Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Ich in einer anderen Welt.

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von dietzpeter, 22.03.2015.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 12 Benutzern beobachtet..
  1. dietzpeter

    dietzpeter Junior Member

    Registriert seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    84
    Danke erhalten:
    24
    Ort:
    Hessen
    Will dann doch mal mit der berichterstattung anfangen. Bin kein großer schreiber aber vielleicht gefällt es ja doch jemandem.

    Vorgeschichte:
    Es begann vor ca. 1 Jahr.
    Meine Überlegung war mehr von der Welt zu sehen und auch mal andere Länder zu sehen die nicht an Deutschland angrenzen.
    Europa für einen Urlaub zu verlassen.

    Aber wie? Meine mit meinen Kumpels geht ging es nicht. Die können sich so was nicht Leisten.
    Also alleine in den Urlaub fahren? Dafür bin ich doch gar nicht der Type!? Was jetzt?

    Nach einigen Enttäuschungen dachte ich mir nur „Fu…you“ also informierte ich mich etwas über USA, Australien und durch die Berichte im TV auch über Thailand.
    Irgendwann beruhigte sich das in Thailand und die Wahl war getroffen und der Flug gebucht.

    Anreise und erster Tag:

    Am 18. März bin ich also um 14 Uhr in den Flieger eingestiegen und bin nach ca. 10h in Thailand angekommen.
    Durch die andere Zeitzone hatten wir es aber nicht 00.00 Uhr sondern 6 Uhr morgens. Irgendwie ein surreales Gefühl.
    Die Passkontrolle hat ziemlich lange gedauert. Solange das ich von meinem Flintstonestaxi angerufen wurde und gefragt wurde ob ich überhaupt noch komme.
    Letzt endlich hat er etwas über 1h auf mich gewartet wofür ich sehr dankbar war.
    Im Hotel angekommen erst mal eingecheckt, Sachen im Zimmer deponiert und ins Bett gelegt.
    Die Idee war ca. 4h zu Schlafen dann etwas Geld umtauschen und die Gegend erkunden.
    Aber so richtig Funktioniert hat das nicht mit den 4h Schlaf. Mir flogen verschiedene Gedanken durch meinen Kopf:
    1) In was für einer Welt bist du hier gelandet?
    2) Wie sind die Regeln auf der Autobahn. Warum fahr die auf der Autobahn in der Mitte am schnellsten und am Rand rechts und links langsamer?
    3) Hat der Taxifahrer die Beine von der Frau erwischt beim vorbei fahren? Wenn nicht war es knapp.
    4) usw. usw.
    Aber irgendwann hat es wohl doch geklappt.

    Also aufgestanden, geduscht und durch die Straßen gelaufen. Und als wurde ich mit Massagen gelockt aber es war nichts für mich dabei.
    Irgendwie sehen die Straßen alle gleichaus und irgendwann weiß auch nicht mehr so recht wo ich bin.
    Also suche ich fast 1h mein Hotel und laufe mehrmals an der gleichen Straße vorbei weil ich genau weiß dass es irgendwo hier sein muss.
    Im Geschäft frag ich nach aber es führt zu keinem Erfolg. Hab es dann auch gefunden. So ein sch…

    Dabei total vergessen das ich auch noch was Essen muss was ich dann auch im Hotel gemacht habe.

    Nach dieser Aktion war ich erschöpft und wollte schnell in eine AGOGO, eine aufgabeln, kurz etwas Fun mit ihr haben und dann einschlafen.
    Bin dann direkt in die Champagner AGOGO gegangen und wurde auch gleich in Beschlag genommen aber zum Glück merkten Sie recht schnell dass ich jemand anderen in Blick hatte und haben Sie gleich gerufen.
    Nach ein paar Sätzen wollte ich ihr ein Ladydrink ausgeben worauf ich mehrmals gefragt wurde ob ich das wirklich machen möchte.
    War wohl zu schnell ;) aber hey ich hatte auch gar nicht vor lange in der AGOGO zu bleiben. Also hab ich nach ein paar Minuten auch nach der Barfine und den anderen Kosten gefragt und die Dame mitgenommen. War nur ca. 30min im Laden.
    Im Hotel angekommen machte Sie den Gag das Sie jetzt Schlafen geht aber nichts da ab unter die Dusche…  Nach der Dusche machten wir etwas rum und dann wollte Sie sich Blank aufsetzen und ich sage im letzten Moment „Wait“ worauf sie „Condom?“ Antwortet. Nach dem aufsetzten des Kondoms ging es auch schon weiter. Nichts Wildes eigentlich. Nach Abschluss legte Sie ihren Kopf auf meine Brust und wir verschnauften etwas wobei Sie nach ca. 5-10min einschlief.
    Angenehmes Gefühl diese nähe. Aber jetzt lag ich da und war ganz und gar nicht mehr müde und die Klimaanlage war so laut das ich nicht schlafen konnte. Nach gefühlten 2h bin ich dann wohl doch eingeschlafen.

    Tag 2
    Morgens sind wir dann immer wieder mal aufgewacht und lagen in verschiedenen Positionen zusammen im Bett. Dann haben wir unseren zweiten gemeinsamen Versuch gestartet der ohne Erfolg meinerseits endete. Alles zu viel für meinem Körper.
    Vor ein paar Tagen noch morgens von der Autoscheibe das Eis gekratzt und Nachmittags über 8 °C gefreut weil der Frühling bald greifbar ist und jetzt wird man mit über 30°C erschlagen dazu kommt Ungewohntes Essen, Ungewohnte Umgebung, Ungewohnter Autoverkehr, Ungewohnte Leute .

    Sie frage mich dann um ca. 13 Uhr ob wir was trinken gehen wollen was ich aber abwies da unser Englisch nicht so gut war um zu reden und ich erst mal Zeit für mich brauchte. Also schickte ich Sie Heim.
    An diesem Tag überlegte ich mir es erst mal ruhig angehen zulassen und einfach in der Hotelanlage zu verbleiben. Alleine.

    Tag 3

    Erst mal Frühstück und Kaffee. Perfekt. Danach an die Poolanlage etwas weiter Ruhen um dann eine Kleinigkeit zu Essen.
    Nach dem Essen bin ich zur besagten Honey Body Massage. Es waren zwar einige Frauen da aber die wenigsten fand ich ansprechend.
    Also eine Dame in der unteren Preisklasse ausgewählt und mit Ihr aufs Zimmer. Die Auswahl erfolgte aber auf Grund des aussehen nicht auf Grund der unteren Preisklasse.
    Wo Sie erst mal Wasser in die Badewanne einließ und eine Rauchte … Sorry aber Rauchen ist für mich ein NOGO.
    Nach einer Gründlichen Reinigung in der Badewanne dann sehr kurz die Massage auf der Luftmatratze genossen. Viel zu kurz.
    Dann ging es aufs Bett. Im Großen und Ganzen hat die Aktion ca. 1h gedauert und war nicht befriedigend. Naja war eine Erfahrung Wert.

    Abends bin ich dann in die Crystal AGOGO gegangen.
    Ich beobachte die Show und Trinke einen Jimmy Cola nach dem anderen.
    Ab und zu bricht ein Ohrenbetäubender Geschrei aus und laufen den Pingpong-Bällen hinterher die irgend ein Type in die Mädels Menge schmeißt,
    manchmal sind es aber auch ein Haufen 100 Baht scheine die in die Mengen geschmissen werden. Lustig anzusehen.
    Ein paar Hübsche Frauen waren schon da aber irgendwie sahen die Verboten jung aus weswegen ich lieber abstand hielt.
    Ein Type im Alter von ca. 55+ war so besoffen das er wohl nicht mehr viel gerafft hat und den Jungen Mädels an ihre Flaume gehen wollte und das bei jeder die da vorbei ging.
    Irgendwie abartig und das fanden die Mädels wohl auch und hielten abstand.
    Dann hab ich ein Mädel gesehen was ich kennen lernen wollte und somit rief ich die Mamsa.
    Die wiederum versuchte zu vermitteln aber leider hatte da schon jemand die Barfine bezahlt und ich hatte Pech.
    Nach dem Drink habe ich dann bezahlt. Mein Wunschmädel kam zu mir und wir redeten kurz.
    Zum Schluss meinte Sie ich soll morgen kommen Sie würde sich erinnern und zu mir kommen.

    Also bin ich raus aus der Crystal-AGOGO und rein in die Showgirls AGOGO. Für mich war es klar heute nimmst du keine mehr mit.
    Ich saß da und beobachte wieder das Treiben und Trank mein Jimmy Cola.
    Plötzlich setzte sich ein Mädel zu mir und Sprach zu mir auf Thai. Es stellte sich schnell heraus das Sie viel weniger Englisch konnte wie ich.
    Und meins ist ja schon schlecht. Das kann nichts werden.
    Ich war angetrunken und Sie war angetrunken und wir alberten rum.
    Sie hat sich als mit einem Fetten Grinsen gefreut und scheiße meine Spiegelneuronen feuerten wie wild und ich musste auch grinsen und mich freuen.
    Und wenn sie auf Thai sprach klang es so Süß und dann da Süße Gekicher von ihr.
    Wir hatten Spaß. Dann kam eine von der Bedienung und wollte das Ich Sie mitnehme.
    Dabei war ich mir doch sicher dass ich heute keine mitnehme… Also wollte ich auch wissen was Barfine und LT kostet wobei LT gleich abgelehnt wurde.
    Das sind ja gute Voraussetzungen: Kein Englisch und kein Longtime. Auf eine kurze Nummer hatte ich kein Bock. Also stelle ich klar dass only LT suche.
    Das wurde aber abgelehnt und es wurde nur ST mit der Option wenn mein cock okay ist dann vielleicht LT.
    Ich bin nicht ganz zufrieden aber willige ein.
    Wir sind dann zum Hotel und Sie gab ihre ID ab und wollte den Zettel unterschreiben den ich unterschreiben muss als würde Sie das nicht kennen.

    Im Zimmer angekommen machte Sie erst mal den Gag das Sie jetzt schlafen geht. Scheint hier wohl ein running gag zu sein.

    Ich zeigte Ihr das Buch Barguid wo Fragen und die passenden Antworten auf Deutsch und auf Thai standen.
    Wir gingen das Buch fast komplett durch. Sie fand es sehr Amüsant. Aber einige Sachen im Buch sind so Dumm das ich das niemals eine Frau fragen würde oder es nie zu einer sagen würde.
    Und als der Teil mit Armut und das ihre Eltern sehr hart arbeiten müssen dran war war die Stimmung kurz im Keller.
    Und ich ärgerte mich das ich die Seiten nicht aus dem Buch gerissen hatte.
    Aber wir schauten weiter und kamen zur Frage wieviel Thai-Frauen ich hatte.
    Ich beantwortete die Frage fast ehrlich und sagte Sie wäre die zweite. Die von der Honey Body Massage hab ich schon längst vergessen gehabt.

    Darauf meinte Sie ich wäre Ihr erster Farang.
    Sie verhält sich zwar schüchtern und wusste an der Rezeption nicht dass ich das Unterschreiben muss aber irgendwie kann ich das nicht glauben.

    Sie fing an ein Handtuch zu suchen ist aber nicht auf die Idee gekommen das die Handtücher bei der Badewanne liegen könnten.
    Dann ließ Sie Wasser in die Badewanne. Checkpot.
    Die erste die ich mitgenommen habe hatte sich eingeschlossen um zu Duschen.
    Ich bin zuerst in die Badewanne und Sie machte wieder ein auf schüchtern. Hat sich ausgezogen und alles zugehalten ist aber in die Badewanne gekommen.
    Nach kurzer Zeit drehte Sie sich aber um und wir machten uns gegenseitig sauber.
    Im Anschluss haben wir uns abgetrocknet und sind aufs Bett und hatten unseren Spaß.
    Als ich fertig war zeigte Sie mir das Sie schlafen will.
    Okay also doch kein ST. Perfekt.
    Sie schlief sehr schnell ein und lag unter der Dicken decke während ich alles von mir abgeworfen habe und gar nicht mehr zurechtkam.
    Einfach nur scheiße Heiß ohne Klimaanlage.
    Mit Klimaanlage ist es scheiße laut. In dem Fall wäre wohl scheiße laut besser gewesen weil Schlafen konnte ich so oder so nicht.
    Nach langer Zeit hat es wohl doch irgendwann geklappt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2015
    Spurstange gefällt das.
  2. Figaro

    Figaro Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    2.612
    Danke erhalten:
    524
    Beruf:
    Kammerdiener & Zofenjäger
    Ort:
    München
    Ein neuer Bericht... ich bin gespannt!
     
  3. xfaster

    xfaster Senior Member

    Registriert seit:
    09.06.2014
    Beiträge:
    364
    Danke erhalten:
    57
    Ort:
    Hamburg
    cool - bin dabei :yes:
     
  4. ollithai

    ollithai V.I.P.

    Registriert seit:
    26.03.2012
    Beiträge:
    5.531
    Danke erhalten:
    1.952
    Ort:
    Frankenland
    laß ich mir auch nicht entgehen...bin dabei........:wink:
     
  5. dietzpeter

    dietzpeter Junior Member

    Registriert seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    84
    Danke erhalten:
    24
    Ort:
    Hessen
    Tag 4
    Morgens wach ich ziemlich oft auf und drehe mich hin und her und jedes mal wenn ich das mache dreht Sie sich zu mir und sagt irgendwas auf Thai und schläft weiter.
    Ich hab allerdings ka was es bedeuten soll finde es aber irgendwie süß.
    Wir kuschelten und schliefen immer wieder ein bis ich die zweite Runde einleitete. Aber auch hier musste ich nach einer Zeit einfach aufgeben.
    Trau mich garnicht mein Viagra einzunehmen wohlmöglich kolabiert mein Kreislauf dan komplett :D
    Um ca. 13 Uhr meinte sie das sie jetzt Heim möchte was für mich auch passend war.
    Ich legte ihr 3500 Baht unter die Tasche und Sie nahm das Geld und schaute mich Fragend an. Vereinbart waren 2000 Baht für ST. Sie blieb aber ja länger.
    War es zu viel? Zu wenig? Ich weiß nicht was ihn ihr vorging. Ich Fragte ob es Okay ist. Sie bestätigte mit Okay und steckte es ein. Aber ob wirklich alles Okay war wusste ich nicht.
    Viele finden es wohlmöglich zu viel aber wenn ich hier lese das die in den AGOGO 3000 bis 4000 fordern und Sie 4000 haben wollte ist 3500 wenig aber was weiß ich?

    Also zogen wir uns an und ich begleitete Sie zur Rezeption allerdings gab es erst mal keine ID weil Sie den Zettel im Zimmer vergessen hatte.
    Also wieder zück und noch mal zur Rezeption.
    Wir tauschten noch die Nummern aus und dann verabschieden wir uns.

    Irgendwie alles nicht so einfach wenn man nicht miteinander sprechen kann. Wäre diese Barriere nicht da würde ich noch ein paar Tage mit ihr verbringen aber im moment bin ich mir da nicht sicher...

    Im Anschluss bin ich erst mal ins Restaurant und habe erstmal gefrühstückt. Aber irgendwie ging das Essen nicht so gut rein und so dauerte es.
    Da ich ziemlich erschöpft war bin ich ins Hotel und legte mich aufs Bett um etwas zu relaxen.
    Um 17 Uhr bin ich dann wach geworden … ups was ist denn da passiert... etwas lange "relaxt"
    Ab hier fing ich an mein Reisebericht zu schreiben. Und währenddessen fiel die Entscheidung auch nicht mehr weg zu gehen.
    Um 21 Uhr musste ich mich aber doch zwingen den ein Pancakezum Frühstück am Tag ist vielleicht etwas zu wenig. Aber Hunger hatte ich nicht.
    In der Nähe vom Hotel hab ich dann Subway entdeckt was in Deutschland immer eine gute Wahl ist.
    Also einen Sub gekauft und in nen anderem Store noch was zu Trinken. Und wieder zurück und alles aufgefuttert.
    Und ab ins Bett wie langweilig…
     
    Spurstange gefällt das.
  6. Figaro

    Figaro Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    2.612
    Danke erhalten:
    524
    Beruf:
    Kammerdiener & Zofenjäger
    Ort:
    München
    Beides finde ich ganz schön heftig!!!
    Kein Wunder, daß sie Dich fragend angeschaut hat...
     
  7. sukhumvit

    sukhumvit Senior Experte

    Alter:
    28
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    1.756
    Danke erhalten:
    536
    Beruf:
    Akademiker
    Ort:
    Oberbayern
    Wieso ist das heftig? In einer GoGo sind die Preise nun mal höher! 2000 THB für ST zu vereinbaren ist deshalb absolut ok!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.07.2016
  8. murxx

    murxx Administrator

    Registriert seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    1.555
    Danke erhalten:
    38
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    unterm DACH-Süd
    War auf jeden Fall großzügig genug! Bei 3000 wäre sie vermutlich immer noch sehr zufrieden gewesen, aber @dietzpeter: pfeiff auf die 500 BHT.
    Hab schon öfter mitbekommen, dass in der Metro mit 2000 ST/3000 LT seitens der Girls in die Verhandlung gegangen wird - sofern das Thema überhaupt vorab angeschnitten wird...

    Hab aber bisher bei den bei mir üblichen 2000 LT kein schlechtes Gewissen, bislang auch keinerlei Beschwerden.
    Bin aber auch nicht unbedingt der, der um 5 Nachmittags auslöst und dann 24 Stunden auf Teufel komm raus durchpoppt - vorher gemeinsam nen spaßigen Abend und es gibt kein Thema (im Saldo betrachtet komm ich aber sicher nicht besser weg. Geht aber auch nicht darum, 3 Baht zu sparen! Sonst bleibt immer noch die BR...).

    Schöner Bericht bislang, bin dabei :tu:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2015
  9. Mr. Long Hair

    Mr. Long Hair Senior Member

    Registriert seit:
    25.12.2014
    Beiträge:
    457
    Danke erhalten:
    7
    bin auch mal dabei :) 3,5k find ich auch etwas viel, naja seh es als "gute tat" und informiere dich über die gängigen preise hier im forum. darf man noch fragen wie alt du bist?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2015
  10. borat

    borat Senior Experte

    Registriert seit:
    30.12.2014
    Beiträge:
    1.500
    Danke erhalten:
    850
    Beruf:
    pattaya baby
    Ort:
    köln
    Homepage:
    das sind agogo preise und völlig im rahmen.
     
  11. sukhumvit

    sukhumvit Senior Experte

    Alter:
    28
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    1.756
    Danke erhalten:
    536
    Beruf:
    Akademiker
    Ort:
    Oberbayern
    Durchaus! Das macht es auch nicht schlecht! Mir sind großzügige Leute lieber! Von der anderen Sorte gibt es genug! Irgendwie ist es hier manchmal schon lustig. Auf der einen Seite regen sich einige über die "Kiniaus" in Pattaya auf. Auf der anderen Seite wird alles über 2000 THB gleich als heftig angesehen ...

    Es ist nur Geld, nicht mehr und nicht weniger!
     
  12. sukhumvit

    sukhumvit Senior Experte

    Alter:
    28
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    1.756
    Danke erhalten:
    536
    Beruf:
    Akademiker
    Ort:
    Oberbayern
    Genauso sieht es aus! Alles andere ist die Ausnahme, gewiss nicht die Regel!
     
  13. dietzpeter

    dietzpeter Junior Member

    Registriert seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    84
    Danke erhalten:
    24
    Ort:
    Hessen
    Ja über die Preise hab ich mich hier im Fourm ja informiert.
    Gibt es wohl unterschiedliche meinungen. Die einen würden nie mehr wie 2000 LT bezahlen und die anderen bezahlen eben mehr.
    Mich stört es einfach nicht zu wissen was mein gegenüber denkt oder mir vermitteln möchte... da bekomme ich immer das Gefühl das ich was falsch gemacht habe :D

    Rein rechnerisch hab ich 150-200 Euro am Tag eingeplant aber das scheint aber wohl etwas zu extrem zu sein.
    Die 500 Baht interessieren mich eigentlich garnicht. In Deutschland müsste ich vermutlich mein Monatslohn opfern um gleichwertiges zu bekommen.

    Naja muss erst mal das Wetter nutzen.

    Ach ja ich bin 29 und wohl der Jüngste in der Hotelanlage (von dem Familien mit den Kindern abgesehen) .
     
    Spurstange gefällt das.
  14. dietzpeter

    dietzpeter Junior Member

    Registriert seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    84
    Danke erhalten:
    24
    Ort:
    Hessen
    [
    Tag 5
    Der Start in Tag 5 funktioniert recht gut. Ich stehe um 10 Uhr auf und gehe erst mal zum Frühstück denn die machen um 10:30 zu.
    Ich Trinke meinen Kaffee und esse mein Honigtoastbrott.
    Anschließend gehe ich auf mein Zimmer und kleistere mich mit Sonnenmilch ein um dann am Pool zu Chillen. Zwischen durch spring ich mal in den Pool um mich abzukühlen denn das ist bitter nötig.

    Gegen Mittag gehe ich erst mal Duschen und wieder im Hotelrestaurant essen.

    Wenn ich ehrlich bin kann ich mich gar nicht mehr so genau erinnern was ich nachmittags bis abends gemacht habe ... aber liegt vermutlich dran das es nichts Besonderes war.
    Abends wechselte ich noch mal etwas Geld und kaufe mir 2 JackyCola Flaschen die ich im Zimmer genüsslich beim sehr spannenden TV Programm :cry: trinke.

    Als ich dann so weit war bin ich Richtung Crystal AGOGO um das Mädel vom Tag 3 abzuholen welches mir ja versprochen hatte sich an mich zu erinnern wenn ich wieder komme.
    Auf den weg dorthin versucht mich ein Mädel in den Showgirls AGOGO zu ziehen aber wie gesagt hab ich heute ein anderes Ziel. Im Letzten Moment sehe ich auch das Mädel vom Tag 3 welches ich mitgenommen habe.
    Sie versteckte sich etwas hinterm Schild aber als unsere Blicke sich trafen hatte sie wieder dieses super süßes freuen im Gesicht und winkte mir wie eine bekloppte zu.
    Ich freute mich und winkte zurück ging aber weiter und dann in die Crystal AGOGO.

    Das ging alles so schnell das mir erst später der Gedanke gekommen ist das ich ja hin gehen hätte können. Aber zu spät.
    Selbst wenn wäre die Unterhaltung eher schlecht verlaufen da Sie kein Englisch kann und ich kein Thai kann.

    Egal.

    In der Crystal AGOGO wurde mir ein Platz zugewiesen und ich schaute den Mädels beim Tanzen zu.
    Und ich schaute vor mir und dachte mir nur "wow ist die heiß" und im nächsten Moment sehe ich das es doch genau das Mädel war weswegen ich da war. Da war die Schaltleitung wohl etwas lang.
    Ich suchte den Blickkontakt und irgendwann sah ich eine Reaktion. Sie lächelte und winkte mir zu.
    Ich beobachte das Treiben sah aber wohl etwas müde aus weswegen Sie Zeichen zuwarfen die genau das sagen sollten.

    Dann sind die nächsten Mädels hoch zum Tanzen und Sie ist dann runter gekommen und zu mir.
    Etwas mit ihr geredet, ihr ein Ladydrink ausgegeben und in der Gegend rumgeschaut. Das hat Sie sofort gesehen und gefragt ob ich eine andere haben möchte und zeigte auf eine und wollte wissen ob die Hübsch finde.
    Ich sagte ihr die Wahrheit: Klar ist die Hübsch aber ich hab meine Wahl schon getroffen. Sie freut sich und geht mir von unten durch die Shorts an meinen P. Vor so viel Publikum brauch ich das eigentlich nicht.
    Also frage ich Sie ob Sie mit mir mit kommen möchte und Sie willigte ein.

    Wir sind direkt ins Hotel, Sie schauten sich um und ging erst mal auf den Balkon und dann wurde der TV angemacht. :?
    Fand ich etwas unpassend hat sich aber als nicht so schlimm herausgestellt denn wir saßen auf den Bett und redeten etwas. Das war das erste halbwegs normale Gespräch was ich hier in Thailand geführt habe.
    Nach einer Weile Fragte Sie mich direkt ob ich jetzt F... möchte. Was soll ich in so einer Situation den bitte schön sagen? Da hat man doch eigentlich keine Wahl?

    Ich fande die Aktion mit der Badewanne von vorgestern recht gelungen und wollte es wiederholen und Fragte nach. Ihre Antwort lautete "But im so shy" worauf ich nur Antwortete "no problem me to".
    Sie lachte und ist dann mit mir mit. Aber im Großen und Ganzen hätte auch jeder für sich selbst Duschen können da es ziemlich öde war im Vergleich.

    Dann fragte Sie ob ich Kondome habe... die erste übrigens. Die anderen wollten beide Blank...
    Also lagen wir auf dem Bett und küssten uns wie wild bis das Kondom zum Einsatz kam. Wir gingen mehrere Stellungen durch und nach 45min immer noch kein Abschluss.
    Im Doggy sah ich dann ihr P-Loch und dachte mir nur "Da musst du rein" aber anstatt einfach zu probieren fragte ich nach und Sie schaute mich schockiert an und fragte "WHY?"
    Was das für eine Frage? Weil ich grad so richtig bock drauf habe und das so was von richtig ist :D.
    Sie überlegte ein paar Sekunden, sprang auf, sagte okay und ist erst mal in der Toilette verschwunden. Reinigung? vermutlich.
    Und das dauerte und dauerte und dauerte und ich sehe wie die Erregtheit verschwindet. :cry:
    Wir probierten es. Aber wie sollte es anders sein, Steifigkeit reicht nicht aus und super eng. So eine Enttäuschung.
    Habt ihr schon mal die Erfahrung gemacht das Ihr wegen einer Disco in eine andere Stadt fahrt und der Türsteher sagt das Ihr nicht rein kommt? Dann wisst ihr ja wie scheiße das ist...

    Hilft alles nichts wird eben normal weiter gemacht bis ich keine Power mehr habe. Jetzt ist BlowJob mit HandJob angesagt. Und immer wenn ich mein P anspanne zuckt Sie zusammen.
    Ich versichere ihr dass ich ihr sage wenn ich so weit bin. Nach einer Weile vergeht mir die Lust und ich stoppe die Aktion.

    Dann ging es drum ob wir jetzt Party machen oder im Hotel schlafen gehen und Sie hat Hunger.
    Ich hab keine Lust auf Party aber ihr Essen will ich ihr nicht verwehren und so einigen wir uns drauf das wir in ein Restaurant gehen und Sie ihr Essen bekommt und ich trinke in der Zeit etwas und schau ihr beim Essen zu.
    Ich betrachtete mich im Spiegel und sah aus wie ein Clown... Ihr Lippenstift. Sie meinte nur "Sexy Ladyboy" ... ja ne ist klar... das muss weg :D
    Als wir aus dem Hotel waren steuerte Sie den ersten Straßenstand an und bestellte und zeigt mit dem Finger auf ein Geschäft wo ich mir was holen soll.
    Ja irgendwie hatten wir uns wohl doch Missverstanden also wartete ich auf Sie und Sie verstand nicht warum ich jetzt doch nichts zu trinken wollte. Ich versuchte es zu erklären aber irgendwie redeten wir aneinander vorbei.

    Die am Straßenstand machte verschiedene Gerichte. Sie schmiss Hühnchen teile, Grünzeug und verschiedene rote Pulversorten dazu.
    Diese Mischung war so aggressiv das im Umkreis von ca. 1,5m jeder einen Hustenanfall bekommen hat. Dieses Pulver wird vermutlich auch bei Gasgranaten bzw Pfefferspray verwendet... junge junge.
    Sie vertilgte dann Ihr Essen vor der AGOGO und ich beobachte das Treiben in der AGOGO und musste einigen erst mal erklären warum ich wieder alleine in der AGOGO bin ... nerv.
    Im Anschluss sind wir direkt ins Hotel und hingen etwas vor dem TV. Leider gab es keine Kuschelaktionen... bzw nur sparsame.
    Dann gingen die Lichter aus und mich haut es wieder voll weg. Das letzte Gläschen hätte ich wohl lieber sein lassen sollen.
    Pumpe läuft auf Hochtouren. Ich bekomme übelste Hitzewallungen. Klimaanlage ist an und bleibt die ganze Nacht auch an. Ich befreie mich von der Decke es wird aber nicht besser.
    Nach einer Zeit wird mir Kalt... Was ist hier nur los. Regelt die Klimaanlage so unregelmäßig? Eher nicht.. Muss ich heute Sterben?

    Nach 1-2h beruhigt sich meine Pumpe und ich schlief ein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2015
  15. sukhumvit

    sukhumvit Senior Experte

    Alter:
    28
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    1.756
    Danke erhalten:
    536
    Beruf:
    Akademiker
    Ort:
    Oberbayern
    Du hast alleine zwei Flaschen vernichtet? Falls ja, nicht schlecht. Da wäre ich auch voll gewesen ... :hehe: Oder meinst du die kleinen, fertig gemischten?
     
  16. dietzpeter

    dietzpeter Junior Member

    Registriert seit:
    21.01.2014
    Beiträge:
    84
    Danke erhalten:
    24
    Ort:
    Hessen
    Oh lol. Waren 2 mal 350ml mit je 5%. Also nicht so viel aber hab in den AGOGO´s ja auch noch einige getrunken.
    2 Flaschen pur wäre extrem :D
     
  17. sukhumvit

    sukhumvit Senior Experte

    Alter:
    28
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    1.756
    Danke erhalten:
    536
    Beruf:
    Akademiker
    Ort:
    Oberbayern
    Hehe, dachte ich mir schon! Das wäre auch ziemlich hart gewesen ...

    P.S. Bericht ist weiterhin gut geschrieben! :wink:
     
  18. Figaro

    Figaro Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    29.05.2014
    Beiträge:
    2.612
    Danke erhalten:
    524
    Beruf:
    Kammerdiener & Zofenjäger
    Ort:
    München
    Der "Rahmen" beinhaltet auch merklich geringere Preise.
    Großzügigkeit ist selbstverständlich edel. Zu den "Kiniaus" ist es allerdings noch eine ganze Strecke...
    Das Erstauntsein der Dame spricht auch ein bißchen für sich...
    Sorry für OT.
     
  19. sukhumvit

    sukhumvit Senior Experte

    Alter:
    28
    Registriert seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    1.756
    Danke erhalten:
    536
    Beruf:
    Akademiker
    Ort:
    Oberbayern
    Ansichtssache!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.07.2016
  20. PattayaFan

    PattayaFan Experte

    Registriert seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    1.261
    Danke erhalten:
    73
    Ort:
    Paderborn
    Sehr lustig mal wieder zu sehen wie ein Neuling das alles erlebt