Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Handys, Roaming, Auslandstelefonate

Dieses Thema im Forum "Angeles- und Philippinenforum" wurde erstellt von Nordwind, 06.01.2014.

  1. Nordwind

    Nordwind Newbie

    Registriert seit:
    09.11.2013
    Beiträge:
    14
    Danke erhalten:
    0
    Hey Leute! Ich möchte gern mein Mädchen auf Philippinen anrufen. Sie hat nur ein Handy. Weiß jemand ob es sie Geld kostet wenn ich sie anrufe? Umgekehrt weiss ich das es bei E-Plus und Yourfone z.B. 9 Cent für eingehende Anrufe aus dem Ausland kostet, wenn man selbst im Ausland ist. Kompliziertes Thema :S Wer weiß was? :)
     
  2. awita

    awita Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.06.2011
    Beiträge:
    2.179
    Danke erhalten:
    1.267
    Ort:
    Hamburg
    Wenn sie ein Phil-Handy hat und sich auf den Phils befindet, kostet es sie nichts.
     
  3. Onkel

    Onkel Gast

    Das Thema ist gar nicht so kompliziert, wenn du dir klar machst, warum das so ist, dass es dich Geld kostet, wenn du im Ausland bist und dort angerufen wirst. Derjenige, der dich aus Deutschland anruft, kann nicht wissen wo du bist bzw. ist dafür auch nicht verantwortlich und deshalb soll er immer gleich viel bezahlen, egal, wo du gerade bist. Er wählt eine deutsche Nummer, keine Auslandsvorwahl, und deshalb zahlt er nur die Nutzung des deutschen Netzes. Wenn du aber in dem Moment im Ausland bist, nutzt du das ausländische Netz, um den Anruf aus Deutschland empfangen zu können. Und das muss natürlich irgend jemand bezahlen. Wenn nicht der Anrufer, dann bleibst nur du übrig. Eigentlich ganz logisch.

    Und jetzt überlegst du dir, warum es etwas anderes ist, wenn du dein Mädchen auf den Phils anrufst. In diesem Fall ist sie in ihr Heimatnetz eingebucht und für sie gilt das Gleiche wie für den Anrufer vom ersten Fall. Jetzt ist sie es als Angerufene, die nicht wissen kann bzw. nicht dafür verantwortlich gemacht werden kann, wo sich der Anrufer gerade befindet. Sie bezahlt immer gleich viel, nämlich nichts, egal wo sich der Anrufer befindet. Der Anrufer muss die Kosten für die Nutzung seines heimischen Netzes und die Nutzung des philippinischen Netzes bezahlen, indem er nämlich für Auslandstelefonate mehr bezahlt als für Inlandsgespräche. Ein Teil des Geldes bekommt die philippinische Telefongesellschaft von deiner deutschen.

    Jetzt kannst du dir noch selbst überlegen, was passiert, wenn du auf den Phils bist und dich mit deiner deutschen SIM im philippinischen Netz bzw. in einem der Netze eines philippinischen Mobilfunkbetreibers befindest. Fall 1: Sie ruft dich an. Fall 2: Du rufst sie an. In Fall 1 zahlt sie für ein Auslandsgespräch nach Deutschland. Den Rest, also von Deutschland zurück auf die Phils und die Nutzung des philppinischen Netzes, zahlst du. Sie zahlt also ungefähr ein Drittel der Gesamtkosten, du zwei Drittel. In Fall 2 bleiben alle drei Drittel an dir hängen. Wenn du mir jetzt sagen kanst, warum, hast du das System verstanden. Ist wirklich ganz einfach, oder?

    Insofern muss ich die Aussage von awita auch noch ein klein wenig präzisieren: Ob dein Mädel ein Phil-Handy hat oder nicht, spielt keine Rolle. Es kann auch ein chinesisches oder koreanisches sein. Entscheidend ist, ob sie die SIM eines philippinischen Mobilfunkanbieters in ihrem Handy liegen hat oder nicht. awita wird mir den kleinen Spaß verzeihen.
     
  4. xthai20

    xthai20 Gast

    Ja, der Onkel überrascht immer wieder mit seinen logischen und würzigen Meldungen. Wissen wissenswert wiedergegeben:)