Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Habe einen neuen Lapptopf gekauft und schon ein Plomplem

Dieses Thema im Forum "Technik-Ecke" wurde erstellt von cliff, 18.03.2008.

  1. cliff

    cliff Junior Experte

    Registriert seit:
    03.11.2006
    Beiträge:
    634
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Makler
    Ort:
    Bayern Süd
    Habe auf meinem neuen Lapptopf das 90 Tage Norton Security deinstalliert und das neue Kaspersky Version 7 draufgemacht. seit dem macht er immer crash dump eine blaue Seite erscheint und der Lautsprecher knattert .

    Er zeigt mir folgende Fehrler an
    Fehlermeldung: STOP: 0x0000009C (0x00000004, 0x00000000, 0xb2000000, 0x00020151)

    Wat´s happen Problem?? Ich NULL AHNUNG was ich da machen kann.

    Wer kennt das Problem auch. Betriebssystem ist Vista
     
  2. BAHTMAN

    BAHTMAN V.I.P.

    Registriert seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    2.839
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    Selbständiger IT Supporter
    Ort:
    Im Schwabenlande
    Homepage:
    Hi Cliff

    die blaue Seite wird auch BLUESCREEN OF DEATH genannt ist aber sofern du noch keine wichtigen Daten auf dem Schleppi hattest kein Problem.
    Die Deinstallation oder das Setup deiner neuen AV SW hat wohl
    ne wichtige Systemdatei gekillt.

    Mit dem LT müßtest du eine sogenannte RECOVERY DVD bekommen
    haben. Mit dieser kannst du das komplette System wieder neu aufsetzen.

    Dazu mit dieser DVD booten - der weitere Ablauf müßte selbsterklärend
    menuegeführt gehen. wenn du Glück hast ist bei diesem Setup das Norton
    Paket gleich nicht mehr dabei ansonsten als erstes über die Systemsteuerung / Software deinstallieren.

    Dann weg vom Netzwerk / Internet einfach abstöpseln oder WLAN aus
    Dann Kaspersky installieren und einrichten und Internet wieder anstöpseln da es zum aktivieren von Kaspersky gebraucht wird.

    THATS IT - Damit müßtest du wieder arbeitsfähig sein.

    Greets

    BAHTMAN
     
  3. Capitan

    Capitan V.I.P.

    Registriert seit:
    08.04.2006
    Beiträge:
    2.562
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Alimentenbluter
    Ort:
    Nix mehr LOS
    Bahtmnn@
    gut das sich einer auskennt :))
    Nehme an, du bist auch eher kein norton Liebhaber?
    habe selber immer wieder kombatibilitaetsprobleme mit diesem verd.... scheiss gehabt.
    und es installiert sich netterweise sehr tief in die registrierung
    und entfernt dann viele eintraege trotz deinstallationsroutine nicht!
     
  4. BAHTMAN

    BAHTMAN V.I.P.

    Registriert seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    2.839
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    Selbständiger IT Supporter
    Ort:
    Im Schwabenlande
    Homepage:
    Hi

    Danke fürs Lob. Ist Teil meines Jobs.

    Nochmals zum Thema Security: Ich persöhnlich war früher ein Fan
    von ZONE ALARM als Firewall und NORTON AV CORPORATE

    Seit Mitte letzten Jahres setze ich auf KASPERSKY INTERNET SECURITY V7.***

    Grund für den Wechsel: günstige Preise für eine Mehrplatz
    Lizenz ( habe zuhause 4 Rechner stehen ) und tägliche teilweise sogar
    mehrmals tägliche UPDATES und eine gute Homepage die bei Problemen
    recht schnell hilft. Bei der Virus Erkennungsrate ist Kaspersky immer bei
    Tests vorne mit dabei - generell schneidet KASPERSKY bei Tests
    immer auf den vorderen Plätzen ab.

    NORTON AV ist meiner Meinung nach nur in der CORPORATE EDITION
    brauchbar. die komplette Suite (nennt sich glaube ich Norton Internet
    Security) hatte ich nie drauf also keine Erfahrungen damit. Für den
    Moment bleibe ich bei Kaspersky

    Generelle Regeln für Security: Ohne aktuelle Firewall ( interne
    von XP / Vista reicht wenn alle aktuellen Updates installiert sind )und ohne tgl.
    aktualisierten Virenscanner zu surfen ist RUSSISCH RULETTE. Ist im
    Prinzip wie Poppen ohne Pariser.

    Greets

    BAHTMAN
     
  5. Sanug

    Sanug Experte

    Registriert seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    1.386
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Köln
    Norton deinstallieren

    Das ist auch meine schmerzliche Erfahrung: die Deinstallation von Norton über die Systemsteuerung entfernt den Schrott nicht immer vollständig. Ich hatte mal das Problem, dass sich der Guard von Antivir nach einer Norton-Deinstallation nicht starten ließ.

    Tipp: Auf der Norton Webseite gibt es ein kostenloses Software-Tool, das alle Norton-Software restlos entfernt. Erst nach Anwendung dieses Tools funktionierte Antivir auf dem Rechner. Ich empfehle also, zur Deinstallation von Norton unbedingt dieses Tool zu verwenden, BEVOR eine andere Antivirensoftware installiert wird.

    Zwei Virenscanner gleichzeitig auf einem System funktioniert nämlich nicht und kann zu Abstürzen führen!

    Mir kommt kein Norton auf die Platte, so viel steht fest!
     
  6. kalli

    kalli V.I.P.

    Registriert seit:
    31.12.2004
    Beiträge:
    4.982
    Danke erhalten:
    56
    Ort:
    bei mir zuhause ...
    :D

    in so einem fall wuerde ich mir gar keine grossen gedanken machen und einfach neu aufspielen,
    dann ist der ganze muell restlos weg und die kiste laeuft wie einst im mai ... :hehe:

    ich hatten in den letzten wochen oefters das vergnuegen und bin mittlerweile etwas schlauer geworden.


    auf der partition C: liegt bei mir nur noch das betriebssystem,
    alle zusaetzlichen programme und daten sind auf anderen platten.

    somit ist eine neuinstallation ruckzuck erledigt ... :hehe:

     
  7. cliff

    cliff Junior Experte

    Registriert seit:
    03.11.2006
    Beiträge:
    634
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Makler
    Ort:
    Bayern Süd
    Danke BAHTMAN und allen die was dazu geschrieben haben für eure Infos. Da merkt man doch mal wieder daß solche Foren eine große Hilfe sind auch wenns mal nicht ums pimpern geht Dann werde ich mich heute nachmittag mal ans Werk machen und nach euren Anweisungen vorgehen. Wenns wieder funzt dann lass ich es euch wissen. Scheiß Technik. Also nochmals besten Dank fürs erste.

    Cliff :lach1:
     
  8. thaied

    thaied V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    2.966
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    im Westen
    Homepage:
    Es spricht ja nicht unbedingt fuer Norton, dass sie zwar ein Tool zum deinstallieren bereitstellen, es aber nicht in ihr Programm einbauen koennen.

    Leider ist diese beknackte Software oft schon aufgespielt, wenn man sich einen Rechner von der Stange kauft.
     
  9. badtaya77

    badtaya77 Member

    Registriert seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    221
    Danke erhalten:
    0
    Ich hatte haargenau das gleiche Problem. Hatte ebenfalls diese 90-Tage-Trial-Version von Norton und dann nach vermeintlicher Deinstallation Kapsersky drauf. Lief ein paar Tage gut bis genau dieses Bluescreen-Prob auftrat. Mir blieb nur, meine Daten zu sichern und das System wiederherzustellen, sprich neuinstallieren...
     
  10. cliff

    cliff Junior Experte

    Registriert seit:
    03.11.2006
    Beiträge:
    634
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Makler
    Ort:
    Bayern Süd
    Hat das System wiederherstellen bei dir gefunzt? Und war auf der CD die Norton 90 Tage Version auch noch drauf. Heute war so ein Arsch von Kundendienst hier der hat was an der CPU und der Bios bzw. Grafikkartentreiber rumgefummelt. Nach 1 Stunde hatte ich wieder die nette blaue Seite da. Ich hab ihm den Beitrag von Bathman gezeigt und er meinte dass Neuinstallation nichts bringen würde. Jetzt bin ich geplättet. Soll ich es alleine problieren. Wenn es zu kompliziert ist dann krieg ich das nicht hin da Technisch doof.
    ????????????????????????????????????????????????????????????????????
    Cliff :twisted: :roll:
     
  11. cliff

    cliff Junior Experte

    Registriert seit:
    03.11.2006
    Beiträge:
    634
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Makler
    Ort:
    Bayern Süd
    nopic.jpg, Habe einen neuen Lapptopf gekauft und schon ein Plomplem, 1

    nach dem das Problem nicht weggeht. Der Cras Dump kommt immer wieder manchmal erst nach 7 Stunden online manchmal nach 30 Minuten. Jetzt habe ich diese Seite die dann erscheint mal fotografiert. Was soll ich damit anfangen? Kann jemand weiterhelfen?? Ich habe jetzt mal an den Hersteller geschrieben aber ob da was kommt? ist eine andere Frage.

    Cliff :?
     
  12. BAHTMAN

    BAHTMAN V.I.P.

    Registriert seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    2.839
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    Selbständiger IT Supporter
    Ort:
    Im Schwabenlande
    Homepage:
    Hi Cliff

    solche Crashdumps kommen meist dann vor wenn eine wichtige
    Systemdatei korrupt ist oooder wenn entweder deine Speichermodule, die CPU
    oder dein Mainboard ein Problem haben.
    Wenn ein System neu aufsetzen nix gebracht hat geht mein Tip Richtung HW Defekt
    Ich denke da ist die Idee sich mit dem Hersteller in Verbindung zu setzen
    die Beste. Bei nem neuen NB haste auf alle Fälle Garantie.

    Greets

    BAHTMAN
     
  13. cliff

    cliff Junior Experte

    Registriert seit:
    03.11.2006
    Beiträge:
    634
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Makler
    Ort:
    Bayern Süd
    Thank´s werd ich so machen mal abwarten was die sagen. Wünsch dir was
    Greets Cliff