Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Germany - Philippines Telefonkosten

Dieses Thema im Forum "Angeles- und Philippinenforum" wurde erstellt von Skywalker, 13.12.2011.

  1. Skywalker

    Skywalker V.I.P.

    Registriert seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    2.893
    Danke erhalten:
    6
    Ort:
    NRW
    Es gibt zwar schon einen entsprechenden Thread im Thailand-Bereich, aber ich eröffne aus Gründen der Übersichtlichkeit einen neuen Thread zur Thematik anhand eines eigenen Beispiels.

    Mein Festnetzanbieter unterstützt bspw. kein "Call by Call" und meine Gesprächspartnerin verfügt über keinen eigenen Computer und nur über ein Handy.
    Skypen bspw. fällt da heraus, da wir auf feste Gesprächszeiten angewiesen wären.

    Für mich habe ich bisher folgende Möglichkeit gefunden:

    Über simmini.de kann ich ein Guthaben (Calling-Card) online erwerben, dass ich über meinen Festnetzanschluss aktivieren und nutzen kann. Ich wähle zuerst eine Nummer in Deutschland, werde aufgefordert die entsprechende Rufnummer einzugeben und los geht es. Voraussetzung ist eine eigene Telefonflatrate ins deutsche Festnetz. Ansonsten fallen weitere Gebühren an.

    Die Kosten liegen bei 11,9 ct/min. ins philippinische Mobilfunknetz und bei 10,3 ct/min. ins Festnetz. Die Qualität ist befriedigend, aber überwiegend verstehe ich meine Gesprächspartnerin.

    http://www.simmini.de/tarife.php?nach=Philippines Mobile&von=1&flat=1

    Weitere Tipps? Ich weiß, dass es da noch VOIP-Anbieter gibt, die auch günstigere Alternativen anbieten, allerdings kenne ich mich damit noch nicht aus.
     
  2. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    AW: Germany - Philippines Telefonkosten

    Du kannst sonst mal VOIP Anbieter ausprobieren. Als ich Call by Call nicht nutzen konnte, war webcalldirect.com eine gute Lösung. Ich nutze es jetzt noch um günstig und vor allem einfach (schnell am PC getippt ohne dass das Handy verbunden sein muss) SMS zu versenden.

    Telefonieren kann man entweder direkt vom PC aus mit der Software oder man kann sich zurück rufen lassen (dann fallen aber Kosten in beide Richtungen an, wobei man nach dem Aufladen von 10€ ins deutsche Festnetz glaube 60 Tage umsonst telefonieren kann) oder eine Einwahlnummer nutzen. Meist gibt es auch eine Handyapp. Nicht alle Anbieter haben alle diese Möglichkeiten.
    Viele der Anbieter unterstützen auch SIP, so dass man sie zB direkt in der Fritzbox als Standardanrufmöglichkeit in ein bestimmtes Land definieren kann.

    Webcalldirect ist aber auch nicht billiger als simmini auf die Philippinen. Der große VOIP Anbieter Betamax, wovon Webcalldirect ein Reseller ist (ähnlich wie es zu den Handynetzen ja zig Weiterverkäufer gibt), hat aber auch Reseller die günstiger sind ins philippinische Handynetz.
    In Vergleichslisten gefunden habe ich:
    http://cheapvoipcall.com/rates#letter-P 6,9 Cent pro Min inkl Steuer + 3,9 Cent einmalig pro Anruf (+ 0,9 Cent pro Min ins de-Festnetz)

    http://easycallback.com/ 6,9 Cent pro Min inkl Tax + 3,9 Cent einmalig pro Anruf (+ 0,6 Cent pro Min ins de-Festnetz). Dort sehe ich keine Windowssoftware zum Anrufen, nur die Apps für Handys.

    http://www.fastvoip.com/de/tarife 7,7 Cent pro Min inkl Steuer (+ frei ins deutsche Festnetz)

    Genauer habe ich mir die drei Anbieter jetzt nicht angesehen und weiß auch nicht wie gut die Qualität auf die Phils ist. Webcalldirect nach Thailand ging eigentlich immer super. Denke man muss überall mindestens 10€ plus Steuer also 11,90€ aufladen.
    Kann man ggf. auch über die Handyapps gut unterwegs nutzen. Bei Webcalldirect hatte ich das gelegentlich schon gemacht.

    Preisvergleichslisten:
    http://backsla.sh/betamax
    http://progx.ch/home-voip-prixbetamax-1-1-1.html
    http://iologue.com/bmax/providers-rates

    Insgesamt ist Thailand halt deutlich billiger bei Voip als auch Call-by-Call. Teilweise kann man da per VOIP kostenlos ins Thaihandynetz telefonieren (die meisten Betamax Reseller haben einige jeweils unterschiedliche Länder komplett oder für 30 bzw 60 Tage nach dem Aufladen kostenlos im Angebot).
     
  3. jodltrio

    jodltrio Junior Experte

    Registriert seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    803
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Phills, UAE
    AW: Germany - Philippines Telefonkosten

    Duetschland ist ja zumeist teurer, was Mobilfunknetze angeht, so auch in diesem Falle.

    Wenn ich in Österreich urlaube, halte ich mit den Phills Kontakt über wowww!

    SIM kaufen und einlegen. Am Freitag laden und 25 min in die Phills gratis telefonieren, ansonsten zu 11ct/min.
    Nach Thailand kostet es 5ct/min und am Wochenende 100 min. kostenlos.

    Die Qualität ist absolut OK (besser ist es in den Phills auch nicht).

    Tarife/Konditionen bitte bei

    http://www.wowww.at
     
  4. Skywalker

    Skywalker V.I.P.

    Registriert seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    2.893
    Danke erhalten:
    6
    Ort:
    NRW
    AW: Germany - Philippines Telefonkosten

    @ paff, jodltrio: Danke Euch!:tu:
     
  5. Santos

    Santos Der Fotograf

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    8.425
    Danke erhalten:
    1.041
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Germany - Philippines Telefonkosten

    @Skywalker

    habe dich diesbezüglich nicht vergessen, aber meiin Freund war die letzten Tage nicht auf Skype, dass ich ihn Fragen konnte, wie es das handhabt
     
  6. Skywalker

    Skywalker V.I.P.

    Registriert seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    2.893
    Danke erhalten:
    6
    Ort:
    NRW
    AW: Germany - Philippines Telefonkosten

    Kein Problem, das habe ich auch nicht so aufgefasst, aber ich finde es ganz nützlich eine Zusammenstellung der Möglichkeiten zu starten, da es sicherlich auch noch andere LKS´ler geben wird, die auch in dieser Situation stecken könnten.:hehe:
     
  7. elmospiel

    elmospiel Junior Experte

    Registriert seit:
    09.10.2010
    Beiträge:
    706
    Danke erhalten:
    26
    Beruf:
    habe ich
    Ort:
    zu Hause
    AW: Germany - Philippines Telefonkosten

    Also wir telenieren meist über Yahoo Messenger. Gut, halt nur über PC und das gute daran ist auch noch, deass wir uns in die Augen schauen können ^^
    Sende ihr meist ne SMS wann ich online gehe in Facebook, dann treffen wir uns da und schnacken (geht ja mittlerweile auch mit Video-Chat), aber wir haben auch morgen,s bevor ich zur Arbeit fahre, eine feste Zeit vereinbahrt. Gut, klappt nicht immer, aber meistens. Und das kostet keine Gebühren (mal von Flats in Germany abgesehen, die eigentlich sowieso fast jeder hat, und halt die Internetcafe Gebühren die aber schmal sind).
    Über direkt Handy telefonieren wir fast kaum. Ausser ich brauche dringend ihre Stimme im Ohr ^^
     
  8. fun-diver

    fun-diver Junior Member

    Registriert seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    146
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Berlin
    AW: Germany - Philippines Telefonkosten

    Da nicht mein Diensthandy für auslandsgespräche benutzen wiil habe ich eine Sim-Karte von

    http://www.ortelmobile.de/de-DE/tarife/tarifliste/?

    Landesvorwahl: 63
    Tarife aus Deutschland ins Zielland: Philippinen


    • Anrufe ins Festnetz € 0,15
    • Anrufe ins Mobilfunknetz € 0,19
    • SMS-Textnachricht versenden € 0,15

    Thailand mobil wie Festnetz zur Zeit 0,06
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2011
  9. charlie

    charlie Gast

    AW: Germany - Philippines Telefonkosten

    Meine Tarife sind festnetz Phil. 0,09 euro
    Mobil Phil. 0.10 euro
    SMS weltweit 0.03 euro

    Thailand fix und mobil immer kostenlos 5 std.pro woche, danach 0,01 Euro

    Kambodscha 0,03 Euro fix und mobil

    Laos 0,15 euro fix und mobil

    verbindung immer gut, nur Thailand weil kostenlos manchmal nicht gut.
     
  10. Santos

    Santos Der Fotograf

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    8.425
    Danke erhalten:
    1.041
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Germany - Philippines Telefonkosten

    Hi Skywalker

    habe jetzt gestern mit meinem Freund geskypt. Seine Filipinas bestellen fürs Telefonieren von D auf die Phils immer im Internet. www.supercall.biz.......soll angeblich nur 2,50 Euro die Stunde kosten.

    Ob das eine Karte oder Aufladeguthaben ist, weiß ich allerdings nicht.
     
  11. Skywalker

    Skywalker V.I.P.

    Registriert seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    2.893
    Danke erhalten:
    6
    Ort:
    NRW
    AW: Germany - Philippines Telefonkosten

    Hey Santos,

    vielen Dank!:tu:

    Ich füge deinen Link noch einmal ein.

    http://www.supercall.biz/index.php?route=common/home

    Es gibt dort eine große Auswahl an "Karten". Das Verfahren läuft wohl oft so ähnlich ab, wie ich es oben schon mit simmini beschrieben habe.

    Kannst du deinen Freund vielleicht noch einmal irgendwann fragen, welchen Anbieter seine Mädels gewählt haben?

    Mit simmini habe ich mittlerweile die letzten 2 Tage telefoniert und die Qualität ist schwankend. Mal klappt es reibungslos, mal wird die Nummer nicht angenommen, mal brechen die Gespräche nach 5 Minuten ab usw. Allerdings hatte ich selbst in AC beim Telefonieren ähnliche Qualitätsprobleme.
     
  12. Santos

    Santos Der Fotograf

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    8.425
    Danke erhalten:
    1.041
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Germany - Philippines Telefonkosten

    Er hat mir irgendetwas von "Babylon" oder "Babilon" ? erzählt. Dieser name ist auf jeden Fall gefallen. Über die Qualität ist mir nichts bekannt.

    Aber ich kann mir vorstellen, da die Girls nicht viel Kohle haben, dass das evtl schon ein günstiger Anbieter ist.

    Ich werde jetzt allerdings die nächste Zeit nicht mehr viel online sein, da ich meine Maus hier treffe.

    Ich hoffe, es hat dir geholfen :wink:
     
  13. Skywalker

    Skywalker V.I.P.

    Registriert seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    2.893
    Danke erhalten:
    6
    Ort:
    NRW
    AW: Germany - Philippines Telefonkosten

    Danke dir!!:tu:

    Babylon gibt es und ich habe die Karte gleich mal geordert. Wenn es passt, dann wären es um die 4 ct./min..:hehe:

    Momentan teste ich FastVoIp. Per Internet hat die Verbindung noch nicht geklappt. Aber man kann auch übers Festnetz mit seiner ID und einer Einwahlnummer eine Verbindung herstellen.

    Karte kostet 10 € + 1 € Gebühr + Steuern = 13.09 €

    Sollten die angegebenen 154 Minuten passen, dann käme man auf 8,5 ct./min. für das Mobilfunknetz.

    SMS kostet 4 ct.
     
  14. Skywalker

    Skywalker V.I.P.

    Registriert seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    2.893
    Danke erhalten:
    6
    Ort:
    NRW
    AW: Germany - Philippines Telefonkosten

    FastVoip ist von der Sprachqualität ähnlich wie simmini, nur das Einwählen kann nervend werden, weil die ID oder die Rufnummern vom Computer manchmal nicht richtig erkannt werden. SMS senden klappt gut.

    Babylon habe ich ausprobiert und funktioniert wie die anderen bisher getesteten Anbieter. Sprachqualität ist etwas besser, allerdings liegt der Minutenpreis zwischen 15-16 ct. Keine Ahnung wie die auf die hohen Minutenangaben kommen.
     
  15. Skywalker

    Skywalker V.I.P.

    Registriert seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    2.893
    Danke erhalten:
    6
    Ort:
    NRW
    AW: Germany - Philippines Telefonkosten

    Durch "googeln" bin ich auf diesen Anbieter gestoßen:

    http://www.mobilelink.asia/plans/

    Es werden "Flatrates" (bspw. "Lite Plan" beinhaltet 3500 min.) angeboten, die jederzeit kündbar sind. Vom Prinzip her funktioniert es wie bei den "Calling-Cards": Einwahlnummer in Deutschland+nationale Vorwahl+Rufnummer. Voraussetzung ist eine eigene Flatrate ins deutsche Festnetz.

    Für die Einwahl in Deutschland werden noch einmal monatlich 2 USD fällig. Für das "Lite-Plan-Angebot" müsste man derzeit um die 29,50 € zahlen. Das o.a. Angebot ist allerdings auf nur auf wenige Rufnummern begrenzt. Die Rufnummern kann man monatlich unentgeltlich wechseln.

    Das "Ulitimate-Plan-Angebot" hat diese Einschränkung mit den Rufnummern nicht, kostet allerdings auch etwas mehr. (47 USD)

    Die Qualität ist mit den bisher getesteten Anbietern zu vergleichen und befriedigend. Einziges Manko ist, dass bei Verbindungen zu einem Teilnehmer im "SMART-Netz" die Verbindung alle 5 Minuten neu aufgebaut werden muss.

    Die Angebote auf der "MLA-HP" bekommt man nur durch Einladung. Man schreibt einen formlosen 2-3 Zeiler über ein Kontaktformular, in dem man sein Interesse für das Produkt XY bekundet und um eine Einladung bittet.

    Meine Einladung kam nach einigen Tagen, allerdings habe ich auch gelesen, dass es schon einmal bis zu 6 Wochen dauern kann.

    Für den Vertragsabschluss benötigt man eine Kopie seines Passes und bspw. des Energieversorgers. Die Kopien können auch als Fotos gemailt werden.

    Ich kopiere mal eine Mail mit Details und die FAQs:

    http://www.mobilelink.asia/faqs/



    Thank you for choosing MobileLINK Asia!


    Please read all the below information carefully!


    A VALID ID IS REQUIRED.
    a) You may send a scanned OR photographed copy of your valid ID to: sales@mobilelink.asia
    b) You may fax a copy of your valid ID to: 1.206.666.4108
    Please send ASAP to avoid any interruptions of your service. Thank You


    INSTRUCTIONS:


    *Your Access Number: (xxxxxxx)
    -----Please let us know if these numbers are not a free call for you.


    1. From your land line or cell phone dial your local access number.
    2. You will hear an automated message with the quick dial names and there quick dial number you have setup.
    3. Press a key between 1-9 depending on your quick dial selection. **Ultimate Plan users will also have the option 0 for a dial tone.
    4. Wait as your call will be connected to your contact. (this may take unto 45secs)
    5. Talk Unlimited!


    Ultimate Plan users will here a dial tone directly if you do not have any quick dials setup. You may enter the number your calling then press the # key.


    If you have not setup your quick dial list, visit http://www.mobilelink.asia and login to the "Client Area" under profile update your contacts.


    The number format for entering numbers anywhere in our system or on our site is: Country Code + Number
    Example a number to the Philippines would look like: 639xxxxxxxxx


    *Please verify your local access number is a local call with your provider. If there any problems with your access number please contact us.
    **If you only have one quick dial number your call will be connected directly.


    ACCOUNT INFORMATION:


    Your account has been activated for use on the following phone number(s)
    Primary Line#: +49xxxxx
    Second Line#:


    You many call your local access number from your registered number(s).


    * if there are multiple calls from the same account at the same time or account sharing detected on the system, the account will be terminated.
    Your plan is for PERSONAL SINGLE LINE USE ONLY.


    Unlimited Plans are based on typical residential voice usage and is not permitted for commercial use. MobileLINK Asia retains the right to require account upgrade or suspend service if the calling habits are outside these guidelines.


    IMPORTANT INFORMATION FOR CALLING TO THE PHILIPPINES:


    Calling to Philippines may take up to 45 seconds to connect.


    If when calling you get a message about the cellphone outside of coverage area
    this means usually that the cell phone is out of coverage area or is turned off.
    You can hangup and try your call back later.


    Limitations set by the providers.
    - SMART Network 5mins
    - GLOBE Telecom 30mins
    - SUN Cellular 45mins
    You can reconnect immediately once disconnected.
    These limitations are NOT set by us. They are limitations of the Network Carrier.


    For other Frequently Asked Questions please visit our website.
    View our Fair Use Policy
    View our Terms and Conditions


    Please let me know if you have any further questions.
     
  16. Skywalker

    Skywalker V.I.P.

    Registriert seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    2.893
    Danke erhalten:
    6
    Ort:
    NRW
    AW: Germany - Philippines Telefonkosten

    MobileLink Asia hat die Preise gesenkt.

    "LitePlan" kostet 29,98 $ + 2 $ monatliche Einwahlgebühr.

    "Ultimate Plan" kostet 39,98 $ + 2 $ """""""

    http://www.mobilelink.asia/plans/
     
  17. Skywalker

    Skywalker V.I.P.

    Registriert seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    2.893
    Danke erhalten:
    6
    Ort:
    NRW
    AW: Germany - Philippines Telefonkosten

    "Mobile Link Asia" halte ich aktuell nicht für empfehlenswert, da sie mir nach 10 Tagen die "Leitung gekappt" haben. Angeblich hätte ich täglich mehr als 12 Stunden telefoniert.:lach:(Nicht, dass mir die fünfminütliche Neueinwahl ins SMART-Netz schon reichen würde..:roll:)

    Überprüfungsaufforderung läuft.
     
  18. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    AW: Germany - Philippines Telefonkosten

    Als Vertragskunde von O² gibt es noch die Möglichkeit "Global Friends", 2 Mobilfunk und 3 Festnetznummern, Einrichtungsgebühr einmalig 5€, ändern der Rufnummer 1€, Kosten 15ct/min
     
  19. Skywalker

    Skywalker V.I.P.

    Registriert seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    2.893
    Danke erhalten:
    6
    Ort:
    NRW
    AW: Germany - Philippines Telefonkosten

    Meine "Leitung" bei MLA wurde soeben wieder freigeschaltet und sie wird auf außergewöhnliche Aktivitäten hin "beobachtet". Schaun oder besser "hörn" mer mal.:roll:

    Von sieben Anrufversuchen klappten vier. Etwas Geduld sollte man mitbringen, wobei ich glaube, dass es auch am Standort des Gesprächsteilnehmers und der Netzabdeckung liegen mag, dass die Durchwahl auch mal nicht klappt.
     
  20. jodltrio

    jodltrio Junior Experte

    Registriert seit:
    09.11.2010
    Beiträge:
    803
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Phills, UAE