Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Geld wechseln, höher Summe

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von nico-hm, 30.08.2014.

  1. nico-hm

    nico-hm Newbie

    Registriert seit:
    17.02.2013
    Beiträge:
    5
    Danke erhalten:
    0
    Könnt ihr mir einen Tip geben? Wie zahle ich die geringsten Gebühren, wenn ich 8.000€ in Baht bekommen möchte - Wechselstube am Flughafen, oder per Kreditkarte z.B. DKB? Ich möchte gerne das Auto meiner Thai bei Toyota ablösen.
     
  2. bkk

    bkk Krung Thep

    Registriert seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    4.692
    Danke erhalten:
    827
    Ort:
    Österreich und Bangkok-Phra Khanong
    Mal abgesehen davon das es Leichtsinnig ist soviel Bares mit zu schleppen, auf keinen Fall am Airport Bargeld tauschen. Wenn du so eine Summe tauscht, dann geh mit deinem Girl nach Ratchada, dort bekommst du in Bangkok die besten Kurse.
    Ansonsten ist die DKB Visa immer eine gute Lösung.
     
  3. Marcus1968

    Marcus1968 Newbie

    Registriert seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    3
    Danke erhalten:
    0
    Ja, aber DK Visa dann zum Automaten, eine Woche lang. Sonst 1,75% Devisengebühr beim Bezahlen in ausländischer Währung.
     
  4. DeeKa

    DeeKa Junior Experte

    Registriert seit:
    12.02.2012
    Beiträge:
    714
    Danke erhalten:
    19
    Ort:
    Bali
  5. mizuu

    mizuu Gast

    @nico-hm: Bei Vasuexchange Suk Soi 7.1 gibt es bessere Kurse als in der Bank, die haben auch ne Internetseite schau mal dort.
     
  6. Faxe666

    Faxe666 Member

    Registriert seit:
    19.07.2013
    Beiträge:
    187
    Danke erhalten:
    12
    Ort:
    Wolfsburg
    Also, ich war ja gerade erst in Thailand. Ich konnte mit der DKB Visa an den meisten Geldautomaten pro Tag 30.000 Baht abheben und die Gebühren bekommst du auf Anfrage per Mail von der DKB zurück.
     
  7. nico-hm

    nico-hm Newbie

    Registriert seit:
    17.02.2013
    Beiträge:
    5
    Danke erhalten:
    0
    Vielen Dank für eure Info´s:)
     
  8. Hammer

    Hammer Member

    Registriert seit:
    21.09.2006
    Beiträge:
    244
    Danke erhalten:
    38
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Stuttgart
    Die Hinweis mit der Kreditkarte Geld zu holen, sind so etwas von überflüssig :mrgreen: oder haben diejenige die Frage nicht gelesen?

    Es geht um 8.000 Euro
    Bei täglicher Abholung von 30.000 Baht, benötigt man 11 bis 12 Abholungen.
    Er will den Betrag auf einmal wechseln, und sich nicht im Urlaub (?) ei Hobby zu schaffen.

    Mal angenommen, ich würde die gleiche Frage stellen, weil ich ein Condo oder Haus kaufen will, und nehme 50.000 oder 100.000 Euro mit, würde dann auch die Antwort mit der DKB Karte kommen?

    Und keine Angst, ich hatte tatsächlich schon mal 50.000 Euro dabei, als ich rüber bin.
    Ein Problem hatte ich nicht.
    Habe mich dann damals, vor 8 Jahren, in Pattaya erst mal schlau gemacht, wo ich dies zu guten Konditionen wechseln kann.
    War damals bei Chinesen am Kreisel.

    2 Tage später ist er zum Treffpunkt, in einer Bank gekommen.
    Und das Geld wurde von Ihm auf mein Konto eingezahlt.
    Die Euro hatte er gesehen und wurden am Bankschalter übergeben.

    Alles ohne Probleme
     
  9. bkk

    bkk Krung Thep

    Registriert seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    4.692
    Danke erhalten:
    827
    Ort:
    Österreich und Bangkok-Phra Khanong
    Warum 30.000 thb?
    Hat die DKB neue Limits?
     
  10. Faxe666

    Faxe666 Member

    Registriert seit:
    19.07.2013
    Beiträge:
    187
    Danke erhalten:
    12
    Ort:
    Wolfsburg
    Keine Ahnung, jedenfalls konnte ich immer 30.000 Baht abheben und das ohne Probleme.
     
  11. grenerg

    grenerg Experte

    Registriert seit:
    25.09.2011
    Beiträge:
    1.071
    Danke erhalten:
    29
    Ort:
    Lippe
    @bkk: kenne ich auch so, mit verschiedenen Karten eigentlich nie mehr als 30k. Kenne auch Leute die kriegen nicht mehr als 20k. Geht da mit dkb mehr?
    Gruß
    G.
     
  12. bkk

    bkk Krung Thep

    Registriert seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    4.692
    Danke erhalten:
    827
    Ort:
    Österreich und Bangkok-Phra Khanong
    Wieviel an einem Tag geht weiß ich nicht, ich ziehe idR kleinere Summen.
    Soviel ich weiß, gibt es bei der DKB Visa für das Ausland aber keine Tageslimits sondern Monatslimits in Höhe von 10.000 € für den Bargeldbezug. Wenn also nur 30 k rauskommen, dann wird das wohl am ATM liegen, bzw an der betreibenden Bank.
    Könnte mir Vorstellen, das man munter weiterziehen kann wenn man zum nächsten ATM einer anderen Bank geht.
     
  13. Marcus1968

    Marcus1968 Newbie

    Registriert seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    3
    Danke erhalten:
    0
    Die Frage war eindeutig bzgl. den Gebühren. Die sind NULL beim ATM und DKB.

    Von einer Zeiteinschränkung war nichts gesagt.

    Geldscheintausch unterliegt dem Sortenkurs, der immer schlechter ist als der Devisenkurs (Abrechnung Kreditkarte).

    Es gibt auch Kreditkarten, die haben kein Auslandswährungsaufschlag beim bezahlen.

    Möge der Threatopener selbst entscheiden.....
     
  14. Demtim86

    Demtim86 Rookie

    Registriert seit:
    12.03.2012
    Beiträge:
    72
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Bangkok
    Der beste Wechselkurs findet man bei Superrich
     
  15. lahu

    lahu Junior Experte

    Registriert seit:
    04.03.2013
    Beiträge:
    509
    Danke erhalten:
    45
    Ort:
    Chiang Mai
    Bei der DKB kann man sein Limit ja beliebig festlegen unter der Voraussetzung dass es auch gedeckt ist. Dann kann man THB auch im Wert von mehreren tausend Euro pro Tag abheben..
     
  16. uscmai

    uscmai Newbie

    Registriert seit:
    28.10.2013
    Beiträge:
    12
    Danke erhalten:
    0
    Ja das kann ich so bestätigen, vorher das Geld auf die DKB Visa Karte zahlen, so habe ich im März '14, 8x30000 THB, 6x am gleichen Automaten, als der dann wohl leer war oder nichts mehr geben wollte noch 2x am ATM nebenan insgesamt also 240000 THB = ~5550 Euro gezogen.....

    Gruss USCMAI
     
  17. Liggi

    Liggi Senior Experte

    Registriert seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    2.018
    Danke erhalten:
    82
    Beruf:
    Urlauber
    Ort:
    Hamburg/Pattaya
    Die günstigsste Art zum Tauschen ist Bargeld beim Moneychanger wechseln. Aber auch da gibt es Unterschide. Die besten Kurse sind dort 30 Satang mehr pro Euro als die Banken geben und auch etwas besser als die Kurse die DKB berechnet.

    Geld zu überweisen ist auch OK aber man hat dabei die Gebühren hier und in Thailand. Der Kurs ist rund 25 Satang besser als der Bargeldkurs bei der Bank.
     
  18. Silent_Hunter

    Silent_Hunter Member

    Registriert seit:
    30.05.2008
    Beiträge:
    173
    Danke erhalten:
    0
    hi, nico-hm

    ich würde bei diesem beispiel direkt zum betroffen händler gehen und die ablöse in euro anbieten. händler sehen gerne wenn ein farang kohle (bonität) hat. als verhandlungsgrundlage würde ich natürlich vorher die kurse thb/€ abrufen. beim händler würde ich dann 15% unter kurs als ablöse anbieten und darauf hinweisen das ich ansonsten die sache vergessen müßte (selbstbewußt auftreten). gute kaufleute reagieren SELTEN mit ablehnung da es immer wieder leasing ausfälle gibt und die angeschlagenen karre am hof steht. die nummer klappt aber nicht wenn man wegen 8.000€ in der hose bereits feuchte hände bekommt. der händler sollte auch mitbekommen das es NICHT deine letzten 8.000 € sind. (man lasse ihm mehr bares riechen und interessiere sich auch für andere modelle die er hat ... klarerweise neue teure). wenn er anspringt ist es sein thema das geld zu wechseln.

    ich setze voraus dass du die örtlichkeiten dort kennst in bezug auf raub / risiko usw.
    mfg.SH
     
  19. talueng

    talueng TTC Flip-Flop Experte

    Registriert seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    1.841
    Danke erhalten:
    481
    Beruf:
    Lifestyle & Pleasure Consultant
    Möchte auch bei meinem nächsten Aufenthalt paar Tausend €uronen mitnehmen und dann auf mein Thaikonto einzahlen. Möchte aber schon gleich zu Beginn meines Aufenthalts das Geld in Bangkok los werden.

    Konto: besteht in Phuket

    Sollte doch eigentlich funktionieren dass ich in Bangkok zur gleichen Bank gehe, das Geld samt Sparbuch abgebe und dass Thema ist dann erledigt?

    Den besseren Kurs würde ich laut den vorigen posts bekommen wenn ich zuerst irgendwo das Geld wechsle und dann die Baht einzahlt?

    Wer hat den Link von der Wechselstube Sukhumvit 7.1?
     
  20. bkk

    bkk Krung Thep

    Registriert seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    4.692
    Danke erhalten:
    827
    Ort:
    Österreich und Bangkok-Phra Khanong