Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

IMPFUNG vor der Reise !!!

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von Teddy12345, 01.07.2012.

  1. Teddy12345

    Teddy12345 Junior Rookie

    Registriert seit:
    29.03.2012
    Beiträge:
    34
    Danke erhalten:
    0
    Hallo an alle,

    werde im September meine erste SOA Reise antreten (Pattaya und Angeles City).
    Habe empfohlen bekommen mich vorher impfen zu lassen.
    Jetzt wollte ich euch mal fragen ob ihr euch vor eurer Reise impfen lässt, wenn ja welche?
     
  2. juergen1

    juergen1 Member

    Registriert seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    212
    Danke erhalten:
    12
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    Germany
    keine zusätzliche Impfungen, nur die Impfungen die auch in DEU vorhanden sein sollten. Wenn machbar nicht per Impfbuch nachimpfen lassen sondern Impftiter machen lassen.
     
  3. Onkel

    Onkel Gast

    Bemühe doch vor der Erstellung eines neuen Themas erst einmal die Forensuche. Das ist keine vier Wochen her, da hat ein Member genau die gleiche Frage gestellt.
     
  4. marci

    marci Rookie

    Registriert seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    79
    Danke erhalten:
    1
    Hi,

    ich hab Hep A und B machen lassen, sind 3 Spritzen, meine letzte bekomme ich im September, bevor es los geht.
    Man kann diese auch von der Krankenkasse erstattet bekommen.

    lg marci
     
  5. Barracuda

    Barracuda Member

    Registriert seit:
    14.05.2012
    Beiträge:
    185
    Danke erhalten:
    4
    Na dann nochmal zum Mitschreiben (keine Gewähr!:(
    - Hep A und B sollte man immer haben
    - Tetanus, Polio, Diphterie sollte man auch in DACH immer haben
    - Typhus würde ich persönlich die Schluckimpfung empfehlen, aber da scheiden sich die Geister über Sinn und Nutzen
    - Tollwut kann auch nicht schaden, ist aber hier im Forum glaub ich etwas umstritten, ob es pauschal Sinn macht
    - nen guten Mückenschutz einpacken, ist die beste Malariaprophylaxe anstatt pauschal seinen Körper mit den Chemikalien in Tablettenform zu strapazieren.
    So, vielleicht kriegst von den anderen Mitgliedern hier ja noch weitere Tipps, ansonsten hat Onkel schon darauf hingewiesen, wir haben an anderer Stelle hier im Forum bereits detailiert Infos zusammengetragen und diskutiert :wink:
     
  6. Teddy12345

    Teddy12345 Junior Rookie

    Registriert seit:
    29.03.2012
    Beiträge:
    34
    Danke erhalten:
    0
    @onkel;@Barracuda
    ok das habe ich nicht mitbekommen aber was die suche angeht, wo ihr recht habt habt ihr recht und auch wenn es nur dazu beigetragen hat das ich in Zukunft weiss das man es auch über "Suche" suchen kann hat es ja was gebracht.

    BITTE AN MOD DIESES THEMA ZU SCHLIESSEN/LÖSCHEN !!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2012
  7. schimmi50

    schimmi50 Junior Experte

    Registriert seit:
    20.05.2012
    Beiträge:
    687
    Danke erhalten:
    3
    Ort:
    Gast in Schweiz
    Wichtig ist auch, was ist zu tun, wenn du wirklich krank wirst.
    Passiert das im Urlaubsland, ist das kein grosses Problem, die Ärzte dort kennen sich sehr gut mit allen gängigen Krankheiten aus.
    Nach dem Urlaub ist der Knackpunkt. Immer den Arzt zu Hause hinweisen, wo du gerade im Urlaub warst.
    Ein europäischer Allgemeinmediziner hat nicht so viel Ahnung von Bilharziose, Dengue-Fieber, Malaria.
    Wenn er weiss, nach was er aber suchen soll, ist es leichter.
    Bei den kleinsten Anzeichen, lieber einmal öfter zum Arzt gehen, gerade in der Zeit nach dem Urlaub.

    Soll aber jetzt keine Panikmache sein, diese Krankheiten sind sehr selten, können aber auftreten
    Ist alles heilbar und wenn es rechtzeitig erkannt wird, in etwa so schlimm wie ne Grippe.
     
  8. KingPing

    KingPing V.I.P.

    Registriert seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.785
    Danke erhalten:
    34
    @Teddy: Schön, dass du die Kritik angenommen hast. Ein Thread wird wohl nicht so schnell gelöscht. Bitte den Mod lieber, den Thread entsprechend zu verschieben.

    Bezüglich Impfungen schau einfach mal hier nach und scrolle runter bis zum Abschnitt "Empfehlungen für Deutschland, Schweiz und Österreich"

    Die dort aufgeführten Impfungen decken eigentlich die wichtigsten Immunisierungen ab. Bedenke, dass insbesondere eine Impfung gegen Hep A und Hep B eine lange Vorlaufzeit hat, bis die Immunisierung eintritt. Du bekommst insgesamt drei Spritzen.

    Von Malaria Prophylaxe für Thailand würde ich abraten. Du kannst aber ein Präparat für den Erlebnisfall mitnehmen. In BKK und Patty brauchst du sowas nicht.
     
  9. Grubert

    Grubert V.I.P.
    Werbepartner

    Registriert seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    3.900
    Danke erhalten:
    745
    Beruf:
    Sextourist
    Ort:
    Sodom/Gomorrha
    Homepage:
    Impfstelle des örtl. Gesundheitsamts konsultieren!!!