Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

haus welche steine welches dach??

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Bereich" wurde erstellt von lex-kf, 11.01.2009.

  1. lex-kf

    lex-kf Senior Experte

    Registriert seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.958
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    industriemechaniker und Moderne Sklave
    Ort:
    Kaufbeuren
    mal ne kleine frage an die experten hier

    welche steine würdet ihr benutzen wenn ihr ein haus in thailand baut?

    und welches dach??

    soll aber wenn möglich in der unteren preisliga sein

    gruss lex
     
  2. SINGHA

    SINGHA Senior Experte

    Registriert seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    2.173
    Danke erhalten:
    0
    mein tip .........schau mal im google unter "hausbau in thailand"


    gruss singha
     
  3. abstinent

    abstinent V.I.P.

    Registriert seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    6.074
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    SOA-Langzeitzigeuner (heute hier, morgen da!)
    @ Lex

    Untere Preisliga? Das sollte dir beim Betrachten der Thaihaeuser deiner Umgebung dann sonnenklar sein, ist fuer durchschnittliche Farang nicht gedacht.

    Ich empfehle Fundament und tragende Saeulen aus gutem Qualitaetsbeton mit entsprechender Bewehrung giessen zu lassen - und diese von den Abmessungen her fuer ein spaeteres Mauerwerk vorzusehen. Erste Waende koennen in Billigstbauweise aus Geflecht bestehen, das kostet Peanuts und hat den Thai ueber 100te von Jahren gereicht. Zwischenwaende im Haus sollte man ebenfalls zunaechst temporaer gestalten, es sei denn man hat ein konkretes Konzept oder will mehrgeschossig bauen.
    Das Haus (Isaanstyle) faengt i.d.R. erst so bei ca. 150 cm Hoehe an, darunter hat man dann Stauraum und Abstellflaeche. Das Dach kann je nach Region aus einfachsten Materialien bestehen ( Betonformteile, gewellt ) oder halt ein richtiges Dach mit Unterbau und Pfannen. Selbst die Betonformteile lassen sich spaeter mit PU-Schaum halbwegs ordentlich isolieren, die Grundkonstruktion sollte aber Regendicht sein.

    Bei der Nasszelle wuerde ich gleich zu Anfang investieren und nicht sparen, ein gross dimensionierter Abwassersickertank erspart spaeter Gestank und Probleme. Nackter Beton wird sehr schnell fleckig, etwas Flieserei verhilft zu einem ansehnlichen Look und hilft dir auch spaeter das Ungeziefer in Grenzen zu halten. Eine Zwnagsentlueftung ist hier auch angebracht!

    Je nach Temperaturbereich deines Frischwassers (haste hoffentlich) empfiehlt sich ein Tank auf der Nasszelle im direkten Sonneneinstrahlungsbereich. Glasbausteine in der Sonnenwand ersparen langfristig Stromkosten!

    Bei allen Elektroinstallationen wuerde ich ortsuebliche "Spezialisten" aussen vor lassen und ggf. einen kundigen Freund bitten, die notwendige Sicherungsanlage nebst Kabeln und Steckdosen etc, in Bangkok einzukaufen. 500+ Stromschlagtote jaehrlich muessen sich ja nicht auf deine Kinder, Familie etc. erstrecken. Wichtig ist hier eine ordentliche Schaltzentrale bei der Stromzufuehrung in's Haus und dann eben eine sogenannte Erdung.

    Wenn du es richtig machst, dann kannst du spaeter Wand fuer Wand deine Einfachstmaterialien gegen Hohlblocksteine austauschen, denn die machen wegen ihrer Isoliereigenschaften in Thailand richtig Sinn. Das kann dann verputzt oder verklinkert werden. Huebsche Riemchenziegel gibt's spaeter in Bangkok und den Zivilisationszentren.
    Do-it-Yourself ist zwar aus bloeden Imagegruenden in Thailand verpoent, aber mit einer kleinen Grundausstattung an Heimwerkerkram und Elektrowerkzeugen kannst du dir selber Vieles der Schlamperei der Thaihandwerker ersparen.

    Denk noch dran bei der Planung, dass eine Kueche in Thailand zwingend hinter oder neben das Haus gehoert und kein Bestandteil des Wohnbereiches ist.

    Dein Dach sollte rundherum ueberstehen, im Panthip Plaza bekommst du Hausdesignprogramme die auch fuer Anfaenger brauchbar und verstaendlich sind.

    Dann wuensche ich dir viel Geduld und starke Nerven im Umgang mit Familienangehoerigen, Nachbarn und Handwerkern

    ciao

    abstinent
     
  4. berni

    berni Experte

    Alter:
    48
    Registriert seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    1.291
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Faulpelz
    Ort:
    Waffenschmiede des Reiches
    Homepage:
    @ Lex,

    alles über Hausbau findest du hier........

    http://www.easythailand.de/bauen_thailand.html

    nur wie soll man das den "Bob the builder" da unten begreiflich machen, wenn man vermutlich in Kummerland die Kohle ranschaffen muss :roll:

    Berni, der auch mit der Idee spielt sich eine Lagerstätte in der Pampa zu bauen :shy:
     
  5. thaied

    thaied V.I.P.

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    2.966
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    im Westen
    Homepage:
  6. lex-kf

    lex-kf Senior Experte

    Registriert seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.958
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    industriemechaniker und Moderne Sklave
    Ort:
    Kaufbeuren
    danke dir abstinent

    und dank den anderen

    gruss lex
     
  7. PUMPUANG

    PUMPUANG Senior Member

    Registriert seit:
    06.08.2007
    Beiträge:
    465
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Site Manager
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    das sind informative Internet-Seiten von berni und thaied.

    Habe beide Seiten mal überflogen.

    Als Bauing. und Selberhäuslebauer im Issan kann ich die Tipps bestätigen.
    Gut find ich auch die Übersetzungen von Fachausdrücken.

    Wir haben zum Glück gute Fachkräfte vor Ort, auf die man sich
    (fast immer :mrgreen: ) verlassen kann.

    Häuserbau etc. ist trotz allem Wissen immer ein kleines Abenteuer. :hehe:

    Viel Spass und Nerven beim Selberbau

    Pum
     
  8. frank69

    frank69 Womanizer

    Registriert seit:
    06.06.2007
    Beiträge:
    2.624
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Österreich
    Mir würde ein Häuschen im "Thai Style" (aus Holz) gefallen :yes:

    Aber nicht so eine zusammengenagelte Bretterbude mit Wellblechdach :mrgreen:

    Bei "goggle" gibts jede Menge pics davon (thai house).

    sawasdee frank69
     
  9. Kalle11

    Kalle11 Junior Experte

    Registriert seit:
    31.07.2007
    Beiträge:
    535
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Nähe Köln / Thailand
    Wichtig ist zu wissen, ob die Hütte "Farang-tauglich" sein soll, oder nur für die Thai Family.

    Habe vor 5 Jahren im Isaan gebaut. Zwar für die Schwiegereltern, aber auch absolut Farang tauglich und auch mit etwas Luxus für meine Auge!!

    Ist auch viel Geschichte dabei über die Gebräuche und Sitten drumherum.

    Außerdem eine Excel Tabelle mit den genauesten Baukosten.

    Für die, die es teilweise gelesen haben: die Geschichte wurde im "Hallo" gedruckt.

    Wen es interessiert, bitte Nachricht.
     
  10. berni

    berni Experte

    Alter:
    48
    Registriert seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    1.291
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Faulpelz
    Ort:
    Waffenschmiede des Reiches
    Homepage:
    @ Kalle,

    ja, war damal ein geiler Bericht im alten Susi....besonders deine Fähigkeiten als Rohrkleber :tu:

    Falls du den noch auf "Platte" hast, setz ihn doch hier noch mal rein :wink:
     
  11. BAHTMAN

    BAHTMAN V.I.P.

    Registriert seit:
    29.08.2007
    Beiträge:
    2.839
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    Selbständiger IT Supporter
    Ort:
    Im Schwabenlande
    Homepage:
    Hi Kalle

    würd mich auch interessieren - wenn möglich bitte hier posten

    Greets

    BAHTMAN
     
  12. Kalle11

    Kalle11 Junior Experte

    Registriert seit:
    31.07.2007
    Beiträge:
    535
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Nähe Köln / Thailand
    Habe den Bericht leider nicht mehr so aufbereitet, daß ich ihn hier problemlos ohne großen Aufwand reinstellen kann. Habe im Moment auch sehr wenig Zeit, leider.

    Habe es aber noch als Word Dokument mit den Bildern.

    Wen es persömlich interessiert, bitte PN.
     
  13. lex-kf

    lex-kf Senior Experte

    Registriert seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.958
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    industriemechaniker und Moderne Sklave
    Ort:
    Kaufbeuren
  14. berni

    berni Experte

    Alter:
    48
    Registriert seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    1.291
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Faulpelz
    Ort:
    Waffenschmiede des Reiches
    Homepage:
    @ Lex,

    so weit biste schon :mrgreen:

    Kommt auf das an was rein soll also wie hochwertig die Materialien sind und wer das baut. Dörfler oder ne Firma. Sag mal zwischen 700K-1,5 Mio, wenn ich die Blauziegelhäuser im Ampör als Massstab nehme.

    Gute Baupläne findest du hier:

    http://www.smilehomes.com/

    Braucht man auch kein Übersetzer für :wink:

    berni,der das hier:

    http://www.smilehomes.com/home_plan620.htm

    einfach "suay" findet :yes:
     
  15. heini

    heini Junior Experte

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    921
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    notorischer stänkerer :-)
    Ort:
    kummerland
    schönes blaudach :wink:
    sicher 1,5 mio
     
  16. landsbaer

    landsbaer Junior Rookie

    Registriert seit:
    17.02.2007
    Beiträge:
    21
    Danke erhalten:
    0
    So ein "Thai House" würde mir auch sehr gut gefallen. Passt jedoch wohl eher auf eine Insel als in den Isaan.

    Ich wünsche dir auf alle Fälle viel Erfolg

    Gruß landsbaer (der kein Haus bauen würde das mir dann nichtmal gehört)
     
  17. Kalle11

    Kalle11 Junior Experte

    Registriert seit:
    31.07.2007
    Beiträge:
    535
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Nähe Köln / Thailand
    1430_Image118_1.jpg, haus welche steine welches dach??, 1
    1430_Image119_1.jpg, haus welche steine welches dach??, 2

    Sommer 2003: 764.553,80 Baht