Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Gibt's liebe im Gewerbe???

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Bereich" wurde erstellt von Analpenetrator, 25.11.2011.

  1. Analpenetrator

    Registriert seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    175
    Danke erhalten:
    1
    Wollte euch mal was fragen. Es geht aber nicht um eine
    Thai sondern um eine Hure hier in D:

    Hallo Leute,
    ich hab da mal eine Frage an euch, wobei das ja schon mehrfach diskutiert wurde aber ich hätte da gerne eure Meinung zu meinem speziellen Fall. Ich möchte aber bitte keine Kommentare wie: Willst du das wirklich? Eine Beziehung mit einer Hure? etc. Darüber bin ich mir schon im klaren. Mir geht es vielmehr darum was Ihr denkt ob sie das ernst meint oder mich nur hinhält/verarscht etc.
    Vielleicht liest ja auch das ein oder andere Mädel aus dem Gewerbe mit und sagt was dazu. Würd mich z.B. interessieren ob sie sich sowas generell vorstellen können oder ob es für die Frau ein absolutes nogo ist mit jemandem etwas anzufangen der mal Freier war/ist...
    *
    Ich war in den*letzten Monaten*mehrfach bei einem Mädel. Immer nur für 50€ aber dabei war ich keineswegs nach 15 minuten draussen sondern es hat meist ca eine Stunde gedauert. Auch war es vom Service her immer mehr als man bei nem Quickie erwarten würde.
    Nach dem ersten Besuch haben wir ein bisl SMS geschrieben (Das ging zuerst von mir aus) und dabei hat sie mir geschrieben das es Ihr sehr viel Spass gemacht hat und sie mich sehr gerne mag. (Ja ich weiss das schreiben viele)
    Beim nächsten Besuch haben wir darüber gesprochen und sie meinte zu mir sie will das ganze noch bis nächstes Jahr machen und dann aussteigen. Im Moment könne sie keine Beziehung haben da sie sonst sofort mit dem Job aufhören müsste und das könne sie nicht da sie das Geld braucht.
    Inzwischen hat sie mich auch bei Facebook als Freund hinzugefügt und mir auch Ihren wirklichen Namen gesagt und auch Ihre private Nummer gegeben.
    Allerdings ist es inzwischen so nachdem am Anfang Antworten von Ihr kamen das*ich nun vergeblich darauf warte. Sie geht auch nicht ans telefon (was auch sein kann da sie viele Kunden hat) Bin ich dann bei Ihr entschuldigt sie sich das sie eben keine Zeit hat und so unendlich viele Leute bei Ihr anrufen das sie da den überblick verliert.
    Beim letzten mal als ich bei Ihr war (nachdem ich sie nicht erreicht hatte und mir gedacht hab vielleicht ignoriert sie mich jetzt (ja ich weiss ich bin sehr ungeduldig)) bin ich nach ca 20 minuten Gespräch in dem sie wieder gesagt hat das sie mich sehr gerne mag wieder gegangen. Ich hab sie da auch gefragt ob sie möchte das ich kontakt zu Ihr halte und ihr schreibe/sie anrufe und beides hat sie bejaht mit der Einschränkung das sie grad eben viel zu tun hätte.
    *Ich hatte Ihr bei dem letzten Besuch*die Wahl gelassen ob sie möchte das ich bleibe oder eben nicht. Sie hat mich daraufhin mit küssen verabschiedet und gesagt das es grad besser für uns beide*wäre wenn ich nicht bleibe.
    Was haltet Ihr davon???
    *
    Bitte um ernst gemeinte Antworten oder Ratschläge
    *
    Grüsse
     
  2. awita

    awita Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.06.2011
    Beiträge:
    2.179
    Danke erhalten:
    1.267
    Ort:
    Hamburg
    AW: Gibt's liebe im Gewerbe???

    Ich glaube, das ist hier das falsche Forum für die Frage.
    Ist nicht böse gemeint. Ich denke nur, dass sich die Erfahrung der meisten Member mit D-Huren in Grenzen hält, da sie sich, wenn sie sich in Asien vergnügen können, das Gewerbe in D wohl eher nicht antun.

    Daher nur ganz allgemein meine persönliche Meinung für Thailand und D gleichermaßen.
    Die Chancen für die große Liebe stehen eher schlecht. Ausnahmen gibt es immer. Ob es sich in deinem Fall um eine Ausnahme handelt, wird hier niemand beurteilen können. Das kannst du nur selbst. Dafür sind auch die Informationen zu knapp gehalten.

    Das Wenige was du schreibst, hinterlässt bei mir aber eher nicht den Eindruck, als hätte sie "Schmetterlinge im Bauch".
     
  3. charlie

    charlie Gast

    AW: Gibt's liebe im Gewerbe???

    Liebe kann kommen aber nur in Asien, aber es braucht viel zeit.
    aber in D bei den huren niemals.
     
  4. Analpenetrator

    Registriert seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    175
    Danke erhalten:
    1
    AW: Gibt's liebe im Gewerbe???

    Hi
    Klar bin ich mit nicht sicher gewesen ob's das richtige Forum ist. Deshalb stehts ja auch im offtopic Bereich.

    Mit den Schmetterlingen bin ich mir halt nicht sicher.
    Aber was mich dann doch wieder zu diesen Überlegungen bringt ist das sie mir sagt sie will erstmal keinen richtigen privaten Kontakt da sie sonst Probleme mit ihrer Einstellung ihrer Arbeit gegenüber bekommt.
    Grüße
     
  5. Grubert

    Grubert V.I.P.
    Werbepartner

    Registriert seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    3.900
    Danke erhalten:
    745
    Beruf:
    Sextourist
    Ort:
    Sodom/Gomorrha
    Homepage:
    AW: Gibt's liebe im Gewerbe???

    Selbstverständlich!!! Es gibt überall Liebe zwischen den Menschen. Manche Orte sind allerdings wenger geeignet als andere :hehe:
     
  6. cleptomanix

    cleptomanix Senior Member

    Registriert seit:
    05.08.2010
    Beiträge:
    399
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Schweiz
    AW: Gibt's liebe im Gewerbe???

    STIMMT! In DE gibts sicherlich keine Liebe zwischen Freier und Hure! SICHER NICHT IN DE! GEHTS NOCH???


    http://www.blick.ch/news/schweiz/baeumles-frau-war-taenzerin-im-strip-club-187499

    Hier gehts in die selbe Richtung.. und das noch von einem Politiker..
     
  7. zx-9r

    zx-9r Junior Member

    Registriert seit:
    08.07.2011
    Beiträge:
    120
    Danke erhalten:
    2
    AW: Gibt's liebe im Gewerbe???

    Ich sehe das so wie Grubert, das trifft die Sache ganz gut.
    Ich habe auch zwei Beispiele:
    * Ein Bekannter von mir hat eine Hure aus dem Puff in Österreich geheiratet. Die hatten zwar wie viele andere Ehen auch ihre Höhen und Tiefen sind aber mittlerweile sicher schon 8 Jahre verheiratet.
    * Einer meiner besten Freunde war vor ein paar Jahren mal ziemlich verschossen in eine Hure aus dem gleichen Puff wie in Beispiel 1. Sie war wirklich eine Granate, wusste ihre Reize einzusetzen und ihn um den Finger zu wickeln. Im Endeffekt ist nichts dabei rausgekommen, ausser dass er regelmässig zu ihr ging und dabei eine ordentliche Menge Geld in den Wind geschossen hat. Es dauerte wirklich lange ihm die Augen zu öffnen.
     
  8. bui

    bui Junior Member

    Registriert seit:
    07.06.2010
    Beiträge:
    122
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    mal hier mal da
    AW: Gibt's liebe im Gewerbe???

    Ein Bekannter hatte auch eine D-Nutte geheiratet. Sie ist eine absolut treue Seele. Sie haben beide die Vergangenheit vergessen und sind glücklich geworden. Aber ihrgendwie hat sie einen Knick in der Psyche von der Arbeit im Gewerbe.
    Ich hatte schon 2 Beziehungen zu Bargirls aus Pattaya. Beide wollten aussteigen. Trotzdem ging es nicht gut, die Eine hat gesoffen ohne Ende und bei der Anderen konnte ich nicht mit ihrer Vergangenheit abschliessen.
    Ich kann den Spruch mit der Lady aus der Bar und die Bar nicht aus der Lady nicht bestätigen.
    In deinem Fall kann es Sympathie oder Kundenbindung sein. Um herauszufinden was es ist wird dich einige Scheine kosten.
    LG bui
     
  9. charlie

    charlie Gast

    AW: Gibt's liebe im Gewerbe???

    Nette story von Blick , also es kann sein dass Liebe kommt wenn er nicht weiss was sie arbeitet.
    Oder eben er ist so reich, und sie kann den Job als hure vergessen.
    das heisst es geht schon wieder um viel geld, reicher mann mit liebe sonst keine liebe.
     
  10. armandog

    armandog Rookie

    Registriert seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    48
    Danke erhalten:
    0
    AW: Gibt's liebe im Gewerbe???

    Ausnahmen bestätigen immer die Regel, Huren sind auch nur Frauen, ich hatte in Deutschlands schon eine richtig süße Nutte privat aufgerissen ohne zu zahlen, sind eben auch nur Menschen aber generell eher für NEIN und wenn dann lernt ihr sie sicher nicht im laufhaus kennen sondern eher privat.
     
  11. Grubert

    Grubert V.I.P.
    Werbepartner

    Registriert seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    3.900
    Danke erhalten:
    745
    Beruf:
    Sextourist
    Ort:
    Sodom/Gomorrha
    Homepage:
    AW: Gibt's liebe im Gewerbe???

    Mein Gott, Leute, Nutten sind Menschen mit Privatleben und -gefühlen wie andere auch, z.B. Freier. Das Problem sind die Heinis, die Dienstleistung mit Gefühl verwechseln. Ich gebe zu, dass das in Asien leicht ist, und auch mir schon passiert. Viele Männer neigen dazu, ihr Herz an die Mädels zu hängen, die aber mehrheitlich (ich rede hier von 99,99%) nur ihren Job machen. In Asien eben für uns ungewohnt gut, s.d. Mann hier leicht die Orientierung verlieren kann.

    Immer dran denken, wir haben Geschäftsbeziehungen mit ihnen, nicht mehr, aber auch nicht weniger. Sympathie sollte dabei sein, wenn es mehr wird, wird es (gleiche % Zahl wie oben) teuer und schmerzaft. Für wen ist ja wohl klar.

    Anwesende selbstverständlich ausgenommen :hehe:

    Viele Freier leiden konsequent an der "Ich bin anders" Paranoia, dass ist mein Fazit nach 15 Jahren exzessiv gelebtem Sextourismus.
     
  12. charlie

    charlie Gast

    AW: Gibt's liebe im Gewerbe???

    Grubert @@ Liebe mit huren === Liebeskasper richtig ?
     
  13. bui

    bui Junior Member

    Registriert seit:
    07.06.2010
    Beiträge:
    122
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    mal hier mal da
    AW: Gibt's liebe im Gewerbe???

    @ Grubert, ich kann deine 99,99% nicht bestätigen. Ich hatte schon 2 aus der Bar und beide wollten aussteigen. Die Eine ist auch nicht zurück nach Pattaya. Die Letzte ist wahrscheinlich bald wieder an der BR. Aber auch nur aus Geldnot da sie 3 Kinder hat.
    Habe im letzten Urlaub wieder eine kennengelernt bei der ich fast sicher bin, daß sie auch aussteigen will. Bin aber im Moment satt an Beziehungen.
     
  14. Grubert

    Grubert V.I.P.
    Werbepartner

    Registriert seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    3.900
    Danke erhalten:
    745
    Beruf:
    Sextourist
    Ort:
    Sodom/Gomorrha
    Homepage:
    AW: Gibt's liebe im Gewerbe???

    Zu "Liebe" gehören immer zwei, zur Verarschung auch, aber in völlig unterschiedlichen Rollen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2011
  15. Grubert

    Grubert V.I.P.
    Werbepartner

    Registriert seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    3.900
    Danke erhalten:
    745
    Beruf:
    Sextourist
    Ort:
    Sodom/Gomorrha
    Homepage:
    AW: Gibt's liebe im Gewerbe???

    bui, "aussteigen wollen" hat nichts mit Gefühlen zu tun. Ich würde auch gern aus meinem Job aussteigen, aber weil er mir zum Hals raushängt, nicht weil ich verliebt bin. Sich "fast sicher" zu sein in Bezug auf TGs geht meist in die Hose, glaub mir. Weiter, wirkliche Not gibt es in Thailand nicht, nur den Weg des Wassers - die einfachere, bequemere Lösung des easy living mit Spaß und viel Kohle. Feiern und Party liegt Thais im Blut, hart arbeiten nicht. Ich verstehe das und kann es deshalb nachvollziehen. Noch was, TGs erzählen den Farang exat das, was sie hören wollen, denk mal drüber nach. Thais sind schlau, Farang reich und dumm. Das ist ihre Logik, und das Erstaunliche daran ist, sie stimmt.
     
  16. charlie

    charlie Gast

    AW: Gibt's liebe im Gewerbe???

    Grubert weiss sicher was er sagt, ich auch, glaub uns BUI
     
  17. Skywalker

    Skywalker V.I.P.

    Registriert seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    2.893
    Danke erhalten:
    6
    Ort:
    NRW
    AW: Gibt's liebe im Gewerbe???

    Du glaubst an das, was Du sagst, Charlie.

    Als Liebesexperte bist Du allerdings völlig ungeeignet, da Du schon einen BJ mit einem Liebesbeweis gleichsetzt. Als Liebeskasper bist Du allerdings top!!:tu:
     
  18. Insomnia

    Insomnia Senior Member

    Registriert seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    456
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    NRW
    AW: Gibt's liebe im Gewerbe???

    :tu: wobei ich die 99,99 doch für etwas zu hoch halte. Ich würde so nach 90% tendieren.


    Du hast aber noch etwas wichtiges vergessen. Nämlich die " Meine ist anders" Fantasie.:wink:

    In Kombination mit dem was Du geschrieben hast, Brandgefährlich:hehe:

    Ich weiß wovon ich spreche :ironie: Gott sei Dank wars nur eine kurzfristige Umleitung im Hirn :ornp:
     
  19. bui

    bui Junior Member

    Registriert seit:
    07.06.2010
    Beiträge:
    122
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    mal hier mal da
    AW: Gibt's liebe im Gewerbe???

    Ich glaube was ich selber an Erfahrungen gemacht habe. Ich hatte 2 Bargirls, die Eine 4,5 Jahre die Andere 1,5 Jahre. Ich habe mit ihnen zusammengelebt, also nicht ich in D und jeden Monat Geld geschickt. Beide waren nicht Geldversessen und gingen wieder normalen Jobs nach. Die Sprüche von Aussen wie " du hast einen Farang und gehst arbeiten" waren denen egal.
     
  20. Analpenetrator

    Registriert seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    175
    Danke erhalten:
    1
    AW: Gibt's liebe im Gewerbe???

    Danke für eure Zahlreichen Antworten. Hab nicht damit gerechnet das sich so viele darauf melden.

    Sicherlich muss ich selbst rausfinden ob/was daraus wird. Mich hat einfach vor allem die Frage ineressiert ob Ihr meint das es eifnach nur eine hinhaltetaktik von Ihr ist oder ob es sein kann das sie einfach wirklich Probleme damit haben könnte sich zu verlieben um dann noch Ihrem Job nachzugehen.
    Von Ihrer Seite ging es bisher auch nie darum aus mir etwas rauszuleiern. Sie hat mir zwar gesagt das sie das ganze noch ein halbes Jahr machen will bis der Kredit den sie am laufen hat abgezahlt ist, aber in keinster weise hat sich mich darauf angesprochen das sie den job aufhören könnte wenn ich ihr finanziell helfe.

    Die Hure aus dem Puff und den Puff aus der Hure: Über diesen Spruch mache ich mir natürlich auch gedanken. Genause wie ich mir darüber gedanken machen ob eine ex-hure damit zurechtkommen könnte das Ihr Freund/Mann gefreit hat...

    Wo liegt bei den Huren die Grenze zwischen Kundenbeziehung und etwas anderem? Was könnten zeichen dafür sein das es für sie mehr ist als eine Geschäftsbeziehung??

    Grüsse