Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Kambodscha Hotelbetreiber verstorben, risiger See aus "Blut"

Dieses Thema im Forum "Asienforum allgemein" wurde erstellt von letzter Gast, 17.06.2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Beobachter:
Dieser Thread wird von 1 Benutzern beobachtet.
  1. letzter Gast

    letzter Gast Newbie

    Registriert seit:
    17.06.2015
    Beiträge:
    4
    Danke erhalten:
    0
    Hallo, ich habe ein Problem
    Der Eigner der Suomi Bar ist in einem beeindruckendem Schlamassel gestorben. Seine seltsame Stimme beim letzten Gespräch und komisches Grinsen als ich am folgendem Tag zuletzt sah, deuten auf Selbstmord hin. Sowie seine offensichtlichen Geldprobleme und die vor 3 Monaten weggerannte Ehefrau. Ich dachte ihm würde die Bude gehören.
    Cambodia Forums • View topic - Suomi Bar owner Timo Jokinem found dead in Phnom Penh
    Dummerweise war ich zu dem Zeitpunkt letzter Gast in dem Hotel. Erst als 3 Tage später die Suppe den Flur runterfloß habe ich seine Tür geöffnet, war nicht verschlossen und ihn aufm Stuhl schwarz verkohlt gefunden. Die Bilder entsprechen dem was ich gesehen hatte, nur noch 10x gruseliger.
    Bin dann umgehend zurückgeflogen.
    Welcher Ärger droht mir?
    Kann ich mich in Thailand blicken lassen ohne in den Knast geworfen zu werden?
    Will nicht 6 Monate im Knast abwarten, bis die Untersuchungen abgeschlossen sind.
    Mein Rat an alle die nur Spaß wollen. Hört auf Grubert und bleibt Kambodscha fern. Überall Meth-Verrückte und sonstige Drogenabhängigen. Ist nur was für Abendheuerlustige oder wenn Thai-Sex langweilig geworden ist.
     
  2. bkk

    bkk Krung Thep

    Registriert seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    4.690
    Danke erhalten:
    825
    Ort:
    Österreich und Bangkok-Phra Khanong
    Verstecken wird dir nichts nutzen. Wenn du gesucht wirst, egal ob in Europa oder in Thailand, dann wird man dich auch finden, und sei es auch nur um als Zeuge vernommen zu werden.
    Wohin bist du denn zurück geflogen?
    Wende dich an einen Anwalt. Oder falls du dich in Thailand auf hältst, dann kannst du auch die Botschaft um Rat fragen.
     
  3. PattayaFan

    PattayaFan Experte

    Registriert seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    1.260
    Danke erhalten:
    70
    Ort:
    Paderborn
    Hört sich sehr krass an deine Geschichte
     
  4. rocco58

    rocco58 Junior Member

    Registriert seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    81
    Danke erhalten:
    6
    Was ist das schon wieder für eine komische Geschichte.Wieder ein neuer Nutzer mit so einer Story.
    Fällt mir gerade die Story von dem ein der AIDS infiziert ist und keine Kondome behutzen wollte
     
  5. pumpuixyz

    pumpuixyz Junior Experte

    Registriert seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    979
    Danke erhalten:
    89
    Ort:
    Franken
    Wohnt man 3 Tage zusammen nur mit einem Toten in einem Hotel? Ohne sonstige Gäste, Hotelpersonal etc? Find ich komisch.
     
  6. General79

    General79 Moderator

    Registriert seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    5.475
    Danke erhalten:
    45
    Ort:
    Schweiz
    Ganz ehrlich, die Geschichte stinkt wie eine alte Leiche. Der Chef wird drei Tage lang nicht vermisst.....:?

    Am besten du fragst einen Anwalt, der wird bestimmt auch Kontakt mit der Botschaft aufnehmen können :yes:

    Aber sonst sehe ich hier keine Perspektiven für das Thema.
     
  7. letzter Gast

    letzter Gast Newbie

    Registriert seit:
    17.06.2015
    Beiträge:
    4
    Danke erhalten:
    0
    Die Geschichte selbst ist Real. Ist großes Thema dort.
    Außer ihm gabs keine Angestellten. Und nur weil er einen Tag nichts von sich blicken läßt ohne Information, muß ja nicht gleich tot sein. Am 2. Tag hatte ich Bekannten angerufen, der komischerweise zeitgleich verschwand. Der war "in der Provinz" ohne vorher zu sagen.
    Seine Kumpels hatten schon nach ihm geschaut, konnten aber nicht rein, weil abgeschlossen. Er hat nicht aufgeschlossen und ich habe immer abgeschlossen, wenn ich weg war.
    Ich bin in Deutschland. Hier werde ich nicht so schnell ausgeliefert. Ich wars ja nicht. Und wenn ich eingeknastet werde, dann besser hier als dort.
    Ja das krasse an der Geschichte stört mich auch, war offensichtlich Absicht.
    2,5 Tage mit einem Toten zalleine usammenzuwohnen, der dann so heftig aussieht, puh.
     
  8. Rabarbero

    Rabarbero Der Guardian

    Registriert seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    2.315
    Danke erhalten:
    42
    Beruf:
    der fängt morgens an und hört abends auf
    Ort:
    Schweiz
  9. MrFloppy

    MrFloppy Gast

    Trollalarm :mrgreen::yes:
     
  10. bbv

    bbv Senior Member

    Registriert seit:
    08.02.2014
    Beiträge:
    356
    Danke erhalten:
    63
    Ort:
    im Osten der Republik
    haha und dann dieser Nickname :D
     
  11. Blackjack

    Blackjack Junior Experte

    Registriert seit:
    07.06.2012
    Beiträge:
    848
    Danke erhalten:
    14
    Ich stell mir grad vor wie einer bei der Affenhitze drei Tage vor sich hin gart und keiner merkt (riecht) was............:skip:

    Wieso sollte man dich suchen? Du bist ja anscheinend nur Gast gewesen dort .........
     
  12. redweed

    redweed Senior Member

    Registriert seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    481
    Danke erhalten:
    46
    Schnellstmöglich zu einem Anwalt (in Deutschland).
     
  13. Liggi

    Liggi Senior Experte

    Registriert seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    2.017
    Danke erhalten:
    82
    Beruf:
    Urlauber
    Ort:
    Hamburg/Pattaya
    Warum zum Anwalt ? Solange die Polizei sich nicht meldet benötigt man keinen Anwalt.

    Es wäre evtl. klüger gewesen vor Ort die Polizei zu informieren, aber hätte ist nun vorbei.
     
  14. Asiadragon

    Asiadragon Experte

    Registriert seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    1.458
    Danke erhalten:
    16
    Ort:
    Alpenrepublik
    Als "letzter Gast" bist du jetzt sicher einer der Hauptverdächtigen,
    vor allem weil du ja recht schnell abgereist bist. :roll:
     
  15. Liggi

    Liggi Senior Experte

    Registriert seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    2.017
    Danke erhalten:
    82
    Beruf:
    Urlauber
    Ort:
    Hamburg/Pattaya
    Diese Aussage kann ich nicht bestätigen. Ich bin gern dort (ohne zu kiffen oder ähnliches) sondern zum übrigen Vergnügen. Fliege in 3 Wochen wieder hin.
     
  16. letzter Gast

    letzter Gast Newbie

    Registriert seit:
    17.06.2015
    Beiträge:
    4
    Danke erhalten:
    0
    Auf Disskussionen mit der sehr korupten Polizei war ich nicht scharf. Wären noch andere im Hotel gewesen, dann vielleicht.
    Im Ausland, egal wo, müßten die erstmal Beweise vorlegen. Da ich nicht nachgeholfen habe, kann es nur halbe geben. Schon mal ein großer Vorteil.
    Ich werde, was ich weiß einem Anwalt sagen, der kann dann denen meine Aussage schriftlich geben.
    Weiß einer wie das Auslieferverhalten der Thais zu Kambodscha ist? Bei den Finnen mache ich mir weniger Sorgen. Denen traue ich Fakten und logisches Denken, statt Abzocke und Schaugericht zu. Seine Exfrau hat schon herrausgefunden wer es war, natürlich nicht sie selbst durch verlassen.
     
  17. bkk

    bkk Krung Thep

    Registriert seit:
    09.03.2011
    Beiträge:
    4.690
    Danke erhalten:
    825
    Ort:
    Österreich und Bangkok-Phra Khanong
    Was hat das mit deiner Situation zu tun?
    Ja, es gibt ein Auslieferungsabkommen zwischen den beiden Ländern. Ausnahme: Bei politischem Hintergrund.
     
  18. MrFloppy

    MrFloppy Gast

    Vielleicht solltest du einfach mal in einem Juraforum dein Anliegen schildern. Sollte an deiner Geschichte etwas dran sein, wird dir dort sicher besser geholfen.
     
  19. Joker13

    Joker13 Junior Experte

    Registriert seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    770
    Danke erhalten:
    765
    Sorry, ich glaube Deine Story nicht so ganz, denn wenn Du die Konsistenz von Blut kennst, dann weißt Du, dass es nach 3 Tagen nirgendwo mehr hinfließt. Also gibt es für mich nur 2 Möglichkeiten, entweder FAKE oder Du musst es schon vorher mitbekommen haben und dann gibt mir die ganze Sache etwas zu denken. Also, Rechtsanwalt aufsuchen und die Sache klären. Du hast recht, dass Du nicht nach Kambodscha ausgeliefert wirst - aber, da zumindest die Finnen einen internationalen Haftbefehl beantragen werden, wirst Du um Probleme nicht herum kommen und die kann man besser im Vorfeld klären.
     
  20. Hallekalle

    Hallekalle Rookie

    Registriert seit:
    13.10.2014
    Beiträge:
    66
    Danke erhalten:
    28
    zur DACH-Polizei, mit oder ohne Anwalt

    Na, die sache ist, wenn kein fake, klar:

    Sich einen Anwalt suchen, dann Aussage bei deutscher Polizei, die kann es nach Finnland und/oder kambodscha weiterleiten.
    In Internetforen darf eh keine anwaltliche beratung stattfinden, soweit ich weiß, jedenfalls nicht "konkret".

    Alternativ kann er auch ohne Anwalt zur (natürlich deutschen respektive DACH) Polizei und seine Aussage machen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.06.2015
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.