Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Ich wurde abgezockt auf dem Southern-Bus-Terminal:KO-Tropfen

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von kitty, 24.07.2009.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 4 Benutzern beobachtet..
  1. kitty

    kitty Junior Member

    Registriert seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    149
    Danke erhalten:
    0
    Als erstes gebe ich ja zu was fuer ein saubloeder Penner ich bin, dass mir sowas passieren konnte, aber es ist passiert.
    Ich war von Hua Hin auf dem Weg nach Pattaya ueber die neue Southern Bus Station.
    Habe mir dort ein Ticket fuer Pattaya gekauft, mich hingesetzt und gewartet. Ploetzlich kam ein Franzose, setzte sich neben mich (dass er diese daemliche Mundschutzmaske trug, dabei habe ich mir erst nichts gedacht, tun ja im Moment viele).
    Auf jeden Fall kamen wir so in's Gespraech ueber dies und das und dann fragte er, ob ich auch eine Flasche Wasser wolle, er habe Durst und wuerde sich jetzt eine kaufen.
    Ich verneinte, und als er wiederkam, brachte er mir trotzdem eine mit. Da sie verschlossen war und er wirklich augenscheinlich ein netter Kerl und das Gespraech super verlief, oeffnete ich die Flasche und trank einen Schluck. Wir redeten ueber Gott und die Welt, auch dass er schonmal in meiner Wahlheimatstadt im Ruhrgebiet gelebt hat und und und... Danach bot er mir noch einen Keks an (diese Billigdinger aus der blauen Rolle, Name vergessen). Der schmeckte schon etwas pampig, DAEMLICHERWEISE nichts dabei gedacht, runtergeschluckt und in den Bus gestiegen (der 5 Minuten spaeter fuhr). Ich weiss noch, wie der Bus startete, danach sind 2 Tage aus meinem Gedaechtnis, 7000 Baht futsch und meine VISA-Karte auch.
    Die Braunen haben mich aus dem Bus getragen, weil ich nicht aufgewacht bin auf Aufforderung des Fahrers und Personals. Dann haben sie gefragt, ob ich hier jemanden kenne und eine Schwutte angerufen, zu deren Wohnung die 2 Braunen mich hochgetragen haben und ich den ganzen naechsten Tag gepennt habe.
    Danach immer noch halb im Dilirium geschnallt, meine VISA-Karte zu sperrren, zum naechstbesten GuestHouse getaumelt!! und noch ein Tag weitergepennt. Langsam lebe ich wieder.
    So'ne Scheisse, ist mir echt peinlich so naiv gewesen zu sein und einen Keks eines Farangs an der Busstation anzunehmen, aber obwohl ich mich hier vielleicht blamiere, moechte ich, dass das fuer alle eine Warnung ist.
    Von KEINEM, egal wo und vor allem auch nicht von Farangs etwas essbares annehmen, so unwahrscheinlich ein Abzocken auch erscheinen mag.
    Wer hat von euch schonmal aehnliches erlebt?
     
  2. Jens M

    Jens M Experte

    Registriert seit:
    07.02.2008
    Beiträge:
    1.163
    Danke erhalten:
    0
    Ich "buddha" sei dank nicht - zeigt aber mal wieder das oft von d. "unseren" mehr gefahr ausgeht wie von d. einheimischen ... :mrgreen: ...

    so long Jens
     
  3. lex-kf

    lex-kf Senior Experte

    Registriert seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.958
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    industriemechaniker und Moderne Sklave
    Ort:
    Kaufbeuren
    na ja so ne scheisse

    sei froh das du sonst ok bist

    besser nie mit fremden in thailand einlassen


    gruss lex
     
  4. MikeLFC

    MikeLFC Senior Experte

    Registriert seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    2.161
    Danke erhalten:
    6
    also ich hab mich schon des öfteren mit fremden in thailand eingelassen
    und passiert ist mir noch nie was

    auch kein raub :shock:

    :lach1: ausser Samenraub :hehe: :wirr:
     
  5. sabai

    sabai สบาย

    Registriert seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    6.682
    Danke erhalten:
    8
    Re: Ich wurde abgezockt auf dem Southern-Bus-Terminal:KO-Tro

    ...sorry kitty , ich konnte nicht wiederstehen,
    aber der bloede Oliver hat mir die Mahlzeit aufgedraengt. :p

    810_100_3765_1.jpg, Ich wurde abgezockt auf dem Southern-Bus-Terminal:KO-Tropfen, 1
     
  6. kitty

    kitty Junior Member

    Registriert seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    149
    Danke erhalten:
    0
    War bei mir auch das 1. Mal. Vor allem bin ich so perplex, gefrustet und fuehl mich so bescheuert, weil ich mich an fast 2 Tage nicht erinnern kann. Ich bin in den Bus eingestiegen und auf einmal lag' ich bei ner mir bekannten Schwutte im Bett (unter normalen Umstaenden ja nicht schlecht :hehe: ), weil Ihre Telefonnummer bei mir gespeichert war, und der Braune sie angerufen hat.
     
  7. kitty

    kitty Junior Member

    Registriert seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    149
    Danke erhalten:
    0
    Re: Ich wurde abgezockt auf dem Southern-Bus-Terminal:KO-Tro

    Ja Sabai, ich glaube, eine ganze Flasche davon auf Ex waere mir sogar noch besser bekommen, sogar auf leerem Magen :geparkt:
     
  8. tomcat77

    tomcat77 Admin a.D.

    Registriert seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    10.069
    Danke erhalten:
    24
    Beruf:
    Hab ich...
    Ort:
    Zürich / Schweiz
    Von Franzosen nehme ich prinzipiell nichts an. Die haben auch den ganzen Drogenhandel in Pattaya unter sich. Wenn man das so beobachtet was die machen, wundert mich sowas nicht. :?

    Zum Glück ist dir nicht mehr passiert!
     
  9. SINGHA

    SINGHA Senior Experte

    Registriert seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    2.173
    Danke erhalten:
    0
    .....traue niemandem ausser dir selbst.......:wink:

    etwas aus der hand eines wildfremden menschen zu essen......... :hehe:

    wie kann man nur........ :roll:


    versteh ich nicht ......warste nüchtern dabei........ :wirr:
     
  10. tomcat77

    tomcat77 Admin a.D.

    Registriert seit:
    29.08.2005
    Beiträge:
    10.069
    Danke erhalten:
    24
    Beruf:
    Hab ich...
    Ort:
    Zürich / Schweiz
    Ja Singha, also wenn man mit einem längere Zeit quatscht usw. und der bietet einem was an... ich sehe jetzt da nichts grundsätzlich verwerfliches. Verwerflich ist der Franzose! :box:
     
  11. Shovel

    Shovel V.I.P.

    Alter:
    56
    Registriert seit:
    14.05.2006
    Beiträge:
    5.131
    Danke erhalten:
    66
    Beruf:
    ab und zu
    Ort:
    Philippines
    Schöne Scheiße, aber ich behaupte jetzt mal das könnte jedem von uns passieren.
    Ich würde zwar nichts zu essen annehmen, schon gar nicht von nem Franzmann, bei nem Bier hingegen wäre meine Hemmschwelle wohl schon gebrochen.
    Wenns jemand darauf anlegt verpasst er dir die Tropfen, ob er dir was anbietet oder heimlich was ins Glas tröpfelt oder falls es ein Girl ist die Brustwarzen damit prepariert, bist du erst mal als Opfer auserkoren hast du kaum ne Chance dem zu entgehen, es sei denn du schöpfst rechtzeitig Verdacht
     
  12. Onkel

    Onkel Gast

    @sabai
    Bei dir gäbe es da Probleme. Zu welcher deiner Telefonnummern sollten sie dich bringen? Bis die alle durch hätten, ... :mrgreen:
     
  13. Atze

    Atze Gast

    glück im unglück kitty, 7000 bath, visa kannste sperren. sei froh das nicht mehr passiert ist.

    ich nehme generell nichts von fremden, fast nichts, ausser sie wiegen ca. 45-50 kilo und haben ordentlich holz vor der hütte. :wink:
     
  14. Onkel

    Onkel Gast

    Von denen nehm ich auch nichts; denen geb ich was :wink:
    ... meistens mögen sie Saft.
     
  15. Atze

    Atze Gast

    die haben aber auch welchen zardi. :wink:
     
  16. Jekeee

    Jekeee Senior Member

    Registriert seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    348
    Danke erhalten:
    0
    Denke nicht, dass Dir das peinlich sein muss
    . Vielmehr thx für die Warnung.
    Ich wär auch drauf reingefallen :wirr:
     
  17. kalli

    kalli V.I.P.

    Registriert seit:
    31.12.2004
    Beiträge:
    4.982
    Danke erhalten:
    56
    Ort:
    bei mir zuhause ...

    korrekt, wenn man das jetzt so liest, sollte man sich auch daran errinnern,

    falls man mal in eine ähnliche Situation kommt ... :hehe:




    :D kitty


    danke für deine Offenheit ... :respekt:
     
  18. General79

    General79 Moderator

    Registriert seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    5.476
    Danke erhalten:
    47
    Ort:
    Schweiz
    Sei froh, dass du lebst und nicht mehr geschehen ist. Die 7000 Bath und das Kleingemüse spielen in einer solchen Rolle doch keine Rolle mehr. Für die Gesundheit würde ich wohl alles hergeben. Man kann dankbar sein, jeden Morgen gesund aufstehen zu können.
    Bin aber sehr froh über deinen Bericht, er regt zum Nachdenken an.

    :super:
     
  19. Hustengutsle

    Hustengutsle Senior Member

    Registriert seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    330
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Nähe Bodensee
    Danke für die ehrliche Schilderung, werde mehr auf solche Sachen achten in Zukunft.
     
  20. lex-kf

    lex-kf Senior Experte

    Registriert seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.958
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    industriemechaniker und Moderne Sklave
    Ort:
    Kaufbeuren
    von solchen ko tropfen abzockern wimmelt es z.b. in der khao san road von.

    vor einigen jahren machte ich mal nen visa run mit nem minibus von pattaya nach kambotscha

    an der kambotschanischen grenze hatte mich auch mal ein franzose angesprochen er wollte mich übereden das ich mit ihm nach kambotscha ins kasino gehe, ich lehnte alerdings ab.

    ich bin mir fast sicher das das auch ein abzocker war.

    es gibt so viele verbrecher.

    aber danke das du es so offen geschilert hast


    gruss lex