Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Hotel in Manila: Siglo Suites

Dieses Thema im Forum "Angeles- und Philippinenforum" wurde erstellt von Sunny_geraldo, 29.06.2016.

Schlagworte:
Beobachter:
Dieser Thread wird von 2 Benutzern beobachtet..
  1. Sunny_geraldo

    Sunny_geraldo Junior Member

    Registriert seit:
    07.07.2014
    Beiträge:
    87
    Danke erhalten:
    69
    Die meisten Hotels in den Phils zeichnen sich dadurch aus, dass sie abgewohnt sind oder die Klima zu laut oder das Zimmer nicht gemütlich, eben nicht westlichem (Großstadt-) Standard entspricht. Egal ob dass nun das Best Western oder eins der RedPlanet ist...Manchen gefällt das, machen nicht.

    Nun habe ich ein schickes entdeckt, dass ich euch vorstellen möchte:
    SIGLO SUITES @ The Knightsbridge Residences.
    Es lässt sich bei Agoda finden. Standardpreis ist 3.280 Pesos ohne Frühstück.
    Lage: Makati

    + - Punkte (natürlich immer subjektiv:(
    => schönes, modernes Zimmer
    => hell, super Ausblick
    => Klima neu und leise
    => SwimmingPool, in dem man auch mal richtig schwimmen kann
    => sehr gutes Wifi, da eigener Router auf dem Zimmer
    => saubere, sichere Gegend
    => bucht man für zwei Personen gibt's natürlich keine joiner fee. Ist aber auch kein "Abschlepper-Hotel"
    => in Laufnähe die Makati Avenue mit Kneipen und Musik, 7/11, Starbucks u.s.w.

    Minus-Punkte:
    => keine echtes Hotel, mehr Condos. deshalb auch kein Restaurant.
    => eher "schick". Also, weiße Socken oder das Mädel zu sehr aufgebrezelt bedeutet sicher viele Blicke...
    => Pool Montags immer geschlossen (Cleaning...keine Ahnung)
    => im Vergleich zu anderen Hotels natürlich etwas teurer.

    Also, wer nicht immer in der Szene sein will und es genießt auch mal "durchatmen" zu können ist hier gut aufgehoben.
    Ich habe ein paar Fotos und hoffe, dass klappt mit dem Hochladen (mein "erstes Mal" :)
    Frage an die Profis: soll das auch in den Hotelführer hier ?



    DSC_9429.JPG, Hotel in Manila:  Siglo Suites, 1

    DSC_9432.JPG, Hotel in Manila:  Siglo Suites, 3


    DSC_9428.JPG, Hotel in Manila:  Siglo Suites, 2


    IMG_1958.JPG, Hotel in Manila:  Siglo Suites, 4
     
  2. piper

    piper Experte

    Alter:
    61
    Registriert seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    1.236
    Danke erhalten:
    497
    Gefällt mir, danke! Ist das nur ein Zimmer? Kochmöglichkeit?

    Piper
     
  3. thunderxx

    thunderxx Experte

    Registriert seit:
    03.01.2016
    Beiträge:
    1.197
    Danke erhalten:
    789
    Beruf:
    Ackerdähmlicher Ackadehmiker
    Ort:
    AC in D
    Danke, sieht wirklich gut aus, leider stört mich nur die Lage, alldieweil Ermita...
     
  4. Santos

    Santos Der Fotograf

    Registriert seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    8.421
    Danke erhalten:
    1.041
    Ort:
    Oberbayern
    Ja, dein Thread sollte nur in den Hotelthread.

    Das Condo von dir finde ich sehr teuer. Hier ist das Sea Residences in Pasay mit 5 Pools für 2300 Peso

    DSC00691.JPG, Hotel in Manila:  Siglo Suites, 1



    DSC00666.JPG, Hotel in Manila:  Siglo Suites, 2
     
    thunderxx gefällt das.
  5. piper

    piper Experte

    Alter:
    61
    Registriert seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    1.236
    Danke erhalten:
    497
    Ist doch Makati...

    Piper
     
  6. Sunny_geraldo

    Sunny_geraldo Junior Member

    Registriert seit:
    07.07.2014
    Beiträge:
    87
    Danke erhalten:
    69
    @piper:
    Ja, es ist ein grosses Zimmer mit Kochmöglichkeit...
    Und Santos meinte mit "alldieweil Ermita" wahrscheinlich, dass ihm diese Location zu weit weg ist von Ermita.
    Aber das ist ja geschmacksache. Bars, Kneipen, Music und girls gibts hier auch.

    @Santos:
    Ja, das Sea Residence ist auch auf meiner Liste.
    In den Bewertungen liest man unterschiedliches. So gäbe es keine richtige Rezeption u die zimmer seien unterschiedlich? Die Pools sind natuerlich klasse.
    Die Lage widerrum gefällt mir nicht. Drumrum gibts kaum etwas, was zu fuss erreichbar ist. Ok, die mall of asia...
     
  7. thunderxx

    thunderxx Experte

    Registriert seit:
    03.01.2016
    Beiträge:
    1.197
    Danke erhalten:
    789
    Beruf:
    Ackerdähmlicher Ackadehmiker
    Ort:
    AC in D
    Genau das meinte ich, trotzdem danke für den Hinweis, falls ich mal umziehe.
     
  8. Brömmel

    Brömmel Senior Member

    Registriert seit:
    09.10.2014
    Beiträge:
    404
    Danke erhalten:
    53
    Beruf:
    Verleih von Brennholz&Grillkohle
    Ort:
    Magrathea
    Über welche Preise sprecht ihr hier überhaupt?
    Also Monat wäre extrem billig aber auch Woche ist preiswert.
    An manchen stellen bekommt man dafür grade mal 2-3 Tage.
     
  9. gopinay

    gopinay Da one with da Maps

    Registriert seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    3.262
    Danke erhalten:
    577
    Ort:
    ASIEN (Bangkok/Manila)
    In beiden Fällen handelt es sich ja nicht wirklich um Hotels, sondern um Apartments/Condos die auch über Plattformen wie Agoda gemietet werden können. Daher z.T. andere Dienstleistungen, Ausstattung von Condo zu Condo unterschiedlich, mehrere Anbieter mit Condos in einem Gebäude, Check-In-Prozedur unterschiedlich etc. Und natürlich zu beachten: Da es sich um normale Condos handelt, sind die meisten Nachbarn ganz normale Leute. All zu viel Lärm ist da nicht gern gesehen, auch wenn gerade bei den Sea Residences sehr viel kommen und gehen ist.

    @Brömmel Die Preise sind pro Nacht.
     
  10. Brömmel

    Brömmel Senior Member

    Registriert seit:
    09.10.2014
    Beiträge:
    404
    Danke erhalten:
    53
    Beruf:
    Verleih von Brennholz&Grillkohle
    Ort:
    Magrathea
    Ich hatte es befürchete, aber das ist doch extrem teuer?
    Zuletzt hatte ich ein Condo direkt an der Manila Bay und habe 20000/Monat bezahlt (Baywatch Tower).
    OK, kamen noch 10000 Nebenkosten dazu, aber das sind dann grade mal 1000/Tag
    Und da war auch Pool/Sauna/etc. dabei.
    Wiso zahlt man 3280php/tag
    20000/ Monat empfand ich OK ünd fühlte mich schon über die Nebenkosten abgezockt.
    Sind die 3280php bzW. die 2300php wenigstens All-In? Also incl. Wasser/Strom/TV/Wifi?
     
  11. gopinay

    gopinay Da one with da Maps

    Registriert seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    3.262
    Danke erhalten:
    577
    Ort:
    ASIEN (Bangkok/Manila)
    Knightsbridge Residences ist schon einer der neuesten und besten Tower in Makati, daher sind die Preise dort um einiges höher, in BGC geht das dann z.T. noch mal gewaltig höher. Kein Problem dort bis zu 100k PHP für eine überschaubare Wohnung hinlegen zu müssen, in Anlagen wie One Serendra. Allgemein bewegen sich die Miet- und Kaufpreise in Metro Manila in modernen Projekten mittlerweile auf einem Level, der z.B. mit Berlin vergleichbar ist (ca. 3000 EUR/qm beim Kauf). Die von dir genannten 20k PHP z.B. sind in den neueren Towern selbst in der City of Manila nicht mehr so häufig. Ist habe zuletzt inkl. aller Nebenkosten ~30k PHP gezahlt (Tower 2012 fertiggestellt) und das war nicht gerade groß.

    Noch zwei ABER zur Ergänzung:
    - die Preise die bei Agoda, Rentpad etc. pro Nacht aufgerufen werden, sind natürlich nicht gleich mit den Preisen pro Nacht bei monatsweiser Anmietung, dass gleicht sich schon ein wenig an
    - in 2016-2018 kommen viele neue Projekte auf den Markt, die Condos wurden praktisch alle abverkauft, aber fast nur an OFWs (im Ausland arbeitende Filipinos) und Ausländer - >90% der Locals könnten sich die Preise nicht leisten - und die Käufer spekulieren jetzt darauf, die Abzahlung mit Kurzvermietung finanzieren zu können = die Preise fürs Mieten könnten in den nächsten Jahren also stagnieren oder vllt. auch ein wenig zurückgehen
     
  12. Sunny_geraldo

    Sunny_geraldo Junior Member

    Registriert seit:
    07.07.2014
    Beiträge:
    87
    Danke erhalten:
    69
    @Brömmel:
    Man kann doch eine monatliche Anmietung nicht mit einer Übernachtung vergleichen.
    Geh' ich in Berlin ins Hilton u zahle 150 Euro die Nacht, sagt ja auch keiner "Was? Das ist ja ein Mietpreis von 4.500 p.M. für ein kleines Zimmer."
    In Manila zahlt man eben nun mal für eine Nacht i.d.R. 2000-3000 peso.
    Geht man ins Red planet ist es günstiger. Geht man in ein anderes ist es eben teurer.
    Das von mir vorgestellte Knightsbridge hat mir deshalb besonders gut gefallen, weil es im Vergleich zu vielen anderen eben nette, moderen Zimmer und einen be-schwimmbaren Pool hat.
    Mir gefällt das besser als in diesem IBIS ähnlichen Red planet zu küssen...Da ich nur in chats "aquiriere" und nie für sex zahlen muss kann ich das in bessere Unterkünfte investieren:)
     
  13. Sunny_geraldo

    Sunny_geraldo Junior Member

    Registriert seit:
    07.07.2014
    Beiträge:
    87
    Danke erhalten:
    69
    @thunderxx
    Dein "sea Residence" ist näher an Ermita als Makati?.
     
  14. Brömmel

    Brömmel Senior Member

    Registriert seit:
    09.10.2014
    Beiträge:
    404
    Danke erhalten:
    53
    Beruf:
    Verleih von Brennholz&Grillkohle
    Ort:
    Magrathea
    OK, klar ist es teurer für ein paar nächte zu Mieten als für 30 Tage aufwärts.
    Andererseits ging ich jetzt auch von einer langen Kurzzeitmiete aus, denn für ein paar Nächte würde ich wohl kein Condo mieten.
     
  15. thunderxx

    thunderxx Experte

    Registriert seit:
    03.01.2016
    Beiträge:
    1.197
    Danke erhalten:
    789
    Beruf:
    Ackerdähmlicher Ackadehmiker
    Ort:
    AC in D
    Im Sea Residence war ich nicht, das Cherry Blossoms in Ermita ist mein Heimathotel.