Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Golden Crab Inn

Dieses Thema im Forum "Hotels Pattaya" wurde erstellt von Jackpot, 10.08.2016.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. Jackpot

    Jackpot Senior Experte

    Registriert seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    2.054
    Danke erhalten:
    310
    Beruf:
    Rutenplaner
    Ort:
    OWL
    Jackpot erstellte einen neuen Artikel: Golden Crab Inn


    Das Golden Crab Inn liegt etwa in der Mitte der Soi 13 der Pattaya Beach Road. Der Komplex besteht aus 26 Apartments mit einem Schlafzimmer und 9 Apartments mit zwei Schlafzimmern.


    Ich selber hatte ein Apartment mit einem Schlafzimmer im Erdgeschoß direkt am Pool.


    Das Studio hat eine Größe von ca. 38 qm und ist damit auch für einen längeren Aufenthalt gut geeignet.


    Ich habe im Februar/März diesen Jahres für einen Monat 26.000,-- THB bezahlt – dazu kamen noch Nebenkosten von 2.600 THB. Das fand ich fair, immerhin betreibt man zwei AC und einem großen Kühlschrank mit Tiefkühlfach. Man muss eine Tagesmiete anzahlen – zusätzlich wird eine Kaution von 5.000 THB bei Ankunft erwartet. Buchbar ist die Anlage wohl nur direkt – das klappte aber alles tadellos.




    Die Küche ist ordentlich ausgestattet mit Utensilien für 4 Personen – Mikrowelle hat es allerdings keine.




    Die Möbel sind ordentlich und zweckmäßig, allerdings schon ein wenig abgewohnt. Stauraum und Ablage ist reichlich vorhanden. Das Bad fand ich recht klein – für mich noch ausreichend aber für Pumpuis nicht so geeignet für Spiel und Spaß.




    Der Pool ist ebenfalls sehr klein, da er wenig genutzt wurde war es aber in Ordnung Schade, dass es keine Liegen gibt, sondern nur Plastikstühle.




    Laundrey wurde in der Anlage innerhalb eines Tages zu einem fairen Kurs erledigt. Die Zimmer werden alle drei Tage gründlich gereinigt, man kann aber wohl noch zusätzliche Einheiten zu buchen.


    Das Personal ist nett und freundlich – auf Grund der Größe der Anlage geht es ohnehin sehr familiär zu – hauptsächlich wohl Stammgäste.


    Besucher mussten sich tagsüber kurz anmelden – nachts müssen die Ladies ihren Ausweis beim Nachtwächter abgeben, da es dann keine Rezeption gibt. Ladyboys sind offiziell nicht erwünscht – gleichwohl hat es so ein Schlingel in meine Stube geschafft.:shy:




    Genial ist für mich die Lage – in meinen Augen kann man in Patty nicht viel zentraler wohnen und trotzdem ist es sehr ruhig. Alles ist super erreichbar.




    Mein Fazit, wer es etwas rustikaler und ruhiger mag und wem Lage wichtiger ist als Luxus, ist dort gut aufgehoben. Ich würde wieder hingehen.:yes:




    Die Fotos habe ich im Netz gefunden entsprechen aber der Realität.




    LG Jack


    Den Anhang 312068 betrachten Den Anhang 312069 betrachten Den Anhang 312070 betrachten ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2016
    bkk gefällt das.
  2. Jackpot

    Jackpot Senior Experte

    Registriert seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    2.054
    Danke erhalten:
    310
    Beruf:
    Rutenplaner
    Ort:
    OWL
     
  3. Jackpot

    Jackpot Senior Experte

    Registriert seit:
    13.05.2013
    Beiträge:
    2.054
    Danke erhalten:
    310
    Beruf:
    Rutenplaner
    Ort:
    OWL
    Noch ein paar kleine Ergänzungen, die vielleicht von Interesse sein könnten:




    Man darf in den Räumen (noch) rauchen, da aber ein ansprechender Balkon zur Verfügung steht, hat man eine gute Alternative.


    Telefon ist im Aufenthaltsraum vorhanden.


    Das Apartment wird quasi „nackt“ übergeben. D.h. um Trinkwasser, Toilettenpapier, Seife etc. muss man sich selber kümmern. Darauf wird man bei der Buchung nochmals ausdrücklich hingewiesen. Da man in Patty eigentlich sowieso nie mehr als 100 m vom nächsten 7/11 weg wohnt ist das auch kein wirkliches Problem.




    Die Mike Shopping Mall (mit Pool auf dem Dach) ist ca. 300 m entfern, das Hooters (wer`s denn braucht) ca. 200 m.


    Schräg gegenüber von der Anlage (so ca. 80 m) liegt das bekannte und beliebt „Berliner Bistro“ Da kann man jut und jünstig Futtern.. Frühstück ab 10:00 Uhr.


    Das „Berliner“ ist auch meine Empfehlung für ein Kombi-Dinner – Neben der deutschen Küche gibt es eine gute Auswahl an leckeren Thaigerichten. Meine Begleitungen waren jedenfalls immer sehr zufrieden.




    LG Jack
     
  4. Sanuk69

    Sanuk69 Newbie

    Registriert seit:
    06.03.2016
    Beiträge:
    2
    Danke erhalten:
    0
    Auch mein Stammappartement seit vielen Jahren. Die Lage ist einfach nur genial.