Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Gesundheitscheck

Dieses Thema im Forum "Asienforum allgemein" wurde erstellt von normeo, 17.09.2012.

  1. normeo

    normeo Junior Member

    Registriert seit:
    23.01.2011
    Beiträge:
    94
    Danke erhalten:
    0
    Hallo Leute,

    jeder kennt es - oder vllt auch nicht - man kommt vom Urlaub (leider!!) wieder zurück und man(n) fragt sich welches Menü an Krankheiten hab ich mir im Urlaub zusammenstellen lassen. Also ab zum Arzt seines Vertrauens und einen Check machen lassen. Hatte grad meinen 1. Pattaya Urlaub (Kulturreise^^) und habe so das Gefühl mich von den feuchten (kühlen) Tempeln/Grotten mich ein bisschen verschnupft zu haben :p und noch kein Plan wie man das mit dem Gesundheitscheck am besten durchzieht. Also folgende Fragen:

    1. Welcher Arzt - gibts da spezielle Ärzte oder einfach zum Hausarzt?
    2. Sag ich die Wahrheit oder lüge ich ihn an?
    3. Wichtig - was kostet so eine Komplettuntersuchung? (klar, geht um meine Gesundheit aber wenns irgendswo günstig angeboten wird wieso nicht)
    4. Wann ist die beste Zeit um so einen Check durchzuführen da ja einige Krankheiten vllt erst später ausbrechen werden/erkennbar sind?
    5. Arbeitskollege meinte sollte den Aidstest einfach durch eine Blutspende machen - geht das?

    Freue mich auf eure Antworten. Tut mir leid wenn es so einen Thread schon gibt, habe aber durch die SF nichts gefunden.

    Vielen Dank. Gruß an alle!
     
  2. Camaro63

    Camaro63 PS Bolide

    Registriert seit:
    15.12.2011
    Beiträge:
    1.632
    Danke erhalten:
    26
    Beruf:
    Gut
    Ort:
    Schweiz
    Also wenn Du das Gefühl hast es ist angezeigt Dich checken zu lassen, dann tu das 1: am besten wohl bei deinem Hausarzt, 2: sei ehrlich , der wird sich seinen Teil schon denken wenn Du einen Aidstest machen lassen willst und 3: sie kostet was sie kosten muss (vielleicht gibts ja mal einen Selbstest bei Aldi oder Lidl oder so?) 4. die Zeit bis der Körper Antikörper bildet einer Ansteckung durch HIV beträgt normal ca. 3 Monate, aber vielleicht hast Du ja schon anderer Käfer? 5: Naja diese Geiz ist geil mentalität... konsequentes Benutzen von Lümmeltüten schützt recht gut vor solchen Untersuchungen und die sind erst noch billiger..... achja, das Gegenüber schützt man damit auch noch
     
  3. elke

    elke Gast

    Ich würde an Deiner Stelle damit anfangen ein kaltes Bier zu trinken; Keine Panik.

    Du kannst Dich nicht auf jede mögliche Krankheit testen lassen, das würde Dich zu viel Blut kosten und vielen Laborassistenten die Rente sichern. Aber ein paar Tests auf gebräuchliche STDs lassen Dich vielleicht besser schlafen, ist auch ziemlich stillos sowas mit nach Hause zu bringen. Die meisten kann der Hausarzt machen, wenn Du Deinen Hausarzt nicht erzählen willst, daß Du in Thailand warst erzähl halt Du hättest hier rumgehurt oder so. Hauptsache er weiss wonach zu suchen ist. Dann zapft er Dich an und kreuzt auf dem Zettel fürs Labor eben die entsprechenden Krankheiten an. Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst kommen da schon ein paar Euro zusammen, HIV alleine sind 20,- €. So richtig zuverlässig ist ein (Antikörper) HIV-Test erst 3 Monate nach Ansteckung.
     
  4. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    Du gehst zu deinem Arzt und sagst ihm, dass du beim Pimpern einen Unfall hattest, Tüte verloren oder geplatzt. Oder sag ihm, dass du ohne gepimpert hast. Das ist alles nur Scham oder Ärger vor sich selbst, sich unvernünftig oder bewusst riskant verhalten zu haben. Auf das Ergebnis hat das keinen Einfluss und der Arzt macht nur seinen Job.
     
  5. Siggi477

    Siggi477 Senior Experte

    Registriert seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    1.602
    Danke erhalten:
    110
    Ort:
    Rhein-Main
    Hallo Normeo.

    1. Diesen "Check" kannst du überall machen, kann der Hausarzt machen. Wichtig ist, dass du dir Blut abnehmen lässt und die das auch gründlich untersuchen, nur so lässt sich alles feststellen.

    2. Sag du warst im Urlaub in den Tropen und hast Bedenken, dass du dir was geholt hast. WICHTIG: Wenn du privat Krankenversichert bist, zahlt die Krankenkasse den Check komplett. Wenn du gesetzlich versichert bist, zahlt die Kasse den Check nur dann wenn du akute Beschwerden hast. Heißt, solltest du gesetzlich versichert sein ist es sogar ratsam die Wahrheit zu sagen und sag auch, dass es dir schlecht geht, sonst stellt dieser Check eine individuelle Gesundheitsleistung da und das musst du als gkv versicherter selbst zahlen.

    3. Als Privatpatient kostenlos. Auf meinen PKV Rechnungen stehen für die Sache 120 Euro Arzt + 80 Euro Labor um mal eine grobe Orientierung zu geben.

    4. Wenn du keine akuten Beschwerden hast würde ich zwei Wochen warten nach Rückkehr.

    5. Den Aidstest kannst du kostenlos machen, wenn du Verdacht auf eine Infektion hast (einfach mal googeln). Bei der Blutspende? Finde ich ein bisschen makaber.
     
  6. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    Komisch, ich habe einen Check (HIV) machen lassen und musste keinen Cent dafür bezahlen.
     
  7. Siggi477

    Siggi477 Senior Experte

    Registriert seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    1.602
    Danke erhalten:
    110
    Ort:
    Rhein-Main
  8. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    Blutspenden ist denke ich nicht der ideale Weg einen Aidstest zu machen. Soweit ich weiß, wird aber in jedem Fall das Blut auf die üblichen Krankheiten getestet und man wird darüber informiert. Zudem gibt man beim Test an, ob man selbst möchte, dass das Blut vernichtet und nicht an Patienten gegeben wird (Freiwilliger Selbstauschluss). Das würde ich, wenn ich den Verdacht habe etwas eingefangen zu haben, machen, so dass auch falls mein Test negativ ausfällt, mögliche Erreger, die nicht im Test nachgewiesen wurden, keinen Patienten einem Risiko aussetzen.

    Besser ist es aber ggf. einfach eine andere Stelle die solche Tests durchführt aufzusuchen (zB Gesundheitsamt soweit ich weiß anonym und oft auch kostenlos).
     
  9. normeo

    normeo Junior Member

    Registriert seit:
    23.01.2011
    Beiträge:
    94
    Danke erhalten:
    0
    Ey Leute ich bin vllt jung und naiv aber bestimmt nicht so dumm ohne Schutzweste rumzuballern xD ... sorry,vergessen zu erwähnen ... hab natürlich immer ein Kondom benutzt - ok beim ersten Stoßversuch Anal ist mir eins geplatzt aber da war ich vllt 3-4cm drinnen und sofort wieder raus - aber halt Oral aktiv/passiv (selten) und Knutschen (oft) war mit drinnen :D und von daher hab ich die Bauchschmerzen

    inzwischen auch gelesen das man beim Gesundheitsamt den anscheinend kostenlos machen kann danke an alle für die Idee

    @ Siggi477 makaber? will natürlich nicht das jemand mein Blut bekommt wenn es HIV verseucht ist is klar, aber beim Blutspenden denke ich wird das Blut ja gründlichst getestet und so kostenlos für mich untersucht, die werden das Blut ja kaum ungetestet weitergeben

    ansonsten vielen Dank für die schnellen, hilfreichen Antworten

    PS.: ich bin schwer Krank, hab bereits gegoogelt, Diagnose: das hochansteckende und nicht mehr heilbare Thailandsuchtfieber (Infizierung durch Aufenthalt in Thailand von ein oder mehreren Tagen), Heilmöglichkeiten: nur durch wiederkehren ins besagte Land ;)))
     
  10. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    Wie gesagt, falls es unbedingt mit Blutspenden sein soll, ist das Stichwort: Freiwilliger Selbstauschluss


    Und bevor hier wieder eine endlose Diskussion losgeht, weise ich vorsichtshalber noch mal auf unsere Regeln hin:
    http://www.thailand-asienforum.com/...0-22/leitfaden-fuer-neulinge-6309/#post232910

     
  11. Bangbus

    Bangbus Junior Experte

    Registriert seit:
    15.03.2011
    Beiträge:
    708
    Danke erhalten:
    0
    Das habe ich mir leider auf eingefangen und werde es auch nicht mehr los :(
     
  12. Rauhnacht

    Rauhnacht Kuya

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    4.068
    Danke erhalten:
    726
    Beruf:
    Auftragsmorde & Schutzgelderpressung
    Ort:
    Auf der Durchreise
    @paff
    (Wenn das ebenfalls unter Diskussionen über Aids fällt hau es raus)

    ....natürlich wird das Blut untersucht- das Problem ist, dass bei einer Inkubationszeit von 3 Monaten der Test -wenn man sich beispielsweise vorgestern angesteckt hat - negativ ausfällt, weil es einfach erst nach dieser Zeit nachweisbar ist.....In der Konserve bleibt der Virus ein Schläfer.

    Ein (gesellschaftlich akzeptiertes) Restrisiko bei Blutkonserven bleibt. Wobei man, sollte ein Transfusion notwendig werden eh wenig bis gar keine Alternativen hat.

    Bei örtlichen Gesundheitsämter wie bereits erwähnt sind die Tests meistens kostenlos und somit (einer Blutspende) zu bevorzugen....


    ..damit wirst du ab jetzt leben müssen es gibt kein Gegenmittel- möglicherweise ist Auswandern aber ernüchternd und heilsam.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2012
  13. normeo

    normeo Junior Member

    Registriert seit:
    23.01.2011
    Beiträge:
    94
    Danke erhalten:
    0
    Ok neue Situation, hab ne Mandelentzündung hat sich schon seit der Rückkehr angebahnt gehabt was sagt ihr dazu?
     
  14. Word

    Word Gast


    na da hast du ja nochmal glück gehabt!

    beim analverkehr ist man erst ab 5,2 zentimeter infektionsgefährdet.

    darum benötigen manche gar kein kondon, denn sie haben noch nicht mal die benötigte anzahl an zentimetern...

    kannst also ganz beruhigt schlafen. :ironie:

    WORD
     
  15. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    Irgendwas in der Art hole ich mir fast jeden Urlaub von der Aircon :)
    Zuletzt im Nova Gold. Dachte die auf dem Display angezeigte Temperatur sei die Zieltemperatur der Aircon. Es war aber die Zimmertemperatur. Irgendwann wachte ich dann auf und sah, dass die Aircon tapfer probierte auf 15 Grad runter zu kühlen und auf einem guten Weg war...
     
  16. Rauhnacht

    Rauhnacht Kuya

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    4.068
    Danke erhalten:
    726
    Beruf:
    Auftragsmorde & Schutzgelderpressung
    Ort:
    Auf der Durchreise
    Such dir jemand anderem zum verarschen..... :bye:servus
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2012
  17. Steiner

    Steiner Gast

    einen Aidstest kannst du beim Gesundheitsamt machen, die bieten den auch Anonym an.

    Den Test beim Hausarzt kombinierst du am besten mit diversen "Bluttests" nennt sich großes Blutbild, kostet mehr aber dabei findet man auch Krebs im Frühstadium ectera, halt alles was so rumschwirrt und ggf da nichts zu suchen hat.
    Die Wochen oder Monate wegen des Aidstests zu warten halte ich nicht für sinnvoll, mach einen Test ggf halt in einigen Wochen einen weiteren, der Arzt wird dich beraten, er hat auserdem Schweigepflicht.
     
  18. normeo

    normeo Junior Member

    Registriert seit:
    23.01.2011
    Beiträge:
    94
    Danke erhalten:
    0
    also ich war jetzt beim Arzt und der meinte für Bluttest ist noch zu früh da soll ich in 2 Wochen nochmal kommen, wegen der Mandelentzündung (die jetzt richtig weh tut) wurde heute ein Abstrich gemacht und die Ergebnisse sollte nächste Woche kommen, er meinte nur kann halt eine stink normale Mandelentzündung sein oder halt so ne Art Hals Syphilis (durch schlecken), wenns so ist gibts halt Antibiotika, vom Küssen her kann eigent. nix kommen hat er noch dazugesagt

    @ Word ... grrr ... Arsch^^ =) .. meinte natürlich ich war "ERST" 3-4 cm drinnen also da hätten noch einige cm folgen können!!! -.-
     
  19. Word

    Word Gast

    eigentlich ist mir deine pimmellänge oder kürze völlig egal, was ich meinte war, das du dir keine sorgen über eine ansteckung machen musst, da du ja nicht tiefer als die zur infektion benötigten 5,2 zentimeter drinnen warst...

    "ironie aus"

    gruss
    WORD
     
  20. normeo

    normeo Junior Member

    Registriert seit:
    23.01.2011
    Beiträge:
    94
    Danke erhalten:
    0
    So kurzes update: Ich hab mir ne Syphilis eingefangen und zwar durch Oralverkehr (deswegen die Mandelentzündung + Lymphknotenschwellung, kann meinen Hals kaum von links nach rechts drehen, geschweige den schlucken) bekomme heute noch mein Antibiotikum, tja wenn man jung und dumm ist was soll man machen kann nur hoffen das ich nix schlimmeres habe :)