Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Hautarzt

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von vagi, 30.04.2013.

  1. vagi

    vagi Gast

    Hallo eine Frage gibt es in Thailand einen guten Hautarzt evtl noch Deutsch?
    und hat eine Homepage damit ich mir das mal anschauen kann
    für reichlich Info würde ich mich Freuen sollte wenn möglichst kontakt aufnehmen zu einem Guten Hautarzt

    Lg Vagi
     
  2. gabbiano

    gabbiano V.I.P.

    Registriert seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    2.588
    Danke erhalten:
    317
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Thun Schweiz, auf Haussuche Samui
    Hat es in jedem Bangkok Hospital.
     
  3. schimmi50

    schimmi50 Junior Experte

    Registriert seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    687
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Gast in Schweiz
    Gehe am besten ins Bangkok-Pattaya Hospital. Die haben eine eigene Abteilung für ästhetische Chirurgie und Dermatologie.
    Bei niedergelassenen Ärzten ist die Warscheinlichkeit gross, dass sie dir gegen gutes Geld Salben und Pillen verkaufen wollen, um nur Kohle zu verdienen.
     
  4. Amselm

    Amselm Senior Member

    Registriert seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    273
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    was akademisches
    Ort:
    vorwiegend Pattaya-Jomtien
    In Naklua gibt es einen freipraktizierenden Hautarzt. Sollte es sich um eine Geschlechtskrankheit handeln der einfacheren Art, da empfielt sich in Naklua vom Kreisel kommend nach vielleicht 1 Kilometer die "Pattaya-Clinic". Der Arzt spricht ausreichend deutsch, kann ansonsten als erste Ansprechstelle gelten. Wenn Geld keine Rolle spielt, dann natürlich in das große und gute Bangkok-Pattaya-Hospital. Gruß Amselm
     
  5. schimmi50

    schimmi50 Junior Experte

    Registriert seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    687
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Gast in Schweiz
    Wer ohne Krankenversicherung bzw ohne RKV unterwegs ist, ist wohl selber schuld. Geld sollte da wohl keine Rolle spielen, wenn man schon Urlaub macht. Eine gute RKV bekommt man schon zwischen 10 und 20 Euro.
     
  6. vagi

    vagi Gast

    Guten Abend,

    Es geht darum ich möchte eine Operation machen un zwar die Entfernung von Muttermalen in Thailand habe im 9.juli einen termin in deutschland wo auch schon mal ein paar entfernt werden aber möchte schnellstmöglich nach Thailand gibt es dort einen deutschen Hautarzt der sowas dann auch macht per Laser?

    bzw hat schon wer erfahrungen gesammelt
     
  7. schimmi50

    schimmi50 Junior Experte

    Registriert seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    687
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Gast in Schweiz
    Natürlich gibt's das auch in Thailand. Warum aber suchst du unbedingt einen deutschen Arzt???
    Auch Ärzte andere Länder haben Medizin studiert und machen ihre Arbeit nicht schlechter.
    Meistens sogar besser.
    Ich hab dir ja schon das Bangkok-Pattaya Hospital genannt. Schau den Link an, dort sind alle
    Leistungen aufgeführt.
    Es gibt einen CH Ansprechpartner und eine deutsche Übersetzerin im Spital.

    Plastische Chirurgie, Orthopdie & Allgemeinmedizin in Thailand
     
  8. Steiner

    Steiner Gast

    @schimmi50 , lt. dem Honurarkonsul Östereichs, in Pattaya sind 85% der Expads ohne oder ohne ausreichende Krankenversicherung in Thailand .

    Die meisten dt. Krankenversicherer, zahlen nur für Urlaubsaufenthalte, Dauer"urlaub" ist da nicht abgedeckt.
    Private, die vernünftige Leistungen bieten, sind für ältere Expads meist unerschwinglich.

    Also etweder vorher Privat krankenversichert (meine zahlt bis zu 5j Auslandsaufenthalt--> Gothaer)
    oder man erwirbt sich in jüngeren Jahren eine Anwartschaft .

    oder man versichert sich "rudimentär" also z.B eine Pflegeversicherung , eine Unfallversicherung...
    oder halt nur 1/2 j Aufenthalt, was aber mit 2. Wohnung in D-Land sehr teuer kommt (+Flüge..)

    du siehst , sehr komplexes Thema.

    Es gibt natürlich auch noch "Die" und das sind wohl nicht wenige, die das Risiko lieben, also die Behandlungskosten eh nicht aufbringen können und darauf spekulieren eine Notfallbehandlung zu bekommen um anschließend den Flieger nach D-Land zu besteigen....
     
  9. schimmi50

    schimmi50 Junior Experte

    Registriert seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    687
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Gast in Schweiz
    Total richtig. Ich bin auch nicht von einem Daueraufenthalt ausgegangen, sondern von einem normalen Urlaub.
    Da kann sich zumindest jeder eine Versicherung leisten.
    Will man eine Hautbehandlung mit Laser machen, ist das sowieso nicht durch die Versicherung abgedeckt.
    Das ist ja mehr ein kosmetischer Eingriff und muss zu 99% selbst bezahlt werden.
     
  10. nitelife

    nitelife Gast

    Die Frage ist, ist es medizinisch notwendig diese zu entfernen und wenn ja, reicht da der Laser aus? Größere Muttermale werden oft operativ entfernt, Befund ins Labor geschickt... und dann, wenn du Pech hast, noch weiträumiger ausgeschnitten. Ich weiß wovon ich rede, habe vor 4 Wochen 2 entfernen lassen und bin noch mit recht frischen Narben "gezeichnet".

    Sollte es sich hingegen um eine kosmetische Sache handeln, zahlt die Krankenkasse in der Regel ohnehin nicht!
     
  11. vagi

    vagi Gast


    Hallo das ist aus schönheitsgründen da ich überfüllt bin von Leberflecken hab am anfang juli n Termin n deutschland dann 4 wochen warten und dann noch mal und hab mir überlegt ob ich das in Thailand mache hab auch schon mit jemand kontakt aufgenommen der sagt das würde so 800 bath kosten pro muttermal und das geht eig. noch

    und ich sag mal so ich bin nicht Arm und nicht reich kann mir schon was leisten da ich selbstänig bin im Markeding berreich daher sag ich mal so würde ich auch die kosten in kauf nehmen und auch alles selber aus eigener Tasche bezahlen das ist denk ich mal das kleinste problem
     
  12. Steiner

    Steiner Gast

    beim normalen Urlaub greift die gesetzl. Krankenkasse, wer also in D-Land versichert ist, ist das auch im Urlaub.

    Laserbehandlungen setzen eine medizinische Indikation voraus, dann sind sie Kostenfrei ;)
     
  13. nitelife

    nitelife Gast

    @vagi

    wohnst nicht weit weg von mir in D... Wieviele Leberflecken sollen entfernt werden? Bin ab Mitte Mai zurück aus Pattaya... Schick mir eine PM mit Foto deiner Arme. Und wichtig, nicht mehr in die Sonne mit den Armen... 4 Wochen vor und nach Behandlung!!!
     
  14. vagi

    vagi Gast



    Hast du skype gib mir dann mal deine skype adresse bitte dann kann ich dich adden
     
  15. nitelife

    nitelife Gast

    PM an dich ist raus...
     
  16. Rauhnacht

    Rauhnacht Kuya

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    4.070
    Danke erhalten:
    739
    Beruf:
    Auftragsmorde & Schutzgelderpressung
    Ort:
    Auf der Durchreise
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2013
  17. nitelife

    nitelife Gast

    Kosmetische Sachen, wie die von vagi, fallen da aber mit Sicherheit raus... aber Versuch macht klug. Würde dazu gern die Stellungnahme seiner KV hören!
     
  18. Edding

    Edding Junior Experte

    Registriert seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    614
    Danke erhalten:
    25
    Ort:
    Jomtien + Hong Kong
    Hab da sehr gute Erfahrung mit dem "International Hospital, Soi 4" gemacht.

    Die Empfehlung kam von einem privaten Hautarzt in Pattaya.
    Der hatte Verdacht auf Hautkrebs festgestellt, was sich aber nicht bestaetigt hat.

    Sehr gute Vorbehandlung, ausfuehrliche Erklaerungen... Lasertechnologie auf dem neuesten Stand.
     
  19. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    Thailand ist ein Mekka was kosmetische Chirurgie angeht. Ich verstehe deshalb nicht so ganz, weshalb du unbedingt auf einen deutschen Arzt bestehst. Sprich doch einfach mal mit deinem Hautarzt in D, vielleicht ist eine medizinische Indikation doch gegeben.

    Im Pattaya Bangkok Hospital bekommst du deutschsprachigen Support. In Bangkok im Bumrungrad oder Bangkok Christian Hospital dürfte dies auch möglich sein. Presiwerter dürfte es wohl in der Yanhee-Klinik in Thonburi sein, wäre aber nicht meine erste Wahl.
     
  20. youngmagic

    youngmagic Member

    Registriert seit:
    11.07.2013
    Beiträge:
    156
    Danke erhalten:
    0
    Nun muss ich diesen alten Thread noch mal rauskramen... Die Idee mir bei meinem nächsten Thailand-Trip diverse Muttermale entfernen zu lassen kam mir auch. Medizinisch notwendig ist es nicht, rein kosmetisch. Hat das von euch schon mal jemand in Thailand machen lassen? Die Kosten wären für mich am interessantesten!? Hier beim Hautarzt habe ich letztes Mal glaube ich ca. 80€/Stk. bezahlt...