Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Insolvenzverwalter in München nimmt königliche B737 in Pfand

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von berni, 13.07.2011.

  1. berni

    berni Experte

    Alter:
    48
    Registriert seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    1.291
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Faulpelz
    Ort:
    Waffenschmiede des Reiches
    Homepage:
    Insolvenzverwalter nimmt thailändische B737 in Pfand :hehe:


    MÜNCHEN -

    Eine Boeing 737-400 des thailändischen Kronprinzen Maha Vajiralongkorn ist auf dem Flughafen von München gepfändet worden. Hintergrund ist ein Millionenstreit zwischen dem inzwischen insolventen Baukonzern Walter Bau und dem thailändischen Staat. Der Schritt sei die «Ultima Ratio» gewesen, teilte der Neu-Ulmer Insolvenzverwalter Werner Schneider am Mittwoch mit. Das Kammergericht Berlin hatte die Sicherungsvollstreckung über die Maschine der Royal Thai Air Force verfügt.

    Mehr unter:

    http://www.aero.de/news-13074/Insolvenzverwalter-nimmt-thailaendische-B737-in-Pfand.html

    http://www.ftd.de/unternehmen/indus...ter-pfaendet-kronprinzen-boeing/60077916.html


    Dumm gelaufen:lach:
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2011
  2. Sausa

    Sausa Sergeant at Arms

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    3.313
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Reisesau
    Ort:
    Wahlbarde
    AW: Insolvenzverwalter in München nimmt königliche B737 in Pfand

    :popcorn:

    da bin ich aber mal gespannt
     
  3. berni

    berni Experte

    Alter:
    48
    Registriert seit:
    27.12.2004
    Beiträge:
    1.291
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Faulpelz
    Ort:
    Waffenschmiede des Reiches
    Homepage:
  4. mandreas64

    mandreas64 Rookie

    Registriert seit:
    06.07.2011
    Beiträge:
    79
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    NRW
    AW: Insolvenzverwalter in München nimmt königliche B737 in Pfand

    Hallo

    Da wird wohl jemand zu Fuß nach Hause gehen müssen :lach:

    Mit freundlichen Grüßen
    mandreas64
     
  5. Sausa

    Sausa Sergeant at Arms

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    3.313
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Reisesau
    Ort:
    Wahlbarde
    AW: Insolvenzverwalter in München nimmt königliche B737 in Pfand

    Meinst du denn nicht das eine solche Majestätsbeleidigung ungestraft hingenommen wird? irgendwas wird da bestimmt noch kommen.
     
  6. bimbo

    bimbo Junior Experte

    Registriert seit:
    20.04.2011
    Beiträge:
    665
    Danke erhalten:
    20
    AW: Insolvenzverwalter in München nimmt königliche B737 in Pfand

    Am besten nächstens nicht mit Lusthansa fliegen

    denn in BBK wird möglicherweise im Gegenzug eine Deutsche Maschine am Start gehindert.

    Irgendwas kommt sicher Jetzt ist die neue Regierungsdame gefordert
     
  7. Merlin234

    Merlin234 Experte

    Registriert seit:
    07.07.2010
    Beiträge:
    1.499
    Danke erhalten:
    674
    AW: Insolvenzverwalter in München nimmt königliche B737 in Pfand

    Interessant fand ich die nachricht, dass der Kronprinz gut 7 Monate des letzten Jahres in Deutschland zugebracht haben soll.

    Wer von uns würde es nicht umgekehrt genauso machen..:))
     
  8. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Insolvenzverwalter in München nimmt königliche B737 in Pfand

    Klar bimbo. Weil die neue Regierung auch so gut mit Königshaus und Militär steht.

    Und natürlich sitzen Frau Shinawatra und ihre Regierung (wenn sie denn mal vereidigt ist) innenpolitisch so fest im Sattel, dass sie gerade nichts Besseres zu tun haben, als wegen der Pfändung eines Kronprinzen-Jumbos einen internationalen Eklat zu provozieren, indem sie die Verkehrsmaschine eines deutschen Unternehmens mit 300 Passagieren am Abflug hindern. Auch um die dann folgenden Schadensersatzforderungen, die der thailändische Staat zu bezahlen hätte, macht sich eine Frau Shinawatra natürlich keine Gedanken; ist ja bloß das Geld derer, die sie gewählt haben.

    Manoman bimbo, du hast Ideen. Da kommt GAR NICHTS. Solche Dinge werden auf diplomatischer Ebene geklärt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.07.2011
  9. Skywalker

    Skywalker V.I.P.

    Registriert seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    2.893
    Danke erhalten:
    6
    Ort:
    NRW
    AW: Insolvenzverwalter in München nimmt königliche B737 in Pfand

    Bisher ist Yingluck lediglich Wahlsiegerin, aber noch nicht in "Amt und Würden".
     
  10. sabai11

    sabai11 der Gourmet

    Registriert seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    3.666
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Dipl. Betriebswirt
    Ort:
    Deutschland
    AW: Insolvenzverwalter in München nimmt königliche B737 in Pfand

    Bimbo...hahaha
     
  11. Mitchell123

    Mitchell123 Rookie

    Registriert seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    47
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    erzähl ich euch bei einem bierchen
    Ort:
    München
    AW: Insolvenzverwalter in München nimmt königliche B737 in Pfand

    hahaha :lach:
    :fuyou:
     
  12. Sausa

    Sausa Sergeant at Arms

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    3.313
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Reisesau
    Ort:
    Wahlbarde
    AW: Insolvenzverwalter in München nimmt königliche B737 in Pfand

    Naja wenn ich den dritten Link richtig übersetzt habe, hat der Prinz eine doch recht merkwürdige diplomatische Ader.
     
  13. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Insolvenzverwalter in München nimmt königliche B737 in Pfand

    Der Prinz gehört überhaupt nicht zu Thailands diplomatischem Corps.
     
  14. crasher

    crasher Senior Member

    Registriert seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    313
    Danke erhalten:
    10
    Beruf:
    gelernter Fernmelder
    Ort:
    Ruhrpott
    AW: Insolvenzverwalter in München nimmt königliche B737 in Pfand

    Aha, wenn yingluck auf geheiß ihres bruders, der sich mit Söhnchen gut versteht, sich einmischt, gibt's doch Ärger mit papa König, da dann gegen die alte Elite des Landes gearbeitet wird. Was aber brüderchen von yingluck erfreuen würde.Zumindest der insolvenzverwalter wird entweder nicht nach Thailand einreisen dürfen, oder arge Probleme bekommen sobald er mal eingereist ist, was ich aber zu 99% für unwahrscheinlich halte - das er dahin will.Finde ich aber ne coole Aktion den Jet zu kassieren.Eine taschenpfändung bei nichtdiplomaten aber regierungsangehörigen wäre auch lustig, hab ich mal im TV gesehn, die betroffenen schaun extrem dumm aus der Wäsche.
     
  15. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Insolvenzverwalter in München nimmt königliche B737 in Pfand

    :bahn: Kannst du das auch mal so formulieren, dass ich es verstehe? :wink:
    Der Bruder von Yingluck versteht sich gut mit dem Kronprinz? Ist das so?
    Und wenn Yingluck sich für den Kronprinz einsetzen würde, wäre das doch
    nicht gegen die alten Eliten. Oder kolaboriert der Kronprinz mit den Roten?
    Sorry, ich kapier's wirklich nicht. :bahn:
     
  16. paff

    paff Moderator

    Registriert seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    4.247
    Danke erhalten:
    15
    Ort:
    Aldebaran (neben Dr. Stoll)
    AW: Insolvenzverwalter in München nimmt königliche B737 in Pfand

    Gibt wohl zumindest Berichte die so etwas nahe legen und dass er ihn angeblich heimlich (glaube protegiert durch den BND hieß es) in München besucht hätte. Ob oder wie viel da dran ist weiß ich aber nicht.

    Hier gibts dazu was:
    http://www.sueddeutsche.de/politik/thailands-ex-premier-thaksin-dubioser-besucher-1.1111298
     
  17. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Insolvenzverwalter in München nimmt königliche B737 in Pfand

    Danke für den Link, das ist interessant, wusste ich nicht.
    Das ist ja dann wirklich so kompliziert wie crasher geschrieben hat.
    Noch ein Grund mehr, dass NICHTS passiert. Da wagt sich doch
    wg. eines Scheiß Flugzeugs keiner aus der Deckung ;)
     
  18. Skywalker

    Skywalker V.I.P.

    Registriert seit:
    14.04.2010
    Beiträge:
    2.893
    Danke erhalten:
    6
    Ort:
    NRW
  19. Onkel

    Onkel Gast

    AW: Insolvenzverwalter in München nimmt königliche B737 in Pfand

    Asche über mein Haupt. Ich gelobe Besserung, meine hochwohlgeborene nudelige Güte. RAmen
     
  20. Sanug

    Sanug Experte

    Registriert seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    1.386
    Danke erhalten:
    3
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Köln
    AW: Insolvenzverwalter in München nimmt königliche B737 in Pfand

    Es gibt nun doch scharfe Reaktionen von offizieller Seite:

    http://ksta.de/html/artikel/1310466229853.shtml