Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Negros Honeycomb Tourist Inn

Dieses Thema im Forum "Hotels Philippinen allgemein" wurde erstellt von traveller96, 25.02.2013.

  1. traveller96

    traveller96 Senior Member

    Registriert seit:
    04.12.2011
    Beiträge:
    476
    Danke erhalten:
    16
    Ort:
    Region Hannover
    Die Eckdaten:
    Dumaguete
    Eckdaten:
    Honeycomb Tourist Inn
    Rizal Boulevard corner Dr. V. Locsin St.
    6200 Dumaguete City, Philippines
    Telephone No: 63 (035) 225-1181
    63 (035) 422- 3184
    Telefax : 63 (035) 225-1182
    Mobile: 63 922 839 3435
    Honeycomb Tourist Inn, Dumaguete City ,Philippines
    e-mail: frontdesk@honeycombtouristinn.com

    Die Geschichte(n) zu meinem Aufenthalt:
    Wir befinden uns immer noch auf meinen Reisen im November 2012. Ich entschied mich die letzte Nacht auf Negros noch mal in Dumaguete zu verbringen. Drum nahm ich den Fahrservice vom El Dorado Beachresort um von Dauin nach Dumaguete zu gelangen. Bei der Why not Disco ließ der Fahrer mich gegen Mittag raus. Gott war das heiß und der Rucksack schwer. Aber das Hotel in dem ich nächtigen wollte, lag ja nur ein paar Meter entfernt.

    Der Empfang im Honeykomp war sehr freundlich. Aber dieses Hotel zeigte mir mal wieder, dass man mit Tripavisior auch in die Irre geleitet werden kann. Gerade wenn es nur wenige Reviews gibt. Vor meiner Reisezeit galt dieses Hotel als eines der Besten in Dumaguete. Mittlerweile hat es sich im Mittelfeld eingependelt. Und ich denke mal damit ist es noch gut bedient.

    Die Zimmer sind alt und abgewohnt. Man findet im Raum einen alten, kleinen Röhrenfernseher und kaum Ablagefläche. Alles ist irgendwie schmuddelig. Und dies sollte ein Double de Luxe-2 Twin Beds sein. Der Preis ist mit 1.200 PHP aus meiner Sicht zu teuer. Das Zimmer verfügt noch über einen Kühlschrank. Er funktioniert, war aber unbefüllt.

    Hinter der Rezeption befinden sich ein paar alte Metallschränke, die als Safes dienen. Hierfür braucht man allerdings ein eigenes Schloss, da sie sonst nicht abschließbar sind. Gut, ein eigenes Schloss habe ich immer dabei. Und weg gekommen ist auch nichts. Vertrauenswürdig ist trotzdem was anderes.

    Nun stellt sich die Frage, warum ich beim „walk in“ hier trotzdem genächtigt habe. Ich kam mittags an und wollte am nächsten Nachmittag mit der Fähre nach Cebu weiter. Wenn die 1.200 PHP auch für das Gebotene zu teuer sind, so haut einen der Preis auch nicht aus den Latschen. Ein late check out, 2-3 Stunden späte,r wurde mir sofort auf Nachfrage ohne Aufpreis angeboten. Schön fand ich ebenfalls, dass sich die aircon auf Bodenhöhe befand. Endlich mal eine, die nicht aufs Bett ausgerichtet ist. Des Weiteren ist die Lage für das, was ich machen wollte, ideal. Spaziergang an der Promenade, Massage, bissel Essen und in der Why not Disco feiern. Alles gut zu Fuß erreichbar. Dies waren die Gründe warum ich eincheckte.

    Die zentrale Lage bringt natürlich leider auch einiges an Lärm mit sich. Wer hier empfindlich ist, wird sowohl mit dem Verkehr als auch mit der aircon Probleme bekommen.

    Als positiv sei noch das Personal zu erwähnen. Alle sind sehr freundlich. Und gerade die Damen von der Rezeption habe ich als sehr hilfsbereit empfunden. Ich hatte irgendwie für mein nächstes Hotel in Cebu eine falsche Nummer im Handy. Drum suchte die Dame die richtige Nummer raus und rief auch gleich an. Da mir mit über 2000 PHP/Nacht die Preise im St. Moritz zu teuer waren, rief sie für mich auch gleich noch das Paragon Suites an. Als ich den Daumen hoch machte, reservierte sie mir den Raum. Vorbildliches Verhalten, nicht nur in diesem Fall. Die 20 PHP für die Telefonate empfand ich als absolut O.K..

    Über Dumaguete selbst habe ich ja bereits in meinem review über das Check Inn recht ausführlich geschrieben. Drum an der Stelle nur der Verweis dorthin.
    http://www.thailand-asienforum.com/forum/hotels-philippinen-allgemein-31/negros-check-inn-14439/

    Da nutze ich lieber die Zeit um ein wenig über die Fähren zu schreiben. Am schnellsten und wohl auch am besten kommt man mit diesen Fähren von Cebu nach Bohol, Negros und Siquior. Ocean Jet
    In dieser Reihenfolge hält die Fähre von Cebu aus kommend auch. Sprich wer beim ersten stop aussteigt und nicht nach Bohol wollte, wird sich wundern :wink:. Zurück eben das ganze umgekehrt.

    I.d.R. fährt sehr früh morgens eine Fähre (5-7 Uhr) und am frühen Nachmittag. Da ich abends ja feiern wollte, nahm ich die Fähre am Nachmittag. Diese hat natürlich Nachteil, dass man erst am Abend im Dunkeln in Cebu ankommt. Das Hafenviertel von Cebu ist vielleicht nicht der beste Platz auf dieser Welt um im Dunkeln rum zu rennen. Aber die Alternative, Negros ohne einen Besuch der Why not zu verlassen, war dann noch inakzeptabler :hehe:.

    Zum Schluss wollte ich eigentlich noch von meinem Aufenthalt in der Why not Disco schreiben. Passt hier aber nicht wirklich hin. Mehrere werden sich jetzt wohl an den Kopf packen und denken: Der Typ packt allen möglichen Krams in seine Hotel Berichte und wenn es mal interessant wird (Mädels) kommt er so. Aber dieses würde echt den Rahmen sprengen, da ich für die Nacht bestimmt einige Seiten bräuchte. Nicht genug für einen Reisebericht. Erst recht nicht ohne Bilder. Aber zu viel für diese Stelle hier. Wenn jemand einen Tipp wo man eine solche unbebilderte Kurzgeschichte zu einem Disco Besuch hinpacken kann, bitte Bescheid geben.

    Da ich bei beiden reviews in Dumaguete den „Tipp“ Button nicht betätigte, hier noch ein Tipp. Ich schaute mir das Hotel Palwa http://www.hotelpalwa.com/accomodations.html an einem Nachmittag an. Hier ist alles frisch renoviert und mit 999 PHP für den Matrimonial Room auch sehr preiswert. Die Zimmer sind nicht besonders groß. Aber für den Preis mit Sicherheit ein Schnäppchen. Übernachtet habe ich hier nicht, da man nur vor dem Gebäude rauchen darf. Für Nicht- oder Gelegenheitsraucher ist das hier aber bestimmt keine schlechte Adresse. Von der Lage her ist es ca. 15-20 Minuten zu Fuß von der Strandpromenade entfernt. Da es ein paar Meter abseits der Hauptstraße liegt, hörte ich im Zimmer keinen Straßenlärm während meiner Besichtigung. Bilder vom Hotel und Zimmer machte ich keine.

    Zum Abschluss noch die Bildern zum Honeycomb…..

    Grüße vom Traveller
     
  2. Nixus_Minimax

    Nixus_Minimax super gwapo

    Registriert seit:
    15.10.2009
    Beiträge:
    4.320
    Danke erhalten:
    21
    Beruf:
    Möglichmacher
    Ort:
    Rhein-Main
    Ich war zwei mal im Honeycomb:

    Das erste und das letzte Mal... und bin mit ein Grund, warum das HC so langsam in der Gunst verliert.
     
  3. traveller96

    traveller96 Senior Member

    Registriert seit:
    04.12.2011
    Beiträge:
    476
    Danke erhalten:
    16
    Ort:
    Region Hannover
    Das Zimmer
    Honeykomp 1.jpg, Honeycomb Tourist Inn, 1
    Honeykomp 2.jpg, Honeycomb Tourist Inn, 2
    Honeykomp 3.jpg, Honeycomb Tourist Inn, 3
     
  4. traveller96

    traveller96 Senior Member

    Registriert seit:
    04.12.2011
    Beiträge:
    476
    Danke erhalten:
    16
    Ort:
    Region Hannover
    Das Bad
    Honeykomp 4.jpg, Honeycomb Tourist Inn, 1
    Honeykomp 5.jpg, Honeycomb Tourist Inn, 2
     
  5. traveller96

    traveller96 Senior Member

    Registriert seit:
    04.12.2011
    Beiträge:
    476
    Danke erhalten:
    16
    Ort:
    Region Hannover
    Das kann ich gut nachvollziehen....