Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Jahresvisum in Thailand machen ? Geht das ?

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von klabauter, 20.08.2009.

Beobachter:
Dieser Thread wird von 11 Benutzern beobachtet..
  1. klabauter

    klabauter Junior Member

    Registriert seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    101
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Bremen/Kathu,Phuket
    Hab da mal ne Frage.
    Ich brauche jetzt wieder ein neues Jahresvisum Non-Immigrant Typ O re entry.
    Also dieses Rentenervisum ü 50 und Kohle auf der Thaibank.

    Ist auch kein Problem, da ich zur gerade in D bin. Wie ist es aber, wenn das Jahresvisum ausläuft u. ich in Thailand bin.

    Kann ich das auch in Thailand beantragen und bekommen oder muß ich immer erst raus aus dem Land ?
     
  2. lex-kf

    lex-kf Senior Experte

    Registriert seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.958
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    industriemechaniker und Moderne Sklave
    Ort:
    Kaufbeuren
  3. rudi1949

    rudi1949 Junior Experte

    Registriert seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    716
    Danke erhalten:
    52
    Ort:
    Thailand
    AW: Jahresvisum in Thailand machen ? Geht das ?

    @klabauter

    Du brauchst kein neues Visum, wenn das Jahr rum ist. Wenn die sonstigen Voraussetzungen weiter erfüllt sind, kriegst du mit deinen Papieren eine Verlängrung des Aufenthaltes wieder von einem Jahr auf das alte Non-Immi-O-Visum. Bist du aber zur Zeit des Ablaufs der ersten Verlängerung nicht in Thailand, brauchst du ein Neues Visum, das das alte ja inzwischen abgelaufen ist. Und das kriegst du i.d.R. nur im Ausland, in letzter Zeit wohl überwiegend nur noch im Heimatland.
    Hoffe, ich habe mich nicht zu unklar ausgedrückt.

    rudi1949
     
  4. lex-kf

    lex-kf Senior Experte

    Registriert seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.958
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    industriemechaniker und Moderne Sklave
    Ort:
    Kaufbeuren
    AW: Jahresvisum in Thailand machen ? Geht das ?

    hätte da auch mal ne frage betref jahres visa

    mal angenommen man gründet in deutschland eine firma zum schein
    dann gründet mann in thailand eine zweigstelle in der mann als schein arbeitet
    und eröffnet 2 konten und überweist im kreis immer 1500 euro so das es den schein macht man bekähme 1500 euro lohn monatlich klappt das???

    oder wie kann man als verhairateter mit ner thai ein jahresvisa bekommen wenn man keine rente bekommt??

    gruss lex
     
  5. Bono Vox

    Bono Vox V.I.P.

    Alter:
    50
    Registriert seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    3.779
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Thailand
    Homepage:
    AW: Jahresvisum in Thailand machen ? Geht das ?

    Genau so ist es!

    B.V.
     
  6. rudi1949

    rudi1949 Junior Experte

    Registriert seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    716
    Danke erhalten:
    52
    Ort:
    Thailand
    AW: Jahresvisum in Thailand machen ? Geht das ?

    1. Eine Firmengründung in Thailand macht man nicht "im Vorbeigehen"
    2. Wenn du hier in einer gegründeten Firma arbeitest, will Vater Thaistaat auch Steuern und Abgaben sehen.:mrgreen: Mit Kreisüberweisungen kommst du also nicht sehr weit.

    rudi1949
     
  7. klabauter

    klabauter Junior Member

    Registriert seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    101
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Bremen/Kathu,Phuket
    AW: Jahresvisum in Thailand machen ? Geht das ?

    Rudi 1949,

    die Verlängerung bekommt man dann auf der Immigration oder ?
     
  8. klabauter

    klabauter Junior Member

    Registriert seit:
    12.12.2006
    Beiträge:
    101
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Bremen/Kathu,Phuket
    AW: Jahresvisum in Thailand machen ? Geht das ?

    Bono,
    du bist zu jung. Mußt noch 8 Jahre warten u. ein Konto mit ein bißchen BATH haben.
     
  9. lex-kf

    lex-kf Senior Experte

    Registriert seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.958
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    industriemechaniker und Moderne Sklave
    Ort:
    Kaufbeuren
    AW: Jahresvisum in Thailand machen ? Geht das ?

    und wenn menn eine kreis überweisung als vorzeitige rente angibt??

    was für möglichkeiten gibt es für einen verheirateten ein jahresvisa zu bekommen?

    gruss lex
     
  10. rudi1949

    rudi1949 Junior Experte

    Registriert seit:
    21.06.2008
    Beiträge:
    716
    Danke erhalten:
    52
    Ort:
    Thailand
    AW: Jahresvisum in Thailand machen ? Geht das ?

    Genau! (Unter den von mir o.g. Bedingungen.)

    rudi1949
     
  11. KidtuengMak

    KidtuengMak Senior Experte

    Registriert seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    2.025
    Danke erhalten:
    7
    Ort:
    Deutschland
    AW: Jahresvisum in Thailand machen ? Geht das ?

    Hab was von 800.000 thb auf einer ThaiBank gehört
    die man haben muss bevor man ein Jahresvisa beantragen
    kann ist das so korrekt ?

    Soweit ich mich entsinnen kann muss der Betrag auch schon
    eine Weile vorher drauf sein ich meine 3 Monate.

    Berichtet mich bitte wenn ich falsch liegen sollte
     
  12. kalli

    kalli V.I.P.

    Registriert seit:
    31.12.2004
    Beiträge:
    4.982
    Danke erhalten:
    56
    Ort:
    bei mir zuhause ...
    AW: Jahresvisum in Thailand machen ? Geht das ?

    :roll: matee



    http://www.siam-info.com/german/visum.html



    Verlängerung des Non-Immigrant-Visa um 12 Monate

    Das oben aufgeführte, außerhalb von Thailand ausgestellte Non-Immigrant-Visa kann jährlich in Thailand verlängert werden. Dann entfallen die lästigen, ständigen Visareisen ins benachbarte Ausland.


    Je nach Lebenslage gibt es verschiedene Variationen:
     
  13. lex-kf

    lex-kf Senior Experte

    Registriert seit:
    10.04.2006
    Beiträge:
    1.958
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    industriemechaniker und Moderne Sklave
    Ort:
    Kaufbeuren
    AW: Jahresvisum in Thailand machen ? Geht das ?

    @kalli

    danke für den link der ist echt klasse

    sehr hilfreich

    gruss lex
     
  14. KidtuengMak

    KidtuengMak Senior Experte

    Registriert seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    2.025
    Danke erhalten:
    7
    Ort:
    Deutschland
    AW: Jahresvisum in Thailand machen ? Geht das ?

    @Kalli

    Vielen Dank echt klasse besser hätte es man nicht
    machen können. Alle Informationen auf einen Blick

    :elite::dank::super:
     
  15. Bono Vox

    Bono Vox V.I.P.

    Alter:
    50
    Registriert seit:
    05.01.2007
    Beiträge:
    3.779
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Thailand
    Homepage:
    AW: Jahresvisum in Thailand machen ? Geht das ?

    Ich habe ein Jahresvisum aufgrund meiner Work Permit!

    B.V.
     
  16. Liggi

    Liggi Senior Experte

    Registriert seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    2.017
    Danke erhalten:
    82
    Beruf:
    Urlauber
    Ort:
    Hamburg/Pattaya
    AW: Jahresvisum in Thailand machen ? Geht das ?

    Der Rentenbescheid muss übersetzt vorgelegt werden.
     
  17. KidtuengMak

    KidtuengMak Senior Experte

    Registriert seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    2.025
    Danke erhalten:
    7
    Ort:
    Deutschland
    AW: Jahresvisum in Thailand machen ? Geht das ?

    Welcher Rentenbescheid sollte doch auch ohne gehn
    ist doch nicht zwingend nötig :D
     
  18. Kalle11

    Kalle11 Junior Experte

    Registriert seit:
    31.07.2007
    Beiträge:
    535
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    Nähe Köln / Thailand
    AW: Jahresvisum in Thailand machen ? Geht das ?

    Natürlich nicht, aber man erwähnt es einfach immer wieder, da ja wohl die ganz große Masse derer, die ihren Wohnsitz hier hin verlegen, dem aktiven Berufsleben ade gesagt haben.

    Noch mal in Kürze für alle nicht verheirateten: 800.000 auf dem Konto, drei Monate vorher. Die erste variante.

    Die 2. Variante: 800.000 Einkommen pro Jahr. Dazu fallen mir spantan folgende Arten ein. Rente, Einkommen aus nichtselbständiger Tätigkeit (Z.B. Gehalt aus Altersteilzeit). Außerdem ist es möglich, alle anderen Einkommensarten, die in D versteuert werden, per letztem Steuerbescheid vorzulegen. Z.B. Einkünfte aus selbständiger Tätigkeit, Mieteinnahmen, Einnahmen aus Kapitalerträgen.

    Die 3. Variante: Eine Kombination aus 1 und 2: Z.B. 600.000 Jahreseinkommen, dann müssen zusätzlich 200.000 auf dem Konto sein.

    Alle Einkommensbescheinigungen müssen nicht nur ins englische überstzt, sondern auch von der Botschaft beglaubigt sein. Die Botschaft macht dabei auch die Übersetzung. In Pattaya übernimmt das auch für die Deutschen der Ösi-Konsul Hofer.

    Noch Fragen, stehe gern zur Verfügung. Habe jetzt das 9. Jahresvisum.
     
  19. kawahre

    kawahre Senior Member

    Alter:
    69
    Registriert seit:
    24.02.2007
    Beiträge:
    402
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Banglamung
    AW: Jahresvisum in Thailand machen ? Geht das ?

    Hab eben im Pattaya Fan Forum gelesen, daß ab diesem Monat, bei Beantragung eines Non Immigrant Visums zusätzlich zu den normalen Unterlagen ein polizeiliches Füphrungszeugnis und ein Gesundheitszeugnis vom Arzt notwendig wäre. Ein entsprechendes Hinweisschreiben hängt an der Botschaft aus??? Da allein die Beantragung des Führungszeugnisses 3 -4 Wochen dauern kann, kann es für manchen zu spät sein. Wenn jetzt der 1. April wäre, würd ich es als Scherz abtun, soll aber anscheinend stimmen??? Hab mal auf die Botschaftsseite geschaut, aber nichts gefunden. Weiß wer mehr???
     
  20. Liggi

    Liggi Senior Experte

    Registriert seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    2.017
    Danke erhalten:
    82
    Beruf:
    Urlauber
    Ort:
    Hamburg/Pattaya
    AW: Jahresvisum in Thailand machen ? Geht das ?

    Ja, es scheint sich zu bestätigen. Angeblich gilt es aber nicht für Farang die mit einer Thai verh. sind.