Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Hallo Ihr Lieben, ich benötige ein paar Meinungen.

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von Seebiker, 13.05.2013.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 2 Benutzern beobachtet..
  1. Seebiker

    Seebiker Senior Member

    Registriert seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    263
    Danke erhalten:
    18
    Beruf:
    Siehe Biografie
    Ort:
    Frickingen / Bodensee
    Liebe Forumsmitglieder, Weltreisenden, Pattaya- Südostasien und Frauenkenner, Spasstouristen, Menschenkenner und einfach "Gutwillige Menschen".

    An dieser Stelle will ich ein ganz klein wenig über mich berichten, ansonsten findet Ihr mich ja unter "Vorstellungen".
    Ich bin 63 Jahre jung, seit 30 Jahren gut und liebevoll verheiratet, meine Frau ist 3 Jahre älter als ich. Ich sag's ganz offen - wer lachen will lacht eben - ich war noch nie im Leben in einem Bordell oder bei einer Prostitiuierten.
    Ich bin ein Alt68er und kenne alles was es an Sexspielen gibt, immerhin haben "wir" damals für die sexuelle Revolution in diesem Land gesorgt ;).
    Unsre Gruppensexparty's waren so groß und gewaltig wie man sich das heute gar nicht mehr vorstellen kann. Soviel als Einleitung und nur damit niemand denkt er hätte es mit einem "verklemmten" Opa zu tun.

    Okay, nun zur Sache:
    Meine Frau und ich, wir lieben uns, dennoch ist aus gesundheitlichen Gründen, auf die ich nicht näher eingehen will, bei meiner Frau die Lust auf Lust nicht mehr vorhanden. Ihre Libido = 0.
    Das seit ca. 6 Jahren. Ich habs bisher ganz gut ausgehalten, immerhin ich bin auch nicht mehr der "Taufrischeste" und die Jahre verlangen eben auch bei mir Ihren Tribut - ansonsten, wozu gab uns der Herr die Hände? Eben.
    Ergo: mal ein Porno im Netz, mal ein Heftchen im Bett - wer kennts nicht. Aber seit einiger Zeit habe ich Lust auf glatte junge Haut, und bevor ich abtrete will ich einfach noch ein paarmal die "Schlange würgen" lassen :) . Also bin mal ein wenig in die einschlägigen Lokale gegangen, nee nee nee, da ist das Kaufen von einem Liter Milch ja wirklich prickelnder, als das was einem da so geboten wird. So was von eiskaltem Geschäft .. boah, nee net mit mir. Dann bin ich auf der mir bereits bekannten Seite vom Major Grubert gelandet. Habe mir die Pattaya-Newbi CD geladen und bin seit dem hin- und wech von den Thaifrauen - bzw. der Geschäftsführung derselben die sich dem liegendem Gewerbe verschrieben haben. Dazu noch Eure Reiseberichte hier im Forum, naja vielleicht kann sich der eine oder andere vorstellen wie es in mir aussieht.

    Und doch, ich kann mich nicht so richtig entschliessen.
    Nein, nicht dass Ihr denkt es hätte etwas mit schlechtem Gewissen zu tun, das geht schon in Ordnung. Nein es ist eher Scham, dass so ein alter Dackel an ein junges Mädchen will. Ich frage mich ob es die nicht vor so einem alten Kerl ekelt.
    Man kann natürlich sagen "Ihr Problem - und sie wird bezahlt dafür". Aber so wie ich Menschen behandele, so möchte ich auch behandelt werden. Ich gehe mit jedem Menschen Respektvoll, Freundlich und Höflich um, zumindest so lange ich nicht geärgert werde. Sprich, ich möchte gemocht (nein nicht geliebt, so doof bin ich nicht) werden.

    Nächstes Problem, ich kenne keine Großflugzeuge, Bahnhöfe sind mir ein Graus und ich fürchte aus einem Flughafen, noch dazu bei Fremdsprachlicher Beschilderung, finde ich nie mehr hinaus. Falls ich überhaupt hinein und meinen Flieger finde :D.
    Mein Englisch ist "sehr bescheiden" und meine finanziellen Mittel sind nicht die eines Krötus. Ich bin zwar durchaus Tageslichttauglich aber gegen einen sportlichen Mitvierziger stinke ich natürlich voll ab.
    Ihr seht, Probleme über Probleme - und natürlich möchte ich auch nicht 14 Tage in Patty alleine herumhocken. Saufen ist auch nicht unbedingt mein Ding und der Strand ist, laut Eurer Berichte wohl, auch nicht gerade für einen Daueraufenthalt ausgelegt.

    So, nachdem Ihr nun eventuell meine kleine Geschichte gelesen habt, würde ich gerne wissen wie Ihr Euch verhalten würdet. Vielleicht hilft mir das in meinen Entscheidungen weiter. Ein Bitte noch, bitte keine Moralansprachen von wegen "Treue" und dergleichen. Vielleicht schreibe ich dazu nochmal in einem anderen Threat.

    Ich danke Euch für eure Zeit und eure Vorschläge, falls diese kommen ;).


    Liebe Grüße
    Gerhard
     
  2. gabbiano

    gabbiano V.I.P.

    Registriert seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    2.588
    Danke erhalten:
    317
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Thun Schweiz, auf Haussuche Samui
    Ich würde dir Phuket empfehlen. Die Strände dort sind zum Teil sehr schön. Das Nachtleben in Patong ist zwar kein Vergleich zu Pattaya, trotzdem wird es dir die Sprache verschlagen.

    Und ein gepflegter 63-jähriger Mann ist bei den Thaigirls beliebter als ein versoffener, 20-jähriger Rüppel.
     
  3. awita

    awita Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.06.2011
    Beiträge:
    2.179
    Danke erhalten:
    1.267
    Ort:
    Hamburg
    Ich glaube, du machst dir unnötige Sorgen.

    Das Alter ist für die Mädels meist zweitrangig, wenn die Chemie ansonsten stimmt. Du bist mit 63 Lenzen längst nicht der Älteste dort.
    Natürlich hat ein Mädel auch lieber einen 20-jährigen Adonis als einen 70-jährigen im Bett, aber viel wichtiger ist, dass man nett, respektvoll und freundlich ist.
    Ein netter 60-jähriger ist den meisten Mädels allemal lieber als ein 20-jähriger Arsch.

    Etwas Englisch ist sicher hilfreich und je mehr, desto besser, aber auch mit rudimentärem Englisch kommt man recht gut zurecht.
    Die meisten Thais sprechen auch kein so tolles Englisch und mit Händen und Füßen kommt man problemlos durch.

    Einiges kannst du auch bereits von hier aus vorab organisieren, wie z.B. Pickup am Flughafen und Transfer zum Hotel.

    Bist du erstmal da, wirst du sehen, dass du dir viel zu viele Gedanken gemacht hast. :D
     
  4. Siggi477

    Siggi477 Senior Experte

    Registriert seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    1.602
    Danke erhalten:
    110
    Ort:
    Rhein-Main
    Als ich in Pattaya war, da hatten - und das an dieser Stelle völlig wertfrei, die ältesten Kerle die jüngsten Girls. Mach dir deshalb keine Sorgen. Mein Tipp an dieser Stelle, vielleicht nicht unbedingt auf die 18 jährigen konzentrieren... die vielleicht zu sehr die Dollarscheine in den Augen haben. Eine nette 30-jährige, Mitte dreißig oder vielleicht Ende dreißig wird dir sicherlich eine wunderbare Zeit bringen. Bei der "Auswahl" wenn du es so nennen willst, auch darauf achten ob die Chemie stimmt. Mit der einen passt es, mit der anderen eben nicht.

    Thema Anreise: Am besten fliegst du per Direktflug mit Thai-Air von wo-auch-immer-in-Deutschland nach Bangkok. Am Deutschen Flughafen kannst du ja noch alle Leute fragen. In Bangkok am Flughafen angekommen, läufst du einfach den Leuten hinterher die aus dem Flieger steigen. Dann lässt du dir am besten vom Hotel in Pattaya ein Taxi schicken und dann wartet da ein Fahrer mit einem Schild mit deinem Namen drauf und fährt dich sicher ins Hotel.

    Tipp am Rande: Ohne dir zu nahe treten zu wollen, aber Stand der Dinge ist es mit Kreditkarte zu vereisen. Falls du keine hast, würde ich mir für so eine Reise eine zu legen. Schau dir mal die DKB Visacard an.

    Viel Erfolg - ich hoffe du wagst das Abenteuer!
     
  5. Terik

    Terik Rookie

    Registriert seit:
    31.12.2012
    Beiträge:
    47
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Rhein Neckar
    Hallo Gerhard, all deine Bedenken kannst du bei Seite schieben. Ich gehe mal von Pattaya aus. Du mußt dir ja nicht gerade ein 20 jähriges girl aussuchen, und wenn doch ist das auch kein Problem. Die ladies in Pattaya sind gerade zu älteren Mitmenschen sehr fürsorglich.

    Zu den Flughäfen brauchst du dir auch keine Gedanken machen, einfach den Schildern Immigration folgen, oder den Leuten nachlaufen. Zumal du Gruberts ``Pattaya Newbie`` hast. Da ist ja alles bestens beschrieben.

    Günstige Unterkünfte gibt es genug. z.B. Hotel mit Übernachtung kannst du zw. 10-20 Euro pro Tag haben. Nach oben natürlich keine Grenze, muß aber nicht sein. Wenn du mit Fühstück haben möchtest rechne mal mit +4 Euro pro Tag, oder gehst irgendwo Frühstücken, wird genug angeboten.

    Flug je nach Jahreszeit zwischen 530-ca.750 Euro,( wenn nicht gerade zur Hochsaison zw. Dez. -März. ). Lese dazu hier im Forum zwecks den Zwischenlandungen, der verschiedenen Airlines. Die Thai fliegt direkt, etwas teuerer, dafür kannst du 2 Tage mehr Urlaub in Pattaya einplanen, je nach Abflugszeit.

    Für dich wäre evtl. Naklua ein geeigneter Ort.

    Terik
     
  6. Santos

    Santos Der Fotograf

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    8.421
    Danke erhalten:
    1.039
    Ort:
    Oberbayern
    awita hat das Wichtigste schon geschrieben.

    Wenn du allerdings eine gute Auswahl an Girls und guter Infrastruktur suchst ( und dir der Strand nicht so wichtig ist ) würde ich dir eher Pattaya empfehlen. So habe ich es auch aus deiner Frage heraus gelesen.

    Du mußt für die Girls kein Adonis sein, aber sie legen sehr viel wert auf Körperpflege :wink:
     
  7. Lochschwager

    Lochschwager Experte

    Registriert seit:
    20.11.2011
    Beiträge:
    1.035
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Pussy Feinmechaniker
    Also wenn Du die Mädels siehst, vergisst Du den Strand ganz schnell. Meistens ist man sowieso anderweitig beschäftigt. Zum Beispiel beim Erkunden der Ladys, sodass Du das Gefühl hast, etwas zu verpassen, wenn Du faul am Strand rumliegst :D

    Um ein bischen Strand zu genießen kann man ja immernoch rüber zur Insel Ko Larn, oder auch nach Ko Chang. Nach Ko Chang dann aber erst, wenn Du eine feste LT hast :mrgreen:.

    Phuket ist zwar schön, und wenn Du Dir zutraust bei Linksverkehr mit dem Roller zu fahren, dann lohnt sich Phuket auch. Zumal Du ja eh kein Alkohol trinken willst.
    Auf Phuket kannst Du relativ relaxed mit dem Roller zu den verschiedenen Stränden fahren. Ohne Roller bist Du der abgezockten Taxi-Mafia ausgeliefert und zahlst dich dumm und dusselig. Es fahren zwar auch Bahtbusse (zumindest 2011 noch), aber ab einer gewissen Zeit nicht mehr und abends wirds halt teuer.

    Und wenn Du kein Roller fahren willst und ohne Taxi-Mafia auskommen willst, dann bleibt Dir eigentlich nur der Patong Strand und der ist meiner Meinung nach auch nicht viel besser als der von Pattaya.

    Wenn auf Phuket der Spaß nciht zu kurz kommen soll, würde ich ein Hotel in Patong nehmen. Und Tags über bis nach Nai Harn/Rawai runter düsen zu den Stränden.

    Und wie der Kollege schon sagte: Wenn dein englisch bescheiden ist, dann geh nach Naklua in Pattaya. Da sind zumindest sehr viele Deutsche, denen Du dich anschließen KANNST.
     
  8. walti

    walti Member

    Registriert seit:
    11.04.2012
    Beiträge:
    187
    Danke erhalten:
    8
    Hallo Gerhard, falls Du mit Internet Booking nicht zurecht kommst, ab ins nächste Reisebüro, Gruppenreise nach Phuket (unverdächtiger als Pattaya) und unbedingt Hotel direkt in Patong buchen, deutsche Reiseleitung, da bist Du wohl versorgt.
    Tagsüber wenn andere am Strand dösen kannst Du in einem Massagesalon schon mal auf den Geschmack kommen und abends, wenn der Rest der Reisegruppe nach x Beer selig bei Mutti schläft, machst Du Dich auf die Pirsch. Wichtig nur: Abklären ob das Hotel eine joiner fee verlangt, entweder blechen oder rechtzeitig vom Reiseunternehmen das Hotel Deiner Wahl buchen. Die Girls warten auf Dich.
     
  9. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    Na das ist doch das wichtigste, die Damen mit Anstand und Respekt zu behandeln. Und dann ist doch nichts verwerfliches dabei. Wenn sie gar keine Lust auf dich haben, werden sie schon eine Ausrede finden, wieso es mit euch beiden nichts wird. Aber die meisten Mädels im Gewerbe, denen ist das denke ich egal, wie alt du bist, solange sie ordentlich behandelt werden. Vermutlich haben die lieber einen freundlichen Mitsechziger als einen zugesoffenen 25-jährigen der sich nicht zu benehmen weiß.

    Phuket ist ok, der Vorschlag der hier kam, wenn du noch nie in Pattaya warst, wirst du es dort auch trotz des viel kleineren Angebots noch klasse finden. Allerdings lohnt sich das auch nur wirklich, wenn du dir dort ein Bike mietest. Denn in Patong Beach (wo die Bars sind) abzuhängen, ist von Strand und Ort her auch nicht besser als Pattaya. Zudem hast du auch einen Flug mehr. In Pattaya kannst du auch leicht mit dem Bus-System ("Bahtbus" bzw. "Songtaew") an den Jomtien Strand fahren der etwas schöner ist.

    Ich würde dir daher eher Pattaya empfehlen. So kannst du einen Direktflug aus Deutschland nehmen und dort ins Taxi steigen. Je nach dem kannst du das direkt vom Hotel organisieren lassen mit dem Transport. Es gibt genug Deutsche in Pattaya, so dass du dort auch leicht mit Leuten ins Gespräch kommst. Unser Forenpartner, die Lucky Love Bar, wird beispielsweise von einem deutschen geführt.
    Ansonsten haben wir hier: http://www.thailand-asienforum.com/forum/calendar.php
    noch einen Kalender wo sich die Member eintragen können, wenn sie vor Ort sind. Dann melden sich bestimmt ein paar bei dir und du kannst auch Leute anschreiben, die sich zur selben Zeit eingetragen haben.

    Ein paar Brocken Englisch würde ich mir noch aneignen, ein kleines Wörterbuch wo vielleicht ein paar wichtige Sätze auch direkt übersetzt sind mitnehmen. Grammatik ist in Thailand nicht so wichtig. Aber ein paar Wörter auf Englisch zu wissen ist schon hilfreich. Der Rest geht dann eben "mit Händen und Füßen".

    Falls du über ein Reisebüro buchen willst, gehe zuvor sicher, dass das angebotene Hotel auch bei einer Buchung über einen Reiseanbieter keine "Ladyfee" also Gebühr für deinen Damenbesuch nimmt. Das machen zwar nicht besonders viele Hotels, aber zum Teil schlagen sie dann mit 25 Euro zu buche. Das kann man sich sparen.
     
  10. Seebiker

    Seebiker Senior Member

    Registriert seit:
    03.03.2013
    Beiträge:
    263
    Danke erhalten:
    18
    Beruf:
    Siehe Biografie
    Ort:
    Frickingen / Bodensee
    Liebe Freunde,
    diese etwas persönliche Anrede erlaube ich mir jetzt einfach mal.

    Ich bin überwältigt wie nett und hilfreich Ihr mir zur Seite steht. Eure Vorschläge sind wirklich toll und bei mir läuft im Moment das Kopfkino.
    Als Reisezeit habe ich mir Anfang Oktober gedacht, denn da scheint noch ein wenig "Vorsaison" in Patty zu sein. Und Dankeschön auch für den Rat Phuket.
    Aber ich denke wenn schon Abenteuer, dann nochmal richtig :-D. Wird ja nicht mehr so häufig wiederkehren.
    Außerdem ist dann, glaube ich, noch Regenzeit und ich möchte das auch mal Erleben. Ich bin zwar von den Knochen her etwas angeschlagen - aber sonst noch gut erhalten. Naja gute Pflege über viele Jahre ;).

    Da fällt mir gerade noch ein, was meint Ihr lieber 7 oder besser 14 Tage verreisen?

    Jedenfalls, nochmals lieben Dank und viele Grüße an Euch alle
    Gerhard.

    Ps. wer an den Bodensee kommt meldet sich bitte auf eine Tasse Kaffee auf unserer Terrasse.
     
  11. Steiner

    Steiner Gast

    @seebiker, warum nicht 30Tage?
    so lange gehts ohne extra Visa und wenn du unter swoodoo | Billige Flüge buchen - Billigflüge - Günstige Flug-Tickets für Billigflieger schaust dann kannste von deinem Heimatflughafen bis bkk (Bangkog) dir den günstigsten Flug raussuchen, je nach Wochentag unterscheiden die sich nämlich.
    Dkb Karte wurde angesprochen, etwas Bares (max 1000Euro) währen auch nicht verkehrt
    Reisepass noch mindestens ein halbes Jahr gültig?
    Geh in ein Hotel vor Ort z.B iss Lagune und check da für 3 Tage ein, das dürfte reichen um dir den Flugstress raus massieren und ... sumsen zu lassen, die Girls sind vor der Haustüre, also die Soi6 da findeste reichlich.
    Anschließend wenn Mamasan dir keinen günstigeren Preis macht, gehste auf Budensuche, in der Stadt findeste und natürlich auch die Nakluarstrasse hoch überall Schilder mit Rent oder Room 600-xy Bath (sehr grob 40Bath =1Euro) das ist dann pro Tag.
    Stand irgendwas um die 1:38 aktuell.

    Für einige Wochen würde ich was ruhigeres empfehlen, z.b mit Pool... solche Dauerwohnungen nennt man hier Condos, die werden zu meist Monatlich gebucht, meins Kostet mit allem incl Reinigung , Küchenzeile mit Kühlschrank Microwelle, Energie (wird seperat abgerechnet) incl. Energie bislang unter 12000Bath also unter 300Euro für den Monat. Das dürfte mit Hotel kaum zu Topen sein, Pool und viel RUHE inclusive , +bewachter Parkplatz und auch die Häuser sind bewacht...

    Der 10Bath TEURE (25Eurocent) Bathbuss hält unmittelbar vor der Türe und wenn du mir einen Ausgibst zeig ich dir die City (mit allen Pussis und was sonst dazugehört) Gruß Steiner
     
  12. herbi50

    herbi50 Junior Experte

    Registriert seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    716
    Danke erhalten:
    81
    Beruf:
    Man(n) tut was man(n) kann
    Ort:
    Rawai-Phuket
    Nun ich denke 14 Tage sind das Mindeste. Aber wenn Du ja nicht so gut Englisch sprichst dann schau doch
    für ein Hotel unter deutschsprachiger Führung, da gibt es sicher einige. Das kann immer gut sein.
    Andererseits gibts auch genügend deutsche Restaurants wo Du wohl auch Tips oder Hilfe kriegen kannst.
    ALs Phuketianer sag ich in Deinem Fall aber: geh nach Pattaya, das ist für Dich das Richtige.

    Gruss aus Phuket, Herbi
     
  13. Rauhnacht

    Rauhnacht Kuya

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    4.069
    Danke erhalten:
    730
    Beruf:
    Auftragsmorde & Schutzgelderpressung
    Ort:
    Auf der Durchreise
    Hallo Seebiker,

    auf alle Fälle sind meiner Meinung nach (mindestens) 14 Tage anzuraten- da dir ansonsten mit An- und Abreise lediglich 5 Tage vor Ort bleiben. Manch einer braucht das schon zum zurechtfinden was um ihn herum geschieht. Member Gillmored hat seinen ersten Trip nach Pattaya auch von Deutschland aus komplett pauschal gebucht- mit Transfer zum Hotel und Airport- schreib ihn mal an wenn du dbzgl. Fragen hast- er gibt dir sicher Auskunft.

    Such dir ein Hotel mit Pool in der Nähe vom Beach von Soi 2 bis Soi 13 - da fahren die Bathtaxis und/oder du kannst alles zu Fuß abklappern. Ausgenommen die Soi 6/7 und 8- da ist entweder Party angesagt oder du kannst keinen Schritt gehen ohne sexuell belästigt zu werden...;)

    Viel Spaß, aber sei auch gewarnt, es kann sein dass es dich nicht mehr loslässt.

    RN
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2013
  14. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    Vergiss die 7 Tage und mache zumindest 14 draus. Und auch bei 14 Tagen wirst du gegen Ende sagen: Verdammt, warum habe ich nicht gleich 30 Tage gemacht. Ich weiß nicht, ob steiners Vorschlag in der Soi 6 abzusteigen, für dich das Richtige ist. In der Soi 6 geht es von Mittag bis nach Mitternacht hoch her. Nun gut, für 3 Tage mag es gut sein.

    Wie sieht es bei dir mit Generika aus? Hast du da schon einmal etwas probiert? Es geht mir hier um die Verträglichkeit, denn viele Generika haben Nebenwirkungen, die z. Bsp. für Leute mit Herzleiden, Blutdruck-Problemen, etc. kritisch sein können. Sprich mal ein offenes Wort mit deinem Hausarzt. Levitra soll recht gut verträglich sein und bei dir besteht die Möglichkeit, dass du Generika auf Rezept bekommst.
     
  15. Glupperer

    Glupperer Junior Experte

    Registriert seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    595
    Danke erhalten:
    642
    Beruf:
    Pensionär
    Ort:
    Nord-Thailand
    Hallo lieber Gerhard,

    Das war ein unheimlich netter und offenherziger Thread!
    Du schenkst den Members Dein absolutes Vertrauen.
    Für mich selber ist es immer eine Mission, solchen sympathischen Newcomers ein bisschen zur Seite zu stehen.
    Ich selbst bin in Deinem Alter und lebe nun schon seit einigen Jahren in Thailand.
    Bin mit einer lieben Thai verheiratet, was trotzdem nicht heißt, hier im Paradies auch ab und zu etwas Abwechslung genießen zu können.
    Ich lebe hier im Norden, einige 100 km weg von der Hauptstadt.
    Solltest Du Dich für Pattaya entscheiden, wäre ich bereit, Dich in Bangkok vom Airport abzuholen und Dich auf günstigstem Wege nach Pattaya zu schleusen. Ich hätte dann ungefähr 2 Tage für Zeit, Dich einzuweisen und Dir das allernötigste Know How beizubringen.
    Danach wärst Du erstaunt, wie einfach alles hier läuft! Hätte dabei keinerlei finanziellen Interessen und würde alle meine Unkosten selbstverständlich selber begleichen. Es bleibt ja auch ein bisschen Spaß für mich! Solltest Du Interesse haben, so schick mir bitte eine private Nachricht. Ich werde Dir ganz sicher darauf antworten!

    Grüßle Glupperer
     
  16. Sevty

    Sevty Senior Member

    Registriert seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    416
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Lärm machen, auf 39'000 ft.
    Ort:
    Istanbul, Arkadas!
    Ich würde Dir Patty ebenfalls empfehlen, mind. 14d, als Hotel kann ich wärmstens das siam House (siamgh.com) empfehlen; wenn du's ein wenig gehobener magst, zB die August Suites.

    Gut, dass Du die Frauen mit Respekt behandelst, denn das ist wichtig. Charisma, anständiges Auftreten, gepflegtes Erscheinungsbild und Respekt sind die halbe Miete, da ist das Alter schon gar nicht mehr so wichtig.

    Wegen dem Airportgetümmel zw. DE und TH mach Dir keine Sorgen, solange Du ausreichend Zeit vor Abflug mitbringst (ggf keine Zwischenlandung mit nur 1h Aufenthalt buchen), findest Du Dich problemlos zurecht.

    Lass Deine Unwissenheit und v.a. Unsicherheit vor Ort nicht zu sehr raushängen, so manch eine checkt das ziemlich schnell aus und könnte das gut ausnutzen (Stichwort Preise, Geschenke etc.).

    Nimm Dir vor Ort Zeit, um Dich einzufinden. Reizüberflutung ist gegeben, überstürz nichts, entspänne zwisbhendurch beim Rumbumm(s)eln bei 'ner Massage und find' Dich ein. Thailand scheint auf dem ersten Blick recht unübersichtlich, nach Tag 3 sieht die Welt schon ganz anders aus.

    Ergo: Wichtig ist, dass Du Dich im Forum einliest, wie die Gegebenheiten am jeweiligen Ort sind, Hoteltipps (Stichwort joiner fee), Preise der Frauen (einem Greenhorn wird gut und gerne mal der doppelte Preis aufgerufen) und nicht ganz unwichtig wäre evtl auch, Dich über die Verfahrensweise mit den Taxen zu informieren. Mit diesem Grundwissen kommst Du schon sehr weit und sparst Dir den Ein od Anderen Thaler. Sei nicht zuuuu gutmütig, nein sagen ist oftmals keine Schande, denn genommen wird gern.

    Schöne Zeit - und bewahre Dich vor dem Liebeskasper (LKS, auch hierzu ein paar Infos holen).
     
  17. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    Ich würde auch eher 14 als 7 Tage machen. Aber wenn du finanziell nicht all zu großen Spielraum hast (wenn du magst kannst du ja mal ein grobes Budget angeben), dann würde ich lieber 14 Tage als 4 Wochen machen. Ich persönlich denke halt lieber 14 Tage richtig Spaß haben und es sich gut gehen lassen was Essen, Trinken, Ausflüge, Einkaufen, Mädels usw. angeht, als 30 Tage jede Ausgabe zweimal überdenken zu müssen. Und am Anfang braucht man vielleicht noch etwas mehr Geld. Ohne den Flug bin ich im Schnitt eigentlich bei 100€ pro Tag.
     
  18. Hiram

    Hiram Senior Member

    Registriert seit:
    21.09.2011
    Beiträge:
    472
    Danke erhalten:
    16
    :yes:Ja, lieber Seebiker, kann mich vielen Vorpostern nur anschließen: 14 Tage ist das Mindeste.....Zeitumstellung/Klima etc.....besser länger....
    Mach dir keine Gedanken wegen des Alters....habe selber bis 50 keinerlei pay 6 Erfahrungen gehabt und bin mit Grubis CD bestens vorbereitet gewesen.....
    Einige der Mädels sind ohne Vater in Thailand aufgewachsen.....die stehen durchaus auf Ältere und sind oft sehr dankbar.....wie ich deinem 1.posting entnehme, scheinst du auch ein angenehmer Zeitgenose zu sein, der die ladies anständig behandeln wird.....:yes:
    Wenn du deine Anfangsscheu überwunden haben wirst, wirds schon gehen.....
    Oktober/Regenzeit würde ich meiden....da steht schon mal auch in Pattaya einiges unter Wasser....ab Mitte November sollte es besser sein....
    Warum fliegst du nicht spontan??? Habe gerade mal geschaut zu meinem nächsten Termin (27.5.-13.6. gibts ab MUC noch sehr gute Verbindung nach BKK mit Etihad für gerade mal 500 Euro auf Swoodoo.com zu buchen...)
    Ich würde dir da die entsprechenden Ecken schon zeigen können....bin selber schon 60 inzwischen....wenn du Interesse hast, mail mich per p.N. an.....
    nächster Flug bei mir dann 19.11.-5.-12.....
     
  19. harry771

    harry771 Junior Experte

    Registriert seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    785
    Danke erhalten:
    325
    Ort:
    Essen
    @ Glupperer: WOW, Respekt für dieses Angebot!!!!

    @ Seebiker: Nimm das Angebot an, und ich denke, dass der eine oder andere Member Dir vor Ort auch noch ein wenig zur Seite steht. Auf jeden Fall finde ich Deine Vorgehensweise und die Art hier sehr cool.
    Das meiste ist schon gesagt/geschrieben worden, Rauhnachts Tip, ein Hotel in der Soi 2, würde ich auch empfehlen, z.B. das Sabai Lodge (
    http://www.sabailodge.co.th/index1.html ) moderate Preise, nah am Geschehen, etc...
    Viel Spass, und ich bin sicher, den wirst Du haben!!!!

    EDIT: siehst Du, der nächste (Hiram) bietet Dir Hilfe vor Ort an, entspann Dich und genieße auch die Vorfreude :yes:
     
  20. Kanario

    Kanario Senior Experte

    Registriert seit:
    24.06.2012
    Beiträge:
    1.774
    Danke erhalten:
    9
    Ort:
    Rheinland-Pfalz/Tenneriffa
    Mein lieber Gerhard,

    Besonders bei diesem hervorgehobenen Satz musste ich erst einmal tief durchatmen.
    Auch ich hatte dieses Jahr mein erstes Patty-Erlebnis, und glaube mir ich dachte auch, so schnell wird das dann nicht mehr vorkommen.
    Mit dem Fazit das ich bereits in 3 Monaten wieder dort sein werde.

    Natürlich hast Du noch Deine Frau zu Hause und vieleicht eingeschränkte finanzielle Möglichkeiten, aber Du wirst so angefixt sein ( um mal die 68´er Sprache anzuwenden)
    das Du so schnell wie möglich wieder da hin willst.

    Und um Gottes Willen keine 7 Tage.
    Unbedingt 14 Tage buchen.
    Das teuerste ist eh der Flug und denke daran je nachdem wie die Flugzeiten fallen das mindestens 1 Tag, wenn Du Pech hast und Dein Rückflug schon gegen Mittag geht, dann sogar 2 Tage Verlust hast.
    Dann bleiben die bei 14 Tagen wenigstens noch 13 Tage, ansonsten gerade einmal 6 Tage.

    Wegen den Mädels mach Dir mal überhaupt keine Gedanken.
    So wie Du es hier geschrieben hast wirst Du mit Deiner feinen Art überhaupt kein Problem bei den Mädchen haben.
    Du hast ja auch meinen Urlaubsbericht gelesen und die Bilder gesehen.

    Soooo viel jünger bin ich auch nicht, zumindest sind wir im selben Jahrzehnt geboren.:wink:

    Nein, sei Dir sicher, wenn Du sauber und gepflegt rüberkommst, die Mädchen nicht wie Nutten behandelst werden Sie es Dir mit unvergesslichen Stunden belohnen.