Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

internet mit dem laptop

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von sukisum, 08.12.2015.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 2 Benutzern beobachtet..
  1. sukisum

    sukisum Member

    Registriert seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    198
    Danke erhalten:
    5
    hallo,
    ich wohne ab nächster Woche in einem neuen Condo,wo der Internetempfang nicht so gut ist.
    Mit meinem (i3) Laptop möchte ich übers Internet auch Global TV anschauen.Das braucht laut Anbieter mindestens 3,6 GB.
    Ein Strassenhändler sagte mir ich soll einen Stick mit einer 8 bis 10 GB Karte kaufen.
    Ich kenne mich da leider nicht sehr gut aus.
    Kann mir bitte jemand sagen.Wo ich so einen Stick kaufen soll (welcher Provider) und auf wieviele GB ich schauen soll.
    Muss ich sonnst noch was beachten?
    Vielen Dank.
    Gruss Sukisum
     
  2. gopinay

    gopinay Da one with da Maps

    Registriert seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    3.254
    Danke erhalten:
    564
    Ort:
    ASIEN (Bangkok/Manila)
    Ich gehe mal davon aus, dass du über https://www.globaltv.to/ sprichst?
    Generell läuft diese Software / Box ebenfalls per Internet. D.h. hast du eine schlechte Anbindung, dann kommst du damit nicht weit. Event. kann alternativ zu WiFi 3G/LTE genutzt werden, dann ist aber auf die Datenmenge zu achten. Bei Video wirst du schnell gegen Limits laufen, sofern nicht unbegrenzt.

    Zur Mindestgeschwindigkeit findet sich dort folgende Angabe "Internetanschluss mit einer Downloadrate von mindestens 4 Mbit/s fuer HD, 3 Mbit/s fuer HQ und 1,5 Mbit/s fuer die Standardqualität."

    Mit GB hat dies allerdings nichts zu tun. Relevant ist einzig deine Anbindung in Mbit/s und die Geschwindigkeit kannst du unter Speedtest.net by Ookla - The Global Broadband Speed Test testen.
     
  3. sukisum

    sukisum Member

    Registriert seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    198
    Danke erhalten:
    5
    danke,
    aber das hilft mir jetzt nicht weiter.
    ja globaltv.to
    ich muss den internetzugang (Laptop)mit einem stick kaufen.da habe ich einen gesehen von true move.drauf steht 21 mbit/s power surf.
    das wäre aber erst ein stick,jetzt muss ich noch zb. 10 mb dazukaufen.für einen Monat.
    weiss da jemand genauer bescheid.
     
  4. Wandat

    Wandat Rookie

    Alter:
    64
    Registriert seit:
    03.12.2015
    Beiträge:
    48
    Danke erhalten:
    1
    Moin,

    google doch einfach mal nach "true move". Ich habe ausreichend Lesestoff gefunden.

    LG
     
  5. Blackmicha

    Blackmicha V.I.P.

    Registriert seit:
    15.08.2007
    Beiträge:
    5.147
    Danke erhalten:
    824
    Beruf:
    alles
    Ort:
    Nonthaburi, Thailand
    Mittlerweile haben alle Anbieter 12 GB für 799 thb im Angebot. , läuft im Schnitt mit bis zu netto 6 MB/s
     
  6. sukisum

    sukisum Member

    Registriert seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    198
    Danke erhalten:
    5
    ich lese da sehr viel,aber es geht immer wieder ums Handy.
    ich brauchs aber für den labtop.für globaltv.to
    bin hier leider ein laie.

    also muss ich zuerst einen stick kaufen und dann das Internet draufladen lassen?
     
  7. Andy2006

    Andy2006 Experte

    Alter:
    51
    Registriert seit:
    18.11.2012
    Beiträge:
    1.321
    Danke erhalten:
    103
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Der Stick geht wie das Handy über das Mobilnetz.
    Du brauchst erstens eine schnelle Verbindung - Ausgedrückt in MBit/s (https://de.wikipedia.org/wiki/Mobilfunkstandard)
    Und Du brauchst genug Datenvolumen - Ausgedrückt in GB/Monat

    Wenn Du eine Handykarte mit gutem Internet hast kannst Du Deine Verbindung auch über Wifi Freigeben und mit dem Laptop darauf zugreifen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2015
  8. sukisum

    sukisum Member

    Registriert seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    198
    Danke erhalten:
    5
    auf dem handy habe ich kein gutes Internet.

    das heisst also,wenn ich einen stick mit 21 mbit/s bei truemove kaufe und dann für einen Monat 12 gb draufladen lasse bin ich gut bedient?
    muss ich dabei den Laptop mit in den laden nehmen?
    im stick ist also eine sim karte?
    sorry,dass ich so ungeschickt frage,aber habs jetzt besser verstanden.
     
  9. alfi

    alfi Junior Member

    Registriert seit:
    12.10.2013
    Beiträge:
    114
    Danke erhalten:
    7
    Was meinst du mit "*braucht laut Anbieter mindestens 3,6 GB"?
    wenn du tv 1 Monat ... über Mobilfunknetze schauen möchtest bist du grundsätzlich nicht gut bedient mit den 12GB.
    Auf der Seite Umrechnen Bandbreite, Megabit pro Sekunde kannst du 1,5 MBit/ sec für Standard-TV eingeben und bekommst u.a. angezeigt, wie viel Gigabyte Datenvolumen du da je Stunde verbrauchst. 1,5 MBit/sec benötigen somit 0,68 GB pro 1 Stunde schauen, 3 Mbit/sec benötigen somit 1,35 Gigabyte (GB)Datenvolumen pro Stunde für HighQuality (nicht HD). Das heißt, 10 Stunden Global-TV benötigen in Standardqualität schon 6,8 GB und du kaufst 12 GB!! Also nicht mal 20 Stunden damit. Mehr dazu auch unter Datenvolumen | Ratgeber und Infos zum Thema Datenvolumen

    Grundsätzlich ist noch die Frage, welcher Telefonanbieter in deinem gewünschten Gebiet die nächstgelegene oder technologisch beste Sendeantenne/ Mast ... hat und wie viele Nutzer darauf gleichzeitig zugreifen möchten. Kenne nicht so die Details in Thailand, ob sich alle Anbieter ( Truemove, AIS ... ) gemeinsam Antennen betreiben oder jeder seine eigenen hat. Also evtl. Einheimische ... Spezis fragen, welcher Telefonanbieter dort die besten Sendeeigenschaften bietet.

    Evtl. ist es günstiger dir ein Festnetz-Internetanschluss legen zu lassen (Weiß nicht wie lange du bleibst und wie lange die Bereitstellung in Thailand dauert).

    Ein Surfstick ist eine Art abgespecktes Handy, funktioniert auch mit eingelegter Sim-Karte.
    Falls du so tv schauen möchtest evtl. noch drauf achten, dass der Surfstick keinen Simlock hat, also auch mit einem anderen Telefon-Unternehmen funktioniert, falls du wegen schlechtem Netz wechseln möchtest.
     
  10. sukisum

    sukisum Member

    Registriert seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    198
    Danke erhalten:
    5
    das wird wohl mbit/s heissen (übertragungsgeschwindigkeit)

    ich bleibe noch 4 Monate in thailand.in diesem hotel,ich ziehe am 14.12. ein,habe ich vorerst nur für einen monat gebucht.
    das condo,hotel ist in südpattaya.

    gibt es noch andere möglichkeiten als über mobilfunknetze?
     
  11. kybernos

    kybernos Junior Member

    Registriert seit:
    06.10.2011
    Beiträge:
    96
    Danke erhalten:
    84
    Digitales TV

    Gäbe es. Das wäre Digitales TV. Damit könntest du mit einem simplen USB-TV-Modem auf deinem Notebook die frei angebotenen Sender empfangen. Das Problem ist aber, dass der Netzaufbau im Gegensatz zu unseren Breiten, in Thailand erst im Aufbau ist. Der hat angeblich erst Anfang dieses Jahres begonnen. 2. Problem, bei den angebotenen kostenfreien Sendern, werden sicher nicht deine Wunschkanäle dabei sein.

    Es bleibt Dir also eigentlich nur der oben beschriebene Weg und der ist, wie user alfi schon beschrieben hat, nicht gerade billig. Und die Empfangs-Qualität ist u.U. auch nicht berauschend. Kommt auf die Lage an. Wenn Du unbedingt TV versorgt sein willst. Dann gibt’s ev. nur den konventionellen Weg. Ein Condo od. Hotel zu wählen mit entsprechendem TV-Angebot. Kabel od. Satellit, wie auch immer.
     
  12. sukisum

    sukisum Member

    Registriert seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    198
    Danke erhalten:
    5
    ich danke euch für die info.
     
  13. sukisum

    sukisum Member

    Registriert seit:
    21.02.2011
    Beiträge:
    198
    Danke erhalten:
    5
    das nächste condo muss wieder eine gute internetverbindung haben,dan kann ich ja wieder problemlos globaltv anschauen.
     
  14. alfi

    alfi Junior Member

    Registriert seit:
    12.10.2013
    Beiträge:
    114
    Danke erhalten:
    7
    in Deutschland könnte man eine Sat-Schüssel aufstellen (Terrasse oder Balkon in Satelliten-Richtung vorausgesetzt) und Internet direkt vom Satelliten empfangen, ist in D allerdings auch recht teuer, bietet bis 20Mbit/s. Ob es das in TH gibt und was das kostet würde mich auch interessieren.

    Alternativ gibt es z.B. noch so ne Art Internet-Videorecorder wie Save.tv . Da kann man für ne gewisse Monatsgebühr Sendungen von 40 Sendern zur Aufnahme auswählen und später herunterladen. Ich hatte das mal testweise. Eine Stunde TV als Datei ist dann allerdings auch ca. 1GB groß gewesen. Man könnte sich so sein tägliches TV-Wunsch-Programm aufnehmen lassen und die Dateien dann evtl. bei nem Kumpel mit gutem Internet-Festnetzanschluß herunterladen. Ob in manchen Bars/ Kneipe/ Restaurant mit WLAN solche Datenmengen heruntergeladen werden können und in welcher Zeit, wäre evtl. auch noch eine interessante Frage.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2015
  15. bambam

    bambam Member

    Registriert seit:
    30.09.2012
    Beiträge:
    203
    Danke erhalten:
    131
    Probier doch mal Zattoo, mit etwas Glück und einer geringen Auflösung vielleicht nicht ganz so hungrig auf die Mb's.
     
  16. herbi50

    herbi50 Junior Experte

    Registriert seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    714
    Danke erhalten:
    81
    Beruf:
    Man(n) tut was man(n) kann
    Ort:
    Rawai-Phuket
    Zatoo kriegst nicht in Thailand
    ausser Du tunnelst

    aber schoener fernsehen funktioniert
    mit dem App noch besser als über den Browser.