Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Indonesien Größtes Rotlichtviertel Jakartas abgerissen - weitere folgen!

Dieses Thema im Forum "Asienforum allgemein" wurde erstellt von xthai20, 03.03.2016.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. xthai20

    xthai20 Gast

    Größtes Rotlichtviertel Jakartas abgerissen

    Mit Bulldozern haben indonesische Behörden den größten Rotlichtbezirk in der Hauptstadt Jakarta niedergerissen.

    Vergangene Woche hatte die Regierung angekündigt, binnen drei Jahren 100 noch verbliebene Rotlichtbezirke des Landes zu schließen. Aus Angst vor Ausschreitungen überwachten bewaffnete Sicherheitsbeamte die Räumung. Proteste blieben jedoch aus, da viele Anrainer das Viertel bereits verlassen hatten.

    Größtes Rotlichtviertel Jakartas abgerissen - Vermischtes - Berliner Morgenpost


    Auch wenn der Tourist mit seinen Ziellokalen (Discos, Hotels mit Bars,..) noch nicht betroffen ist, bleibt die Frage, wann auch die Bars ins Visier genommen werden.
    Welche Entwicklungen können wir erwarten?
    Wird es noch von Interesse sein nach Jakarta (sex-technisch) zu fliege?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.03.2016
  2. jowejakarta

    jowejakarta Experte

    Alter:
    40
    Registriert seit:
    24.07.2014
    Beiträge:
    1.191
    Danke erhalten:
    541
    Beruf:
    Mein eigener Herr
    Ort:
    Jakarta & östliches Niedersachsen
    Frage :

    Warum sollten Discos / Bars / Hotelckubs ins Visier genommen werden ?

    Du bzw. der Artikel verschweigt ja den Grund für die Räumung : Elendsprostitution , Drogen und vor allem MINDERJÄHRIGE !

    Es geht nicht um das Verbot von Nachtleben - denn Kali Jodo und Co. haben nix mit "Nachtleben" und Reeperbahnromantik zu tun !

    Wenn diese Gegenden "Nachtleben" sein sollen dann will ich mit Nachtleben nix mehr zu tun haben !

    Das sind Elendsviertel wo 14-jährige sich verkaufen während ihr "Freund"/Bruder 10m weiter auf dem Roller sitzt, wo Strassengangs Parkgebühren und "Wegezoll" verlangen und Drogen regelmässiger Begleiter sind...

    Von mir aus können die alle diese Gegenden in Indonesien dicht machen - Pattaya ist dagegen ein Edelpuff !
     
  3. xthai20

    xthai20 Gast

    Gegen eine Reinigung hat sicherlich keiner etwas und Elendsprostitution mit MJ ist traurig und abzulehnen. Ich kenne diese Rotlichtviertel nicht und war neugierig, weil im Text von 100 Plätzen die Rede war.

    Mal schauen, wie die Entwicklung sein wird.
     
    willy03 gefällt das.
  4. jowejakarta

    jowejakarta Experte

    Alter:
    40
    Registriert seit:
    24.07.2014
    Beiträge:
    1.191
    Danke erhalten:
    541
    Beruf:
    Mein eigener Herr
    Ort:
    Jakarta & östliches Niedersachsen
    Das ist doch alles nix neues - hat mit "the Dolly" in Surabaya doch schon vor 2 Jahren angefangen...

    Das war das grösste Rotlichtviertel Südostasiens - und wurde geschlossen...
    Gibt es deswegen weniger Nutten in Surabaya ? Nö - aber es läuft sauberer ab...

    Es betrifft ja noch nichtmal Bars und Massagen für Einheimische sondern nur die Gegenden die irgendwie ausser Kontrolle geraten sind...
    In der Daan Mogot gibts massenweise Puffs und Massagen - saubere Läden , keine Minderjährigen...
    Diese Läden werden in Ruhe gelassen - keine Probleme...

    Prostitution Minderjähriger und Drogen in Verbindung mit organisierter Kriminalität sind das Ziel - nicht eine Beschränkung des Nachtlebens !

    Warum bekam wohl das "Stadium" Probleme , eine der bekanntesten und grössten Disco's in Jakarta ?

    Weil der Betreiber nix gegen das massive Drogenproblem unternommen hat !

    Aber "normales" Nachtleben , egal ob mit oder ohne Nutten, interessiert keinen .

    Dafür haben die Betreiber auch viel zuviel Einfluss !

    Das sind Multimillionäre ( teilweise Milliardäre ) die "nebenbei" ein paar Clubs betreiben...
    Die haben Kontakte und Einfluss ohne Ende...
     
    Nolan, traktor und xthai20 gefällt das.
  5. xthai20

    xthai20 Gast

    Interessant, von dieser Gegend hatte ich noch nichts gelesen. Und in die Daan Mogot kann man als Westler hingehen? Kannst du da etwas empfehlen?
     
  6. jowejakarta

    jowejakarta Experte

    Alter:
    40
    Registriert seit:
    24.07.2014
    Beiträge:
    1.191
    Danke erhalten:
    541
    Beruf:
    Mein eigener Herr
    Ort:
    Jakarta & östliches Niedersachsen
    Solange es Dich nicht stört der einzige Ausländer zu sein ist die Gegend total problemlos !

    In den Bars gucken manche komisch, aber nur weil sie überrascht sind dass ein Westler reingekommen ist.
    Ruhig mal ein Gespräch anfangen und einen ausgeben (ich meine jetzt andere Gäste - nicht Mädels) - das kann einem viele Tips und einen netten Abend einbringen !

    Das mal als genereller Tip :

    Gibt man Indonesiern einen aus dann revanchieren diese sich zu 99% !
    Einfach mal wenn man mit Security's quatscht ne Runde Zigaretten ausgeben - kostet nix aber lockert die Runde...
    Ich erlebe das immer wieder dass dann plötzlich einer von denen weggeht und mit mehreren Getränken wiederkommt - für seine Kollegen und für mich !
    Ist also keine Einbahnstrasse...

    Hab ich sogar schon bei einem Iman in WestJakarta (Grogol) erlebt :
    Ich habe mir von aussen die Mall angeschaut , kam mit ihm ins Gespräch.
    Wir hatten uns sehr interessant unterhalten, dann kam ein Essenslieferant mit seinem Essen.
    Spontan hat er mich eingeladen - fand ich super...

    Aber zurück zur Daan Mogot :

    Das ist eine grosse Strasse (die bekannteste in WestJakarta, kennt jeder Taxifahrer - einfach "Jalan Daan Mogot" sagen) in Jakarta Barat...

    Am besten zur Mall "Citra Land" in Barat fahren - dort kann man noch gut was essen vor der Tour...

    Die Mall hat eine "L"-Form und 2 grosse Eingänge :
    EInmal der Eingang zur Hauptstrasse /Richtung Tolway) , einmal am anderen Ende des "L's" in Richtung eines Kanals !

    Dort beim Kanal rausgehen - man sieht ca. 50m links eine Brücke über den Kanal.
    Geht man dort rüber ist man in einer Nebenstrasse der "Jl. Daan Mogot" (die ganzen Nebenstrassen die nach rechts und links abgehen heissen "Daan Mogot 1 / 2 / 3" usw.) ist 50m weiter rechts schon das "Medika" - Bar & Massage...
    Nix edles, eher simpel aber mit netten, offenen Leuten !

    Ein Stück weiter links (noch vor der Kreuzung zur "grossen" Daan Mogot ist eine unauffällige Stahltür mit einem Fenster aus GELBEM Glas - keine Ahnung wie die Bar heisst, aber die Gäste sind immer nett und es sind auch immer Freelancer da (gibt auch Stundenzimmer...)...

    Und so gehen von der "Daan Mogot" alle 50m Strassen nach links und rechts ab - mit vielen Bars und Massagen...

    Ist keine reiche Gegend, aber keine Sorge : Man kann problemlos als Westler um Mitternacht da rumlaufen - anders als z.B. in Kali Jodo

    Andere bekanntere Läden in der Ecke sind das "Top1" (grosser Puff , ähnlich dem "Classic-Hotel" - allerdings noch günstiger...) , das "Widya" (Club mit vielen Mädels - am besten am Wochenende) oder das "Bandaro"...
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2016
    Nolan und traktor gefällt das.
  7. xthai20

    xthai20 Gast

    Vielen Dank für die tollen Tipps:)

    Mich würde noch interessieren, wie du dich mit den Einheimischen unterhältst. Sprichst du Bahasa oder hattest du zufällig einheimische Gäste, Passanten, Mitarbeiter die Englisch konnten?

    Ich befürchte nämlich, dass man ohne Bahasa nicht so leicht ins Gespräch kommen würde. Schließlich spricht gerade in den nicht typischen Touristengegenden kaum jemand Englisch.

    Ich würde gerne auch am Tag die Daan Mogot aufsuchen. Sind die Bars, Puffs,... auch am Tag zugänglich und mit Girls ausgestattet?
     
  8. jowejakarta

    jowejakarta Experte

    Alter:
    40
    Registriert seit:
    24.07.2014
    Beiträge:
    1.191
    Danke erhalten:
    541
    Beruf:
    Mein eigener Herr
    Ort:
    Jakarta & östliches Niedersachsen
    Mein Bahasa ist leider immer noch grottig...

    Dazu kommt ein grosses Problem : Bahasa ist im Endeffekt nur der "Hauptdialekt"...

    Es gibt grosse Unterschiede je nachdem wo die Leute herkommen !
    Und da die Mehrheit der Einwohner von Jakarta von den anderen Inseln kommt (also zugezogene) hilft einem auch kein Bahasa das man zu 70-80% spricht...

    Aber mit Englisch und Händen und Füssen geht das schon irgendwie und macht die Sache mitunter erst richtig lustig...
    Meine Taxifahrten sind immer spassig - ich bring den Fahrern Englisch bei, sie mir Bahasa...

    Im Top1 ist ab nachmittag offen, die anderen Läden kenne ich nur von Abends.
    Das Widya hat eh erst spät geöffnet, das Medika ab ca. 5pm
     
    traktor gefällt das.
  9. xthai20

    xthai20 Gast

    toll, danke:) Meine Liste wird immer länger und die eine Woche wird wohl zu kurz ausfallen, bei all den Lokalen in Jakarta. Aber von Mangga Besar komme ich doch überall hin, denke ich
     
  10. jowejakarta

    jowejakarta Experte

    Alter:
    40
    Registriert seit:
    24.07.2014
    Beiträge:
    1.191
    Danke erhalten:
    541
    Beruf:
    Mein eigener Herr
    Ort:
    Jakarta & östliches Niedersachsen
    Naja, es ist so :

    Jakarta hat eher ein "Wochenend-Nachtleben" - die Läden die auch unter der Woche was bieten liegen eher im Süden...
    Mädelstechnisch geht auch unter der Woche immer was im Cj's (Senayan) , Bats (Sudirman) , Blok M und Eastern Promise (Kemang).
    Ebenfalls empfehlenswert unter der Woche ist auch das "Double Doors" im Westen nahe Puri Indah...

    Und da ist es natürlich schon ein Stück von Mangga Besar runter...

    Wobei es ja immer darauf ankommt was man will - Classic Hotel und Co. haben ja jeden Tag Mädels zu bieten...
     
    MassageKR, traktor und Merlinxxl gefällt das.
  11. xthai20

    xthai20 Gast

    MassageKR und traktor gefällt das.
  12. Merlinxxl

    Merlinxxl Junior Rookie

    Registriert seit:
    23.11.2014
    Beiträge:
    22
    Danke erhalten:
    4
    Beruf:
    Pendle zwischen 0 und 1, Steuerungsguru,
    Ort:
    Raum Köln/Bonn
    Danke jowejakarta, toll. Für den Tipp mit Double Doors hatte ich nicht auf dem Schirm. Ist nicht ganz so weit wenn ich mal wieder in der Tangerang Ecke bin.
     
  13. jowejakarta

    jowejakarta Experte

    Alter:
    40
    Registriert seit:
    24.07.2014
    Beiträge:
    1.191
    Danke erhalten:
    541
    Beruf:
    Mein eigener Herr
    Ort:
    Jakarta & östliches Niedersachsen
    Mit Tangerang ist es ja wie mit Bekasi im Osten oder Depok im Süden :

    Eigentlich ja gar nicht mehr Jakarta , aber mittlerweile ist das ja alles zu einer riesigen Stadt verschmolzen !

    Die Ecke Puri Indah (wo das Double Doors ist) hat in meinen Augen RICHTIG Zukunft !

    Die Puri Indah Mall zählt zu den angenehmen EInkaufscentern (nicht soooooo riesig wie diese MegaMalls...) , direkt dahinter ist ein sehr gutes Krankenhaus mit guter Praxisabteilung (sehr gute Ärzte aller Fachrichtungen) und es gibt einige gute Apartmentkomplexe !

    Für richtig kleines Geld kann man dort ein Apartment oder ein Haus mieten und in einer sauberen Ecke wohnen !
     
    traktor gefällt das.
  14. Nolan

    Nolan Member

    Registriert seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    165
    Danke erhalten:
    539
    Seit Mai 2015 war ich 4 Mal in Jakarta und oft im Bats des Shangri La und im CJ's des Mulia Hotels und habe dort nie das gefunden, was ich gesucht habe.

    Die beiden Diskotheken sind extremst teuer. Eintritt 10-15€, die Alkoholpreise sehr gesalzen. Ein Bier kostet 8-9€. Wenn du ein Mädchen zu einem Getränk einlädst und zwangsläufig muss es dazu kommen, dann bestellen sie sich meist teuere Cocktails für 15-18€. Achja...aufrufen tun sie 150€ aufwärts, mit einer Gleichgültigkeit, welche einmalig ist. Im Mulia hat es wenigstens noch ein paar hübsche FL, im Bats dagegen immer die selben Nutten, welche mir optisch überhaupt nicht zusagen. Ein Großteil davon Ü30 und abgebrüht ohne Ende. Das Top Gun im Block M ist übrigens ein Drecks Schuppen vor dem Herren.

    Am Wochenenden war die X2 Diskothek Anlaufstelle Nr. 1, um normale Frauen kennen zulernen, auch hat es dort Nutten. Das Immigrants und Dragon Fly sind auch gute Diskotheken, im Vergleich zu X2 aber ne ganze Ecke teurer.

    In Shopping Malls und in der X2 habe ich die meisten Frauen kennen gelernt. Bei Badoo geht auch immer was.
     
    traktor gefällt das.
  15. jowejakarta

    jowejakarta Experte

    Alter:
    40
    Registriert seit:
    24.07.2014
    Beiträge:
    1.191
    Danke erhalten:
    541
    Beruf:
    Mein eigener Herr
    Ort:
    Jakarta & östliches Niedersachsen
    Bats ist nicht "mein Ding" - ist irgendwie der "Klischeeschuppen"...
    War ich selber zuletzt nur noch zum Essen bevor die Party losgeht (das ist ja eigentlich ein Restaurant welches Abends/Nachts zum Club wird)
    Deswegen bin ich ein wirklicher Freund von "jakarta100bars.com" - die Seite ist sehr Klischeelastig, der Betreiber ist zudem aufgrund "Nettigkeiten" mancher Clubbetreiber nicht wirklich neutral...


    Im Mulia finde ich die Mädelsauswahl aber gut, zumal da auch welche rumhängen die preislich realistisch sind...
    Irgendwie quatschen mich da jedesmal welche an obwohl ich mit meiner Freundin da bin - vielleicht mag ich den Laden auch deswegen... :D
    Die warten immer ab bis meine Kleine auf Klo geht und dann wird angequatscht...

    Und solange der Dj auflegt (die Hausband ist grausam... :eek: ) ist auch die Musik gut...

    Ich selber finde aber Eastern Promise und Double Doors besser - in jeder Hinsicht !

    Die Läden sind grundsätzlich billiger und angenehmere Aufenthaltsorte - die Lautstärke ist angenehmer, man kann da einfach mal entspannt abhängen...
    Sind halt mehr eine Mischung aus Club / Kneipe / Bar / Restaurant...
    Es sind mehr "Treffpunkte" als Partyspots - aber da kommt vielleicht auch durch das ich mehr Resident als Partytourist bin...


    Ich würde aber deswegen Mulia und Bats nicht verurteilen - diese Läden gibt es überall auf der Welt, in jeder Stadt !

    Auch in Hamburg gab und gibt es Läden wo man sich eigentlich fragt "warum ist dieser Laden so angesagt ? Ist doch viel zu teuer und soooo super ist die STimmung auch nicht"...
    Trotzdem laufen diese Läden...
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.2016
    traktor und Nolan gefällt das.
  16. jowejakarta

    jowejakarta Experte

    Alter:
    40
    Registriert seit:
    24.07.2014
    Beiträge:
    1.191
    Danke erhalten:
    541
    Beruf:
    Mein eigener Herr
    Ort:
    Jakarta & östliches Niedersachsen
    Apropos Nol ääääähhhhhh KillerMac :

    Du fliegst doch auch immer mit Turkish Airlines - ich hab die Doppelsitzbuchung bei Turkish ausprobiert !

    Klappte super, für ganz kleines Geld 2 Sitze gehabt !

    So wird Economyfliegen doch erträglich...


    (p.s.: Warum nimmst Du eigentlich einen anderen Namen aber das gleiche Bild ? :cool::cool:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.2016
  17. Nolan

    Nolan Member

    Registriert seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    165
    Danke erhalten:
    539
    Das Eastern Promise und das Double Doors kenne ich überhaupt nicht. Das werde ich mir für meinen nächsten Trip auf jeden Fall vormerken.

    Du hebst immer das Bats und das Mulia hervor. Das sind meiner Meinung nach wie gesagt keine guten Locations um günstig FL ab zugreifen. Du darfst halt nicht vergessen, dass auch die Frauen Eintritt in Höhe von 150-200K IDR bezahlen müssen und oft gehen sie ohne Freier nach Hause. Daher sind diese Kostenfaktoren in ihren Forderungen mit eingepreist. Viele haben auch keine Lust auf das schnelle Geld der Touristen und richten ihr Augenmerk eher auf Expats. Das Leben in Jakartas Schicki Micki Welt ist nicht günstig, da ist ein Expat als Sugar Daddy der Lotto Gewinn.

    So ganz aufs Nightlife würde ich mich übrigens nicht verlassen und in der Woche geht da eh nicht viel. Wie du schon mehrmals richtig geschrieben hast, ist es in Jakarta sowas von easy normale Frauen kennen zulernen, da wäre es meiner Meinung nach burning money +100€ für ne Nutte im Bats/Mulia auszugeben. Zur Not ab ins Classic Hotel und ne solide ST für kleines Geld schieben.

    Nachmittags würde ich die Shopping Malls abklappern und Abends ist das Social House im Grand Indonesia Mall(Unterhalb des Paulaners) und das Restaurant/Bar LOEWY gut geeignet um Frauen kennen zu lernen, bei letzteres hat es auch reichlich Chicken Girls. Außerdem kann man in beiden Locations sehr gut Italienisch essen.

    Ps. bei TK musst du auf Elite Status gehen, was ziemlich einfach ist, dann bekommst du beim Check/in automatisch einen Exitplatz mit Beinfreiheit, oft habe ich diese auch für einen 4er Platz tauschen können. Meine Bilanz nach 16 Teilflügen mit TK als Elite(Star Alliance Gold) 12 Mal Exitplatz und 4 Free Upgrades in C ;)

    Wenn ich meinen inneren Schweinehund bekämpfen kann, dann werde ich in Kürze hier einen Reisebericht von meinem letzten März Trip einstellen. Ich habe wieder schöne Erfahrungen in Jakarta sammeln können, aber auch von Hong Kong und den Phillipinas war ich sehr angetan. Pattaya macht mich irgendwie nicht mehr so an...
     
  18. Herr B.

    Herr B. Newbie

    Registriert seit:
    27.05.2013
    Beiträge:
    16
    Danke erhalten:
    3
    Kurze Frage: Was sind Chicken Girls?
     
  19. Nolan

    Nolan Member

    Registriert seit:
    05.07.2010
    Beiträge:
    165
    Danke erhalten:
    539
    In Indonesien nennt man Nutten Ayam Girls.

    Ayam=Hähnchen :D
     
    Herr B. gefällt das.
  20. xthai20

    xthai20 Gast

    Danke für den Tipp Grand Indonesia Mall und LOEWY:)
    Welche Malls im Central oder im Nord empfiehlst du?

    Und ja, wir warten auf deinen Reisebericht, du wirst sicherlich den Schweinehund besiegen;)