Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Gegen Schweinegrippe impfen?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Bereich" wurde erstellt von tomcat77, 10.11.2009.

?

Gegen Schweinegrippe impfen?

  1. Ich werde mich nicht gegen die Schweinegrippe impfen lassen!

    8 Stimme(n)
    18,2%
  2. Ich werde oder habe mich gegen die Schweinegrippe impfen lassen !

    9 Stimme(n)
    20,5%
  3. Ich habe die "normale" Grippeschutzimpfung das reicht mir !

    2 Stimme(n)
    4,5%
  4. Ich impfe mich weder gegen normale Grippe noch gegen Schweinegrippe!

    25 Stimme(n)
    56,8%
Beobachter:
Dieser Thread wird von 16 Benutzern beobachtet..
  1. tomcat77

    tomcat77 Admin a.D.

    Registriert seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    10.069
    Danke erhalten:
    24
    Beruf:
    Hab ich...
    Ort:
    Zürich / Schweiz
    Wie handhaben es die TR-Member mit der Schweinegrippe ?

    Ich kam gestern zur Arbeit und man sagte mir , das ein Arbeitskollege (63 Jahre) sich gegen Schweinegrippe impfen lies und kurze Zeit später einen Schwächeanfall hatte und nun im Krankenhaus liegt !

    Ist es nur Panikmache der Medien ? Oder will die Regierung nur ihren Impfstoff loswerdern ? Wie viele sterben den jährlich an einer "normalen" Grippe ? Wie ist denn der aktuelle Stand in Thailand ?

    Mich würde interessieren wie ihr damit umgeht ?

    Ich habe mich noch nie gegen Grippe impfen lassen und werde es auch nicht gegen die Schweinegrippe tun ! (zumindest im Moment nicht)

    Gruss , Phuanoi

    (Die Umfrage wurde im Auftrag von Phuanoi erstellt)
     
  2. lex-kf

    lex-kf Senior Experte

    Registriert seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.958
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    industriemechaniker und Moderne Sklave
    Ort:
    Kaufbeuren
  3. tomcat77

    tomcat77 Admin a.D.

    Registriert seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    10.069
    Danke erhalten:
    24
    Beruf:
    Hab ich...
    Ort:
    Zürich / Schweiz
    AW: Gegen Schweinegrippe impfen?

    Antwort 4! Ich lasse ausser Kamagra fast keine Chemie in meinen Körper!:mrgreen:

    Um gegen die normale Grippe vorzubeugen, gehe ich regelmässig in die Sauna, wenns den was nützt. Jedenfalls leider ich selten unter Grippe und wenn dann nur im Urlaub!:motz:
     
  4. Larry

    Larry Gast

    AW: Gegen Schweinegrippe impfen?

    Ich bin bereits geimpft und es war die richtige Entscheidung. Momentan gibt's keinen Impfstoff mehr (Lieferengpässe) und die Arztpraxen quellen über. Meine beiden Kids sind krank und ich wollte mit ihnen zum Arzt, da hieß es, ich solle allein vorbeikommen und nur die Medikamente abholen, weil die Praxis voll mit Schweinegrippen-Infizierten wäre. Dort haben sie die Kinder mit Grippe, samt ihren Eltern, im Regen auf der Terrasse (also im Freien) abgestellt. Die durften nicht rein, um die anderen nicht anzustecken. Hab es selbst gesehen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.11.2009
  5. Milow

    Milow Senior Member

    Registriert seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    263
    Danke erhalten:
    0
    AW: Gegen Schweinegrippe impfen?

    Werde mich auch noch impfen lassen, so verkehrt kann das nicht sein.
     
  6. dito

    dito Mein Held

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    4.681
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Tatortreiniger
    Ort:
    ohne festen Wohnsitz
    AW: Gegen Schweinegrippe impfen?

    In meinen Augen ist es völlig egal, wieviel Tote es durch die normale Grippe jährlich gibt, oder wieviel Tote es durch die Schweinegrippe gibt.

    ICh stell mir vielmehr die Frage, wieviel Menschen sterben an einer Impfung und wieviel Menschen sterben an einer Grippe ?
    Na ? was meint ihr ? :lol:

    Gruss
    dito Grippeviren- und Schweinegrippenvirenresistend, dank Impfung :yes:
     
  7. Larry

    Larry Gast

    AW: Gegen Schweinegrippe impfen?

    Selbst wenn die Grippe bei mir milde verlaufen würde, allein schon die Gefahr mich im Urlaub mit der Grippe zu infizieren und mir meine schönen Tage zu versauen, das wär's mir nicht wert und man muss bedenken, dass die Schweinegrippe in SOA weiter verbreitet ist, als bei uns.

    Ich finde es zwar gut und richtig, dass die Leute kritisch gegenüber der Pharmaindustrie sind, aber gegenüber der gewaltigen Bewegung der Impfgegner, sollte man mindestens genauso kritisch sein. Was diese Impfgegner in letzter Zeit überall an esoterischem Bullshit verbreiten, das ist schon gemeingefährlich.
     
  8. lex-kf

    lex-kf Senior Experte

    Registriert seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.958
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    industriemechaniker und Moderne Sklave
    Ort:
    Kaufbeuren
  9. Larry

    Larry Gast

    AW: Gegen Schweinegrippe impfen?

    @Lex
    Ich zitiere aus Deinem Artikel:

    5 Verdachtsfälle(!), bei chronisch kranken, alten Leuten, gegenüber wievielen Schweingerippetoten?
     
  10. Sausa

    Sausa Sergeant at Arms

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    3.313
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Reisesau
    Ort:
    Wahlbarde
    AW: Gegen Schweinegrippe impfen?

    Na ich schätze mal das ich die Grippe vor 3 Wochen hatte, ich wurde zwar nicht darauf getestet aber ich kann mich nicht daran erinnern das mich etwas von einen auf den anderen Tag so umgeschmissen hat (mit Ausnahme von 2 Flaschen Wodka kurz vor Mitternacht).
    Letzte Woche hab ich mich auch noch zusätzlich Impfen lassen aber nur aus dem Grund weil ich eine Reisesau bin und man in einigen Ländern Probleme bekommt wenn man die Impfung nicht hat.



    ich hatte nur 3 tage einen dicken Arm sonst nix weiter.


    cu Sausa
     
  11. Larry

    Larry Gast

    AW: Gegen Schweinegrippe impfen?

    Same, same! :bye:
     
  12. Jens M

    Jens M Experte

    Registriert seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    1.163
    Danke erhalten:
    0
    AW: Gegen Schweinegrippe impfen?

    Natürlich nicht ,weder das eine noch das andere ... Dabei bin ich was impfungen betrifft mehr als "deutsch" ... Gibt überhaupt keinen grund zur besorgnis dsbzgl. - außer natürlich das d. lobby d. pharmaindustrie mit hilfe der blödzeitung etc. versucht ihr geschäft anzuheizen und es gilt natürlich auch von wirklich prikären problemen abzulenken ...

    so long Jens
     
  13. KidtuengMak

    KidtuengMak Senior Experte

    Registriert seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    2.025
    Danke erhalten:
    11
    Ort:
    Deutschland
    AW: Gegen Schweinegrippe impfen?

    Habe mich heute gegen die normale Impfen gelasen
    da sie ja auch etwas gefährlicher als die Schweinegrippe
    sein soll .
    .
    Ich überlege mir ob ich nächste Woche mich gegen die Schweinegrippe Impfen lasse da ich in 1 -2 Monaten Spontan Urlaub machen will möchte
    ich nicht gefahr laufen im Urlaub zu erkranken das wäre extrem verlorene
    zeit . Da ich im Urlaub beseres zu tun habe als alleine im Bett zu liegen :bye:
     
  14. kalli

    kalli V.I.P.

    Registriert seit:
    31.12.2004
    Beiträge:
    4.982
    Danke erhalten:
    56
    Ort:
    bei mir zuhause ...
    AW: Gegen Schweinegrippe impfen?

    :D


    Ich werde mich nicht impfen lassen, den Stoff brauchen die eh für Bedürftige, die sich das einreden lassen. Vor ein paar Wochen hörte ich im Radio, das ein Arzt 6€ für die Impfung bekommt, aber wenn er den bestellten Impfstoff nicht verbraucht und zurückgibt, 9€ zu zahlen hat.

    Und jetzt gibt es schon Engpässe, da wundert einem doch gar nichts mehr ... :roll:


    Meiner Meinung nach ein überbewertetes Thema ... :hehe:
     
  15. Atze

    Atze Gast

    AW: Gegen Schweinegrippe impfen?

    habe gar nicht abgestimmt. ich halte das für momentan reine panikmache, siehe vogelgrippe. wenn es akut werden sollte, kann ich meine entscheidung immer noch ändern.

    wenn ich davon ausgehe , dass ich gott und die welt kenne, tausende von kunden im imbiss und hunderte in meiner agentur habe und nicht einen fall kenne......................ohne worte.

    fazit: im poll fehlt eine abstimmung - momentan nicht, evt. später oder so ähnlich.
     
  16. Larry

    Larry Gast

    AW: Gegen Schweinegrippe impfen?

    Nicht jeder der sich impfen lässt und die Impfung für richtig hält, ist gleich irgendwelcher Panik verfallen. :yes:

    Ich bin davon überzeugt, dass mich weder die Impfung noch die Grippe umbringt, aber ich möchte auch nicht unnötig flach liegen, wenn ich mit ner Impfung vorbeugen kann. ;)
     
  17. Falschparker

    Falschparker Senior Member

    Registriert seit:
    06.10.2009
    Beiträge:
    416
    Danke erhalten:
    0
    AW: Gegen Schweinegrippe impfen?

    Das witzige ist: So gut wie kein Arzt in den mir bekannten Krankenhäusern lässt sich impfen!! Woher ich das weiß? Weil ich "fast" die komplette Belegschaft gut kenn und die mir alle von der Impfung abgeraten haben.

    Hauptargumente: 1. Impfstoff ist noch zu unreichend getestet worden, 2. Setzt man das Grippevirus und die Schweinegrippe im Verhältniss, so sind die Sterbefälle der Schweinegrippe schon fast lächerlich. Ja und noch zig andere Argumente, von dem ich aber nur die Hälfte verstanden habe...."fachchinesisch" halt.

    Ein frohes Überleben:bye:

    Viele Grüße
     
  18. arctic

    arctic Junior Rookie

    Registriert seit:
    02.10.2009
    Beiträge:
    27
    Danke erhalten:
    0
    AW: Gegen Schweinegrippe impfen?

    ... jeder gesunden Mensch übersteht die Schweinegrippe ohne Problem.

    Nach derzeitiger Meinung eher leichter als eine altbewährte Influenza!

    Derjenige , der sich Gedanken macht , sollte mal anderweitige Fragen stellen!

    Die Schweinegrippe ist daher ein Problem für Kinder und Altersschwache und für diejenigen, die Angst haben, dass ihre Alterspension aufgrund eines zu hohen Krankenstandes in Frage gestellt ist ?!

    Das sind Richter, Beamte, Politiker, Lehrer etc. pp

    ... nicht zu vergessen, diejenigen, die dafür kämpfen, das deutsche Produkte, für die sie selber nichts können ( ? ) auf dem Weltmarkt vertriebsfähig sind !
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.11.2009
  19. Milow

    Milow Senior Member

    Registriert seit:
    26.10.2009
    Beiträge:
    263
    Danke erhalten:
    0
    AW: Gegen Schweinegrippe impfen?

    Wenn mich die Impfung in soweit schützt, dass ich im Urlaub nicht Krank werde und dadurch ein paar Tage flach liege, dann hab hat sie schon ihre Schuldigkeit getan.

    Das mich die Schweinegrippe, als junger und gesunder Mensch, nicht umhaut ist schon klar. Allein die Tatsache, dass sich das Virus so leicht und einfach überträgt, ist für mich der ausschlaggebene Punkt. Hier zu Hause, kann ich mich allein durch Hygiene davor schützen. Wie es mit Hygiene in Thailand ausschaut, wissen wir wohl alle, oder?
     
  20. Larry

    Larry Gast

    AW: Gegen Schweinegrippe impfen?

    Mal sehen, wann der Erste vorm Wärmescanner am Flughafen steht und nicht ein-/ausreisen darf, oder dort Schachmatt im Hotel liegt. :hehe:

    Es ist ja schön, dass die Grippe einen gesunden Erwachsenen nicht umbringt, aber allein die beiden obigen Szenarien sind der Stoff aus dem meine Alpträume gemacht sind. :p