Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Grossbaustelle

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von Paul, 11.05.2007.

  1. Paul

    Paul Gast

    Zwischen Soi 6 und Soi 5 ist eine neue Grossbaustelle.
    Richtung Secondroad wurde "The Market" abgerissen, der nicht einmal zwei Jahre stand. Das Gelände soll von der Polo-Kette gekauft worden sein, die dort mit Rasputin, Igloo und anderen Einrichtungen was für die Reichrussen tun will.

    97_Soi5_1.jpg, Grossbaustelle, 1
     
  2. Paul

    Paul Gast

    97_Rasputin_2.jpg, Grossbaustelle, 1
     
  3. HaveFun

    HaveFun Experte

    Registriert seit:
    01.03.2005
    Beiträge:
    1.477
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Milchpanscher
    Ort:
    Perth
    polo kette ?

    was bitte ist rasputin ?? :shock:

    iglu kenne ich nur als fischstaebchen ?


    gruss stefan der nur bahnhof versteht
    allgaeu
     
  4. Paul

    Paul Gast

    @Have Fun
    Die Polo-Kette sind die Betreiber der Gogos Polo und Angel Witch.
    Igloo und Rasputin sollen ein Zwischending zwischen Russischer Badeanstalt und Gogo werden.
     
  5. Paul

    Paul Gast

    Wenn man weiter zur Beachroad runterläuft, kann man sehen, dass es auch der Bauruine "U-Boot" an den Kragen geht, die jahrelang unbewohnt hier rum stand.
    Bei der handelt es sich um das seinerzeit beste Hotel in Pattaya
    das Hyatt Pattaya Palace.
    Hier zwei Fotos aus dem Jahre 1972.

    97_Hyatt_1.jpg, Grossbaustelle, 1

    97_Hyatt1972_1.jpg, Grossbaustelle, 2
     
  6. Paul

    Paul Gast

    Hier noch ein interessanter Artikel von 2004 dazu aus dem Pattayablatt:

    http://www.pattayablatt.com/060/Feuilleton.shtml#hd3

    Wie oben schon erwähnt ist "The Market" aber schon wieder Geschichte
    und bei Hotelneubau ist man noch mit dem Abriss des "U-Bootes" beschäftigt.
     
  7. tomcat77

    tomcat77 Admin a.D.

    Registriert seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    10.069
    Danke erhalten:
    24
    Beruf:
    Hab ich...
    Ort:
    Zürich / Schweiz
    Es wird immer was neues geben. Aber irgendwann gibts in Patty vielleicht mal ein Kollaps wegen einem Ueberangebot. Hoffentlich bleibt aber auch das Ueberangebot an Girls! :hehe:
     
  8. thalueng

    thalueng Senior Member

    Registriert seit:
    07.03.2005
    Beiträge:
    315
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Pensioner
    Ort:
    Chonburi
    da brauchste keine angst zu haben,
    die girls wachsen schneller nach wie
    die neubauten. :mrgreen:

    gruss guenter
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.01.2010
  9. Paul

    Paul Gast

    Ich dachte immer, wenn ich daran vorbeilief, warum reisst den alten Schuppen niemand ab,
    der hier nur noch die Gegend verschandelt,
    die Lage ist doch super.
    In den letzten zwei Jahren tat sich aber endlich etwas, zwar kein Abriss,
    sondern Renovierung.
    Die gestaltete sich so, dass ein Zimmer nach dem anderen renoviert und
    gleich verkauft wurde, man wohnte dann also in einer Baustelle.

    97_uboot02_1.jpg, Grossbaustelle, 1



    Da ich aber wie schon gesagt, die Lage gut finde und eine Mille Baht
    da ein Schnäppchen ist, habe ich mal nach den Bedingungen erkundigt.

    Ein netter Schweizer Mitte 30 war für die Vermittlung zuständig
    und der erzählte mir folgenden Scheiss.

    Das ganze Areal hätte eine norwegischer Multimillionär
    gekauft (seit wann geht das für Farang??) und wenn man
    Units dort mieten will, kann man einen 10 Jahresvertrag bekommen.

    Auf meine Frage, der muss aber dann im Grundbuchamt eingetragen werden,
    meinte der doch im Ernst, das wäre nicht nötig.

    Jeder Mietvertrag in TH über mehr als 3 Jahre muss beim
    Grundbuchamt eingetragen werden.
    Ist das nicht der Fall, ist der nicht rechtsgültig.

    Darum haben ja die Bars und Restaurants in ausländischer Hand so
    gut wie alle nur Verträge bis maximal 3 Jahre.

    Egal wie, bei dem UBoot ist auf jeden Fall etwas oberfaul.
     
  10. HotAndSpicey

    HotAndSpicey Experte

    Registriert seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    1.374
    Danke erhalten:
    6
    Hm, Wichtige Info. Wobei solange man kein Key Money oder lange Mietvorauszahlungen leistet ists ja eigentlich egal...

    Greets, H&S