Willkommen

In unserem kostenlosen Thailand-Asienforum findest du alle nötigen und vor allem aktuelle Informationen, speziell über Thailand, aber auch über alle anderen asiatischen Destinationen, auf über 548.000 Beiträge verteilt.
Infos über die angesagtesten Nightlife Spots, GoGo Bars, Beer Bars, Disco- & Club Szene.
Auf www.thailand-asienforum.com erwarteten dich über 1.000 Reiseberichte und Impressionen mit mehreren zehntausend Bildern. Von Reisen nach Angkor Wat, Koh Samui, Peking, Koh Chang, Phnom Phen, usw., über den Besuch der Reisterrassen auf den Philippinen, bis hin zu den Liveberichten unserer Member, direkt aus den Metropolen Pattaya, Bangkok und Angeles City.

Willst du vollen Zugriff auf unsere Seite haben?
Dann registriere dich jetzt!

Kautschuk

Dieses Thema im Forum "Pattaya- und Thailandforum" wurde erstellt von sawiland, 16.10.2009.

Schlagworte:
Beobachter:
Dieser Thread wird von 8 Benutzern beobachtet..
  1. sawiland

    sawiland Rookie

    Registriert seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    44
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    bei Wien
    Grüß Euch,

    hat jemand von Euch irgendwelche Erfahrungen mit Gummibaumplantagen?

    Läßt sich damit tatsächlich etwas Geld verdienen oder ist das eher eine brotlose
    Erwerbsquelle, vor allem in Hinblick auf die Lage im nicht so fruchtbaren Isan?
     
  2. sawiland

    sawiland Rookie

    Registriert seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    44
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    bei Wien
    AW: Kautschuk

    Befindet sich im letzten Eck von Nong Khai. Zuletzt wurden 40k/Rai ausgerufen.

    Mich würde aber interessieren mit welchem Ertrag pro Rai gerechnet werden kann und welche Kosten zu erwarten sind.
     
  3. HaveFun

    HaveFun Experte

    Registriert seit:
    01.03.2005
    Beiträge:
    1.477
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    Milchpanscher
    Ort:
    Perth
    AW: Kautschuk

    dann viel glueck

    40000 bath pro rai abgelegen in nong khai

    finde ich heftig. obwohl wahrscheinlich genug wasser vorhanden ist..

    ich weiss dass am stadtrand von khon kaen der rai so 35000 bath kostet.

    gummibaeume brauchen doch bis sie ertrag liefern ?

    auf jedenfall viel glueck

    gruss stefan
    adelaide
     
  4. dito

    dito Mein Held

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    4.681
    Danke erhalten:
    1
    Beruf:
    Tatortreiniger
    Ort:
    ohne festen Wohnsitz
    AW: Kautschuk

    Also ich kenne einen Farang, der in der Nähe von Chumpae u.a. so eine Kautschukplantage hat.

    Er bekam letztes Jahr für ein Kilo Kautschuk 52 Baht. Er meinte aber, dass sich andere Dinge mehr lohnen würden und der Kautschukanbau nur der kleinste Teil seiner Farm ist.

    Wieviel kg, oder gramm, ein einzelner Kautschukbaum innerhalb eines Jahres abgibt, weiß ich nicht.
     
  5. Zwiebelmeister

    Registriert seit:
    19.09.2009
    Beiträge:
    8
    Danke erhalten:
    0
    AW: Kautschuk

    Kautschukbäume brauchen ca. 7 Jahre, bis sie zum ersten Mal
    Ertrag bringen. Doch auch in diese Zeit müssen sie gepflegt werden.
     
  6. tischtuch

    tischtuch Experte

    Registriert seit:
    24.12.2004
    Beiträge:
    1.283
    Danke erhalten:
    1
    Ort:
    Schweiz
    AW: Kautschuk

    Ich selber habe vor 2 Jahren im Süden etliche Kautschukplantagen gesehen, welche nicht einmal mehr bewirtschaftet wurden. Möglicherweise zu klein oder es rechnet sich einfach nicht mehr.

    Im Moment fängt es an, dass in Mittelthailand Bamboo (Aber nicht das bekannte Chinesische) angebaut wird. Schmeckt wie Spargel und sieht aus wie so ein kleiner Pilz. Guter Ertrag. Kann mal genau fragen wie das heisst, wenn Du das wissen möchtest.
    gruss
    tischtuch
     
  7. thaikub

    thaikub Junior Member

    Registriert seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    93
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Was iss los ???
    Ort:
    Benztown
    AW: Kautschuk

    In Nong Khai ist der Anbau von Kautschuk wohl sehr populär, war selber mal ne Zeit lang in Phon Phisai und dort hat jeder das Zeugs angebaut, man nennt es auch das weiße Gold.

    Das war vor ca. 3 Jahren und jeder meinte das der Preis dafür ständig steigt, jedoch muss man richtig viel Geld und Arbeit investieren bis sich das Ganze auszahlt, ständig Dünger und take care Bäume. Wie der Preis heute ist weiß ich nicht, jedenfalls ist das Investment auf längere Zeit zu sehen, manchmal eben auch länger wie die Dauer einer Beziehung *Zaunpfahlwink* !

    Der Preis richtet sich daher auch stark danach wie weit die Bäume sind, sprich wann mit einem Ertrag gerechnet werden kann.
     
  8. KidtuengMak

    KidtuengMak Senior Experte

    Registriert seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    2.025
    Danke erhalten:
    11
    Ort:
    Deutschland
    AW: Kautschuk

    Auch die Familie meiner Frau hat sich mit Kautschuk
    versucht allerdings zum schluss mit Verlust . Ist eine
    heitenarbeit .

    Katschuk Preis.jpg, Kautschuk, 1

    Den Anhang 3162 betrachten


    Jetzt sind die Bedelnus Blätter angesagt . Weis nicht wie das
    Zeug richtig heisst ich weis nur das sie die Sträucher anbauen
    mit den Blättern wird das Zeug gekaut .
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.2009
  9. sawiland

    sawiland Rookie

    Registriert seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    44
    Danke erhalten:
    0
    Ort:
    bei Wien
    AW: Kautschuk

    Vielen Dank an alle.

    Der Preis kommt mir auch etwas hoch vor, kann aber den Wert der vierjährigen Bäume nicht
    so hoch einschätzen.

    Aber viel "take care" trifft den Geschmack meiner Familie wohl nicht so richtig.
     
  10. thaikub

    thaikub Junior Member

    Registriert seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    93
    Danke erhalten:
    2
    Beruf:
    Was iss los ???
    Ort:
    Benztown
  11. heini

    heini Junior Experte

    Registriert seit:
    25.12.2004
    Beiträge:
    921
    Danke erhalten:
    0
    Beruf:
    notorischer stänkerer :-)
    Ort:
    kummerland
    AW: Kautschuk

    nee, ist sicher besser du stellst monatlich nen festen betrag zur verfügung.:wink:

    hatte schon mal im nittaya einen hochinteressante fred über derartige plantagen gelesen, wo auch zahlen von betreibern genannt wurden, weiß allerdings nicht mehr, ob das im offenen bereich war.