Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Geld tauschen am airport???

Dieses Thema im Forum "Angeles- und Philippinenforum" wurde erstellt von Hiram, 03.11.2011.

  1. Hiram

    Hiram Senior Member

    Registriert seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    472
    Danke erhalten:
    16
    :wink:Liebe Leute,

    leider ist ja der Pisokurs zum Euro im Moment ziemlich schlecht.:cry:.....wie siehts am airport (Clark) aus? Ist der Kurs da viel schlechter als in town??? Und wo gibts zur Zeit den besten Kurs??? Danke für Infos.
    Hiram
     
  2. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Geld tauschen am airport???

    Den besten Kurs bekommst du, wenn du deine Piso mit der DKB VISA-Karte gebührenfrei am ATM ziehst.
     
  3. cheeriomissticky

    cheeriomissticky Senior Member

    Registriert seit:
    04.06.2010
    Beiträge:
    322
    Danke erhalten:
    4
    AW: Geld tauschen am airport???

    yep, Onkel...

    und es ist noch dazu die sicherste Art (weil man zumindest keine Euro rumschleppen muss) und die komfortabelste Art...

    cheerio miss ticky
     
  4. wanted1961

    wanted1961 Junior Member

    Registriert seit:
    17.05.2010
    Beiträge:
    127
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Hab ich auch ,Immobilien
    Ort:
    Erfurt
    AW: Geld tauschen am airport???

    Dem kann ich nur zustimmen und das weltweit.
     
  5. Hiram

    Hiram Senior Member

    Registriert seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    472
    Danke erhalten:
    16
    AW: Geld tauschen am airport???

    :yes:Sehe ich eigentlich auch so.....habe bei den Philippines aber keine Card-Erfahrung....in Indien z.B. funzte die Karte manchmal nicht...und in einigen Gegenden soll ja auch die Card-Mafia anschließend flugs eine Dublette fabrizieren.....auf den Phills no Problem??? Danke. Hiram
     
  6. charlie

    charlie Gast

    AW: Geld tauschen am airport???

    In Philippines ist cash der king, nimm nur bargeld, dann bekommst du den besten kurs !
    Tausche nur in der stadt, nie in airport weltweit, mit meine mastercard bekam ich in CH ein miserabel kurs beim shopping machen in SM mall.
     
  7. Sulawesi

    Sulawesi Member

    Registriert seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    237
    Danke erhalten:
    0
    AW: Geld tauschen am airport???

    Normalerweise sind ATM Kurse in jedem Land der Welt besser als Cash. Natürlich nur beim Abheben (beim Bezahlen kommt Auslandseinsatz drauf) und nur wenn man eine Karte ala DKB oder so hat.
     
  8. Jens M

    Jens M Experte

    Registriert seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    1.163
    Danke erhalten:
    0
    AW: Geld tauschen am airport???

    Jo das kann auf die Phils auch passieren - das z.b. die ATM`'S nicht fkt. bzw. leer sind - kritisch (Kann) Mo,feiertage,monatsanfang,jahresende and and ... Das liegt oft daran das da die überweisungen der auslandsphils eintreffen u. ist das ist ein großer faktor...Ich tät auch abgelegenen ATM'S meiden - zwecks dublettengefahr aber das ist ja wohl überall mittlerweile ein risikofaktor ...Ich tät mich niemals(ganz besonders auf die Phils) nur auf die karten verlassen - da kann man auch mal ganz schnell ganz v e r l a s s e n sein....Ich habs selbst in AC erlebt(da hat sich die ATM - lage entscheidend verbessert die letzten jahre) - "oh die ATM`S gehen nicht keine kohle und da hab ich schon paar karten bla bla:Dund der Jens durfte helfen mit Cash...:mrgreen:(Habs immer zurück bekommen) Eine gesund reserve bargeld pkt. aus gerade auf die Phils ...Für mich persöhnlich sind die karten nur reserve auf die Phils und Cash spielt die erste geige ...Aber das muß jeder für sich selbst vereinbaren ...:?...

    So long Jens
     
  9. Sulawesi

    Sulawesi Member

    Registriert seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    237
    Danke erhalten:
    0
    AW: Geld tauschen am airport???

    Nehme selbst nie Cash mit, im absoluten Notfall gibt es ja heute neben den Karten zig andere Möglichkeiten an Geld zu kommen.

    Das Risiko eines Scams am Automaten lässt sich auf 0 reduzieren, indem man einfach eine Zweitkarte bei der DKB bestellt und diese auf 0€ limitiert. Dann kann man nur den Betrag abheben, der vorher auf die Karte geladen wurde.
     
  10. jodltrio

    jodltrio Junior Experte

    Registriert seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    803
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Phills, UAE
    AW: Geld tauschen am airport???

    @Sulawesi

    dann ist Umdenken angesagt.

    Hier in den Grossstädten wie Manila, Cebu, Angeles etc ist das Beheben von Bargeld kaum ein Problem, wenn ein ATM mal offline ist, dann eben einen anderen benutzen.

    Ganz anders, wenn man aufs Land kommt, in die Provinz geht um mal die landschaftlichen Highlights zu sehen. Hier lacht Bargeld ganz deutlich. El Nido zum Beispiel hat keinen ATM, Du musst entweder 8 Stunden per Fähre nach Coron oder 54-5 Stunden per Bus nach Puerto Princessa trampen um zu Deinem ATM zu kommen, und wenn der dann auch noch offline ist?
    Und wer sagt, El Nido ist nicht sehenswert?

    Am Flughafen tauschen ist weltweit die teuerste Alternative, aber Moneychanger gibts auch beinahe überall. Ich nehme mir immer, wenn ich in die Pampa ziehe, genügend Pesos mit - und einige US$, denn die kennen die Leut einfach überall hier in den Phills.
     
  11. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Geld tauschen am airport???

    Hi Jungs, bei ein paar Argumenten komme ich gerade nicht mit:

    1. Skimming: Das Risiko hast du jederzeit und überall auf der Welt. Ich würde sogar soweit gehen zu behaupten, dass in DACH viel mehr geskimmt wird als auf den Phils, da sich Kreditkartenbetrug in reichen Ländern mehr lohnt. Lasst mal die Kirche im Dorf. Bei wie vielen Promillen (oder dem Bruchteil einer Promille) liegt denn das Skimmingrisiko; das ist doch kein ernsthaftes Thema. Und wenn's passiert ist man eh versichert.

    2. Wer sich nur auf eine Karte verlässt, handelt natürlich grob fahrlässig. Zur DKB VISA sollte man immer mindestens eine, besser zwei Karten als Backup dabei haben. Die DKB VISA taugt ja eh nur für's Abheben im Ausland, i.d.R. hat man doch noch mindestens eine "normale" Kreditkarte. Dass die DKB VISA aus technischen Gründen mal nicht geht (Magnetstreifen kaputt o.ä.), kann also kein Argument sein.

    3. Dass Automaten mal nicht gehen, ist auch kein Argument, Bargeld mitzunehmen. In AC gibt es Hunderte von ATMs, ich bin bisher immer an Geld rangekommen.

    4. Dass es außerhalb problematisch werden kann, einen ATM zu finden, erkenne ich an. Bis vor ein paar Jahren gab's noch nicht mal in Subic einen ATM; man musste, um an Geld zu kommen, nach Olongapo fahren. Aber wenn man das weiß, kann man sich doch darauf einstellen und sein Geld vorher z.B. in MNL am Airport ziehen. Was ist der Unterschied, ob ich mit 1.500 EUR oder 90.000 PHP in der Tasche in die Provinz fahre?

    Seit ca. 25 Jahren benutze ich auf Reisen außnahmslos Kreditkarten. Ich habe nie heimisches Bargeld dabei (50 EUR vielleicht) und ich habe es auch noch nie bereut. Im Gegenteil: Ich habe in dieser Zeit viel Geld gespart. Bargeld ist nun mal die teuerste und risikoreichste Lösung.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.11.2011
  12. jodltrio

    jodltrio Junior Experte

    Registriert seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    803
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Phills, UAE
    AW: Geld tauschen am airport???

    @Onkel

    Nun, wenn Du 2 Wochen in der Gegend um El Nido verbringen willst (ist ja nur ein Beispiel für hunderte geile Orte in den Phills) und da auch noch ein gutes Leben führen willst, brauchst Du schon ganz viel Schotter, das Hotel ist ja auch zu bezahlen. Und stell Dir vor, Du machst das mit 2 oder 3 hübschen Mädels als Anhang, so wie wir das gerne haben.

    Bangkamiete für Inselhüpfen, Futter, Zigaretten, Hotel, Spass, etc.

    1000 US$ sind 10 leicht zu versteckende Scheinchen, 45000 Pesos hingegen schon ein schöner Berg Papier. Also ich streu da das Risiko ein wenig, nehm mir sicher genügend Pesos mit, allerdings auch ein paar greenbacks als Backup.
    ATM Karten od Kreditkarte hab ich sowiso mit, nur weiss ich, das ich damit in Leythe, Palawan, Mindanao etc nicht viel ausrichten können werde.

    PS: mir gehts nicht darum, Recht zu behalten, sondern nur einen interessierten Mitleser auf alle Fälle vorzubereiten.
     
  13. Hiram

    Hiram Senior Member

    Registriert seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    472
    Danke erhalten:
    16
    AW: Geld tauschen am airport???

    :yes:Ja, machen wir mal ein Fazit: Jens, der ja anscheinend dauernd vor Ort ist, hat schon öfters aushelfen müssen....aber nicht dem Onkel, der auf die Karten schwört....apropos: geht auch die normale EC Karte/Bankkarte meiner Hausbank zur Not???
    Also werde ich wie immer einen gesunden MIX mitbringen.....ich glaube, tief im Keller habe ich auch noch ein paar Dollarreiseschecks aus den 80iger Jahren des letzten Jahrhunderts....ob die noch gültig sind??? Danke erstmal. Hiram
     
  14. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Geld tauschen am airport???

    Es geht ja nicht um Recht haben, sondern um das Abwägen der verschiedenen Argumente. Wenn einer länger z.B nach Leythe, Palawan oder Mindanao geht, ist es sicher besser, genug Bargeld mitzunehmen. Das ist das einzige Szenario, wo ich nachvollziehen kann, wenn sich einer nicht allein auf Karten verlassen will. Das Volumenargument zieht auch; das sehe ich schon ein.

    Am Ende ist es eine Frage, wie lange einer in die Province fährt und welchen Geldbedarf er hat, denn Greenbacks als Backup sind nun mal für einen Touri aus Europa eine teure Lösung, weil er zwei Mal Geld verliert (EUR => USD, USD => PHP). Ich finde jetzt 100 Scheine nocht nicht so kritisch, aber das muss am Ende natürlich jeder für sich selbst entscheiden.
     
  15. Jens M

    Jens M Experte

    Registriert seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    1.163
    Danke erhalten:
    0
    AW: Geld tauschen am airport???

    Nein der Jens ist aktuell auch nur "Sharetimer" - das war ja die absicht jeder soll sich sein eigenes bild machen und sich entsprechend einrichten - nach seinen geflogenenheiten,so einfach ist das die medaille hat mehrere seiten...Deine checks die tät ich mal überprüfen ob die noch gültig sind und ggf. umtauschen das du keine "leichen" mitschleppst ...Übrigens sind die checks eine der schlechtesten varianten auf die Phils geld zu tauschen,schlechter kurs ggf. hohe gebühren und wenig referenz ...optimal ist ein gesunder mix card/cash ... Noch wichtig man bekommt auch geld mit bzw. diversen überweisungsmöglichen(damit ist nicht western union gemeint) auch mit kreditcarden geld in diversen banken zur not ,weil teuer und aufwendig ...Ganz wichtig dazu sind 2 original dokumente vonnöten Pass + ID card(evtl.orig. führerschein - kopies werden nicht!!! akzeptiert ...Das wäre z.b. in nem notfall wie ein kollege zuvor geschrieben hat - sagt nicht passiert mir nicht(z.b. pin nr. vergessen,verlegt etc - man soll nie nie sagen ...In LOS ist nur der pass vonnöten um mit kreditcarde am bankschalter geld zu bekommen...Ich denke dsbzgl- mehr als "deutsch" und hab lieber ein möglichkeit mehr als zu wenig...Egal wie jeder wie es für ihn am besten ist...:yes:...

    so long Jens
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2011
  16. Sulawesi

    Sulawesi Member

    Registriert seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    237
    Danke erhalten:
    0
    AW: Geld tauschen am airport???

    Da zieht man sich Geld am Automaten in Manila oder Angeles vorher und nimmt keine Euros oder Dollar mit.
     
  17. chillyred

    chillyred Junior Member

    Registriert seit:
    04.06.2010
    Beiträge:
    102
    Danke erhalten:
    19
    AW: Geld tauschen am airport???

    Jeder macht es anderst und viele Wege führen nach Rom!

    Einfach mal verschiedene Varianten ausprobieren und irgendwann hat man seinen Weg gefunden.
     
  18. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Geld tauschen am airport???

    Wir diskutieren hier ja nicht, ob es einen richtigen oder falschen Weg gibt. Jeder kann tun und lassen was er will. Es geht nur darum, die Vor- und Nachteile der verschiedenen Geldbeschaffungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Und in punkto Sicherheit und Kosten sticht die DKB VISA-Karte nun mal Bargeldmitnahme klar aus; da beißt die Maus keinen Faden ab. Das bedeutet aber nicht, dass man diese Karte haben MUSS. Man sollte nur wissen, dass es diese Karte gibt und welche Vorteile sie bietet. Ob einen diese Vorteile dann persönlich überzeugen, muss jeder für sich selbst entscheiden.
     
  19. Sulawesi

    Sulawesi Member

    Registriert seit:
    12.08.2011
    Beiträge:
    237
    Danke erhalten:
    0
    AW: Geld tauschen am airport???

    Sehe ich als völli unverzichtbar an, selbst wenn man nie verreist. Auch in D kann man dann an jeden Automaten gehen ohne an Sparkasse, Voba etc. gebunden zu sein.
     
  20. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Geld tauschen am airport???

    Für mich ist diese Karte auch ein MUSS, kann aber doch sein, dass das jemand anderes für sich selbst anders beurteilt.