine Probleme damit gehabt, im Notfall halt den Lappen hergeschenkt.

    Empfehlen würde ich das allerdings nicht. Ich würde empfehlen, den int. Führerschein zu kopieren und jedenfalls einen Helm zu tragen, um den Jungs keinen Grund zum Anhalten zu geben.

    Bei Kontrollen auf jeden Fall freundlich sein, ergeben bis devot und notfalls immer einen Tausender eingesteckt haben, mit dem man dem Herren ein schönes Wochenende und sich selbst keine Probleme schenken kann.
     
  11. Falco

    Falco Junior Experte

    Registriert seit:
    17.07.2012
    Beiträge:
    930
    Danke erhalten:
    47
    Ort:
    Berlin
    Steck mal hier nen Bullen nen Schein oder manchmal auch ein nettes Wort zu. Da hast Du aber ein SUPER Wochenende.:iro2:
     
  12. elmospiel

    elmospiel Junior Experte

    Registriert seit:
    09.10.2010
    Beiträge:
    706
    Danke erhalten:
    25
    Beruf:
    habe ich
    Ort:
    zu Hause
    Wie ist das eigentlich auf den Phils? Ich bin sehr oft mit dem Moped ohne Helm mitgefahren, während der Fahrer nen Helm hatte. Diese Konstellation sehe ich sehr häufig. Ist das rechtens so oder müsste eigentlich der Mitfahrer ebenfalls nen Helm aufsetzen?
     
  13. Steiner

    Steiner Gast

    ich habe gerade meinen alten rosa Lappen gegen die Plastikvariante eingetauscht und erfahren das man mit dem neuen Ausweiß keine 7,5 Tonner mehr fahren darf (mir egal ich hab eh klasse 2)
     
  14. medion

    medion Missionar

    Registriert seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    10.606
    Danke erhalten:
    8.023
    Beruf:
    Arschtreter
    Ort:
    Überall
    ich musste bei meinem letzten aufenthalt in AC im juni 500 peso berappen weil ich keinen führerschein dabei hatte.

    wenn ich das hier alles so lese, bin ich wohl noch billig davon gekommen....




    gruss medion
     
  15. juergen1

    juergen1 Member

    Registriert seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    212
    Danke erhalten:
    12
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    Germany
    Das ist so nicht richtig. In Zeiten schweinchen Rosa war Klasse 3 noch bis 7,5. Es wird nun übertragen BCE. C eingeschränkt bis 7,5. Wenn das die Behörde nicht macht, läuft etwas falsch.

    Ich war in Thailand und den Phils unterwegs, ohne internationalen FS. Aber der der Freundin tuts auch:) Zumindest bislang.
     
  16. Onkel

    Onkel Gast

    Nein, da läuft gar nichts falsch. Steiner hat Recht. Das kommt auf's Alter an und wenn du die Altersgrenze überschritten hast (ich glaube 50 Jahre), werden die 7,5t "downgegraded". Ist mir auch passiert bei Umwandlung von grau auf Plastik (rosa habe ich nie gehabt).
     
  17. jodltrio

    jodltrio Junior Experte

    Registriert seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    803
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Phills, UAE
    @elmospiel

    Ob Du Fahrer bsit oder Beifahrer spielt den Herren keine Rolle. Es geht drum, ob sie "Planquadrat" haben oder nicht. Wenn sie auf Helme aus sind, dann wirst Du zur Kasse gebeten.

    @medion

    500 ist ein Super-Sonderangebot!

    Philippinen sind nicht Thailand. In LoS hab ich immer 200 THB zum Führerchein gesteckt gehabt und damit nie Probleme. Biete in den Phills dem falschen Polizisten Geld an und du kriegst Probleme, das Dir hören und sehen vergeht.
    Immer schön abwarten und erst fragen, ob man das Problem nicht anders lösen kann.

    Dann wird er gegebenenfalls sagen, was er sich erwartet, dann kann man auch handeln.
     
  18. eintakter

    eintakter Junior Experte

    Registriert seit:
    22.05.2012
    Beiträge:
    543
    Danke erhalten:
    21
    Ort:
    Franken
    hmm danke für die antworten! klappt ja echt gut hier :super: naja werd mal fragen wir lang daß die vom amt brauchen... der internationale geht ja schnell, nur die karte dauert. ich finds eh ne sauerei daß sie einem dann das blöde plastikdrumm reinwürgen. das mit dem downgrade 7,5 tonner habe ich auch schön gehört.
    und wenns mit dem internationalen net hinhaut dann muss halt variante b freundlich und devot herhalten!
     
  19. xdrive

    xdrive Gast

    Geh da mal von round about 4-6 Wochen aus für den Karten-FS nach dessen Benantragung beim Amt...




    Ich hab mir sagen lassen, dass es wohl noch Gemeinden/Ämter in D gibt, wo man den Internationalen noch auf den rosa-farbenen Lappen bekommt. Bei mir war es aber so, dass ich für den Internationale FS erst den neuen Kartenführerschein haben muss.
     
  20. juergen1

    juergen1 Member

    Registriert seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    212
    Danke erhalten:
    12
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    Germany
    Lieber Onkel, ich schätze Deine Beiträge sehr, aber dieses mal bist Du auf dem Holzweg!
    Es gilt die Besitzstandswarung! Das bedeutet es wird umgeschrieben B/BE und C1/C1E. Nur auf Antrag wird die Klasse CE übertragen und das natürlich mit Einschränkungen.
    Für die Klasse CE (eingeschränkt) ist ab dem 50. Lebensjahr die ärztliche Untersuchung und augenärztliche Befundung erforderlich. Die Untersuchungen müssen alle 5 Jahre wiederholt werden.Dies gilt nicht für den C1E der aufgrund alten Recht Klasse 3 erworben wurden. Daraus ergibt sich, unabhängig vom Alter, wer den alten 3 er gemacht hat darf bis 7,5 to fahren. Die Behörde hat bei dir einen Fehler gemacht, oder Du hattest Klasse 2 oder Du hattest Dir den CE mit Einschränkungen übertragen lassen.