Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Indonesien/Thailand 2008 - heute

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte für alle" wurde erstellt von harry771, 13.06.2012.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 7 Benutzern beobachtet..
  1. harry771

    harry771 Junior Experte

    Registriert seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    785
    Danke erhalten:
    325
    Ort:
    Essen
    In den letzten Monaten habe ich hier sehr viele Reiseberichte gelesen, in den unterschiedlichsten Schreibweisen, mit vielen schönen und auch geilen Fotos :hehe:. Danke dafür an alle Schreiberlinge! Aber, nur Danke sagen find ich jetzt doch eher langweilig…..
    Also möchte ich mich mit einer eigenen Story bedanken. Allerdings habt Ihr die Messlatte sehr hoch gehängt, und einen Schriftsteller gibt es in meinem Ahnen nicht, so dass ich versuche, wenigstens etwas anders zu schreiben, in dem ich ein paar Highlights aus meinen Asientrips hervorhebe und ansonsten Fotos sprechen lasse. Zu den Fotos: teilweise ist dort ein Datum drauf, das nicht immer korrekt war, da meine Cam manchmal beim Akkuwechsel gesponnen hat….Die Fotos kommen auch nicht immer chronologisch, sondern themenbezogen. Und leider hab ich von den weiblichen Hauptrollen nicht mehr viele Pix, da ich diese aus Sicherheitsgründen mal gelöscht habe, aber dazu später mehr. Genug geschwafelt....Los gehts :D
     
  2. harry771

    harry771 Junior Experte

    Registriert seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    785
    Danke erhalten:
    325
    Ort:
    Essen
    Ein Abriß der letzten Jahre Indonesien und Thailand oder wie ein Urlaub mein Leben veränderte J

    Wie alles begann, Indonesien 2008

    Der Klassiker – „plötzliche“ Trennung von der Ehefrau wegen `nem Anderen aus der Alternativökoszene. „…Du bist der beste Papa und Ehemann, den eine Frau sich vorstellen kann, aber ich will noch dem Kometen folgen…“ Häh ????? Schnickschnack, oder besser Dummschwatz J
    Es folgten ein paar Monate des Trauerns und Selbstbemitleidens, nee nee, das hat mich schon ganz schön rausgeworfen, zumal auch 2 kleine Kids da waren. Hatte auch einige Kilos abgenommen (danke liebe Ex!!!!), und auf nix wirklich Bock….
    Bis irgendwann Anfang 2008 ein sehr guter Freund nach der 2. gemeinsamen Flasche Rotwein (trocken natürlich, gab ja nix zum Lachen ….) zu mir sagte: „Los, schmeiß Dein Laptop an! Ich hab die Schnauze voll, Dich hier rumhängen zu sehen!“ Und schwupps, war ein Flug nach Jakarta gebucht, mit seiner Creditcard und zum gleichen Zeitpunkt, wo er beruflich nach Indonesien mußte.
    Etihad Airways, nie gehört vorher,“… boah, ist das so´n Muslmanendampfer?“, dachte ich mir.
    Ein paar Wochen später dann der Flug: yeah, sehr nette Stewardessen und hübsch auch noch, kannte ich von Inlandflügen gar nicht so, und der Service, wow. Wie, ein eigener Bildschirm? Rotwein, Bier, Drinks, lecker Essen… Klasse!! :tu:
    Selbstverständlich hatte mich mein Spezl grob eingeweiht, was alles anders ist in SOA, wie man sich verhalten sollte, usw. Gut ausgestattet mit Reiseführer und dem Kauderwelsch-Buch Indonesisch – Deutsch konnte mir nun eigentlich nix mehr passieren! Denkste, alles passierte, das komplette Programm wurde mir injiziert, aber das ahnte ich zu dem Zeitpunkt ja noch nicht J
    In Jakarta angekommen, kam schon irgendwas in mir hoch, was ich noch nicht zuordnen konnte. Aber, ich fühlte mich saugut!!!! Raus aus dem Airport und dann der Schlag, über 30 Grade, schwül und stickig, und der Smog….. Wie geil, hier gefällts mir J
    Wir wurden von seiner (Indo-) Frau abgeholt, mit Fahrer versteht sich („häh, wie kann man sich das denn leisten?“) und ab in die City, Stadtteil Kelapa Gading, super Appartement im 7. Stock mit Balkon und Aussicht auf den Moloch Jakarta. Auf jenem Balkon gabs dann erst mal das eine oder andere eiskalte Bintang-Bier, und Djarum Super( Zigaretten mit Nelken) und der Muezzin fing an zu singen. Yesssss, ich bin angekommen :yes: PO20080602_0019.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 1

    PO20080602_0021.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 2
     
  3. Rauhnacht

    Rauhnacht Kuya

    Registriert seit:
    22.02.2012
    Beiträge:
    4.067
    Danke erhalten:
    726
    Beruf:
    Auftragsmorde & Schutzgelderpressung
    Ort:
    Auf der Durchreise
    ...bin dabei und freu mich sehr drauf nachdem ich ja schon einen kleinen Aperitif davon nehmen konnte. Danke dafür.

    Gute Signatur- gefällt mir.

    Wenn unter deinen Ahnen kein Schriftsteller war- startet die Reihe halt nun mit dir.

    Gut geschrieben- gefällt mir.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2012
  4. harry771

    harry771 Junior Experte

    Registriert seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    785
    Danke erhalten:
    325
    Ort:
    Essen
    Nach einem mega-chilli-leckeren Abendessen, zubereitet von der Indo-Haushälterin (Pembantu), und ein paar weiteren Bintangs wollte ich natürlich das Nachtleben entdecken. Ok, die nächste Kurzeinweisung erhalten: „Indonesische Diskos und Bars sind nicht ungefährlich und wenn Du sicher sein willst, gehst Du in eine der bekannten Hoteldiscos, aber heute Abend gehen wir zusammen“. Ok, aufgebrezelt und ab gings ins BATS, Bar des Hotels Shangrila.
    Jou, ich war geplettet!:baaee: Ein Traum! Tausende (!!!) hübsche Mädels, sexy gekleidet und lasziv tanzend. „Such Dir eine aus, Du hast die freie Wahl, aber verlieb Dich nicht“ rief mir mein Spezl noch hinterher. Häh ????? , ich war sofort in alle (naja, fast alle) schwer verliebt!
    Da war ich nun, und dachte, gleich wache ich auf und es ist kalt und ich bin zurück in der Realität. Aber nein, DAS ist die Realität, nur …ich konnte noch nicht umgehen mit dieser neuen Wirklichkeit.
    Und…ich konnte mich nicht entscheiden, welche ich nun ansprechen soll, oder vielleicht habe mich nicht auch getraut?? Nach einigen Wodka-Bulls und ein paar zaghaften Gesprächsversuchen fiel mir auf, daß immer mehr Ladies mit irgendwelchen Langnasen abzogen und als die Liveband Feierabend machte, wurde auch mir klar, daß ich wohl etwas verpasst hatte….
    „shit“ dachte ich und wollte an der Bar noch schnell ein paar Drinks auf Vorrat bestellen, damit wenigstens da kein Engpass aufkommt! Und wie ich so auf den Bartender warte, hauchte ein Stimme in mein Ohr: „ Hi, are u alone here?“ Peng!, Herzklabuster und Weichkniesymptome :shake:. Da stand sie mit einem Lächeln und nur 50cm von mir entfernt, ca. 160 groß , Mitte / Ende 20, max. ( J ) 45 kg , enges Minikleid (oder war das ihre Haut?) und lange rot-schwarze Haare (eh klar…), Ich konnte erst mal nur „äh, no, äh yes“ stammeln, fand aber thx god schnell wieder die Fassung und fragte sie, was sie trinken möchte. „same u…“ jaaaaaaaa gerne!
    Yep…dann noch zur DJ-Musik ne gute Stunde abgedanced und ein paar Drinks gesüffelt und dann die entscheidende Frage an sie: „ U go with me?“ Mein Herz schlug doppelte Techno-Beats.
    Sie nickte lächelnd und ich war happy.
    Also schnell mit meinem Spezl und seiner Frau abgeklärt, ob ich Nana, so ihr Name, mitnehmen kann, was aber kein Problem war.

    Ich brauch Euch nicht erzählen, was dann folgte, aber GF-Sex in Reinstkultur bis wir irgendwann zusammen einschliefen.
    Als ich gegen Mittag aufwachte, waren meine ersten Gedanken:
    Danke Exfrau, dass Du Dich endlich getrennt hast (heheee Schluß mit dem ganzen Gezeter der letzten Jahre)!
    Danke mein Freund, dass Du mich zu diesem Trip gezwungen hast!
    Und…ob dieses zarte Etwas neben mir Wake-Up-Sex mag?
    Ich holte für uns Kaffee, den die Pembantu mir mit einem breitem Grinsen (waren wir soo laut?) kochte und weckte Nana. Und ja, mein Wunsch ging in Erfüllung J
    Es folgten dann 2 Tage wie im Himmel, wir gingen shoppen, sie zeigte mir ein paar interessante Punkte in Jakarta, aßen an den Garküchen und hatten Fun und Sex ohne Ende. Mann, ich war verliebt über beide Ohren, ich hatte einen Freundin in Asien, wow! Außer ein bisschen Taxigeld wollte Sie ja nichts haben….

    Ein paar Pix von Nana:

    nana11.jpg, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 1
    Afterparty-Pic

    nana 0061.jpg, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 2
    Studioaufnahme1

    Picture nana 007.jpg, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 3
    Studioaufnahme2
     
  5. harry771

    harry771 Junior Experte

    Registriert seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    785
    Danke erhalten:
    325
    Ort:
    Essen
    Für den 4. Tag war dann ein 5-Tages-Trip nach Bali geplant. Ich wollte Nana unbedingt mitnehmen. Sie erklärte mir, dass Sie wieder arbeiten muß und leider nicht mitkommen kann. Shit, war irgendwie einleuchtend, aber hat mich auch ein wenig traurig gemacht. So kam es dann zum nächsten Highlight…
    Am Abend vor dem Flug waren wir , ohne Nana, beim Abendessen mit ein paar Freunden, Koreaner und Indos. Wir unterhielten uns über meine ersten Eindrücke von Jakarta und den anstehenden Balitrip. Ich sagte noch sowas wie „Shit, mein Girlfriend kann nicht mitkommen!“ und wurde daraufhin gefragt, ob ich denn gern eine Lady dabei hätte. Na logisch! Damit war das Thema dann ad acta…
    Wir gingen noch in eine Karaoke-Bar, aber das passte mir anfangs gar nicht. Ich singe doch nicht wenn ich nüchtern bin. Wir ließen uns also in diesem Karaoke-Separee nieder und bestellten viel Whisky/Coke. Ich hatte grad den ersten Drink intus, als die Tür aufging und ein paar Ladies unseren Raum betraten. Aha, also die singen jetzt und nicht wir, uff… :-D
    „Who is without a girl?”fragte die ältere Dame, die zum Schluß kam (Mamasan ?) Alles zeigte auf mich und ich konnte nicht umhin, mir eine Sing-Mitstreiterin auszusuchen, hehee. Wir ließen es dort richtig krachen, incl. BJ und ST im Nachbarzimmer, wobei mir diese Ausdrücke zu dem Zeitpunkt gänzlich unbekannt waren J .
    Am nächsten Vormittag besuchten wir ein koreanisches Restaurant. Während des Essens erschien dann der Besitzer (ich erinnerte mich dunkel, mit ihm am Abend vorher gesprochen zu haben). Ein paar Minuten Unterhaltung mit meinem Spezl und seiner Frau, bei der ich kein Wort verstanden habe, und dann griff er zu seinem Handy. Dieser Situation gab ich wenig Wert, ich genoss das leckere Seafood. Plötzlich geht die Tür auf, und ca. 10 Ladies betraten der Reihe nach den Laden und bauten sich nebeneinander vor meinem Tisch auf. Häh, was ist das denn? Wollen die mich überfallen? Ich hätte fast um Hilfe geschrien J Ich ahnte nichts und hatte überhaupt keinen Plan von dem, was da abging! Bis mein Spezl zum 2. Mal in diesem Urlaub sagte: „Such Dir eine aus, die mit nach Bali kommt“. Alter Schwede, ihr macht mich fertig! Ich kann doch nicht einfach mit dem Finger auf eine zeigen und die anderen wieder nach Hause schicken….Oh mein Gott, ich hab mich echt beschissen gefühlt! „Du wolltest doch mit weiblicher Begleitung nach Bali…“hörte ich noch irgendjemand sagen….
    Ok, erst ne Nervositätskippe angezündet und dann mal los….Ein paar Stunner waren dabei, die sich aber eher naiv-kindlich verhielten und daher für einen 5 Tagestrip rausfielen. Ein Girl aus der 2. Optik-Reihe machte einen sympathischen Eindruck auf mich, Ihr Body war genau mein Favorit, hübsches Gesicht, so daß ich mich für Sie entschied, was sich im Nachhinein als Volltreffer zeigte.
    Die anderen wurden wieder heimgeschickt und ich besprach noch die notwendigsten Dinge mit ihr. Parallel wurde ein weiteres Ticket per Travelagent geordert, der ca. 1 Stunde später persönlich lieferte. Zeitgleich kam mein „Girl für die nächsten Tage“ mit gepacktem Koffer.
    Uff, jetzt erst mal n Bier oder 2 oder 3…… und dann nach Bali , Ziel: Sanur – Hyatt Hotel

    Anmerkung der Redaktion: Wenn mir vor diesem Urlaub jemand gesagt hätte, dass ich mal die Fassung verlieren würde, hätte ich nur laut lachen können. Es war, als entdeckte ich ein neues Leben…. Same same like a teenager hahaaa
     
  6. harry771

    harry771 Junior Experte

    Registriert seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    785
    Danke erhalten:
    325
    Ort:
    Essen
    Hotel war allererste Sahne, sehr schöner Strand, ruhig, genau das richtige nach meinen ersten aufregenden Tagen. Sanur ist ein netter kleiner Ort, Nachtleben gabs nicht wirklich. Allerdings hat ich auch keinen Bedarf, ich war ja gut aufgehoben und hatte einiges!!! nachzuholen:pop::blow:

    Pix vom Hotel:

    PO20080604_0070.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 1
    PO20080602_0099.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 2
    PO20080602_0111.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 3
    PO20080602_0116.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 4
     
  7. harry771

    harry771 Junior Experte

    Registriert seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    785
    Danke erhalten:
    325
    Ort:
    Essen
    Pix vom Hotelgelände:
    PO20080602_0120.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 1

    PO20080604_0012.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 2

    PO20080604_0055.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 3

    PO20080604_0060.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 4
     
  8. harry771

    harry771 Junior Experte

    Registriert seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    785
    Danke erhalten:
    325
    Ort:
    Essen
    PO20080604_0074.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 1

    PO20080604_0077.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 2

    PO20080606_0003.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 4

    PO20080604_0082.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 3
     
  9. harry771

    harry771 Junior Experte

    Registriert seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    785
    Danke erhalten:
    325
    Ort:
    Essen
    Sehr schöne Poollandschaft, mehrere Pools waren miteinander verbunden, man konnte von einem zum anderen schwimmen

    PO20080606_0008.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 1

    P050608_15.06[01].JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 2
     
  10. harry771

    harry771 Junior Experte

    Registriert seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    785
    Danke erhalten:
    325
    Ort:
    Essen
    Strand vor dem Hotel:

    PO20080606_0022.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 1

    PO20080606_0026.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 2

    PO20080609_0003.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 3

    PO20080609_0007.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 4

    PO20080609_0004.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 5
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2012
  11. harry771

    harry771 Junior Experte

    Registriert seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    785
    Danke erhalten:
    325
    Ort:
    Essen
    Am Strand liegend dachte ich mir, hey, ich bin Asien, vielleicht sollte ich mir mal ein wenig die Gegend anschauen…Im Internet-Cafe dann eine kleine Sightseeing – Tour zusammengestellt, fehlte mir nur noch ein Fahrer, der mich und Sie dorthin bringt. Wir fragten dann ein paar Taxifahrer nach Preisen für einen Tagestrip, den besten Preis machte uns ein junger cooler Typ - wir wurden durch die laute Musik in seinem Taxi auf ihn aufmerksam – 200.000 Rupiah (ca. 14 Euro) für 12 Stunden plus Sprit war sehr günstig. Mein „Long-Hair-Dictionary“ hatte das ganze ausgehandelt :tu:
    So ging´s am nächsten Tag sehr früh los, Ziele: Uluwatu-Tempel, Thanalot und diverse andere Orte.
    Ein besonderes Highlight war Uluwatu. Hier hatte ich das Glück, einen ganz speziellen Guide zu bekommen, der uns über 3 Stunden durch das Tempel-Gelände führte. Wir hatten sehr viel Spaß mit ihm und er war sehr bemüht, uns alles zu erklären.

    PO20080606_0070.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 1

    PO20080606_0071.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 2

    PO20080606_0098.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 3

    PO20080606_0151.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 4
     
  12. harry771

    harry771 Junior Experte

    Registriert seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    785
    Danke erhalten:
    325
    Ort:
    Essen
    Ein paar Impressionen vom Uluwatu-Tempel:

    Ausgabe des Sari´s, weil mit Hose geht gar nicht....

    PO20080606_0069.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 1

    Affen "bewachen" den Tempel
    PO20080606_0073.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 2

    PO20080606_0076.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 3

    PO20080606_0159.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 4

    PO20080606_0168.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 5
     
  13. harry771

    harry771 Junior Experte

    Registriert seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    785
    Danke erhalten:
    325
    Ort:
    Essen
    PO20080606_0088.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 1

    PO20080606_0093.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 2

    PO20080606_0096.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 3

    PO20080606_0102.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 4

    PO20080606_0121.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 5

    PO20080606_0143.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 6
     
  14. harry771

    harry771 Junior Experte

    Registriert seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    785
    Danke erhalten:
    325
    Ort:
    Essen
    PO20080606_0141.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 1

    PO20080606_0150.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 2

    PO20080606_0179.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 3
    Wo sind Mogly und Balu?
     
  15. harry771

    harry771 Junior Experte

    Registriert seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    785
    Danke erhalten:
    325
    Ort:
    Essen
    Noch ein bischen Sanur und Umgebung:

    PO20080604_0017.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 3

    PO20080604_0035.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 4

    PO20080604_0037.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 5

    PO20080604_0038.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 6

    PO20080604_0042.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 7

    PO20080602_0050.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 1

    PO20080602_0052.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 2
     
  16. harry771

    harry771 Junior Experte

    Registriert seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    785
    Danke erhalten:
    325
    Ort:
    Essen
    PO20080602_0079.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 1

    PO20080602_0081.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 2

    PO20080606_0060.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 3
     
  17. harry771

    harry771 Junior Experte

    Registriert seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    785
    Danke erhalten:
    325
    Ort:
    Essen
    Am Abend am Strand vorm Hyatt-Hotel noch relaxed ein paar Bintang reingezogen und dann entschieden: Ich will mehr sehen von Indonesien! Ich hatte einfach Bock, allein ein paar Tage durch Java zu tingeln. Kurz Internet gecheckt, Travelagent angerufen und meinen (!) Flug umgebucht . Bali – Yogiakarta – Jakarta. In irgendeinem Forum fand ich dann noch ein sehr günstiges nettes Guesthouse mitten in Yogiakarta und buchte mich dort für ein paar Tage ein. Meiner Lady dann die neue Sachlage geschildert und eigentlich erwartet, dass es nun Gezeter gibt. Aber, nix…alles easy going :D „Take care n have fun, honey“ - ach wie süß!
    Am Flughafen Denpasar trennten sich dann unsere Wege. Meiner Lady noch die ausgemachte Entschädigung für Ihren Verdienstausfall im Restaurant (???) + Tip für herausragende Leistungen gegeben und dann, mit ein bisschen Aufregung, war ja das erste Mal allein in der fremdem Welt unterwegs, in den Flieger nach Yogiakarta gestiegen. Uff. Erst mal alles wirken lassen….
     
  18. harry771

    harry771 Junior Experte

    Registriert seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    785
    Danke erhalten:
    325
    Ort:
    Essen
    Dort angekommen mit dem Taxi zum Prambanan Guesthouse, wo ich sehr nett empfangen wurde. Nach dem Duschen ein paar Bintang geleert und mit den Tips der Rezeptionstin die Touren für die nächsten Tage zusammengestellt. Sie organisierte dann noch einen Fahrer mit Auto, mit dem ich mich noch am Abend traf , um alles zu besprechen. Dann ab in die Kiste, wollte ja um 4:00h morgens starten.

    Kero, mein Fahrer ist pünktlich da :tu:

    PO20080609_0169.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 1


    Wir schlürfen (im wahrsten Sinne des Wortes) erst mal einen Kaffee extra strong. Dann geht’s los, vorbei am Vulkan Merapi, zum Borobudur, dem angeblich größten buddhistischen Tempel auf Erden. Dort den Sonnenaufgang und die beeindruckende Kulisse genossen. Gegen 8:00h kommen einige Busse mit Schulkindern, die alle an ihrem letzten Schultag vor den großen Ferien einen Ausflug machen. Und nun sehe ich das erste Mal einen Islam, wie ich in mir nicht vorgestellt hatte. Mein Bild war aus den Medien geprägt, komplettvermummte Frauen, skandierende Bartträger etc, halt das, was aus der Glotze kommt. Das mag teilweise in arabischen Ländern zu treffen, Java aber nicht. Hier sehe ich Kopftuch und Jeans und für mich völlig überraschend: Muslime besichtigen einen buddhistischen Tempel!


    Vulkan Merapi

    PO20080609_0093.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 2
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2012
  19. harry771

    harry771 Junior Experte

    Registriert seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    785
    Danke erhalten:
    325
    Ort:
    Essen
    Und dann .... Borobodur, das war schon echt beeindruckend
    PO20080609_0098.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 1

    Die "Geschichte Buddhas" ist hier in Stein gemeißelt
    PO20080609_0102.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 2

    PO20080609_0107.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 3

    PO20080609_0109.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 4

    PO20080609_0104.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 5

    PO20080609_0105.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 6
     
  20. harry771

    harry771 Junior Experte

    Registriert seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    785
    Danke erhalten:
    325
    Ort:
    Essen
    Gebaut aus dem Lavagestein des Merapi nach dem Lego-Prinzip, ohne Verbundmaterial
    PO20080609_0120.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 1

    PO20080609_0121.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 2

    PO20080609_0119.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 3

    PO20080609_0138.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 4

    PO20080609_0151.JPG, Indonesien/Thailand 2008 - heute, 5
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2012