Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Hilfe für Liebeskasper?

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von h2o, 18.08.2012.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. h2o

    h2o Junior Rookie

    Registriert seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    39
    Danke erhalten:
    0
    So, nachdem ich monatelang alle möglichen Sachen über das LOS gelesen habe, wird es mal Zeit eine Frage los zu werden. Kann auch sein, dass das schon mal irgendwo durchgekaut wurde, dann habe ich es übersehen. In dem Fall also Sorry!
    Ich bin eigentlich zufällig in Pattaya gelandet, weil in Myanmar (war 4 Wochen dort) die Zeit für einen weiteren Abstecher in die Provinz nicht reichte. Also etwas Spass noch und dann ab nach Hause :?
    In Pattaya kam was kommen musste, wenn man ohne Vorwarnung da aufschlägt und keine Erfahrung hat. Freelancer angesprochen, die Woche nur mit ihr verbracht, schwer verliebt und total geknickt nach Deutschland zurück.
    Was nun? Sie hat den Job in Pattaya beendet und wird in Zukunft nur noch auf ihrer Farm (bei Udon Thani) arbeiten und anderen Leuten die Haare schneiden :lach:
    So naiv bin ich auch nicht, dass ich ihr das abnehme. Aber ich habe sie gern und würde sie auch finanziell unterstützen zumal mir das nicht schwer fällt. Falls sie aber weiter im Gewerbe arbeitet, käme das für mich nicht infrage. Ich denke, das geht vielen so. Nun zu meiner Frage:

    Gibt es keinen in Thailand Ansässigen, der sich - mit dem Foto der Angebeteten - auf die Suche nach der Wahrheit machen würde? Falls das überhaupt möglich ist. Bei mir ist - Gott sei Dank, auch Dank dieses Forums hier - das LKS wieder stark am abklingen, aber lieber den glaubwürdigen Farang den Aufwand entschädigen, als über Jahre zu zahlen und sich ständig zu fragen "was macht sie nun wirklich". Das könnte letztlich vielen LK schlaflose Nächte ersparen.

    Vielen Dank schon mal :bye:
     
  2. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    Was immer wieder gesagt wird, wenn man wissen will was sie wirklich von einem hält, sollte man es mit dem Geld zumindest kurz halten.

    Dass der ein oder andere Member vor Ort schon mal für einen Kollegen nach geschaut hat, ob die Dame noch in der selben Bar/Gogo oder so arbeitet kam schon vor. Wenn sie nicht ganz ungeschickt ist und weiter arbeiten will, wird sie sich halt eine andere Stelle in Pattaya suchen oder nach Bangkok, Phuket oder so wechseln, wenn die Unterstützung vom Sponsor es denn wert ist. Selbst wenn sie innerhalb von Pattaya sich etwas umorientiert wird es dann ja schon bei den zahllosen Läden und Mädels nicht unbedingt leicht sie zu finden.

    Es gibt wohl auch Detekteien die auf Pattaya und solche Fälle spezialisiert sind.
     
  3. Rauhnacht

    Rauhnacht Kuya

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    4.077
    Danke erhalten:
    747
    Beruf:
    Auftragsmorde & Schutzgelderpressung
    Ort:
    Auf der Durchreise
    Sorry, aber was ist dass den für eine Basis bei der du Ihr im Vorfeld jemand hinterherschickst zum spionieren- allzu groß scheint dein Vertrauen ja nun- begründet oder nicht- nicht zu sein!

    Willst du die Lady wirklich unterstützen in dem Fall, auch wenn es dir finanziell nicht schwerfällt???

    Wen ich mit ner LT zusammen bin und dort drüben- dann komm ich für die Kosten auf -reise ich wieder ab muss Sie eigenes Geld verdienen (womit auch immer)

    Schau dir doch die Sache erst mal ein wenig an- besuch Sie wieder- fahr mit Ihr auf eine Insel oder reise durch das Land und schau wie es sich entwickelt-wenn du dann nach einigen Besuchen und wenn du dann immer noch in Sie verliebt bist zu den selben Entschluss kommst dann ist immer noch Zeit da was in die Wege zu leiten.

    Macht Sie deswegen Stress -vergiss es ganz einfach und such dir eine Neue aber bespitzeln lassen(von wem auch immer) finde ich persönl. heftig ....
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2012
  4. Siggi477

    Siggi477 Senior Experte

    Registriert seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    1.605
    Danke erhalten:
    124
    Ort:
    Rhein-Main
    @h2o

    stell dir doch selbst zuerst einmal die Frage nach der Zielsetzung! Willst du sie heiraten? Willst du das sie im "Gewerbe" aufhört (ist die Frage, was dir das bringt)? Willst du sie nach Deutschland holen?

    Bevor du irgendwie Geld an sie schickst, überlege dir doch bitte erstmal warum überhaupt? Wenn du darauf eine gute Antwort findest, kannst du weiter schauen, aber die Frage solltest du erstmal durchdenken.

    Es gibt hier im Forum viele gute Reiseberichte dich deutlich machen, dass eine Beziehung (nicht wegen des Geldes) zwischen Farang und Thai etwas eher außergewöhnliches ist, insbesondere mit einer Dame aus dem "Gewerbe". Und das es viel Zeit und Arbeit braucht für so eine Beziehung.

    By the way, ich kann dich gut verstehen und auch mitfühlen, habe ich mich auch direkt bei meinem ersten Pattaya-Urlaub voll in meine LT verknallt... Aber, jetzt gut 4 Monate später, ist es nicht mehr und nicht weniger als eine fantastische Erinnerung, ganz ohne Herzschmerz.
     
  5. Rabarbero

    Rabarbero Der Guardian

    Registriert seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    2.320
    Danke erhalten:
    42
    Beruf:
    der fängt morgens an und hört abends auf
    Ort:
    Schweiz
    2 möglichkeiten:

    1. Sofort zu dir Holen

    2. Weiter träumen
     
  6. medion

    medion Missionar

    Registriert seit:
    21.03.2008
    Beiträge:
    10.663
    Danke erhalten:
    8.196
    Beruf:
    Arschtreter
    Ort:
    Überall
    @Rababero


    :tu::tu::tu:


    keinen langen firlefanz machen!






    gruss medion
     
  7. Insomnia

    Insomnia Senior Member

    Registriert seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    456
    Danke erhalten:
    2
    Ort:
    NRW
    Du kennst sie 1 in Worten eine Woche und schon hat sie geschafft Hirn und Verstand in Teilbereichen abzuschalten. Am besten ruhig durchatmen und kalt Duschen.

    Ich denke da ich 15 Jahre mit nem Bargirl verheiratet bin habe ich die Erfahrung Dir sagen zu dürfen: wenn es dir ernst ist Fahr runter lern sie kennen und beobachte alles genau. Ich für meinen Teil hab das so 1,5 Jahre gemacht. Und das ohne extrem Sponsoring und Kontrolle. Sie wußte was es bedeutet wenn sie gelogen hätte.

    Wenn ich richtig gelesen habe war es dein 1. mal Pattaya und glaub mir da tritt die Krankheit gehäuft auf. Gibt sich aber dem 2/3 Mal.
    Be Carefull
     
  8. pumpuixyz

    pumpuixyz Junior Experte

    Registriert seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    979
    Danke erhalten:
    89
    Ort:
    Franken
    Wenn es nur darum geht, den Aufenthaltsort zu überprüfen ob Pattaya oder Province, das kannst Du dank moderner Telekom auch ohne Fremde Hilfe:

    1.) Mit der Absender IP Adresse aus dem Header einer Email, geht in einem Hotmail oder Yahoo Email Account auch für Laien mit wenigen Mausklicks.

    2.) Anhand der Telefonvorwahl eines Landline Telefons, gibts in jedem Internetcafe.
     
  9. herbi50

    herbi50 Junior Experte

    Registriert seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    719
    Danke erhalten:
    83
    Beruf:
    Man(n) tut was man(n) kann
    Ort:
    Rawai-Phuket
    Ach da kannte ich eine. Ein Prachtsweib. Zufällig auch in Udon Thani.
    Sie sprach da oft mit meiner Freundin damals. (3 Jahre her).
    Sie hat einen Ami als Ehemann, der ist dort in der USA und arbeitet wie es sich gehört.

    Aber.... sie hat noch 7 (sieben) dümmere Farangs welche jeden Monat ein paar
    Baht senden. Und das Timing wenn die in Urlaub kommen kriegt sie mit links hin.
    Weiterer Kommentar überflüssig.
     
  10. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    Leider lösen aber viele Thai-IPs in den Lokations-Datenbanken nach BKK auf. Ggf. ist das wie in Deutschland, das bei den mobilen Zugängen die IP Zuordnung oft nicht zur Lokalisierung passt.
    Wenn natürlich die IP auf Provinz hinweist, ist sie ziemlich sicher auch daher. Im Umkehrschluss muss vor allem eine BKK IP aber nicht heißen, dass der Sender auch wirklich in BKK war/ist.
     
  11. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    @h2o: lass den Krempel mit dem Überprüfen. Solange sie keine gesicherte Existenz vor Augen hat, wird sie arbeiten. Etwas Anderes anzunehmen wäre einfach nur der hoffnungslose Versuch, die Realität durch eine rosarote Brille sehen zu wollen. Akzeptiere es einfach. Es ist die beste Möglichkeit. Noch easier wird es, wenn du ihr sagst, dass du kein Problem damit hast, dass sie weiter arbeiten geht. Vorausgesetzt, sie weiß, dass du sie auserkoren hast, deine Zukunft mit ihr verbringen zu wollen. Alles Andere wäre eine Verschleierung der Realität
     
  12. Rabarbero

    Rabarbero Der Guardian

    Registriert seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    2.320
    Danke erhalten:
    42
    Beruf:
    der fängt morgens an und hört abends auf
    Ort:
    Schweiz
    Das aller schlimmste für sie, wenn du ihr versprechungen machst und diese nicht einhältst!

    Deshalb siehe #5 , wenn du sie bei dir hast kann alles andere geformt werden
     
  13. Sevty

    Sevty Senior Member

    Registriert seit:
    23.04.2012
    Beiträge:
    416
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Lärm machen, auf 39'000 ft.
    Ort:
    Istanbul, Arkadas!
    Rabarbero, kurz und knapp gehalten, bin begeistert :hehe:
    Das erinnert mich an die SMS, die ich Dir letztens in Patty geschrieben habe.

    Ging um eine LT, mit der ich ein paar Tage verbracht hab
    "Hey, wie wird man eine LT los, ohne sie großartig zu verletzen?"

    SMS-Antwort innerhalb von zwei Minuten, kurz und bündig:
    "Better to stop before it hurts"

    Geiler Typ :ornp:

    #1:
    Aber wie schon geschrieben, Du musst Dir erstmal überlegen, was Du überhaupt für die Zukunft planst.
    Habe mir diese Frage (habe hier davon berichtet) auch schon gestellt, da ging es um eine Dame, die ich im Restaurant kennengelernt hab und war mir nicht sicher, ob es ihr um Kohle (evtl Strategin?) ging oder ob es wirklich sogar ein stückweit mit mir zu tun hatte; aber alles verlief positiv (bis jetzt, trotzdem Gehirn nie ausschalten!) und ich habe noch keinen einzigen Baht rübergeschickt, wurde auch nie danach gefragt. Allerdings; bei 1 Woche LT klingt's einfach so, als ob sie ihr Business gut gemacht hat ;) Aber auch hier gilt: Ausnahmen bestätigen die Regel.
     
  14. h2o

    h2o Junior Rookie

    Registriert seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    39
    Danke erhalten:
    0
    An alle: Vielen Dank!!! Gefreut habe ich mich über den sachlichen Ton!!! Sind wirklich brauchbare Tipps dabei. Im Januar werde ich 3 Wochen mit ihr in Thailand und Laos verbringen, dann werde ich sehen, ob es passt. Ihr habt recht!! Ich sollte es etwas gelassener sehen. Nachschnüffeln und jede Art von Stress ist eigentlich nicht meiner Art.

    Übrigens, gleich nach meiner Abreise aus Pattaya wußte ich, dass eigentlich nur ein ereuter Besuch dort wirklich Linderung bringen kann.

    Hatte übrigens vergessen zu erwähnen, dass ich verheiratet bin, 50 Jahre, selbstständig. Es passt eigentlich alles, bis auf das, was man hier im Emanzenland vergeblich sucht :roll:

    Sie ist 30, hat 2 Kinder und ist - aus meiner Sicht - echt eine Granate im Bett. Nach Thailand zu ziehen oder sie hierher zu holen kommt also im Moment nicht infrage. Bin allerdings jedes Jahr allein mit dem Rucksack unterwegs und könnte sie also wiedersehen. Natürlich ist das keinen Basis für eine Beziehung.

    Sie hat nach eigener Aussage mit ihrem Ex voll in die Sch... gegriffen und nun natürlich die Hauptlast ihrer kleinen Existenz (Eltern, Kinder, Farm) zu tragen. Ich habe ihr nichts versprochen!!! Geld schicke ich auch keins. Erst in Thailand übergebe ich ihr etwas. Ich dachte an 2500 Euro. Ist das angemessen fürs erst Mal??? Sollte sich die Beziehung verfestigen, würde ich gern deutlich mehr spendieren.

    Sie weiß über mich bescheid, träumt aber trotzdem von einem gemeinsamen Kind. Sicher geht es um eine zuverlässige Geldquelle für die Zukunft. Was sagt ihr dazu??? Ich denke auch an die menschliche Seite: Kind wächst ohne Vater auf, auch ich kann es kaum mal sehen, die Thai hat die Last der Erziehung allein zu tragen. Alles nicht so lustig in meinen Augen.

    Wieder vielen Dank im Voraus!!!
     
  15. hugo006

    hugo006 Senior Member

    Registriert seit:
    17.07.2011
    Beiträge:
    294
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    FRA / BKK
    2500 Euro???!!!! Das ist deutlich zu viel. Flieg noch mal rüber, verbringe erst noch mal ein bisschen Zeit mit ihr und warte ab, wie sich das alles entwickelt. Ihr jetzt schon die Tausender in den Hintern zu schieben, ist aus meiner Sicht die falsche Strategie. Wenn überhaupt, dann mit Geldbeträgen erst mal klein stapeln. Jammert sie rum, dass es zu wenig ist, dann suche dir eine neue.
     
  16. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    Wenn du mit ihr zusammen Zeit in Thailand verbringst, rechne mal mit 1000 - 1500 Baht pro Tag exklusive Verpflegung. Das wäre ein Basis. Bedenke, dass sie damit an 4 Tagen das verdient, wofür eine ungelernte Arbeitskraft auf dem Land in einem Monat verdient. Und das wäre schon viel.

    Halte sie ruhig kurz, kürzer ist besser, dann merkst du recht schnell, wie der Hase läuft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.08.2012
  17. Rauhnacht

    Rauhnacht Kuya

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    4.077
    Danke erhalten:
    747
    Beruf:
    Auftragsmorde & Schutzgelderpressung
    Ort:
    Auf der Durchreise
    Ich kenn viele Frauen dort drüben die Dich gerne kennen lernen würden - behaupte ich jetzt mal ohne das ich dort nachgefragt habe.

    2500 Euro so als Eingangsbetrag ist sehr, sehr sexy und anziehend........:D
     
  18. Basti

    Basti Newbie

    Registriert seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    7
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    NRW
    2.500 € sollen angemessen sein für was??? Geschenk??? Lohn??? Deckung der Grundbedürfnisse des täglichen Lebens für welchen Zeitraum???

    Normalerweise unterstützt man, um zu verhindern, dass die Auserwählte mangels Geld weiter als Prostituierte arbeitet. Wovon lebt sie jetzt ohne Deine Unterstützung und warum konnte sie das vorher nicht, ohne als Prostituierte zu arbeiten?

    Sie wird SEHR glücklich sein, wenn Du ihr ein tägliches Taschengeld von 1.500 Bht gibst und sie bei Gefallen künftig monatlich unterstützt (Tipp, falls Du in D lebst: Schaff Dir 2 Postsparbücher an und gib ihr die Karten zum Abheben von Dir transferierter Beträge; 10x jährlich kostenfrei an Aeon-Bank-Geldautomaten). Die Biographie der meisten Prostituiertenin den 30ern ist ganz ähnlich: Kinder, Eltern, Schulden und vom Ehemann sitzen gelassen. Im Übrigen wachsen viele thailändische Provinzkinder ohne Eltern auf: Diese sind oft in BKK zum Arbeiten und Eltern/Verwandte passen auf die Kinder auf, wobei das dann mit der "Erziehung" leider so eine Sache ist ...

    M.E. solltest Du ein Kind unbedingt vergessen, solange Du in D verheiratet bleiben und nicht mit Deiner Mia Noi zusammen leben willst. Da wir nur einmal leben und auf dieser Welt nur begrenzte Zeit zu Gast sind, empfehle ich Dir, in Dich zu gehen und zu prüfen, worauf es Dir in Deinen noch verbleibenden Jahren ankommen soll und wie "glücklich" Du mit Deiner Frau in D bist. Guter Sex ist sehr wichtig. Du kannst ihn aber gegen Geld jederzeit auch woanders finden. Wichtig ist eher, ob Du darüber hinaus mit Deiner Freundin gemeinsame Interessen entwickeln kannst und möchtest um möglichst viel Zeit gemeinsam verbringen zu können. Das wird m.E. entscheidend sein.

    Und alleine mit dem Rucksack reisen werden die meisten Thai-Ehefrauen nur zulassen, wenn Sie in dieser Strohwitwenzeit selbst mal Abwechslung suchen wollen :hehe:.
     
  19. Siggi477

    Siggi477 Senior Experte

    Registriert seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    1.605
    Danke erhalten:
    124
    Ort:
    Rhein-Main
    Rechne die 2.500 Euro mal bitte kurz um in Baht: Das macht ca. 97.000 Baht - auch wenn es einem hier gut geht und das rein finanziell kein Problem ist, sollte das Verhältnis zu den dortigen Einkommen einigermaßen stimmen. Ich meine damit, auf keinen Fall geizig sein, ab und an auch gerne mal großzuzügig sein, macht ja auch irgendwie Spaß, aber einen Jahreslohn hinzulegen? Ich weiß nicht...
     
  20. Macros

    Macros Experte

    Registriert seit:
    07.05.2006
    Beiträge:
    1.406
    Danke erhalten:
    0
    nicht wirklich, oder?! Newbie?

    wenn du ihr überhaupt was schickst, dann weit aus weniger!! Wie willst du ihr später kleinere Beträge erklären?
    Grundsätzlich schlage ich dir vor: Überlege dir das noch mal! Würde vorschlagen, ca. 2500 mal